COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3451
neuester Beitrag:  18.08.22 13:40
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 86269
neuester Beitrag: 18.08.22 13:40 von: noenough Leser gesamt: 20836513
davon Heute: 2358
bewertet mit 162 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  3451    von   3451     
20.03.12 19:41 #1 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3451    von   3451     
86243 Postings ausgeblendet.
27.07.22 18:56 #86245 Reich bist Du ja schon
Reich an Erfahrung....

Nur das einige ihre Erfahrungen immer wieder aufs neue Verdrängen wenn sie nicht den eigenen Wünschen entsprechen und deshalb dazu verdammt sind die gleichen Fehler immer und immer wieder zu wiederholen.

 
28.07.22 09:35 #86246 Transkript zum Q2 Earnings Call gestern
28.07.22 09:41 #86247 Neben den (von manchen, nicht mir)...

...unerwartet guten Zahlen für Q2 sind die Aussichten für Q3 und Q4 sowie das folgende Jahr extrem gut. Einfach mal das Transkript lesen. COOP kann man meiner Meinung nach als "regular earnings machine" Bezeichnen, wie es mal vor einiger Zeit ein Analyst in einem Call gemacht hat. Sie haben auch in schwierigen Zeiten wie sie es aktuell sind einen "robust cash flow and income".

Wie immer nur meine Meinung und keine Handlesaufforderung. Ich bin extrem long COOP...

 
28.07.22 11:51 #86248 JWW... wir wissen ja dass Du extrem Lon.
Da Du in IHUB..
sehr oft von dem Buchwert (56 $) schreibst
und die Diskrepanz zum Akt. 44 $ feststellst - denn der wahre Kurs müsste mit diesen Top_Werten und 2,6KGV bei ca. 80 - 100 $ sein.
Wieso darf dieser nicht dorthin und wie lange soll dieses DRÜCKEN so noch weiter gehen.  
30.07.22 20:01 #86249 Geht doch. ..
Kann ruhig so weitergehen  
01.08.22 19:52 #86250 Mr.Cooper hat ca.2$ Netto verdient.
Ich nahme an in den nächsten Quartalen werden es auch $§2.x sei. In einem Jahr wird es 4*$2=$8 sein.
P/E= $44,76/$8=5.5.

Mmmmmm. Und jetzt Gehirn einschalten.

Was für eine Kurssteigerung ist bei $804B Verwaltung  möglich.   Bei $1T (Angekündigtes Ziel)  schätze ich mal $45/800*1000=$56 Pi mal Daumen.

Wenn Mr. Cooper keine Dividende zahlt....Was sollen denn die Aktionäre machen?   verkaufen?   und die Mr.Coooper-Bose kassieren trotzdem (Wie unsere Regierung +8% wegen ihrer tollen Leistung........Diebe) ein.  
01.08.22 20:52 #86251 @orakel
Die meisten US Aktionäre halten ihre Aktien nicht so lange wie wir. Da wird auch schon mal übers Wochenende verkauft und dann wieder neu gekauft. Mit der Handelsspanne versuchen die meisten Gewinn zu machen. Sie warten nicht auf eine Belohnung des Unternehmens für Treue oder ähnliches.

Vergiss bitte nicht: In den USA gibt es keine soziale Komponente in der Marktwirtschaft. Nur die pure gierige Marktwirtschaft.

Ich sehe das so:  Ein Ziel setzen und bei Erreichen des Ziel verkaufen. Keine Reue, kein Blick zurück.
Allerdings sehe ich im Moment leider noch nicht das Ziel das ich mir gesetzt habe. Der Kurs ist lächerlich..


 
02.08.22 19:53 #86252 Warten wir auf das nàchste Quartal
 
05.08.22 16:15 #86253 habe mich dermaßen mit so einer Cannabis-.
verzockt, das es dieses Jahr kein Teneriffa mit Bananenpflücken gibt.

Jose hat mich schon aus Porto de la Gruz angeschrieben wo ich denn bleib!

Ich musste ihm leider mitteilen das ich dieses Jahr kein Geld für
den Flieger zusammen (k-g)rieg!

Dieses Jahr gibt es leider nur Saint-Tropez am "Baggersee"

..................jetzt ist er ziemlich stinkig auf mich...pffffffff!!

wollt´s nur kurz schreiben damit ihrs wisst!!

isch doch richtig oder!?  
05.08.22 16:24 #86254 Ohje JUICY?
Dann mein Beileid

Glückauf  
05.08.22 19:51 #86255 gut analysiert!
isch doch richtig oder!?  
05.08.22 20:32 #86256 Hopi schon in Wacken?
 

