Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen




12.09.23 15:46
dpa-AFX

^



Original-Research: Nynomic AG - von Montega AG



Einstufung von Montega AG zu Nynomic AG



Unternehmen: Nynomic AG


ISIN: DE000A0MSN11



Anlass der Studie: Update


Empfehlung: Kaufen


seit: 12.09.2023


Kursziel: 56,00 Euro


Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten


Letzte Ratingänderung: -


Analyst: Miguel Lago Mascato



HIT-Feedback: Selbstbewusste Managementpräsentation deutet auf hohe


Visibilität für mittelfristige Wachstumstreiber hin



Die Vorstände der Nynomic AG haben während der Hamburger Investorentage


(HIT) mit einer überzeugenden Präsentation unsere positive Einschätzung


hinsichtlich der sehr starken Wachstumsaussichten des Konzerns bekräftigt.



Anhebung der Mittelfristprognose von konkreten Wachstumstreibern


untermauert: Während der Präsentation gingen die Vorstände auf die starke


Wettbewerbsposition in strukturell wachsenden Märkten ein, die sich in den


kommenden Jahren in weiteren Umsatz- und Margensteigerungen niederschlagen


sollte. Das Management ist somit überzeugt, die jüngst konkretisierte


Mittelfristprognose (Umsatz: 200 Mio. Euro; EBIT-Marge: 16 bis 19%) in vier


bis fünf Jahren zu erfüllen, die ausgehend von 2022 eine jährliche


Umsatzsteigerung von 16,5% bei gleichzeitiger Margensteigerung von bis zu


6,1 Prozentpunkte impliziert.



Buy-and-Build und Marktführerschaft in hochattraktiven Nischensegmenten:


Nynomic hat sich mit der stringenten Umsetzung der Buy-and-Build-Strategie


in den letzten Jahren von einem Systemintegrator für


Spektroskopieanwendungen mit Fokus auf die Bereiche Medizin und


Biotechnologie zu einem breit diversifizierten Full-Service-Provider im


Spektroskopiesegment entwickelt. So ist es Nynomic u.a. gelungen,


Technologieführer in hochattraktiven Wachstumsmärkten wie der


Agrarindustrie zu werden. Hier liefert der Konzern u.a. bereits die vierte


Produktgeneration an einen namhaften Düngemittelhersteller für die


selektive Düngerausbringung aus. Das Wachstumspotenzial in diesem Segment


(Precision Farming) wird vom Branchenverband SPECTARIS auf 15,0% p.a. bis


2027 beziffert. Auf Konzernebene werden laut Vorstand in allen


Geschäftssegmenten aktuell ausschließlich Neuaufträge mit einer erwarteten


EBIT-Marge von min. 15% angenommen.



Eigenentwickelte Software-Plattform dürfte bereits ab 2024 spürbare


Lizenzerlöse generieren: Neben der starken Produkt- und Lösungskompetenz


hat Nynomic darüber hinaus in den letzten Jahren eine KI-gestützte


Datenbank für die Validierung verschiedener illegaler Substanzen und


Medikamente entwickelt, die gemeinsam mit Handhelds jeweils als


Produktlösung für die Überprüfung von Medikamentenfälschung


("Authentifield") oder Cannabis ("PurplPRO") bzw. weiterer Betäubungsmittel


("TactiScan") eingesetzt wird. Im Medizinbereich steht nach mehrjähriger


Pilotphase der Serieneinsatz mit dem Kooperationspartner Novartis bevor,


sodass wir für 2024 hieraus bereits signifikante Lizenzerlöse erwarten.


Nach erfolgreichem Start ist die Adaptierung auf weitere Kunden und


Anwendungsgebiete (bspw. Flüssigstoffmedikamente) laut Vorstand innerhalb


kürzester Zeit und mit geringem Aufwand möglich. Weiterhin steht u.E. der


Gewinn von Großkunden im Bereich der Betäubungsmitteldetektion ebenfalls


kurz bevor, die zusätzliche hochprofitable Lizenzeinnahmen ab 2024 visibel


machen. So testeten mehrere potenzielle Kunden den TactiScan und


berichteten von einer deutlichen Überlegenheit des Nynomic-Produktes ggü.


den konkurrierenden Angeboten.



