Medion WKN: 660500 Kaufpreis?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag:  01.06.11 20:04
eröffnet am: 19.07.10 00:28 von: Oxyford Anzahl Beiträge: 170
neuester Beitrag: 01.06.11 20:04 von: fer2k Leser gesamt: 18749
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
19.07.10 00:28 #1 Medion WKN: 660500 Kaufpreis?

Medion hat mit im letzten Quartalsbericht die Analysten positiv überrascht.


Danach hat die Aktie bis auf Höchstwerte über 11,50 Euro zugelegt. Die Aktie steht zur Zeit an einer Unterstützung bei 9,00 Euro. Nachrichten wie der geplante Ipad- Clon wecken wieder Kursfantasien. Knapp 12 Euro sind deswegen bei haltender Unterstützung kurzfristig möglich und charttechnisch wahrscheinlich.

Würde gern mit diesem Tread eine neue Diskussion über den Elektonikallrounder anstoßen
Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 25.07.10 21:34
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
144 Postings ausgeblendet.
13.05.11 11:45 #146 Die eigentliche Volksaktie..
..und allemal besser als die Telekom :)  
16.05.11 10:25 #147 Bin seit freitag an bord

chart sieht sehr gut aus 38 Tage, 50 tage durchbrochen. Es wird aufwärts gehen.

 
16.05.11 10:50 #148 nicht zu vergessen

die 23 cent, die es am Donnerstag abzustauben gilt. In diesem Sinne

 
16.05.11 13:43 #149 ach gott. 23 cent.... das macht uns reich
können wir uns bei aldi einen mp3-player koofen.  

Bewertung:

24.05.11 14:38 #150 und wieder geht es mit geringen Stückzahlen
nach unten, während fast alle anderen Aktien nach oben ziehen... Medion scheint aber auch nichts für die Aktionäre zu tun.... Infos sind Mangelware.  

Bewertung:

24.05.11 18:15 #151 wird schon wieder..
korrektur passt zum chartbild. medion zieht seinen eigenen weg. wird wohl am informationsmangel liegen, schon richtig. wer den glauben nicht verlieren will, besinnt sich der quartalszahlen aus anfang mai. dann sieht's doch wieder anders aus.  
25.05.11 09:08 #152 außerdem..
halte ich die medion für eines jener papiere, zu denen man reumütig wieder zurück findet wenn es anderswo nicht mehr 'läuft'. guten morgen übrigens.  
25.05.11 09:33 #153 guten morgen
wir sind wohl die einzigen hier im moment.... das spricht auch für die niedrigen stückzahlen, die gehandelt werden. hihi. kein mensch hat interesse an den dingern. dabei dachte ich, dass auch leute mit geld bei aldi einkaufen.... die sollten medion doch auch kennen. und medion-produkte sind wirklich nicht schlechter als andere. nur, dass man bei anderen den namen bezahlen muss.  

Bewertung:

30.05.11 17:26 #154 Nicht vergessen: Medion ist guuuuut für's Depo.
 

Bewertung:
1

01.06.11 07:59 #155 Nun aber zugreifen.. :)
 
01.06.11 08:19 #156 lol
ich hab gestern schon gekauft. das war ne punktlandung!  

Bewertung:
1

01.06.11 08:24 #157 Allererste Position oder zu-gekauft? :)
Glückwunsch  
01.06.11 08:29 #158 ach die werden aufgekauft.....
Chinesen kaufen Aldi-Computerbauer Medion
01.06.2011, 07:42 Uhr, aktualisiert 08:11 UhrDer Aldi-Computerbauer Medion wird chinesisch. Nachdem der Computerriese Lenovo bereits die PC-Sparte von IBM gekauft hat, schlagen sie nun bei der einstigen Kultmarke Medion zu - und haben große Pläne.  

Bewertung:

01.06.11 08:38 #159 das
war ein re-invest. leider nicht so viel, wie ich schon mal hatte. naja. aber 20 % plus an einem tag. das ist zuletzt nur bei solaraktien möglich gewesen.  

Bewertung:

01.06.11 09:29 #160 Übernahme
DJ: UPDATE: Lenovo will Computer-Großhändler Medion übernehmen
(durchgehend neu mit Details und Marktreaktionen)

 FRANKFURT (Dow Jones)--Mit der Übernahme des deutschen
Elektronik-Großhändlers Medion will ThinkPad-Hersteller Lenovo die Nummer drei
auf dem deutschen PC-Markt werden. Der chinesische Computerhersteller kündigte
am Mittwoch überraschend an, den Aktionären des MDAX-Unternehmens Medion 13 EUR
je Anteilsschein zahlen zu wollen. Das seien rund 25% mehr als der
Durchschnittskurs der zurückliegenden drei Monate. Insgesamt bewertet die
Offerte Medion mit 629,4 Mio EUR.

 Medion mit Sitz in Essen lässt für große Handelsketten wie Aldi Computer und
andere Unterhaltungselektronik herstellen. Mit der Übernahme wird Lenovo seinen
Anteil am deutschen PC-Markt nach eigenen Angaben auf gut 14% verdoppeln.

 Lenovo war mit dem Kauf des PC-Geschäfts von IBM vor Jahren hinter
Hewlett-Packard, Dell und Acer zur Nummer vier unter den größten
Computer-Herstellern weltweit aufgestiegen. Lenovo stellt das im
Geschäftsbereich beliebte Notebook ThinkPad her, während Medion überwiegend auf
preisbewusste Privatkäufer setzt.

