noch keiner hier interessiert...

Seite 1 von 955
neuester Beitrag:  07.07.22 12:02
eröffnet am: 11.12.20 21:04 von: Nenoderwohlitut Anzahl Beiträge: 23862
neuester Beitrag: 07.07.22 12:02 von: Bullish_Hope Leser gesamt: 3022969
davon Heute: 4004
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  955    von   955     
11.12.20 21:04 #1 noch keiner hier interessiert...
denke ein guter turnaround kandidat!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  955    von   955     
23836 Postings ausgeblendet.
06.07.22 18:29 #23838 #23.831 - schubiaschwilli
offensichtlich interessierst du dich hier ausschließlich für Nutzer und insbesondere für mich.


Off-Topic muss ich dir leider mitteilen schon vergeben zu sein.
Stell doch bitte anderen nach und das auch nur in privaten Nachrichten - alles andere könnte als stalking gewertet werden.  
06.07.22 18:29 #23839 Da ihr hier immer
Alle wisst dass die HF am shorten sind und drücken und überhaupt… Könnt ihr mir nun irgendwie mal Seiten schicken die dies belegen? Keine dussligen YT oder Twitter Mist. Einfach die Namen der HF, die müssen doch Rechenschaftsberichte liefern. Zumindest die Großen und die Jagd ihr ja.  
06.07.22 18:31 #23840 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 07.07.22 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
06.07.22 19:25 #23841 Man sollte
nicht zu viele Youtube Videos schauen die das Gehirn vernebeln.
Die Typen reden genau das was die Leute hören wollen.
Die wollen Klicke auf den Videos das bringt Geld.

Danach ist des den Typen egal ob viele brutale Verluste haben.
Haftungsausschluss steht im Video die sollen sich aber nicht zu sicher sein.
Bin gespannt wann da die erste Klage kommt wegen den Fehlinformationen  die seit monaten gestreut werden.  
06.07.22 19:42 #23842 Manipulation und Spaß dabei
Zunächst mal möchte ich sagen das ich die Sektenähnlichen Zustände im Nachbarforum ganz genauso sehe. Und an der Spitze steht einer der ellenlange Beiträge und drei sinnvolle Sätze schreiben kann und alle hängen an seinen Lippen… dabei sprühen seine Beiträge nur so von Arroganz …
Naja Anyway ..
Zum eigentlichen Thema.
Wisst ihr was ich echt „interessant“ finde .
Es wird hier in eine Aktie investiert die von vorne bis hinten manipuliert wird. Lassen wir die Aussage der Apes mal so stehen.
Das bedeutet aber auch alle Anstiege sind manipuliert … und es ist mir völlig schleierhaft wie man bei einer so manipulierten Aktie davon ausgeht das der große Zahltag nicht manipuliert wird sondern jeder seine Millionen bekommt .
Das ist schon fernab jeglicher Intelligenz…
Das ist wie wenn ich immer wieder Geld in ein Casino stecke von dem jeder weiß das alle beschissen werden … Aber man geht immer Wieder hin in der Hoffnung das das FBI den Laden mal „säubert“ … offenkundig hängen Behörden aber hier mit drin.
Also es ist wirklich „dumm“ sein hart erspartes Geld in so eine getürkte Sache zu stecken … ich würde sogar soweit gehen zu sagen da Jemand der wissentlich in so eine Geschichte investiert, in dem Wissen das alles Manipuliert ist , hat sein Recht auf möglichen Schadenersatz verwirkt. Selbst Schuld quasi .
Aber warum die Jungs dennoch investieren ist ja klar: Gier frisst Hirn.
Aber dann schön immer behaupten man tut es für saubere Märkte . Unsinn.
Wenn keine Summen von 100k rumposaunt worden wären, geb es im Leben nicht so viele Investoren .

Aber gut …. Die Leute sollten mal Sun Tzu lesen.

Schöne Abend  
06.07.22 19:49 #23843 Hey Loenne!
Da dir offensichtlich zu viel fehlt, meine Beiträge zu verstehen, und mir es zu viel ist, Beiträge zu schreiben, die verstehst: Lies sie doch einfach nicht - Ja? Danke!  

Angehängte Grafik:
l.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
l.png
06.07.22 20:38 #23844 #23842
1. Ich finde es in jeder Hinsicht überfällig und angemessen, dass die Hedgefonds und andere Short-Spekulanten von ihrer Medizin zurückbekommen, durchaus auch vernichtend, denn nichts davon ist erhaltenswert.

2. Es ist für mich auch eine Frage persönlicher Hygiene, NICHT ein Leben lang als Anleger auf der falschen Seite gestanden zu haben.  
06.07.22 20:49 #23845 Hey Holger
Hochmut kommt vor dem Fall.

