Kurschance bei Frosta AG(WKN606900) nach tollen 9M

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  26.01.11 10:04
eröffnet am: 26.10.05 14:12 von: centralpark Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 26.01.11 10:04 von: Alexfra1 Leser gesamt: 22874
davon Heute: 8
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
26.10.05 14:12 #1 Kurschance bei Frosta AG(WKN606900) nach to.

Unter www.frosta.de solltet Ihr mal die tollen 9M Zahlen verfolgen.
1. innovatives Produkt (gesundes und leckeres Reinheitsgebot)
2. solide Bilanz (Bankverbindlichkeiten wurden deutlich reduziert)
3. modernes und engagiertes Management
4. Traumbewertung für jeden Value Investor (KGV<10;KCV<4;KUV<0,3;EK-Quote 38%)
5. Wachstumschancen sind aureichend vorhanden (neue Märkte und Premiummarke Frosta)

Kursziel: 18 - 25 Euro sollten auf mittelfristige Sicht drin sein.

Beste grüße und ein lukratives Investment wünscht M.N.
Moderation
Zeitpunkt: 26.04.10 08:56
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
18 Postings ausgeblendet.
01.04.10 15:35 #20 so muss ein Chart aussehen :-)
... und manche Indikatoren haben sich nur grad erst warmgelaufen...
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:


Angehängte Grafik:
chart_year_frostaagakton.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_frostaagakton.png
01.04.10 17:48 #21 oh ja
wau...haben sind schon bei 20€

das ist ja nochmal richtig schön so kurz vor ostern:-))

wenn die so weiter geht dann setze ich meine verkaufsorder doch noch höher an:-))

lg alexfra die 1.  
07.04.10 09:01 #22 Haufenweise Insiderkäufe
wurden gestern gemeldet...
Mal sehen ob die Leut alle schiefgewickelt sind ;-)
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:

07.04.10 09:21 #23 @vermeer
häää?

wie meinen schief gewickelt?

alexfra die 1.  
12.04.10 22:48 #24 Kurs hat sich heute
sehr widerstandsfähig gezeigt. Es musste ja mal auch Gewinnmitnahmen geben, aber es wurde gegen Schluss fast schon wieder aufgeholt und der Chart ist unbeeinträchtigt soweit ich sehe. Bin weiterhin erstaunt über die konstante Stärke hinter dieser Aktie!
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:

20.04.10 12:49 #25 alle warten auf die Konsolidierung
(einschließlich der "Experten") -- aber wenn alle nur warten, wirds nix mit Konsolidierung :-)
Also was ist?
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:

21.04.10 14:23 #26 Tip Top Aktie
Hallo Mitgesellschafter,

Frosta steht eine rosige Zukunft ins Haus.
Die starke Position in Polen und in Osteuropa wird sich mittelfristig richtig auszahlen.
Der Titel ist noch viel zu billig und solte Richtung 30 Euro laufen.

Bei Kursrücksetzern schnell nachkaufen.
Falls wir im Rahmen einer allgemeinen Schwächephase noch mal 18 sehen, kaufe ich nach...

Beste Grüße  
21.04.10 17:27 #27 mist auch
ja, da hab ich lange mit geliebäugelt - aber ich hab wegen der steuer alle "grosspositionen" bereits ende 2008 untergebracht (flughafen wien, allianz, db, omv, k+s) ... darüber hinaus wäre neben frosta + mox telecom z.b. auch alcoa interessant gewesen, aber geldbedingt habe ich 2009 nur ein sog. krümeldepot aufmachen können - viele einzelne kleinstpositionen, bei denen bedingung war, dass die aktie in der krise mind. 85% abgenagelt ist - es sollten über 10 werte sein, von denen 2 bankrott gehen könnten, max 3 lange pari bleiben und der rest sich eben vervielfacht ... hat bis jetzt übrigens bereits 40% zugelegt  
24.04.10 18:16 #28 Dividende

Hallo,

 wann gibt es bei Frosta die dividende und wie hoch wird sie sen?