Veröffentlichung des H1-Berichtes legt niedrigeres Minderheitsergebnis


offen: Die Vorlage des H1-Berichtes bestätigte die bereits bekannten Zahlen


(vgl. Comment 17. August). Erwähnenswert ist, dass Nynomic deutlich


geringere Minorities ausgewiesen hat (0,4 Mio. Euro; Vj.: 0,8 Mio. Euro),


was wesentlich auf die Geschäftsentwicklung bei tec5 zurückzuführen ist. So


musste die Gesellschaft vermehrte Auftragsverschiebungen aus dem


Halbleitersegment hinnehmen. Dieses Endkundensegment war noch im letzten


Jahr von der allgemeinen knappen Verfügbarkeit der elektronischen Bauteile


und dadurch hohen Kundenbestellungen deutlich beflügelt worden. Die


weiteren Gesellschaften mit wesentlichen Minderheitsanteilen (Avantes,


Image Engineering) lagen ergebnisseitig auf Konzernniveau. In H2 dürften


sich die Gesellschaften analog zu H1 entwickeln, sodass unsere bisherigen


Annahmen bzgl. der Minorities für 2023 ff. zu hoch erscheinen (2,2 Mio.


Euro). Folglich haben wir unsere Erwartung für das Minderheitsergebnis in


den Jahren 2023 bis 2025 reduziert. In Anbetracht der dynamischen


Konzernentwicklung in diesen Jahren bekräftigen wir indes unsere


EBIT-Erwartungen, wodurch die Reduktion der Minorities in einer


EPS-Erhöhung resultiert.



Für 2023 erwartet das Management unverändert eine prozentual einstellige


Steigerung des Umsatzes und eine steigende EBIT-Marge. Bereits in Q3 sollte


demnach eine Beschleunigung der Wachstums- und Profitabilitätsdynamik ggü.


H1 sichtbar werden.



Fazit: Der Nynomic-Vorstand beeindruckte während der HIT durch eine hohe


Überzeugung im Hinblick auf die Realisierung der kurz- und mittelfristigen


Zielsetzungen. Angesichts des dynamischen Wachstums im Prognosezeitraum ist


die Aktie mit 13,5x EV/EBIT (2023e) ggü. der historischen Bewertung


(EV/EBIT von 16,3x im 5-Jahresdurchschnitt) unterbewertet. Positiver


Newsflow sollte sich u.E. in entsprechenden Kursreaktionen niederschlagen.


Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel von


56,00 Euro.





+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss


bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /


HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++



Über Montega:



Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser


mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum


umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und


wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht


sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und


fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die


Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden


zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und


Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die


Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum


Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der


Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.



Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:


http://www.more-ir.de/d/27725.pdf



Kontakt für Rückfragen


Montega AG - Equity Research


Tel.: +49 (0)40 41111 37-80


Web: www.montega.de


E-Mail: research@montega.de


LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag



-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------




Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.


Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung


oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



°









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
34,00 € 33,50 € 0,50 € +1,49% 21.02./15:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0MSN11 A0MSN1 37,30 € 27,30 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
34,30 € +2,39%  16:02
Stuttgart 33,90 € +1,80%  16:00
Xetra 34,00 € +1,49%  15:46
Düsseldorf 33,40 € +0,60%  12:30
Frankfurt 33,30 € 0,00%  08:00
München 33,70 € -1,46%  08:02
Hamburg 33,30 € -1,48%  08:16
Berlin 33,30 € -1,48%  08:02
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
104 NYNOMIC AG 18.12.23
900 M.u.t AG ..........aus Wedel . 02.11.21
8 Nynomic AG - Auf zur neuen . 26.06.19
9 Lösung füt M-U-T. 29.10.13
1 Dringend!! Bericht anschauen 09.12.12
RSS Feeds




Bitte warten...