Defence Therapeutics löst eine wirksame

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  22.02.24 12:51
eröffnet am: 25.05.21 13:38 von: M.Minninger Anzahl Beiträge: 57
neuester Beitrag: 22.02.24 12:51 von: Josep100 Leser gesamt: 27033
davon Heute: 42
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
25.05.21 13:38 #1 Defence Therapeutics löst eine wirksame
DER KREBSIMPFSTOFF ACCUVAC-D001 VON DEFENCE THERAPEUTICS LÖST EINE WIRKSAME LANGANHALTENDE ANTITUMOR-ANTWORT AUS

Vancouver, (British Columbia), Kanada, den 25. Mai 2021 - Defence Therapeutics Inc. ("Defence" oder das "Unternehmen") freut sich, den Abschluss der präklinischen Studie zu seinem Krebsimpfstoff AccuVAC-D001 bekannt geben zu können. Der AccuVAC-D001-Krebsimpfstoff zeigte einen Heilungserfolg von 70% bei Mäusen mit bereits etablierten soliden Tumoren und bestätigte somit eine wirksame Antitumor-Antwort.

https://www.finanznachrichten.de/...nde-antitumor-antwort-aus-022.htm  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
31 Postings ausgeblendet.
17.08.22 13:04 #34 DT-News ACCUMTM A1
BAHNBRECHENDE ENTDECKUNG: DIE ACCUMTM-VARIANTE "A1" VON DEFENCE WANDELT MESENCHYMALE STROMZELLEN IN POTENTE ANTIGENPRÄSENTIERENDE ZELLEN UM, DIE FÜR DIE KREBSIMPFUNG GEEIGNET SIND

Vancouver, BC, Kanada, 17. August 2022 - Defence Therapeutics Inc. ("Verteidigung" oder das "Unternehmen"), ein kanadisches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von immunonkologischen Impfstoffen und Arzneimittelverabreichungstechnologien spezialisiert hat, freut sich, über die Entwicklung eines neuartigen Krebsimpfstoffs zu berichten, indem die unkonventionellen unterdrückenden mesenchymalen Stromazellen (MSCs) in potente Antigenpräsentierende Zellen (APCs) umprogrammiert werden.

Das Immunsystem ist eine strukturierte Einheit, die zusammen arbeitet, um bestimmte Immunzellen zu aktivieren, um "Nicht-Selbst"-Antigene zu suchen und zu zerstören. In Bezug auf Krebs verlässt sich das Immunsystem auf dendritische Zellen (DCs), eine Untergruppe potenter endogener APCs, um zytotoxische T-Lymphozyten (CTLs) zu primieren. CTLs können dann viral infizierte oder krebsartige Zellen angreifen und beseitigen. Leider können die meisten Krebszellen jedoch Strategien erwerben, um einer DC-empfindlichen Immunität zu entkommen, was zur Entwicklung tödlicher Tumore führt. Obwohl mehrere Strategien von anderen Unternehmen entwickelt und getestet wurden, um diese Anomalität zu korrigieren, scheiterten die meisten von ihnen aufgrund von Einschränkungen im Zusammenhang mit ineffizienter CTL-Grundierung. Um dieses Problem zu überwinden, wandte Defence Therapeutics eine neuartige Strategie an, die darin besteht, die immunsuppressiven MSCs neu zu programmieren, um sie in potente APCs umzuwandeln. Diese Entdeckung und die Anwendung sind nicht nur unkonventionell, sondern haben auch das Potenzial, den Bereich der modernen Medizin zu revolutionieren, da sie als neuartige therapeutische Krebsimpfstoffe und Impfstoffe für Infektionskrankheiten gilt. Diese Anwendung entdeckte, dass sie einen eindeutigen Zelltyp verwendet, auf den Tumorzellen nicht so programmiert sind, dass sie reagieren. Der Vorteil ist erheblich, da MSCs im Vergleich zu herkömmlichen DCs logistisch einfacher herzustellen und herzustellen sind.