 

danke

 

Bewertung:

24.04.10 22:05 #29 Dividende
Ein Blick in die Veröffentlichungen hilft weiter:

http://www.frosta-ag.com/investor-relations/...lung/hv-einladung.html

Da kann man ja überhaupt auch hinfahren, gibt sicher lecker Fischstäbchen ! ;-)
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:
1

24.04.10 22:35 #30 VOX
Läuft grade ein Spiegel TV Bericht u.a. auch über Frosta!  

Bewertung:
1

28.04.10 14:17 #31 man kriegt sie wieder für 18,50
... nachgeworfen!
Ist klar dass man Frosta verkaufen muss, wenn Griechenlands Staatshaushalt abgestuft wird!
Das bringt die Dividenden-Rendite allmählich wieder über 4%...
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:
1

08.05.10 13:34 #32 nach einigem Suchen
fand sich dann auch der für 7.5. angekündigte Zwischenbericht fürs erste Quartal...
http://www.frosta-ag.com/investor-relations/...nberichte-service.html

...sozusagen ein Blatt Papier mit ein paar Zeilen Text, und sehr im Ungefähren bleibend.
Vielleicht erklärt das den merkwürdigen Höcker, der sich im Chart ausgebildet hat?

-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:
1

24.05.10 10:50 #33 In #22 hatte ich gefragt, ob die Insiderkäufe
auf 20 Euro ein heißer Tip waren, oder ob die Leute schiefgewickelt waren.
Ergebnis: Letzteres.
Diese Insider, kaufen doch immer in der Euphorie viel zu teuer ein... ;-)
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
chart_quarter_frostaagakton.png
chart_quarter_frostaagakton.png
16.06.10 00:51 #34 wir sind so langsam wieder
auf kurs...bin gespannt wie die entwicklung weitergeht...
wir haben hier zwar absolutes minivolumen, doch je näher die hv rückt um so höher steigt der kurs...
so kann's ruhig weitergehen...
in einer letzten meldung von frosta wurde unter anderem auf die schlechte währungskonstelation hingewiesen, dies beeinträchtige den weitern verlauf und lasse es nicht zu ein bild zu definieren...
dies interessiert mich allerdings nur zweitrangig...die fundamentalen daten sprechen für frosta...

schaut euch einfach mal folgende seiten an: (nur für newbies)

http://www.frosta-ag.com/investor-relations/...ktionaersstruktur.html

ist fest in unternehmerhand, die sehr solide wirtschaften...

http://www.frosta-ag.com/investor-relations/...fakten/kennzahlen.html

die dividende wird meines erachtens wieder 0,75 € betragen...

und hier die punkte zur hauptversammlung

http://www.frosta-ag.com/investor-relations/...lung/hv-einladung.html


der aktuelle chart zeigt, dass wir in einer entsheidenden phase stecken, kommt der antieg, könne wir uns signifikant über den linien 38, 100, 200 halten?  

Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart.png
16.06.10 09:32 #35 Ja, müssen sie
ihren Hochseefisch in Dollar bezahlen? Oder was sonst sollte der Grund für die Währungsempfindlichkeit sein? Das hab ich nicht ganz verstanden
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:

16.06.10 11:05 #36 dollar/ euro
frosta kaufen ihre waren im dollar raum ein und deswegen inst ein starker dollar gift für frosta...
das unternehmen ist allerdings super solide, mein derzeitiger wissensstand...
der kurs wird momentan mit mini orders hochgezogen, was mich nicht stört...aber wenn hier wieder mehr volumen reinkommt, stört's mich auch nicht ;-)  
29.06.10 11:40 #37 Mal
abgesehen von der dividenden die neulich ausbezahlt wurde, warum fällt der kurs so dermaßen ab???  
30.06.10 17:01 #38 da schau her
wird fleißig hin und her geschoben nur die 15000 anderen anteilssscheine würden mich auch interessieren wo die hingewandert sind....  
01.07.10 10:18 #39 du meinst, die beiden außerbörslichen
Geschäfte, die gemeldet wurden, wurden *miteinander* durchgeführt?
Witzige Idee...
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

Bewertung:
1

01.07.10 11:30 #40 @vermeer
ja was den sonst...schau dir mal das mini volumen an, dass frosta seit eh und jeh zu bieten hat...

war ganz klar abgesprochen...

nur die anderen 15000 waren anscheinend nicht meldepflichtig weill sie net directors dealings waren...  

