Original-Research: Vectron Systems AG (von Sphene Capital GmbH): Sell




14.09.23 13:42
dpa-AFX

^



Original-Research: Vectron Systems AG - von Sphene Capital GmbH



Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Vectron Systems AG



Unternehmen: Vectron Systems AG


ISIN: DE000A0KEXC7



Anlass der Studie: Update Report


Empfehlung: Sell


seit: 14.09.2023


Kursziel: EUR 0,93 (bislang EUR 1,77)


Kursziel auf Sicht von: 24 Monate


Letzte Ratingänderung: -


Analyst: Peter Thilo Hasler



Nach acardo-Übernahme deutliche Bilanzverschlechterung



Aus unserer Sicht ist der Vorstand bislang den Nachweis schuldig geblieben,


wie die auf Nachsteuerebene unprofitable Vectron im Jahr 2026e den aus der


Übernahme von acardo noch ausstehenden Kaufpreis in Höhe von EUR 18,7 Mio.


begleichen wird. Die von uns prognostizierten Cashflows reichen dafür nicht


aus, so dass aus unserer Sicht eine externe Kapitalaufnahme notwendig


werden dürfte. Diese Einschätzung gilt auch für den Fall, dass die


Earn-Out-Komponenten des Kaufpreises nach unten angepasst werden müssen,


etwa weil sich herausstellt, dass die dem Bewertungsansatz


zugrundeliegenden Ertragserwartungen für acardo zu optimistisch


eingeschätzt wurden. Nach Einarbeitung der mit dem H1/2023-Bericht bekannt


gewordenen, deutlich über unseren bisherigen Erwartungen liegenden


Nettoverschuldung in unser Bewertungsmodell verringert sich unser Kursziel


auf EUR 0,93 von EUR 1,77 je Aktie. Angesichts eines von uns erwarteten


Kursrückgangs von 81,8% bestätigen wir unser Sell-Rating für die Aktien der


Vectron Systems AG.



Nachdem sich die Vorabmeldung zum H1/2023 auf ausgewählte ertragsbezogene


Eckdaten beschränkt hatte, lag der Fokus unserer Analyse des vollständigen


Halbjahresabschlusses auf der Bilanz und der Kapitalflussrechnung. Dabei


waren signifikante Verschiebungen in den Bilanzrelationen zu erkennen.


Besonders hervorgestochen hat der deutliche Anstieg der immateriellen


Vermögenswerte auf EUR 37,7 Mio. (12/2022: EUR 8,7 Mio.). Bestanden diese


zum Jahresende 2022 aus Konzessionen und gewerblichen Schutzrechten, setzt


sich diese Bilanzposition nun wesentlich aus Goodwill (EUR 19,7 Mio.),


Kundenbeziehungen (EUR 6,8 Mio.) und Technologie (EUR 2,1 Mio.) aus der


acardo-Übernahme zusammen, deren Werthaltigkeit aus unserer Sicht


problematisch sein kann. Auffällig ist auch die deutliche Verringerung der


Liquidität auf EUR 7,4 Mio. Zur Erinnerung: Vor 18 Monaten (12/2021) lag


die Cash-Position noch bei vermeintlich auskömmlichen EUR 19,9 Mio.


Ausschlaggebend für diesen Cash-Drain war neben den operativen Verlusten


und der Rückzahlung eines KfW-Darlehens zum Jahresende 2022 insbesondere


die Zahlung der ersten Kaufpreistranche für die acardo-Übernahme in Höhe


von EUR 8,0 Mio. Dass diese Entwicklung nach unserer Einschätzung auch den


Vorstand zu beunruhigen scheint, lässt sich damit belegen, dass Vectron von


einem ehemaligen acardo-Gesellschafter ein (derzeit noch nicht in Anspruch


genommener) Kredit in Höhe von EUR 1,5 Mio. bereitgestellt wurde.


Schließlich ist die Entwicklung der Eigenkapitalquote anzusprechen: Sie hat


sich zum Halbjahr auf 27,5% (12/2022: 56,0%) halbiert. Als bilanzielle


Residualgröße ist für diese Entwicklung der deutliche Anstieg der


Bruttoverschuldung des Unternehmens verantwortlich, die sich nach der


Übernahme auf EUR 24,0 Mio. (H1/2023) von zuletzt EUR 3,6 Mio. (12/2022)


vervielfacht hat.



Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:


http://www.more-ir.de/d/27757.pdf



Kontakt für Rückfragen


Peter Thilo Hasler, CEFA


+49(89)74443558/ +49(152)31764553


peter-thilo.hasler@sphene-capital.de



-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------




Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.


Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung


oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



°









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,80 € 6,60 € 0,20 € +3,03% 21.02./09:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0KEXC7 A0KEXC 6,80 € 3,50 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
6,80 € +2,72%  09:45
Frankfurt 6,74 € +5,64%  08:04
Hamburg 6,74 € +5,64%  08:16
München 6,74 € +5,64%  08:02
Berlin 6,74 € +5,64%  08:02
Stuttgart 6,74 € +3,06%  09:30
Xetra 6,80 € +3,03%  09:29
Düsseldorf 6,66 € +2,15%  09:30
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...