Die Technologieplattform von Defence ist AccumTM. Die Variante A1 ist ein Variantenmolekül innerhalb der AccumTM-Plattform. Dieses Molekül A1 hat die Fähigkeit, Aggregate zu bilden, wenn es mit einem bestimmten Antigen vermischt wird. Dr. Nehme Hachem ist ein Computerbiologe und Pharmakogenomik-Experte, der sich auf die Analyse großer chemognomischer Datensätze spezialisiert hat. Dr. Hachem hat erklärt, dass A1 MSCs in APCs umwandelt, indem es den endoplasmatischen Retikulumstress stimuliert, der durch die von behandelten Zellen erfassten A1-Antigenaggregate verursacht wird. Darüber hinaus könnte A1 die Eigenschaften des Antigens verbessern, indem mehrere Gene reguliert werden, die an der Lipidhomöostase beteiligt sind, von der berichtet wurde, dass sie eine Rolle bei Entzündungen und Immunumprogrammierung spielen. Infolgedessen aktivieren A1-reprogrammierte MSCs (ARMs) einen zellulären Abwehrmechanismus, der als entfaltete Proteinantwort bekannt ist und ein einziges Ziel hat: diese toxischen Proteinaggregate über die zelluläre proteasomale Maschinerie loszuwerden oder zu zerstören. Als solche entlocken antigengepulste ARMs starke antitumorale CTLs als Reaktion auf präsentierte Peptidfragmente.

Defence führte präklinische Studien an Tieren durch, die kürzlich gezeigt haben, dass die Verabreichung des ARM-Impfstoffs zusammen mit den Immunkontrollpunkten anti-PD1 zu einer synergistischen Wirkung führt, die zu einem 100%igen Überleben von Tieren mit voretabliertem Lymphom führt. "Dies ist ein weiteres klares erfolgreiches Beispiel dafür, wie vielseitig und effizient die AccumTM-Technologie ist. Durch die Optimierung spezifischer Komponenten des AccumTM-Moleküls kann Defence neue Entitäten mit neuartigen pharmakologischen Eigenschaften erweitern und entwerfen, die bei der Entwicklung neuer Produkte verwendet werden können, die auf verschiedene Krebsindikationen mit einem personalisierten Medizinansatz abzielen", sagt Herr Plouffe, der CEO von Defence Therapeutics.

Defence bereitet derzeit die Herstellung des ARM-Impfstoffs in einem GLP-Reinraum in Kanada in Vorbereitung einer Phase-I-Studie bei Patienten mit Melanom vor. Ziel ist es, diese klinische Studie im zweiten Quartal 2023 zu beginnen.


Ende der Nachrichten DGAP Nachrichtendienst

1421869 17.08.2022 MEZ/MESZ  
22.09.22 09:54 #35 News
Defence Therapeutics: Bahnbrechende Ergebnisse: Ein neuartiger Impfstoff mit durch Accum(TM) A1-reprogrammierten Mesenchymalen Stromazellen (MSCs) heilte 80% der Tiere mit bestehenden Lymphomen

Mittwoch, 21.09.2022 14:00 von IRW-Press

https://www.ariva.de/news/...cs-bahnbrechende-ergebnisse-ein-10338180

Vancouver, British Columbia, Kanada, den 21. September 2022 - Defence Therapeutics Inc. (Defence oder das Unternehmen), ein kanadisches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von immunonkologischen Vakzinen und Technologien zur Arzneimittelverabreichung spezialisiert hat, freut sich, bekanntzugeben, dass der neuartige Impfstoffkandidat von Defence eine hochwirksame antitumorale Antwort auslöst, die eine Heilung bei Tieren mit bestehenden Lymphomen bewirken kann.

Antigenpräsentation ist ein wesentlicher Schritt zur Einleitung einer Immunantwort gegen eine bestimmte Krebszelle, einen Fremdkörper oder ein Pathogen. Bei Krebs beinhaltet dies das Priming von zytotoxischen T-Lymphozyten (CTLs), einer Form der weißen Blutkörperchen, die geschult werden, ein spezifisches Ziel auf der Oberfläche von Krebszellen anzugreifen. Die Zielsetzung von Defence besteht darin, ein neuartiges Therapeutikum und einen unbegrenzten Vorrat an antigenpräsentierenden Zellen zu entwickeln, die eine wirksame Antikrebsreaktion auslösen können, während gleichzeitig alle mit der Herstellung verbundenen Probleme auf ein Minimum reduziert werden.

Durch die Reprogrammierung von mesenchymalen Stromazellen (MSCs), so dass diese sich wie antigenpräsentierende Zellen verhalten, war das Team von Defence in der Lage, Tiere mit bestehenden Lymphomen zu heilen. Der neuartige, bahnbrechende Impfstoff von Defence präsentiert sich als Standard-Universalimpfstoff (d.h. allogen für den Empfänger), wobei die bei dieser Impfstrategie beobachtete therapeutische Wirkung zusammen mit dem Immuncheckpoint-Inhibitor anti-PD-1 einen Synergieeffekt auslöst. Das Ergebnis war, dass alle Tiere die Therapie überlebten, wobei die große Mehrheit (80 %) dieser Tiere den Tumor abstießen und tumorfrei blieben. Die AccumTM-Technologieplattform beeindruckt weiterhin durch ihre Vielseitigkeit und ihre anhaltenden positiven therapeutischen Ergebnisse. Durch diese Impfstofftechnologie und AccumTM kann Defence eine Vielzahl von Impfprodukten entwerfen und entwickeln, die nach weiterer Forschung und Entwicklung gezielt gegen mehrere solide und  hämatologische Krebsindikationen eingesetzt werden können, erklärte Herr Sebastien Plouffe, der CEO von Defence Therapeutics.