 Beobachter werteten das Vorhaben in ersten Reaktionen positiv. Der Zeitpunkt
lasse erwarten, dass Lenovo mit einem Erfolg des ersten Tablet-PC von Medion
rechne, sagte ein Frankfurter Analyst. Der gebotene Preis sei allerdings nicht
übermäßig hoch. Ein Händler nannte es befremdlich, dass der Kurs der
Medion-Aktie in den vergangenen zwei Tagen rund 10% zugelegt habe und sprach
von einem "Geschmäckle".

 Mindestens 51% aller Medion-Aktien will das chinesische Unternehmen
einsammeln. Ein großes Aktienpaket - es entspricht knapp 36,7% des Kapitals -
hat sich Lenovo bereits außerhalb des öffentlichen Angebots zum gleichen Preis
gesichert. Verkäufer ist Medion-Vorstandschef und Mehrheitsaktionär Gerd
Brachmann.

 80% des Kaufpreises von 231 Mio EUR bekommt Brachmann in bar, den Rest in
Lenovo-Aktien. Seine künftige Beteiligung am Lenovo-Konzern beziffern die
Chinesen mit gut 1,1%. Brachmanns Anteilsposition bei Medion sinkt dafür auf
18,3%. Für sie wurde eine Call- und Put-Option vereinbart, die Mitte 2015
ausgeübt werden kann.

 Medion selbst hat sich verpflichtet, die Übernahme zu unterstützen. Eine
geschäftliche Vereinbarung regelt die spätere Integration der Medion AG in die
Lenovo-Gruppe. Sie sieht vor, dass Brachmann und sein Stellvertreter Christian
Eigen dafür Teil der Lenovo-Führungsmannschaft werden. Beide sollen außerdem
das Europageschäft von Medion und Lenovo weiterentwickeln.

 Die Medion-Aktie, die am Dienstag nach Übernahmespekulationen mit einem
Aufschlag von 5,7% auf 11,05 EUR aus dem Handel gegangen war, verteuerte sich
am Mittwoch zu Handelsbeginn um 18,3% auf 13,07 EUR.


-Von Olaf Ridder, Dow Jones Newswires;
+49 (0)69 - 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com
(Michael Otto Denzin hat zu diesem Bericht beigetragen.)
DJG/rio/smh

 (END) Dow Jones Newswires

 June 01, 2011 03:23 ET (07:23 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2011
-----------
Unterbezahlte Verlustbringer
http://rottmeyer.de/?p=3649

Bewertung:

01.06.11 10:04 #161 13 Euro ist irgendwie wenig als Aufschlag, od.
01.06.11 10:14 #162 Find ich nicht, hab schonmal einen Großteil
verkauft. 13,00 EUR ist doch ein super Preis, und definitiv höher als der 3-Monats-Durchschnitt.
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

Bewertung:

01.06.11 10:14 #163 sonnenschein
mir hat es gereicht.... ich guck mir das wieder von außen an. an einem tag 20 % gewinn... was will man mehr.  

Bewertung:

01.06.11 11:29 #164 solche
Umsätze gab es lange nicht mehr.

heute, 11:10:57

   Xetra

          §981.868 Stk.

Da wird verkauft, was das Zeug hält. Die Chinesen sammeln ein.  

Bewertung:

01.06.11 11:55 #165 bei den umsätzen
wären wir schon längst auf +10 abgeschmolzen. medion erklimmt bald alte höhen und legt das image einer dividendenklitsche ab.  
01.06.11 11:58 #166 bis ich evtl. wieder einsteige
werde ich noch ein wenig warten. immerhin hab ich heute morgen den höhepunkt mit 13,30 beim verkauf genau erwischt.... ich sollte meine taktik nicht jedem verraten, oder?  

Bewertung:

01.06.11 12:01 #167 Raffzahn
schau dir ruhig mal die Orderbücher an....

http://www.finanzen100.de/aktien/...0_H374020248_82680/orderbuch.html  

Bewertung:

01.06.11 14:05 #168 was so analysten manchmal von sich geben
Medion: Höheres Kursziel nach dem Angebot
01.06.2011 (www.4investors.de) - Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Medion. Das Kursziel wird von 11,00 Euro auf 13,00 Euro verbessert.

Aus China gibt es ein Übernahmeangebot für die Gesellschaft. Lenovo bietet 13,00 Euro je Aktie. Die Chinesen wollen sich mit mindestens 51 Prozent an Medion beteiligen. Vorstandschef Brachmann will sein Aktienpaket (36,66 Prozent) abgeben. Er erhält dafür 231 Millionen Euro. Die Analysten empfehlen Investoren, ihre Papiere den Chinesen anzudienen, da die Aussichten insgesamt eher matt seien. Sie rechnen für das laufende Geschäftsjahr mit einem Gewinn je Aktie von 0,58 Euro.
( js )  

Bewertung:
1

01.06.11 16:36 #169 das geht ja noch, Equinet lässt das KZ bei 1.
http://www.ariva.de/news/...n-auf-Accumulate-Kursziel-12-Euro-3756438
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

Bewertung:

01.06.11 20:04 #170 oha... die Einkaufstour der Chinesen

DAS ist erst der Anfang...!

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...