Bewertung:
2

06.08.10 17:28 #41 Trüber Ausblick
05.08.2010 14:42
DGAP-Adhoc: FRoSTA AG: Ergebnisentwicklung


Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG,

Ergebnisentwicklung der FRoSTA AG

Der Umsatz der FRoSTA AG ist in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 5,2 % gegenüber dem Vorjahr gesunken. Dieser Rückgang ist neben der allgemeinen Marktentwicklung auf abgegebene Kontrakte im Handelsmarkenbereich in ganz Europa zurückzuführen. Die Marke FRoSTA konnte jedoch die Endverbrauchernachfrage im Lebensmitteleinzelhandel nach Komplettmenüs mit Reinheitsgebot um erfreuliche 12,5 % steigern und damit die Marktführerschaft, nun mit einem Marktanteil von etwa 30 %, deutlich ausbauen (Quelle: Nielsen LEH YTD per Mai Ende ohne Discount).

Der Jahresüberschuss des FRoSTA Konzerns vor Ertragssteuern lag bei 8,1 Mio. EUR (Vorjahr 5,1 Mio. EUR). Diese Ergebnissteigerung lag in einer gegenüber dem Vorjahr gestiegenen Rohertragsmarge begründet.

Für den weiteren Geschäftsverlauf 2010 wird auch weiterhin mit leicht rückläufigen Umsätzen gerechnet.[....]
Aus diesen Gründen wird es außerordentlich schwierig, an das Vorjahresergebnis anzuknüpfen.

http://www.finanznachrichten.de/...sta-ag-ergebnisentwicklung-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

Bewertung:

20.08.10 08:42 #42 FroSta (606900) falsches Timing
Immer wieder suggerieren „Anleger-Zeitschriften“ ihren gläubigen Lesern, dass zukünftige Kurse bei Aktien errechenbar wären. Und immer wieder geht das schief!

So muss auch der Artikel >Neue Hochs in Sicht< des Focus-Money eingestuft werden.
In diesem Artikel „kürte Focus-Money aus dem 616 Aktien umfassenden CDax-Segment“ u.a. FroSta als eine der zehn CDax-Aktien mit Potential, „den Markt zu schlagen“.

Die dramatische FroSta-Umsatz- und Gewinnwarnung wurde im erläuternden Textteil als „nicht irritierend“ dargestellt. Teilweise wird seitens Focus-Money ein jetziger Kauf der FroSta-Aktien fundamental begründet und teilweise auch charttechnisch. Es wird sogar ein Kursziel von 21 herausgestellt. Allerdings ohne zu schreiben, bis wann sich dieses Kursziel einmal eingestellt haben könnte!

Angesichts der seitens FroSta deutlich formuliert schlechteren Zukunft ist das Umsetzen der jetzigen Focus-Money-Kaufempfehlung nur Börsianern mit wirklich starken Nerven zu raten. Ich glaube, es wird bei FroSta später bessere sprich: niedrigere Einstiegskurse geben.  
04.10.10 23:08 #43 am 8 oktober
bekommen wir ein zwischenergeniss...mal schauen wie es ausgeht...  

Bewertung:
1

26.01.11 10:04 #44 genau jetzt
befinden wir uns in einer spannenden Phase...

wir haben ein golden cross was oftmals einen Sprung nach oben ankündigt, dennoch ist beim eintreten des letzten gc der kurs nicht nach oben gesprungen, allerdings waren die voraussetzungen anders...

momenta befinden wir uns in einem aufwärtstrend, welcher momentan eine kleine korrektur erlebt, das momentum neigt sich ein wenig, mal schauen wie die anleger darauf reagieren

es bleibt spannend um frosta erleben wir den sprung oder geht die korrektur noch weiter nach unten...die frage ist deswegen interessant, da das gc eine neue chance hat sich als indikator zu beweisen...

lg
alexfra die 1.  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...