Es werden derzeit Studien durchgeführt, bei denen geheilte Tiere erneut demselben Tumor ausgesetzt werden, um eine lang anhaltende antitumorale Gedächtnisantwort nachzuweisen. Parallel dazu arbeitet Defence aktiv an seinem CMC-Protokoll, um seinen A1-MSC ARM-Impfstoff in Vorbereitung einer Phase I-Studie bei Patienten mit  Melanomen zu produzieren.  
17.10.22 12:19 #36 Pump & ...
Wieder einmal wird zum Pump eingeladen - mit großem Erfolg wie sich mit Blick auf den aktuellen Kurs feststellen lässt.
Natürlich erscheint (bzw. erschien) die Aktie günstig bewertet, allerdings ist für einen Investor / Interessenten nirgends ersichtlich, wie es um die aktuelle Kapitalausstattung steht. Und VOR Phase 1 heißt nichts anderes, als dass noch viel Zeit und Kapital erforderlich sein wird.  
09.01.23 07:27 #37 ...Defence...
..Defence Therapeutics ist ein kanadisches Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen für die Behandlung von Krebs und Infektionskrankheiten konzentriert. Es nutzt seine Accum-Plattform zur Verabreichung von Medikamenten und Impfstoffen, um die Wirksamkeit und Sicherheit von biologischen und biosimilaren Arzneimitteln zu verbessern. Am 15. Dezember gab das Unternehmen bekannt, das man an dem Zusammenspiel der Accum-Technologie mit mRNA-Impfstoffen arbeitet, um die Wirkstoffe zum Zytoplasma zu bringen, wo sie deutlich wirksamer sind und in funktionale Proteine umgewandelt werden können. Der CEO Sebastien Plouffe geht davon aus, dass der Accum-mRNA-Impfstoff gegen Krebs bis Ende Januar fertiggestellt ist und im Anschluss in einer in vivo Studie an Tieren mit bestehenden Tumoren getestet werden kann. Bei erfolgreicher Studie kann man die Accum Technologie allen Pharmaunternehmen mit mRNA-Vakzinen anbieten.

Einen Schritt weiter ist man beim Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs, AccuVAC-PT007, der die GLP Studie erfolgreich abgeschlossen hat und dabei gezeigt hat, dass man ihn nicht nur prophylaktisch einsetzen kann, sondern auch bestehenden Krebs heilen kann. Die klinische Phase-1 Studie kann beginnen. Gleiches gilt für AccuTOX, einem Wirkstoff der gegen ein breites Spektrum an Tumoren eingesetzt werden kann. Bei Tests an Mäusen lag der Fokus auf Brustkrebs und Melanomen. Ein Treffen mit der FDA ist geplant, um die Genehmigung für den Beginn einer Phase-1 Studie zu erhalten. Der Wirkstoff hat auch Synergien mit verschiedenen Immun-Checkpoints gezeigt, was ihn zu einem äußerst anpassungsfähigen Molekül macht, das gegen eine Reihe von soliden Krebsindikationen eingesetzt werden kann.

Das zeigt die jüngste Meldung, nachdem eine intranasal verabreichte AccuTOX-Formulierung die Krebsknoten bei Tieren mit Lungentumoren um 50% reduzieren konnte. Das ging aus einer präklinischen Studie hervor, bei der die Tiere 6 Dosen über 2 Wochen eine Kombination aus AccuTOX und dem PD1 Antikörper erhielten. Mit seiner vielseitigen Technologie, einer attraktiven Kapitalstruktur und einem erfahrenen Team ist das Unternehmen gut für kommendes Wachstum positioniert. Seit Anfang Oktober zieht die Aktie um über 90% an und hat ihren Abwärtstrend verlassen. Momentan kostet ein Anteilsschein 2,82 CAD. In den nächsten Wochen ist mit weiteren Nachrichten zu rechnen, was für zusätzlichen Rückenwind sorgen könnte.  
18.01.23 11:27 #38 Was
passiert da gerade?
Nur noch nach oben?
Mmhh  
18.01.23 15:33 #39 ...aktienpower...
...Fantasie, jede Menge Fantasie  
18.01.23 15:38 #40 schon etwas älter aber
18.01.23 15:43 #41 nach dem Bericht
währe der Stop erreicht worden...

