GNW-Adhoc: Monument gibt Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2023 bekannt




01.10.23 14:34
dpa-AFX

^VANCOUVER, British Columbia, Oct. 01, 2023 (GLOBE NEWSWIRE) -- Monument Mining


Limited (TSX-V: MMY und FSE: D7Q1), ?Monument" oder das ?Unternehmen", hat heute


seine Jahresfinanzergebnisse für das Geschäftsjahr zum 30. Juni 2023


bekanntgegeben. Sofern keine anderen Angaben gemacht werden, verstehen sich


sämtliche Beträge in US-Dollar (siehe www.sedar.com (http://www.sedar.com/) für


alle Finanzergebnisse).


Cathy Zhai, Präsidentin und CEO, kommentierte dies wie folgt:?Das Geschäftsjahr


2023 war ein Meilensteinjahr für das Unternehmen, da das Goldsulfidprojekt


abgeschlossen und die Flotationsanlage in der Selinsing-Goldmine in Malaysia in


Betrieb genommen wurde. Die kommerzielle Produktion wurde ebenfalls im August


2023 nach dem Jahresende erreicht. Dies zeigt einmal mehr, dass Monument in der


Lage war, das Versprochene zu halten, und jetzt sind wir bereit für den nächsten


Schritt unseres Unternehmens."


Highlights im Geschäftsjahr 2023:


* Der Bau der Sulfidflotationsanlage in Selinsing wurde mit Gesamtkosten von


18,2 Mio. USD im Rahmen des Budgets abgeschlossen.


* Die Gesamtleistung der Anlage erreichte bis Juni 2023 mehr als 90 % der


geplanten Kapazität.


* Die Golderzproduktion wurde im November 2022 eingestellt, die erste


Goldkonzentratlieferung begann im Juni 2023.


* Die jährliche Goldproduktion umfasst zwei Produkte:


* Gold aus der Oxid-CIL-Anlage:


* 3.926 Unzen Gold produziert (Geschäftsjahr 2022: 7.091 Unzen);


* 5.912 Unzen Gold für 10,64 Mio. USD verkauft (Geschäftsjahr


2022: 8.016 Unzen für 14,44 Mio. USD);


* Durchschnittlich realisierter Goldpreis bei 1.800 USD/Unze


(Geschäftsjahr 2022: 1.870 USD/Unze ohne vorausbezahlte


Goldlieferung);


* Barkosten pro verkaufter Unze Gold bei 1.622 USD/Unze (Geschäftsjahr


2022: 1.723 USD/Unze);


* Die Bruttomarge stieg auf 1,06 Mio.USD (Geschäftsjahr 2022: 0,63


Mio. USD) und;


* Gold aus der Sulfidflotationsanlage:


* 6.849 Unzen Gold produziert (Geschäftsjahr 2022: null Unzen);


* 1.148 Unzen Gold zu einem durchschnittlichen Realisierungspreis von


1.949 USD/Unze für geschätzte 1,74 Mio. USD verkauft (Geschäftsjahr


2022: null);


* Barkosten pro verkaufter Unze Gold bei 917 USD/Unze (Geschäftsjahr


2022: null);


* Bruttomarge von 0,69 Mio. USD (Geschäftsjahr 2022: null).


* Rückgang der All-in-Sustaining-Kosten (?AISC") auf 1.722 USD/Unze


(Geschäftsjahr 2022: 2.175 USD/Unze)


* Die Phase-II-Exploration bei Murchison ergab eine Erweiterung der


Goldmineralisierung mit einem Abschnitt von 17,8 g/t Gold. Die


Aktualisierung der Wirtschaftsstudie wird nach März 2023 wieder aufgenommen.


Highlights der Produktion im vierten Quartal:


* Der erste Verkauf von 2.023 Trockenmetertonnen (Dry Metric Tonne, ?DMT")


Konzentrat hat im Juni 2023 begonnen.


* Gold aus der Sulfidflotationsanlage:


* 4.409 Unzen Gold produziert (4. Quartal des Geschäftsjahres 2022: null


Unzen);


* 1.148 Unzen Gold zu einem durchschnittlichen Realisierungspreis von


1.949 USD/Unze für geschätzte 1,74 Mio. USD verkauft (4. Quartal des


Geschäftsjahres 2022: null);


* Barkosten pro verkaufter Unze Gold bei 917 USD/Unze (4. Quartal des


Geschäftsjahres 2022: null).


