Delivery Hero SHORT gehen

Seite 1 von 30
neuester Beitrag:  21.06.22 18:33
eröffnet am: 31.01.19 14:42 von: AudiRS2 Anzahl Beiträge: 749
neuester Beitrag: 21.06.22 18:33 von: brianinho Leser gesamt: 229949
davon Heute: 129
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
31.01.19 14:42 #1 Delivery Hero SHORT gehen
Ok, sicherlich alles nur ein Strohfeuer.
Obwohl ... gerade 2 Vorstände aus eigenem Willen das Unternehmen verlassen haben und
Global Online Takeaway Group S.A. seine Anteile aktiv und massiv auf den Markt verkaufen.
Sie haben Ihre Aktienanteile an Delivery Hero von mindestens 8,4 % - aktuell halbiert.
ich gehe davon aus, dass die restlichen Anteile in den nächsten Wochen abverkauft werden.
Die Nachfrage nach diesem ca. € 6,0 Mrd. wertvollen Unternehmen dürfte natürlich dazu beitragen,
dass diese Tranche ohne Weiteres absorbiert wird.
Ach... und die Verluste werden bei diesem hoch lukrativen Geschäftsmodell sicherlich in Kürze 1:1 in Gewinne übergehen.

Überlegt bitte mal, warum das Unternehmen € 6,0 Mrd. wert ist?
Bisher gibt es charttechnisch aktuell außerdem nur eine Richtung - kurz-, mittel bis langfristig .... SHORT !  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
723 Postings ausgeblendet.
14.02.22 10:46 #725 lol
Akitienflüsterin
Dieses Unternehmen  ist ein völlig  überbewerteter Lieferdienst
sonst nix.
Es existiert kein Grund für  mich, fundamental  hier rein zu gehen.

Vom Kurs her, kann  es durchaus  wieder  kurzfristig nach oben gehen,
wegen dem Überverkauf, und weil  ja auch  die Leer-verkäufer
zurück  kaufen.
Das ist wie ein Ball, der zu Boden fällt , der  springt auch paar mal  wieder
hoch, bis er dann  Ruhe gibt.
 
14.02.22 10:55 #726 Trading Position
Bei 39 o.k.   mehr nicht
Setzte auf Rebound aufdrängen beim DAX wieder über 15000
Wünsche allen einen spannend Tag  
18.02.22 08:29 #727 shorts nehmen wieder zu

Angehängte Grafik:
dhshort.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
dhshort.jpg
19.02.22 09:17 #728 @MichaelaGrün
Im Maydorns Meinung ist "Delivery Hero" (ab Minute 7:32) schlecht weggekommen.
Wie siehst du die Einschätzung von Alfred Maydorn?

https://www.youtube.com/watch?v=2f5dPcn_7zU&t=452s

Zitate: "Ich hab ja nicht verstanden, warum die Aktie im DAX gekommen ist... Delivery Hero erzielt keinen Umsatz in Deutschland..."

"Lieferservice: ich hab hauchdünne Margen, ich hab extrem viel Konkurrenz... also dass ist so ziemlich der schlimmste Markt, den man sich vorstellen kann."
 
19.02.22 09:53 #729 Maydorn
An Maydorns Meinung würde ich mich unter normalen Umständen nicht unbedingt orientieren,
aber in diesem Fall bin zu 100% seiner Meinung.  

Bewertung:
2

19.02.22 13:40 #730 unglaublich
diese Entwicklung. Das es runter geht war mir klar. HAb ja oben irgendwo geschrieben DH short ist ein Elfmeter ohne Torwart. Aber das es so schnell runter geht hätte ich nicht gedacht. Der Short hier hält mein Depot über Wasser, ist schon mehr als ein Tenbagger. Nordex, Alibaba, alles wettgemacht  

Bewertung:
1

19.02.22 14:30 #731 Maydorns Meinung ist völlig lächerlich
Der hat sich mit dem Unternehmen garnicht beschäftigt, versteht nicht mal das Gescjäftsmodell. Wirklich jede seiner Aussagen ist schlichtweg falsch.