Kurs/Ziel/Stopp: 4,23/8,50/2,70 €


aber mal sehen !
-----------
The trend ist your friend
19.01.23 05:09 #42 Danke
19.01.23 15:51 #43 ..defence...
...bin heute bei 3,10 raus, es wird heute dunkelrot werden....gla  
23.01.23 12:40 #44 43 Havana888

Naja …
Dunkelrot….irgendwann vielleicht!
 
02.02.23 15:58 #45 AccuTOXTM
heist das Zauberwort, nicht nur für "unsere" AG

https://www.ariva.de/news/...tte-bei-den-nach-glp-grundstzen-10527301

nun dann mal ran, an den Lugenkrebs !
-----------
The trend ist your friend
14.04.23 11:23 #46 mRNA gegen Krebs....
nix neues aber klingt immer noch gut, wenn alles klappt

https://www.ariva.de/news/...cs-macht-mrna-impfstoffe-munter-10629371
-----------
The trend ist your friend
24.04.23 11:01 #47 Habe die Aktie gerade entdeckt. Ist spannend
20.06.23 10:53 #48 die Zukunft...
.... zukunftsgerichteter Aussagen...

Patentanmeldung für die geschützte Accum(TM)-Technologie von Defence zum Transport von CRISPR/Cas-Komplexen zur Genom-Editierung veröffentlicht

und die Zukunft beginnt hm nur wann...

https://www.ariva.de/news/...chtzte-accum-tm-technologie-von-10752315
-----------
The trend ist your friend
20.06.23 11:01 #49 Kanada-Bude
Braucht man nur den Newsflow anschauen, sowie die Art der News um sofort zu wissen was hier tatsächlich dahinter steckt.
Wünsche den investierten viel Glück aber für mich persönlich das Gegenteil von einen Kauf außer ggfs. Kurzfristzock.  
30.06.23 10:10 #50 zum Glück sagt keiner
Deutschlandbude zu den Deutschen AG's da gibt es leider ja auch nicht nur kleine sondern sogar DAX oder MDAX Zockerbuden. Klar Länder die man nicht versteht sollte man meiden. Es gibt auch Grunde warum diese nicht im Mittelpunkt der Erde (Deutschland) gelistet sind. Nun ich kann natütlich die Gründe nachvollziehen. Zumindest kommt über die Ticker nur "das allerbeste" das ist immer eine Warnung klar zum Zock geeignet den viele könnten aufspringen - na zum Glück ist diese Firma dann in  Kanada gelistet das viele der Zocker erst reinspringen wenn der Zock losgeht. Klar müssen sich die Wünsche der Firma erst mal erfüllen. Und meine Wahnung ist immer der Kurs sagt das da noch nicht so viel geht.

Also wie immer Augen auf, egal in welchem Land die Aktie gelistet ist.

Viel Erfolg weiterhin an alle  
-----------
The trend ist your friend
06.07.23 10:15 #51 efence Therapeutics - vom Labor in Millionen W.
wenn es was hilft, ich sage da mal,..... die Weld über dem Teich dreht sich eben anderest als bei uns...(siehe Trump und co.)

https://www.ariva.de/news/...apeutics-vom-labor-in-millionen-10781699

na denn, es bleibt spannend
-----------
The trend ist your friend
26.10.23 11:28 #52 Frage der Zeit
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 25. Oktober 2023) - Defence Therapeutics Inc. (CSE: DTC) (FSE: DTC) (OTC Pink: DTCFF) ("Verteidigung " oder das "Unternehmen "), ein führendes kanadisches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Immunonkologie-Impfstoffen und Medikamentenverabreichungstechnologien spezialisiert hat, freut sich, die Entdeckung einer neuen Funktion für sein führendes injizierbares Medikament AccuTOX® im Zusammenhang mit dem Krebsmedikamenten AccuTOX® bekannt zu geben.

Ziel der Accum®-Technologie ist es, die Anhäufung von Biomolekülen wie Antikörpern, Proteinen oder genetischem Material in Zielzellen zu verbessern. Die Verteidigung hat entdeckt, dass die Lieferung von nichtkonjugierten Accum® starke und starke Anti-Krebs-Eigenschaften ausübt. Diese Beobachtung führte zur Entwicklung von AccuTOX®, einer führenden Accum®-Variante, die das Wachstum von vorgegründetem Lymphom, Melanom und Gebärmutterhalskrebs stoppen kann, wenn sie mit verschiedenen Immunkontrollhindernern geliefert wird.

