Kursbeben bei Australian Vanadium!




29.06.22 01:45
Aktiennews

An derBörse notiert Australian Vanadium per 27.06.2022, 22:18 Uhr bei 0.032 AUD. Australian Vanadium zählt zum Segment "Diversified Metals & Mining".


Die Aussichten für Australian Vanadium haben wir anhand 4 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Bei Australian Vanadium konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Positiven festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Australian Vanadium in diesem Punkt positive Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Buy". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, war dagegen eine höhere Aufmerksamkeit über das Unternehmen feststellbar. Dies honorieren wir mit einer "Buy"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Australian Vanadium für diese Stufe daher ein "Buy".


2. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Australian Vanadium-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,04 AUD mit dem aktuellen Kurs (0.032 AUD), ergibt sich eine Abweichung von -20 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (0,05 AUD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-36 Prozent Abweichung). Die Australian Vanadium-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.


3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Australian Vanadium liegt bei 71,43, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Sell". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Australian Vanadium bewegt sich bei 85,71. Dies gilt als Indikator für eine überkaufte Situation, der ein "Sell" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Sell".


Australian Vanadium kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Australian Vanadium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Australian Vanadium-Analyse.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,035 € 0,0361 € -0,0011 € -3,05% 16.08./18:18
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AU000000AVL6 A2ABRH 0,079 € 0,012 €
Werte im Artikel
0,035 minus
-3,05%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,035 € -3,05%  18:18
Nasdaq OTC Other 0,065 $ +62,91%  15:30
Frankfurt 0,0342 € +2,09%  08:02
München 0,0342 € +2,09%  08:02
Stuttgart 0,035 € +2,04%  08:07
Berlin 0,033 € +1,85%  08:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...