* Rückgang der All-in-Sustaining-Kosten (?AISC") auf 1.567 USD/Unze (4.


Quartal des Geschäftsjahres 2022: 2.221 USD/Unze)


Fourth Quarter and Fiscal Year 2023 Production and Financial Highlights


-------------------------------------------------------------------------------


Three months ended


June 30, Year ended June 30,


2023 2022 2023 2022


-------------------------------------------------------------------------------


Production


Ore mined (t) 144,148 91,958 439,022 355,519


Waste removed (tonnes) 2,104,082 686,423 8,051,617 5,593,875


Gold Oxide Production


Ore processed (tonnes) - 119,409 195,264 544,003


Average mill feed


grade (g/t) - 0.95 1.03 0.69


Processing recovery


rate (%) - 54.72 44.87 62.66


Gold produced ((1)


)(oz) 362 1,942 3,926 7,091


Gold sold (oz) 762 450 5,912 8,016


Gold Sulphide


Production


Ore processed (tonnes) 124,768 - 223,493 -


Average mill feed


grade (g/t) 1.66 - 1.80 -


Processing recovery


rate (%) 66.47 - 54.06 -


Gold produced (oz) 4,409 - 6,849 -


Gold sold (oz) 1,148 - 1,148 -


Financial (expressed


in thousands of US$) $ $ $ $


Revenue 3,177 851 12,386 14,440


Gross margin from


mining operations 450 274 1,749 629


Loss before other


items (891 ) (342 ) (3,948 ) (5,178 )


Net income (loss) (1,951 ) 112 (6,273 ) (6,497 )


Cash flows provided by


(used in) operations (3,327 ) (2,722 ) 118 (4,552 )


Working capital 9,822 30,331 9,822 30,331


Earnings (Loss) per


share - basic and


diluted (US$/share) (0.01 ) 0.00 (0.02 ) (0.02 )


-------------------------------------------------------------------------------


Weighted average gold


price US$/oz US$/oz US$/oz US$/oz


Realized price - oxide


production ((2)) 1,883 1,890 1,800 1,870


Realized price -


sulphide production


((2)) 1,949 - 1,949 -


Cash cost per ounce


sold


Mining 392 397 513 687


Processing 810 623 797 851


Royalties 179 170 178 166


Operations, net of


silver recovery 47 92 19 20


--------------------------------------------------------


Total cash cost per


ounce sold ((3)) 1428 1282 1507 1723


By-product silver


recovery 0 7 1 1


Operation expenses 84 0 23 6


Corporate expenses 5 20 15 8


Accretion of asset


retirement obligation 27 93 28 19


Exploration and


evaluation


expenditures -22 256 66 48


Sustaining capital


expenditures 44 563 82 371


--------------------------------------------------------


Total all-in


sustaining costs per


ounce sold ((4)) 1,567 2,221 1,722 2,175


-------------------------------------------------------------------------------


(


(1) Defined as good delivery gold oxide production according to London Bullion


Market Association ("LBMA"), net of gold do)(?)(e in transit and refinery


adjustment.)


((2) Exclude gold prepaid delivery for comparison purposes.)


((3) Total cash cost for both oxide and sulphide plant production includes


production costs such as mining, processing, tailing facility maintenance and


camp administration, royalties, and operating costs such as storage, temporary


mine production closure, community development cost and property fees, net of


by-product credits. Cash cost excludes amortization, depletion, accretion


expenses, capital costs, exploration costs and corporate administration


costs.)


((4) All-in sustaining cost per ounce includes total cash costs, operation


expenses, and adds sustaining capital expenditures, corporate administrative


expenses for the Selinsing Gold Mine including share-based compensation,


exploration and evaluation costs, and accretion of asset retirement


obligations. Certain other cash expenditures, including tax payments and


acquisition costs, are not included.)