Die AccuTOX®-Wirkungsart fasste wie folgt zusammen: i) Störung endosomaler Membranen, ii) Produktion reaktiver Sauerstoffspezies,iii) Induktion der genotoxischen Wirkung, die zu irreversiblen DNA-Schäden führt, und iv) der Immuninmuntod auslösen, der das Immunsystem aktivieren kann, was zur Entwicklung antitumoraler Immunreaktionen führt. Daher zerstört AccuTOX® nicht nur Krebstumorzellen von innen nach außen, sondern kann auch eine Immunantwort stimulieren, um den Wirt vor dem späteren Tumorwachstum zu schützen.

Überraschenderweise enthüllte die transkriptomische Analyse an Tumorzellen, die mit AccuTOX® behandelt wurden, eine weitere therapeutische und positive Wirkung: die Antigen-Kreuz-Präsentation. Dieser Prozess ist im Zusammenhang mit der Krebsimmuntherapie sehr wichtig, da er das Team zum zukünftigen Design zellbasierter Anti-Krebs-Impfstoffe führen wird, die in der Lage sind, CD8-T-Zellen zu grundieren, was wiederum die Krebszerstörung auslösen kann. Tatsächlich hat das Verteidigungsteam kürzlich eine in vitroIn-vitro-Studie abgeschlossen, die zeigt, wie niedrige AccuTOX®-Konzentrationen in der Tat mesenchymale Stromalzellen umprogrammieren können, um sich wie Antigen zu verhalten, das Zellen ähnlich dem führenden ARM-Impfstoff von Defence darstellt. Einmal validiert, kann Defence mit einer optimierten zweiten Generation seines ARM-Impfstoffs vorankommen.

"Diese jüngste Beobachtung ist in der Tat aufregend und bahnbrechend, da sie zeigt, wie ein einzelnes Mittel, AccuTOX®, als antikstoffunfähig bei einer bestimmten Konzentration auf ein Ziel und als Mittel verwendet werden kann, das geeignet ist, einen zellbasierten Impfstoff zu entwickeln, wenn es bei geringerer Konzentration auf zusätzliche Indikationen verwendet wird", fügt M. Plouffe, CEO von Defence Therapeutics.

Derzeit laufen weitere Studien, um die Cross-Präsentationspotenz von AccuTOX® weiter zu untersuchen. Die Vielseitigkeit von AccuTOX® ist an verschiedene Krebsindikationen anpassbar und erweitert den Umfang der AccuTOX®-Anwendung durch eine Reihe neuer therapeutischer Produkte.

Über Verteidigung:

Defence Therapeutics ist ein börsennotiertes Biotechnologieunternehmen, das an der Entwicklung der nächsten Generation von Impfstoffen und ADC-Produkten arbeitet, die seine proprietäre Plattform nutzen. Der Kern der Defence Therapeutics-Plattform ist die ACCUM®-Technologie, die die präzise Lieferung von Impfstoffantigenen oder ADCs in ihrer intakten Form ermöglicht, um Zellen anzusprechen. Infolgedessen kann eine erhöhte Wirksamkeit und Wirksamkeit gegen katastrophale Krankheiten wie Krebs und Infektionskrankheiten erreicht werden.

Weitere Auskünfte:

Sebastien Plouffe, Präsident, CEO und Direktor
P: (514) 947-2272
Splouffe-defencetherapeutics.com  
22.01.24 11:49 #53 dem Kurs zu folge ist wohl bald
Feierabend ?!
-----------
The trend ist your friend
22.01.24 11:49 #54 -10,24%
-----------
The trend ist your friend
22.01.24 18:33 #55 Interessante Entwicklung
Ohne nennenswerte News, wenn ich mir die Kurse hiervon  im Februar 2023 ansehe, ist eine ähnliche Entwicklung möglich.
Ich bin jetzt mal wieder eingestiegen, könnte zu dem Preis ja auch mal ein großer Player
eine gute Chance zur Übernahme sehen.
 
29.01.24 19:56 #56 Kurserholung läuft
Der Kurs hat sich wieder ordentlich erholt, 30% in einer  Woche zugelegt.
Kann gerne so weitergehen.  
22.02.24 12:51 #57 Mal sehen
Ob das eine zweite MorphoSys ist  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...