Das heißt nicht dass ich die Aktie jetzt kaufen würde, aber Maydorn hat offensichtlich gar keine Ahnung von was er da redet.
-----------
the harder we fight the higher the wall
19.02.22 14:33 #732 Begründung
Delivery hero ist doch keine klassischer Lieferdienst mit niedrigen Margen, sondern eine Plattform, die gegen Gebühr Lieferungen vermittelt. Sobald dort die Phase der Eroberung von Märkten mit entsprechend hohem Marketingaufwand vorbei ist, kann man zweistellige Margen erzielen. Und auch das Argument der Konkurrenz ist Quatsch. Die großen 3-4 Plattform-Konzerne dieser Essenlieferungsbranche haben sich bereits größtenteils die regionalen Weltmärkte aufgeteilt. Delivery Hero muss jetzt halt vor allem seinen Hauptmarkt in Asien noch gegen 1-2 Konkurrenten verteidigen, und wenn das gelingt, können sie durchaus in 2-3 Jahren anfangen stark zu skalieren und hohe Margen erzielen. Kaufen würdeich sie trotzdem noch nicht, weil die Bewretung einen Großteil davon trotz Kursverlust schon einpreist.  
-----------
the harder we fight the higher the wall
19.02.22 15:02 #733 maydorn
maydorn, dieses varta, jinkosolar, standard lithium ding ist schon lustig, aber der koch wird immer besser. in den letzten wochen liegt der super richtig.  
19.02.22 23:15 #734 @Katjuscha
„Die großen 3-4 Plattform-Konzerne dieser Essenlieferungsbranche haben sich bereits größtenteils die regionalen Weltmärkte aufgeteilt.“

Zeige mir das bitte mal auf, wenn du das so in den Raum stellst! Ich sehe das komplett anders. U.a. JET, Uber Eats, DoorDash, Deliveroo treffen sich sehr wohl auf vielen Märkten und bekämpfen sich dort enorm. DH entzieht sich den „großen“ Märkten und den großen Wettbewerbern. Alle anderen haben große Überschneidungen im relevanten Länderportfolio  

Bewertung:

20.02.22 14:36 #735 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 20.02.22 19:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
28.05.22 13:14 #736 Endlich
https://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/...0-adea-c8359db848d5
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
30.05.22 10:55 #737 wann kommt die nächste Shortattacke
https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...livery-hero-analyse/
denn ob und wann der Mahlzeiten-Lieferdienst in eine Position kommt, in der Gewinn und Marge ein Erreichen der bisherigen Hochs unterfüttern würden, ist schlicht nicht absehbar. Vorerst zumindest mal nicht, denn mittlerweile sehen viele Analysten beim Nettogewinn nicht einmal im Jahr 2025 eine „schwarze Null“.  

Bewertung:
1

30.05.22 14:06 #738 Wachstum auf Pump
Nur eine Frage bis hier das Licht ausgeht. Was sowas im Dax sucht ist mir ein Rätsel  
30.05.22 14:07 #739 Nur eine Frage der Zeit*
30.05.22 14:08 #740 Gibt kaum bessere Shortkandidaten
Home24 Westwing DeliveryHero etc      
31.05.22 08:51 #741 Perfekter Shorteinstieg jetzt bei 36,70
31.05.22 09:38 #742 Das so eine Luftnummer im Dax ist
04.06.22 18:31 #743 DANN POSTE doch mal paar Scheine hier.....
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !
11.06.22 09:20 #744 Realität
https://amp2.wiwo.de/unternehmen/...livery-hero-analyse/28412386.html
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
13.06.22 10:46 #745 Alles erst der Anfang
das kracht noch richtig bei besagten "Buden" ... sei es Delivery Hero ... Hello Fresh ... Home24 oder Westwing.  Short = leicht verdientes Geld.  
21.06.22 17:52 #746 Hihi
Handelsblatt: Gorillas findet keinen Käufer

https://hbapp.handelsblatt.com/cmsId/28440684.html
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
21.06.22 18:08 #747 hoho
.... 1€.... mehr biete ich nicht.  
21.06.22 18:19 #748 @Brianinho
Cash burn beträgt 80 Mio pro Monat. Sicher, dass dir das 1€ wert ist? ;)  

Bewertung:

21.06.22 18:33 #749 ;)
Mache das damals wie mit der neuen Heimat....  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...