Mynaric - Die Zukunft des kabellosen Internets?

Seite 1 von 27
neuester Beitrag:  27.12.23 09:15
eröffnet am: 21.10.19 10:50 von: Ozz9 Anzahl Beiträge: 657
neuester Beitrag: 27.12.23 09:15 von: Vania1973 Leser gesamt: 359595
davon Heute: 10
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
21.10.19 10:50 #1 Mynaric - Die Zukunft des kabellosen Internets?
Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln.

Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert.

IPO: 30.10.2017
Erster Kurs: 54 EUR
Marktkapitalisierung beim IPO: 142 Mio. EUR
 

Bewertung:
3

Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
631 Postings ausgeblendet.
05.04.23 17:55 #633 gibt es was neues?
was da gestern auf TG los getreten ist???und heute alles abgegeben.  
26.04.23 10:00 #634 Finanzspritze gesichert
Wird ja hier nichtmal im Forum kommentiert, dass sich Mynaric neues Geld besorgt hat. Normalerweise kracht bei so was erstmal die Aktie nach unten. Aber diesmal nicht! Das ist erfreulich.

Zu bemerken ist, dass sie hauptsächlich auf Schulden setzen (war eine Re-Finanzierung) und zum kleineren Teil auch eine Verwässerung durchgeführt haben.
Haben 565.224 nue Aktien an Investoren verkauft, was zur neuen Gesamtzahl an Aktien von 6.233.615 geführt hat. Damit ist der neue Market cap jetzt €142m (bei Kurs von €22.80).

Jetzt die erhaltenen Aufträge abarbeiten und noch viele weitere Bestellungen erhalten - dann wird das noch was! Wäre gut, wenn bald Neuigkeiten reinkommen, dass der erste Test im Weltraum funktioniert und es gleich einen Riesenauftrag gibt!  

Bewertung:
1

28.04.23 10:01 #635 Mynaric wird von L3Harris übernommen
Preis: minimum 80 Euro

Ich glaube aber, dass Elon Musk für seine Sattelitensparte zuschlägt.
Es ist eine der wichtigsten zukünftigen Technologien.

Ich kaufe und warte einfach.

Ab 80 Euro würde ich nach jetzigem Stand verkaufen.  
26.05.23 20:39 #637 Ruhig hier
Ist schon eine Weile her, dass sie den ersten Laser fürs Weltall überreicht haben. Jetzt warten Anleger darauf, dass das Ding mal in die Umlaufbahn geschossen wird und bestätigt wird, dass es klappt wie geplant.  
09.06.23 12:24 #638 Termin HV?
Weiß jemand, wann die HV dieses Jahr stattfindet?
In den "Upcoming Events and Dates" sind bereits vergangene Termine aufgeführt, aber kein HV-Termin.
Scheint ja so, als ob die 200 MA so überlastet sind, dass keine Zeit für die Aktualisierung der Homepage bleibt.  

Bewertung:

21.06.23 17:02 #639 Auftrag von Raytheon Technologies
Jetzt auch eine Zusammenarbeit mit dem zweitgrößten Rüstungskonzern der Welt - Raytheon Technologies. Mynaric wird 21 CONDOR Mk3-Terminals  für das SDA Tranche 1 Tracking Layer Programm an Raytheon liefern.  Die Auslieferung der Produkte wird für das Jahr 2024 erwartet.  Neben Northrop Grummann und L3 Harris der 3. große Rüstungskonzern der auf die Technologie von Mynaric setzt.

https://mynaric.com/news/...for-sda-tranche-1-tracking-layer-program/  
05.07.23 08:04 #641 Mynaric-Lösung schon old-style?
Mynaric scheint eine ewige "Jugend-forscht-Firma" zu bleiben und hat es verpasst seine PS (Lösung) auf die Straße zu bringen.

https://www.tagesschau.de/wissen/technologie/...rfinderpreis-100.html  

Bewertung:

18.07.23 12:52 #642 Wann gibt es mal ein Update?
Dass es sich um eine Mini-Firma handelt, merkt man auch an diesem Forum. Kaum jemand schreibt etwas, wohl wenige besitzen Aktien.
Ist schon etwas eigenartig, dass deutsche Microcaps sich erst nach einem halben Jahr nach Ablauf des Jahres mit Zahlen melden müssen. Was ist jetzt mit Mynaric? Am Aktienkurs merkt man, dass seit Februar wenig News als kursbewegend gewertet wurden.  
19.07.23 19:03 #643 Termin HV Mynaric 2023
ist am Montag, 07. August 2023 in München. Einladung war am vegangenen Samstag in der Post  

Bewertung:
1

03.08.23 18:49 #644 OK, was ist los?
Ging ja plötzlich rapide runter mit dem Aktienkurs. Was ist los? News?  
04.08.23 07:50 #645 Wisen da einige mehr oder haben welche Ang.
08.08.23 00:26 #646 HV
War jemand auf der Hauptversammlung und kann berichten?