ERGEBNISSE DER GOLDPRODUKTION


Jährliche Goldproduktion


* Im Geschäftsjahr 2023 wurden in der CIL-Anlage bei einer Mühlenbeschickung


von 195.264 Tonnen 2.910 Unzen Gold mit einem Durchschnittsgehalt von 1,03


g/t und einer Ausbeute von 44,87 % gewonnen, gegenüber 7.564 Unzen im


Geschäftsjahr 2022 bei einer Mühlenbeschickung von 544.003 Tonnen und einem


Durchschnittsgehalt von 0,69 g/t und einer Ausbeute von 62,66 %. Die


Goldproduktion belief sich im Laufe des Jahres auf 3.926 Unzen, verglichen


mit 7.091 Unzen im Jahr 2022. Der Rückgang des gewonnenen und produzierten


Goldes ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die Oxidproduktion im


November 2022 eingestellt wurde, der CIL-Kreislauf unter Wartung gestellt


wurde und die Sulfidflotationsanlage im vierten Quartal in Betrieb genommen


und in Produktion ging.


* Die Sulfidflotationsproduktion produzierte im Geschäftsjahr 2023 6.849 Unzen


Gold. Die Mühle verarbeitete 223.493 Tonnen sulfidisches Erz mit einem


Erzgehalt von 1,80 g/t und einer Ausbeute von 54,06 %. Die geringere


Goldausbeute ist auf die Aufbereitung von stark oxidiertem First-Fill-


Material während der Inbetriebnahme des Erzes zurückzuführen. Daher wurde


das hochwertige Bergematerial in einem Absetzbecken für die weitere


Verarbeitung gelagert.


* Der Abbau konzentrierte sich auf die Selinsing- und Buffalo Reef-Gruben, um


den Abraum für die Sulfidproduktion zu entfernen. Insgesamt wurden 439.022


Tonnen Erz gefördert (Geschäftsjahr 2022: 355.519 Tonnen) mit 8.051.617


Tonnen Abfall (Geschäftsjahr 2022: 5.593.875 Tonnen). Es wurde mit einer


höheren Abraumquote von 18,34 im Vergleich zu 15,73 im Vorjahr gefördert,


was in erster Linie auf die Abbaureihenfolge zurückzuführen ist.


Goldproduktion im vierten Quartal


* Bei der Schließung der CIL-Anlage wurden 362 Unzen Gold aus dem Kreislauf


ohne Mühlenbeschickung gereinigt, verglichen mit dem gleichen Zeitraum des


Geschäftsjahres 2022, in dem 1.942 Unzen Gold produziert und 1.998 Unzen aus


der Mühlenbeschickung von 119.409 Tonnen bei einem durchschnittlichen


Goldgehalt von 0,95 g/t und einer Gewinnung von 54,72 % gewonnen wurden.


* Die Sulfidflotationsanlage produzierte 4.409 Unzen Gold. Die Mühle


verarbeitete 124.768 Tonnen sulfidisches Erz mit einem Erzgehalt von 1,66


g/t und einer Ausbeute von 66,47 %, was eine Verbesserung gegenüber der


Produktion im 3. Quartal darstellt.


FINANZERGEBNISSE


Finanzielle Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2023


* Die Goldverkäufe erbrachten einen Umsatz von 12,39 Mio. USD, ein Rückgang


gegenüber den 14,44 Mio. USD im Geschäftsjahr 2022. Die Goldeinnahmen


umfassten 10,64 Mio. USD aus 5.912 Unzen Gold, das aus Oxid-Erz zu einem


durchschnittlichen Realisierungspreis von 1.800 USD pro Unze produziert


wurde (Geschäftsjahr 2022: 8.016 Unzen zu einem Preis von 1.870 USD/Unze)


und 1,75 Mio. USD aus 1.148 Unzen Gold, das aus sulfidischem Erz zu einem


realisierten Goldpreis von 1.949 USD/Unze produziert wurde (Geschäftsjahr


2022: null).


* Die Bruttomarge betrug 1,75 Mio.USD (Geschäftsjahr 2022: 0,63 Mio. USD) aus


der Selinsing-Produktion, was in erster Linie auf die hohen Fixkosten


zurückzuführen ist, die für den Zeitraum des CIL-Betriebs angefallen sind,


während die CIL in die Wartungs- und Instandhaltungsphase übergegangen ist.


