ING

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  12.02.14 09:31
eröffnet am: 23.03.13 11:52 von: TARZAN77 Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 12.02.14 09:31 von: Chicoquapo Leser gesamt: 19048
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

23.03.13 11:52 #1 ING

eingestiegen € 5,90

 
25.03.13 16:42 #3 Ing group
Einstieg heute bei 5,70 Euro geordert.
M.E. günstige Einstiegsgelegenheit.
Die Wunschkondition erreicht man ohnehin nicht.  
25.03.13 23:26 #4 ING

Ø Kursziel € 7,80

Ich versuche die Aktien zu verkaufen mit 50 Cent Gewinn.

 

 

 
26.03.13 15:16 #5 Moin!
Im Moment drückt das italienische Polittheater ja ganz schön auf den Kurs. Gibt es eigentlich schon Kursziele, falls Moody´s Italien runterstuft?
Der Jahreschart sieht jedenfalls nicht so vielversprechend aus.  
26.03.13 23:41 #6 ING

Es Gibt kein Grund zur Panik.
Ich erwarte starke Zahlen Mai 2013.

 
27.03.13 11:13 #7 ing
nein, keine Panik. nur Nachdenklichkeit.

folgendes lässt aufhorchen:  
27.03.13 11:21 #9 bin leider
zu blöd, einen Link einzufügen.

Habe die Befürchtung, daß Nachrichten guter Zahlen wegen in einem schlechten Umfeld
verpuffen könnten.
Frankreichs Banken droht auch noch die Abstufung.
Und wenn man Dijsselbloem weiterhin so plump agieren lässt, könnte es sein, daß Brüssel
in drei Monaten mehr Schaden angerichtet hat, als die Banken vor und während der sogenannten Finanzkrise.  
27.03.13 18:28 #10 ING

extra INGees gekauft auf € 5,63

Kursziele 2014 = 8 euro

 
29.03.13 19:57 #11 Ing
Bei einem KGV 2013 von etwa 5,65 und 2014 von ca. 4,93 ist die Aktie bei dem jetzigen Kurs von um 5,60 Euro m.E. günstig als Einstieg oder Nachkauf.
Nach Beruhigung der allgemeinen politischen Lage sehe ich den Wert der Aktie ansteigen.
Natürlich muss die Ing die Versicherungssparte noch "günstig" verkaufen und die Restschuld an den Staat noch begleichen, erst dann sehe ich eine erneute Dividendenzahlung.  
03.04.13 13:25 #12 ING
Derzeit sieht das allgemeine Umfeld und speziell für die ING "etwas ungünstig" aus. Vielleicht ein günstiger Zeitpunkt zum Nachkauf, oder ???  
03.04.13 15:17 #13 der gesunde Menschenverstand
sagt einem, daß nach einer 30 prozentigen Korrektur vom Höchstkurs im Januar nun mal endlich eine Gegenbewegung fällig wäre. Wir sind jetzt beim Niveau vom August angekommen, als die EZB noch nicht die ultimative Erklärung abgegeben hat, den Euro unter allen Umständen zu retten.
Keine Ahnung, was hier für ein Krisenszenario eingepreist werden soll. Auf jeden Fall übertrieben.  
04.04.13 18:37 #14 ING
ING müsste in diesem Jahr das Versicherungsgeschäft USA per Börsengang realisieren.
Weitere Veräußerungen der Versicherungssparte könnte Kapital freisetzen und den Abbau der Restschulden NL beschleunigen. M.E. könnte das der Aktie " Schwung " geben.  
08.04.13 23:08 #15 ING...

hallo zusammen...beobachte ING seit ca. einem halben jahr und bin seit heute mit einer kleinen position dabei...

Anlagehorizont längerfristig - werde bei weiterem Kursverfall u.U. die position verdoppeln...sofern die hausaufgaben weiter gemacht werden sehe ich hier mittelfristig deutliches steigerungspotential...

all the best! 

 

Bewertung:
2

23.04.13 21:18 #16 Ing Group
Ing verkauft den Anteil an der thailändischen TMB Bank in Höhe von 450 Mill. Euro.
Damit könnten die Staathilfen zurückgezahlt werden.
Könnte den Kurs begünstigen.  
18.05.13 16:48 #17 Ing Group
Die Aktie entwickelt sich positiv, wenn man den derzeitigen Kurs und KGV  betrachtet.
Die Bank wird sich hoffentlich weiterhin positiv von ihren Versicherungsanteilen trennen.  
20.05.13 18:49 #18 Ing Group
JP Morgan stuft ING auf "overweight" mit Kursziel 9,90 Euro. Citigroup sieht die 9,60 Euro.
Somit sieht es gut aus für die ING.  
18.11.13 14:53 #19 ING Group
Viele positive Bewertungen liegen vor und alle sehen ein KZ von 11 - 12 Euro, aber hier ist es so ruhig?  

Bewertung:

29.11.13 12:58 #20 Bonität Niederlande
also ich hätt mir heute einen (negativen) Effekt aus der Bonitätssenkung für NL erwartet...  
12.02.14 09:31 #21 ING
übertrifft im vierten Quartal mit einem Nettogewinn von €539 Mio (VJ: €1,482 Mrd) die Analystenschätzungen von €254 Mio. Die Erträge sind auf €6,245 Mrd (VJ: €5,192 Mrd) gestiegen.

http://www.boerse-go.de/jandaya/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...