Vorstand wurde nicht (!) entlastet, der Aufsichtsrat nur hauchdünn und allgemein recht viele Nein Stimmen. Ich habe auch nicht alle Punkte durchgewunken, aber meine Stückzahl macht nichts aus.

Hier die Ergebnisse:

https://mynaric.com/wp-content/uploads/2023/08/...ergebnisse_2023.pdf





 
08.08.23 16:48 #647 Pennystock
Wieder einmal traurig, dass von Mynaric bis auf die Info bezüglich Bulent Altan und Mustafa Veziroglu sonst überhaupt nichts kommt.
Allerdings interessiert Mynaric auch sonst niemand.
Sorry, wird ein Pennystock und auf dem Weg dahin noch ein paar Kapitalerhöhungen.  

Bewertung:

10.08.23 22:23 #648 H1 2023 - wann?
Gibt's eigentlich mal irgendwelche Zahlen? Ich hab schonmal 'ne Menge Geld an einer deutschen MicroCap verloren (MagForce). Bin zwar nicht annähernd so groß in Mynaric investiert (Geld ist ja weg!), aber jetzt wird's echtmal Zeit, dass es updates gibt!  
15.09.23 09:02 #649 Weiter hohe Verluste im Halbjahr
Sehr unseriöse Ad-Hoc. Da werden nur positive Aspekte berichtet wie z.B. der Auftragseingang, aber keine Zahlen aus der GuV. Da gibt´s dann nur einen Hinweis auf die Homepage wo man dann den kompletten HJ-Bericht downloaden muss. Und wenn man sich den Bericht anschaut sieht man, dass das Unternehmen weiterhin hohe Verluste schreibt mit ca. 30 Mio. Loss nur im Halbjahr und dass sich die Bilanz eher verschlechtert hat in Form einer höheren Verschuldung. Und solche Zahlen in einem Best Case Umfeld.    

Bewertung:

15.09.23 13:24 #650 Halbjahresbericht
u. a.
Mynaric erwartet einen erheblichen Anstieg des Auftragsbestands für optische Kommunikationsendgeräte im Vergleich zum Jahresende 2022. Zudem rechnen man mit einem erheblicher Anstieg der Zahlungseingänge aus Kundenverträgen im Vergleich zu den Ergebnissen von 2022

„Wir sehen die stärkste Pipeline an Möglichkeiten in unserer Unternehmensgeschichte ......

Was soll diese Augenwischerei?

Mynaric = zuverlässige und dauerhafte Millionenverluste.
 

Bewertung:
2

03.11.23 21:14 #651 Eijeijei
da sind wohl einige hier auf dem falschen Fuß erwischt worden.  

Bewertung:

27.11.23 21:59 #652 EK-Forum am Mittwoch
Der Boss macht`s selbst. Gut so.

Mynaric AG
DE000A0JCY11
M0YN
88.829.014
Technology          §
Wed. 29.11.2023
13:35 - 14:05
Hong Kong
Referent: Mustafa Veziroglu, CEO  

Bewertung:

13.12.23 09:22 #653 Wow.. 100 Euro sehr bald
Wenn ein der unternehme  wie Northrop Grumman, eines der größten Rüstungsunternehmen in dem Stil nachbestellt, ist das für mich ein klares Signal, dass Mynaric hier einer der größten Player werden wird.
die Marktkapitalisierung ist ein Witz, ich sehe hier Kurs übe von 100 Euro und mehr sehr bald und das ist keine Übertreibung.

Es handelt sich um einen de größten zukunftsmärkte, so dass ich glaube, dass Mynaric bald aufgekauft wird.

HIER MÜSSTEN ABER MINDESTENS 100 EURO AUF DEN TISCH GELEGT WERDEN, WAS ABER IMMER NOXH EIN LÄCHERLICHER GESMATKAUFPREIS WÄRE.  
15.12.23 17:16 #654 Amazons Kuiper-Projekt nutzt Laserkommunika.
Amazon macht öffentlich, dass es für sein Kuiper-Projekt, eine geplante Konstellation aus 3.236  Kommunikationssatelliten,  Laserkommunikationstechnologie einsetzen will. Wäre ein lukratives Projekt für Mynaric. Auf der anderen Seite ist Mynaric noch günstig zu haben und wäre ein Schnäppchen für Amazon. Ende November hat ein nicht genannter Kunde bei Mynaric für 30 Mio. US $ Lasekommunikationsterminals gekauft....

https://www.geekwire.com/2023/...ecret-kuiper-satellites-laser-links/
https://mynaric.com/news/...-s-customer-for-its-condor-mk3-terminals/  

Bewertung:
1

15.12.23 17:35 #655 100 €
Bei einem Kauf werden doch keine 100 € gezahlt. Aktuell vielleicht 30 bis 40 €.  
16.12.23 09:48 #656 Marcet cap von 100 Mio für eine Basis Techn.
Ist viel zu billig.

Klarer Kauf und ich sehe hier sehr wohl 100 Euro.  
27.12.23 09:15 #657 erste
Unterstützung  bei 19,6 - 20  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...