* Die Barkosten pro Unze aus der Oxidanlage sanken um 6 % auf 1.622 USD/Unze


für das Jahr, gegenüber 1.723 USD/Unze im Geschäftsjahr 2022. Dies war auf


eine höhere Qualität der Mühlenbeschickung zurückzuführen, die teilweise


durch einen Rückgang der Ausbeute auf 44,87 % (CIL) von 62,66 % (CIL) im


Geschäftsjahr 2022 ausgeglichen wurde. Die Barkosten pro Unze aus der


Sulfidflotationsanlage betrugen 917 USD/Unze (Geschäftsjahr 2022: null).


* Zum 30. Juni 2023 beliefen sich die Barmittel und Barmitteläquivalente auf


5,96 Mio. USD, ein Rückgang von 15,08 Mio. USD gegenüber dem 30. Juni 2022.


Die liquiden Mittel des Unternehmens bestehen in erster Linie aus Geldern,


die bei renommierten Finanzinstituten gehalten werden, und wurden auf


Geldkonten angelegt. Der Rückgang ist in erster Linie auf die verlängerte


Anlaufphase und eine Störung in der Sulfidflotationsanlage zurückzuführen.


Die kommerzielle Produktion begann erst im August 2023, also nach dem


Jahresende.


* Der Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit in Höhe von 15,12 Mio. USD


(Geschäftsjahr 2022: 12,99 Mio. USD) entsprach 14,17 Mio. USD, die in


Selinsing für die Entwicklung des Sulfidprojekts investiert wurden,


einschließlich des Baus der Flotationsanlage, der Aufrüstung und des Abbaus


der Abraumlagerungsanlage (Tailings Storage Facility, ?TSF"), der


Flussumleitung und der Abraumaktivitäten (Geschäftsjahr 2022: 10,73 Mio.


USD), während 0,95 Mio. USD (Geschäftsjahr 2022: 2,26 Mio. USD) in die


Explorations- und Evaluierungsprojekte in Murchison investiert wurden.


Finanzergebnisse des vierten Quartals


* Die Goldverkäufe im vierten Quartal brachten Einnahmen in Höhe von 3,18 Mio.


USD aus 1.910 Unzen Gold, davon 1,44 Mio. USD aus der


Oxidverarbeitungsanlage für 762 Unzen Gold zu einem durchschnittlichen


Realisierungspreis von 1.883 USD pro Unze (4. Quartal des Geschäftsjahres


2022: 450 Unzen zu einem Preis von 1.890 USD pro Unze) und 1,74 Millionen


USD aus der Sulfidflotationsanlage für 1.148 Unzen Gold zu einem


durchschnittlichen realisierten Goldpreis von 1.949 USD/Unze (4. Quartal des


Geschäftsjahres 2022: null).


* Der Bergbaubetrieb vor nicht zahlungswirksamer Amortisierung und


Abschreibung erwirtschaftete eine Bruttomarge von 0,45 Mio. USD, ein Anstieg


von 64 % gegenüber 0,27 Mio. USD im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2022.


* Die Barkosten aus der Oxid-CIL-Goldproduktion stiegen im 4. Quartal um 72 %


auf 2.200 USD/Unze gegenüber 1.282 USD/Unze im 4. Quartal des


Geschäftsjahres 2022. Dies ist hauptsächlich auf die hohen Fixkosten


zurückzuführen, die für die Gewinnung des Restgoldes aus dem CIL-Kreislauf


anfallen. Die Cash-Kosten der Sulfidflotationsgoldproduktion lagen bei 917


USD/Unze (4. Quartal des Geschäftsjahres 2022): null).


MINENENTWICKLUNG


Selinsing-Goldmine


In Selinsing konzentrierten sich die Entwicklungsarbeiten auf den Abschluss des


Baus und die Inbetriebnahme der Flotationsanlage in der Selinsing-Goldmine in


Malaysia. Der Bau der Anlage wurde mit Gesamtkosten von 18,2 Mio. USD im Rahmen


des Budgets abgeschlossen.


Strategisch geplante Bau- und Inbetriebnahmemaßnahmen kennzeichneten den Verlauf


des Projekts, wobei die Inbetriebnahme der Anlage eine Reihe von Aktivitäten


einleitete. Infolgedessen arbeitet die Anlage effizient und erreicht bis Februar


2023 90 % ihrer Auslegungskapazität.