Bewertung:
3

05.08.22 20:39 #86257 #256 imer noch
:-)  
05.08.22 20:51 #86258 goil :-)
 
07.08.22 14:25 #86259 @noenough
Solltest nach Thailand auswandern
- Keine Steuern auf Kapitalerträge aus früheren Jahren (bald notwendig)
- Canabis frei zu kaufen ( z.B. im Tesco Lotus beim Haupteingang ) - natürlich nur für die Gesundheit.
- Strom viel billiger
- Heizung? wird nicht benötigt
- Essen - viel leckerer
_ Mädels ? ausreichend *g*  
09.08.22 20:22 #86260 vieleicht mal aussteigen
Wie nach jedem Quartal der kurs geht etwas hoch ,bleit seitwärts und geht nach und nach wieder
runder . mann sollte wohl mal raus gehen und unter 40$ wieder rein. meinungen dazu.  
10.08.22 10:53 #86261 rossis ...
ich kenne da einen, der das schon praktiziert hat`! Aaber, zunächst verlierst Du beim Verkauf die Differenz zum "Geldkurs" gegenübe dem Börsenkurs ! Und beginnt der Kurs nach einen Abfall
wieder anzusteigen, mußt Du die Differenz vom Börsenkurs zum "Geldkurs" berappen !
Steigst Du während der Kursrückgangsphase ein wieder ein, besteht das Risiko, (viel ?) zu früh
wieder eingestiegen zu sein. Steigt man dann beim beginnenden Kursanstieg erneut ein, bezahlst
Du wieder den Aufschlag vom Börsenkurs z. "Briefkurs". Und dann muß das alles erst einmal wieder
durch steigende Kurse (bis zum entspr. "Geldkurs" = Dein Netto) egalisiert  / `rein geholt werden,         um zunächst erst einmal wieder auf "pari" zu sein. Lohnt sich das, ich denke  n e i n ...
Du Kennst ja die Regel "Hin- und her macht Taschen leer "

In den Staaten ist das deutlich besser, dort ist die Unterschiede zw. Geld- u. Briefkursen jeweils
zum Börsenkurs sehr gering, d.h. kaum relevant für solche Überlegungen. Deshalb ist es in den
Staaten schon viel interessanter darüber nachzudenken, um damit wenigstens etw. gut zu machen.

Ich denke der allergrößte Teil der (noch) hier Anwesenden praktiziert das `raus - rein nicht und
hält an seinem Bestand dauerhaft fest ... Wie man an den Manipulationen des Kurses immer wieder
erkennen kann, haben diese Leute nur das Ziel, Anleger durch starken Kursabfall zu verunsichern
un ddamit auch noch Geld zu verdienen.

In den Staaten wird dann der Kurs erst von diesen Leuten hoch gezogen, dann verkauft, der Kurs  
in bestimmten Zyklen immer wieder gedrückt, und dann unten wieder in ordentl. eingestiegen
und das alles in Millisekungen, das ist u.a. auch deren Geschäft ! Das ist auch der Grund, warum
die vielen "Institutionellen / Insider" drüben so ruhig bleiben, denn solange bis (evtl. etwas...), verdienen diese trotzdem gutes Geld ! So läuft das Spielchen ...
     
 
10.08.22 21:03 #86262 einmal geschimpft und schon gehts hoch ,
 
11.08.22 08:50 #86263 Das empfinde ich eher
als weiterhin seitwärts.  
11.08.22 11:06 #86264 ranger100
Würde ich nicht sagen.. wir waren in einem kurzfristigen Abwärtstrend der gerade in einer Erholung mündet.. ob daraus dann neue ATH's werden..  abwarten..  
12.08.22 17:08 #86265 Auch interessant zu wissen: "Verknüpfungen.
14.08.22 16:39 #86266 Sehr ruhig hier ..obwohl die Coop am Freita.

Tages Hoch geschlossen hat.

Eigenteil sollte es am Montag nochmals steigende Kurse geben... schön wären +5% und zum Wochenende
vielleicht ein ALLTIMEHIGH !!


https://stockcharts.com/h-sc/ui

https://school.stockcharts.com/..._analysis:pnf_charts:pnf_bullish_bo

 
16.08.22 22:31 #86267 Höchstkurs 45,95€ vom 3.3.2022 heute geris.
Heute 46,38€, dem schwachen Euro geschuldet. Leider sind die Immobilienpreise doppelt so hoch wie vor (gefühlt) 1 Jahr.

Ich hoffe der Dornröschenschlaf (100Jahre) endet jetzt.
   
17.08.22 09:16 #86268 @ 86267
Hallo Orakel99,
Bei dem geringen Volumen kann ich mir das kaum vorstellen.
Warscheinlich sind die MMs im Urlaub, daher kann sich der Kurs mal frei bewegen.  
18.08.22 13:40 #86269 kostenlose Ausbuchungen von Aktien
werden ab sofort im Verlusttopf gut geschrieben!!!

............. ist ja ganz was neues.......... und heute bei mir geschehen!!
Metabox, die hatten mal Internet angeboten im Jahr 2000 oder noch früher!

na ja, wieder mal paar dausender € rein............... das Geld ist ja nicht ganz weg
liegt nur im Topf!!

isch doch richtig oder!?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3451    von   3451     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...