Weitere Suchergebnisse zu "SBF":
 Aktien      Fonds      Futures    


EQS-News: SBF AG erwartet deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum und veröffentlicht Prognose 2024 (deutsch)




30.11.23 08:30
dpa-AFX

SBF AG erwartet deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum und veröffentlicht Prognose 2024



^


EQS-News: SBF AG / Schlagwort(e): Prognose


SBF AG erwartet deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum und veröffentlicht


Prognose 2024



30.11.2023 / 08:30 CET/CEST


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



SBF AG erwartet deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum und veröffentlicht


Prognose 2024



Leipzig, 30. November 2023 - Die SBF AG (ISIN: DE000A2AAE22; WKN A2AAE2,


"SBF"), ein börsennotierter Spezialist für innovative Lösungen in den


Bereichen Schienenfahrzeuge, Beleuchtung, Elektromechanik und Sensorik,


blickt optimistisch auf das kommende Geschäftsjahr 2024. Die Gesellschaft


erwartet deutliche Umsatzsteigerungen von rund 50 Prozent auf mehr als EUR


50 Mio. bei einer EBITDA-Marge von über 5 Prozent. Die positive Entwicklung


wird von der erstmaligen Konsolidierung der AMS Software & Elektronik GmbH


zum 1. Januar 2024 sowie vom organischen Wachstum in allen


Geschäftsbereichen getragen.



Rudolf Witt, Vorstandsmitglied der SBF AG: "Das Geschäftsjahr 2023 war für


uns in einem schwierigen Umfeld sehr herausfordernd. In diesem Übergangsjahr


haben wir die strategischen Weichen für das profitable Wachstum in den


kommenden Jahren gestellt. Mit dem Zukauf von AMS wurde sowohl die


Wertschöpfungstiefe als auch die Breite des Produktportfolios ausgebaut. Wir


haben zudem strukturelle Effizienzmaßnahmen eingeleitet, die wir mit


zielgerichteten Investitionen 2024 weiter umsetzen werden und sich in den


nächsten Jahren im Ergebnis ertragssteigernd bemerkbar machen werden. Die


Aussichten in unseren Märkten sind unverändert positiv."



Mittel- und langfristig bestens positioniert mit strategischen Investitionen


Für das Jahr 2024 plant SBF Investitionen in allen Geschäftsbereichen, mit


denen die Strukturen der Unternehmensgruppe für das langfristige Wachstum


weiter optimiert werden sollen. Im Geschäftsfeld "Schienenfahrzeuge" stehen


Investitionen in die Hard- und Software sowie den Maschinenpark im


Mittelpunkt. Für das Geschäftsfeld "Öffentliche und Industrielle


Beleuchtung" sind insbesondere diverse Maßnahmen zur


Produktivitätssteigerung und Kostenoptimierung geplant. Das neue


Geschäftsfeld "Sensortechnologie und Elektromechanik" wird weiter in die


Gruppe integriert. Zudem wird die automatisierte Bestückung gestärkt, von


der alle Geschäftsbereiche profitieren werden.



Aus den Maßnahmen erwartet SBF Steigerungen im Umsatz und Ergebnis ab dem


Geschäftsjahr 2024, wenn sich auch die Rahmenbedingungen wieder verbessern.


Die temporären negativen Effekte, die insbesondere den Geschäftsbereich


"Öffentliche und Industrielle Beleuchtung" beeinträchtigt haben, dürften


sich abschwächen. Infolgedessen erwartet SBF für 2024 einen Umsatz von mehr


als EUR 50 Mio. und eine EBITDA-Marge von über 5 Prozent.



Über die SBF-Gruppe:


Die börsennotierte SBF-Gruppe ist ein Spezialist für innovative Lösungen in


den Bereichen Schienenfahrzeuge, Beleuchtung, Elektromechanik und Sensorik.


In der Unternehmensgruppe bündeln hochspezialisierte und in ihren Bereichen


führende Hidden Champions ihre Expertise. Mit einem hochwertigen und


zukunftsweisenden Produkt- und Service-Portfolio profitiert SBF von den


Megatrends Mobilität, Klimaschutz, Automatisierung und Digitalisierung.



Im Geschäftsfeld "Schienenfahrzeuge" beliefert der Tier-1-Systemlieferant


und Entwicklungspartner die weltweit führenden Schienenfahrzeughersteller


mit komplexen Interior-, Decken- und Beleuchtungssystemen "Made in Germany".


Das Geschäftsfeld "Öffentliche und Industrielle Beleuchtung" umfasst


intelligente und maßgeschneiderte LED-Systeme zur effizienten Beleuchtung


für industrielle, kommunale und infrastrukturelle Projekte. Zudem werden im


Geschäftsfeld "Sensortechnologie und Elektromechanik" zukunftsweisende


Komponenten und Software für elektromechanische Produkte wie Platinen und


Sensoren entwickelt und produziert.



Weitere Informationen unter https://www.sbf-ag.com.



Unternehmenskontakt:



SBF AG


Der Vorstand


Zaucheweg 4


04316 Leipzig


Tel: +49 (0)341 65235 894


E-Mail: info@sbf-ag.com



Pressekontakt:



Kirchhoff Consult AG


Alexander Neblung


Borselstraße 20


22765 Hamburg


Tel: +49 (0)40 60 91 86 70


E-Mail: sbf@kirchhoff.de




---------------------------------------------------------------------------



30.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,


übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate


News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter https://eqs-news.com



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: SBF AG


Zaucheweg 4


04316 Leipzig


Deutschland


Telefon: +49 (0)341 65235894


E-Mail: info@sbf-ag.com


Internet: www.sbf-ag.com


ISIN: DE000A2AAE22


WKN: A2AAE2


Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access),


Stuttgart, Tradegate Exchange


EQS News ID: 1784813





Ende der Mitteilung EQS News-Service


---------------------------------------------------------------------------



1784813 30.11.2023 CET/CEST



°









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,10 € 3,96 € 0,14 € +3,54% 04.03./13:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2AAE22 A2AAE2 7,80 € 3,70 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,10 € +3,54%  01.03.24
Düsseldorf 3,98 € +2,58%  12:30
Stuttgart 4,00 € +2,56%  13:30
Xetra 4,10 € +2,50%  14:37
Berlin 4,04 € +0,50%  15:59
München 4,02 € 0,00%  08:00
Frankfurt 3,94 € -3,90%  08:07
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
25 SBF AG - Licht am Ende des . 21.04.23
38 Corona Equity Partner AG 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...