Nach dem Jahresende, am 22. September 2023, erreichte das Unternehmen die


kommerzielle Produktion, indem es im August 2023 an 30 aufeinanderfolgenden


Tagen mit 90 % seiner geplanten Produktionskapazität arbeitete. In diesem


Zeitraum lag die Verfügbarkeit der Mühle bei 94 %.


Strategische Pausen und Wiederaufnahmen beim Bau der TSF und der


Vorabbaumaßnahmen bei Buffalo Reef wurden mit dem Gesamtzeitplan des Projekts in


Einklang gebracht.


Um den laufenden Betrieb zu unterstützen, wurden nach Jahresende mehrere


Maßnahmen eingeleitet, wie die Lieferung eines neuen Bohrgeräts und die


Einrichtung eines Sprengstoffdepots. Darüber hinaus wurden Verbesserungen an der


bestehenden Infrastruktur, wie z. B. die Erweiterung der


Probenaufbereitungsanlagen, vorgenommen und damit die Voraussetzungen für


künftige Projektmeilensteine und rationalisierte Produktionsprozesse geschaffen.


Murchison-Goldprojekt


Im 4. Quartal des Geschäftsjahrs 2023 wurden keine Bohrungen durchgeführt. Das


Unternehmen konzentrierte sich auf die Aktualisierung und Überprüfung der


Bohrziele bei Gabanintha und reduzierte die Explorationsaktivitäten, um während


der Fertigstellung der Erschließung der Selinsing-Sulfidanlage liquide Mittel zu


erhalten, wobei es feststellte, dass die Kosten für Bohrungen in Westaustralien


aufgrund eines Mangels an Arbeitskräften und Bohrgeräten um über 30 % gestiegen


sind. Das Unternehmen setzt die Instandhaltung der Anlage und anderer


Einrichtungen fort, um sie für eine effiziente Inbetriebnahme bei Wiederaufnahme


der Produktion vorzubereiten. Für Unterbringung und Verpflegung ist


vollumfänglich gesorgt, um Verwaltungs-, Explorations- und Bergbauaktivitäten


durchzuführen.


Exploration


Malaysia


Im zweiten, dritten und vierten Quartal des Geschäftsjahres 2023 wurden in


Selinsing keine Explorationsbohrungen durchgeführt, um während der letzten


Phasen des Baus, der Inbetriebnahme und des Hochfahrens der Sulfidanlage liquide


Mittel zu erhalten. Die Explorationsaktivitäten zur Identifizierung weiterer


Oxid- und Sulfidmineralisierungen werden voraussichtlich im Geschäftsjahr 2024


wieder aufgenommen.


Westaustralien


Auch beim Murchison-Projekt wurden die Explorationsaktivitäten im Geschäftsjahr


2023 reduziert, um in der Endphase der Erschließung der Sulfidanlage bei


Selinsing liquide Mittel zu erhalten, und beschränkten sich weitgehend auf die


laufende Überprüfung historischer Karten und Berichte für das Gabanintha-


Projekt.


Die Bohrungen der Phase 2, die Teil eines zweijährigen Explorationsplans sind,


zielten auf tiefere Erweiterungen in den Burnakura-Liegenschaften ab, um die


Produktion zu erweitern. Die Ergebnisse bestätigten die Erweiterungen der


Goldmineralisierung mit hohen Gehalten von bis zu 17,8 g/t Gold, die über 150 m


vertikal unterhalb der aktuellen NOA-Mineralressource liegen. Dies deutet auf


ein beachtliches Potenzial für eine Erweiterung der Mineralressourcen hin. Die


Ergebnisse zeigten eine größere Mächtigkeit, einen höheren Gehalt und eine


stärkere Alteration in der Tiefe, was darauf hindeutet, dass das Potenzial der


NOA-Lagerstätten durch gezielte Exploration weiter erschlossen werden kann. Es


besteht ein großes Potenzial für einen tieferen Abbau in historischen Gruben und


für den Übergang zum Untertagebau, wobei die Aussichten über die derzeitige


Grenze von 1,6 km hinausgehen. Zu den wichtigsten Abschnitten gehören 4 m mit


12,0 g/t Gold bei NOA 7/8 und 2 m mit 17,8 g/t Gold bei NOA 4-6.


Erklärung der qualifizierten Person


Die technischen und wissenschaftlichen Informationen in dieser Pressemitteilung


wurden von Roger Stangler, MEng, FAusIMM, MAIG, einer qualifizierten Person


gemäß NI43-101, die von Golder Associates Pty Ltd. beauftragt wurde, geprüft und


genehmigt.


Über Monument


Monument Mining Limited (TSX-V: MMY, FSE:D7Q1) ist ein etablierter kanadischer


Goldproduzent, der die zu 100 % unternehmenseigene Selinsing-Goldmine in


Malaysia und das Murchison Gold Project in der Murchison-Region in


Westaustralien besitzt und betreibt. Das Unternehmen hält eine 20-%ige


Beteiligung am Tuckanarra-Goldprojekt in Westaustralien, dessen Miteigentümer


Odyssey Gold Ltd seinen Sitz in derselben Region hat. Das Unternehmen


beschäftigt ungefähr 220 Mitarbeiter in beiden Regionen und setzt sich für die


höchsten Standards beim Umweltmanagement, bei der Sozialverantwortung und der


Gesundheit sowie der Sicherheit seiner Angestellten und der umliegenden


Gemeinden ein.


Cathy Zhai, Präsidentin und CEO


Monument Mining Limited


Suite 1580 -1100 Melville Street


Vancouver, BC V6E 4A6


FÜR WEITERE INFORMATIONEN besuchen Sie die Website des Unternehmens unter


www.monumentmining.com (http://www.monumentmining.com/) oder kontaktieren Sie:


Richard Cushing, MMY Vancouver


Tel.: +1-604-638-1661 Durchwahl 102


rcushing@monumentmining.com (mailto:rcushing@monumentmining.com)


?Weder TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungs-Serviceanbieter (entsprechend


der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien von TSX Venture Exchange)


übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser


Pressemitteilung."


Haftungsausschluss in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen


Diese Pressemitteilung beinhaltet Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen


über Monument, sein Geschäft und seine Zukunftspläne enthalten


(?zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die


Erwartungen, Pläne, Ziele oder zukünftige Ereignisse beinhalten, bei denen es


sich nicht um historische Fakten handelt, und die die Pläne des Unternehmens


hinsichtlich seiner Mineralprojekte, die Erwartungen hinsichtlich des


Abschlusses der Hochlaufphase bis zum Erreichen des Zielproduktionsniveaus in


Selinsing und deren Zeitplan, die Erwartungen hinsichtlich der anhaltenden


Fähigkeit des Unternehmens, Sprengstoffe von Lieferanten zu beziehen, die


Erwartungen hinsichtlich der Fertigstellung des geplanten überdachten Lagers und


des Ammoniumnitratlagers und deren Zeitplan sowie den Zeitplan und die


Ergebnisse der anderen vorgeschlagenen Programme und Ereignisse, auf die in


dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, beinhalten. Im Allgemeinen sind


zukunftsgerichtete Aussagen an zukunftsgerichteten Begriffen wie ?plant",


?erwartet" oder ?erwartet nicht", ?wird erwartet", ?budgetieren", ?vorgesehen",


?schätzt", ?sagt voraus", ?beabsichtigt", ?erhofft" oder ?erhofft nicht" oder


?glaubt" sowie Variationen solcher Wörter und Phrasen erkennbar. Darüber hinaus


an Angaben, dass bestimmte Tätigkeiten, Ereignisse oder Ergebnisse


?unternommen", ?erscheinen" oder ?erreicht" ?könnten", ?werden könnten" oder


?werden". Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung


unterliegen zahlreichen Risiken, Unsicherheiten und weiteren Faktoren,


derentwegen sich tatsächliche Ergebnisse oder Errungenschaften wesentlich von


jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Aussagen geäußert


oder angedeutet werden. Diese Risiken und bestimmte weitere Faktoren umfassen


unter anderem: Risiken, die sich auf allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche,


wettbewerbliche, geopolitische und soziale Unsicherheiten, Unsicherheiten in


Bezug auf die Ergebnisse der aktuellen Explorationsaktivitäten sowie


Unsicherheiten bezüglich des Fortschreitens und des Zeitpunkts von


Entwicklungsaktivitäten beziehen, einschließlich derjenigen, die mit dem


Hochfahrprozess in Selinsing und der Fertigstellung der geplanten Lagerhalle und


des Ammoniumnitratlagers zusammenhängen, sowie Ungewissheiten und Risiken im


Zusammenhang mit der Fähigkeit des Unternehmens, Sprengstoff von Lieferanten zu


beziehen. Darüber hinaus Risiken von Auslandsaktivitäten, weitere Risiken, die


der Bergbaubranche innewohnen, und weitere Risiken, die im Lagebericht des


Unternehmens und in den technischen Berichten über die Projekte des Unternehmens


beschrieben werden. Diese sind im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter


www.sedar.com (http://www.sedar.com/) einsehbar. Zu den wesentlichen Faktoren


und Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser


Pressemitteilung verwendet wurden, gehören: Erwartungen in Bezug auf die


geschätzten Bargeldkosten pro Unze Goldproduktion und die geschätzten Cashflows,


die aus den Betrieben generiert werden können, allgemeine wirtschaftliche


Faktoren und andere Faktoren, die sich der Kontrolle von Monument entziehen


können; Annahmen und Erwartungen in Bezug auf die Ergebnisse der Explorationen


auf den Projekten des Unternehmens; Annahmen in Bezug auf den zukünftigen Preis


von Gold und anderen Mineralien; der Zeitplan und die Höhe der geschätzten


zukünftigen Produktion; Annahmen in Bezug auf den Zeitplan und die Ergebnisse


der Erschließungsaktivitäten, einschließlich des Hochlaufprozesses in Selinsing


und der Fertigstellung des geplanten überdachten Lagers und des


Ammoniumnitratlagers; Erwartungen, dass das Unternehmen weiterhin in der Lage


sein wird, rechtzeitig Sprengstoff von Lieferanten zu beziehen; Kosten


zukünftiger Aktivitäten; Kapital- und Betriebsausgaben; Erfolg von


Explorationsaktivitäten; Abbau- oder Verarbeitungsprobleme; Wechselkurse; und


alle Faktoren und Annahmen, die in der Diskussion und Analyse der Leitung des


Unternehmens und in den technischen Berichten über die Projekte des Unternehmens


beschrieben werden, die alle im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter


www.sedar.com verfügbar sind. Trotz der Bemühungen des Unternehmens, wichtige


Faktoren zu ermitteln, die erhebliche Abweichungen der tatsächlichen Ergebnisse


von den in den zukunftsgerichteten Aussagen erwähnten hervorrufen könnten,


treten unter Umständen weitere Faktoren auf, die dazu führen könnten, dass


Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder angestrebt ausfallen. Es kann


keine Zusicherung dahingehend ausgesprochen werden, dass sich diese Aussagen als


zutreffend erweisen, da tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse


erheblich von den in diesen Aussagen getätigten abweichen können. Die Leser


sollten dementsprechend kein absolutes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen


legen. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete


Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht den geltenden Wertpapiergesetzen


unterliegt.


°








 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,087 € 0,088 € -0,001 € -1,14% 28.02./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA61531Y1051 A0MSJR 0,11 € -   €
Werte im Artikel
0,091 plus
+3,43%
-    plus
0,00%
0,059 minus
-6,31%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,087 € -1,14%  27.02.24
Nasdaq OTC Other 0,105 $ +11,23%  07.02.24
Düsseldorf 0,09 € +4,05%  28.02.24
Stuttgart 0,0905 € +3,43%  28.02.24
Frankfurt 0,088 € +1,15%  28.02.24
Berlin 0,0925 € +0,54%  28.02.24
München 0,0955 € 0,00%  28.02.24
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
4901 Monument Mining LTD. A0MSJ. 16.02.24
5 Löschung 04.07.13
62 SUPER NEWS Monument Minin. 29.11.12
15 Löschung 19.06.12
20 Goldförderer, bereits produzieren. 18.01.11
RSS Feeds




Bitte warten...