Wer hat eigentlich den Einstieg verpasst? Du oder ich?

Die AMC-Shares werden in kürze neue Höhen erreichen.

Und nachher wirst Du Dich fragen fragen, warum Du das nicht berechnen konntest?!?

Ich weiß jetzt schon warum, weil mir jemand erklärt hat, welche Stör.n. Du hast. ;-)

Wenn Du ganz lieb zu mir bist und nicht wieder diese anzüglichen Nachrichten schreibst, dann könnte  es eventuell sogar sein, dass ich mich - in meiner göttlichen Gnade - dazu herablassen werde, Dir mitzuteilen, woran Du ganz offensichtlich leidest.

Aber erst muss AMC den Quartalsbericht schätzen. Vorher nicht. Auf keinen Fall vorher. Niemals vorher.

Und weißte was das beste ist, Holgerchen? Du merkst nicht mal, mit welcher Intention und welchem Sarkasmus ich Bewertungen vergebe.

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!  
06.07.22 21:07 #23846 Ach Loenne
"Hochmut kommt vor dem Fall."
Jo.

"Wer hat eigentlich den Einstieg verpasst? Du oder ich?"
Hm, bei den Verlusten fällt es mir schwer, von 'Verpasst' zu reden.

"Die AMC-Shares werden in kürze neue Höhen erreichen."
Jo.

"Und nachher wirst Du Dich fragen fragen, warum Du das nicht berechnen konntest?!?"
Nö.

"Ich weiß jetzt schon warum, weil mir jemand erklärt hat, welche Stör.n. Du hast. ;-)"
Jo - Und wenn die AMC-Shares die neuen Höhen erreicht haben, wirst du mit deinem goldenen Ferrari durch Oberhessen fahren, und allen zeigen, zu was du es gebracht hast, und blablabla... - Ein Glück, dass du da nichts kompensieren musst.  
06.07.22 21:16 #23847 Nein Holgerchen
Ich bin mit meinem Fahrzeug absolut zufrieden und mit meinem ziemlich perfekten Leben auch, danke der Nachfrage. Ich bin ja auch kein Privatus, so wie Du Holgerchen, nein nein, ich möchte gerne bis 90 sinnvoll weiter arbeiten.

AMC ist für mich zu einer absoluten Herzensangelegenheit geworden und wenn ich meine Tantiemen 2020 nun in Kürze endlich ausgezahlt bekomme, werde ich die auch nochmal voll in AMC investieren.

Und warum? Weil ich es kann und will! ;-)

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!  
06.07.22 21:27 #23848 Ein iebespaar
ach wie schön, dass zu sehen.

Besonders, dass unser Holger den Kursanstieg erneut bestätigt hat.

Grandios.

Und nein, ich möchte keine Fotos von euch beiden hier sehen. Eher trinken wir alle mal nen Bierchen darauf, dass wir es dieser gesamten Finanzbrache es mal gezeigt haben.

Prost AMC1  
06.07.22 21:59 #23849 Ach ja...
Ich finde es aber Schade, dass der Beitrag 'Manipulation und Spaß dabei' von burner2727 - Der ja durchaus einmal ein paar neue Gedanken enthält - dann diese schwarzen Sternchen bekommen hat - Und bitte nicht falsch verstehen: Dass ja nicht sein kann, was nicht sein darf, ist mir klar.  
06.07.22 22:03 #23850 Schubbi
Sei doch bitte nicht so öberflächlich. Das hast du doch nicht nötig.

Mich mit meiner Hoffnung auf eine Berechnung eines SQ haste ja total ignoriert.

Willst du nicht, oder kann dein Excel des net?  
06.07.22 23:10 #23851 Bauchlauscher: oder kann dein Excel des ne.
Ich nehme an, dass da so ungefähr jedes xl an seine Grenzen stößt - Also ich hab' jetzt kein spezielles xl - Hat mir zumindest Bill erzählt, als wir letztens auf seiner Yacht waren - Aber ich schweife ab.
Naja, nehmen wir mal die aktuellen historischen 1-Jahres-Daten und diese als Schätzer für das 'Standardmodell' Value-at-Risk, dann kommt für eine Rendite von -75,4% und einer Vola von 109,1% tatsächlich fast immer eine 0 raus - Und das schon bei einem 'moderaten' Squeeze, also (mindestens) eine lächerliche Verzehnfachung des Kurses innerhalb eines Jahres. xl hat halt nicht so viele Nachkommastellen.  

Angehängte Grafik:
delta-normal-ansatz.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
delta-normal-ansatz.png
07.07.22 01:56 #23852 Im
anderen Thread wird man schon ausgeschlossen, wenn man darum bittet, dass man sachlich auf Beiträge antwortet.
Hoffentlich entwickelt sich das nicht zu einer Sekte, lange genug warten wir ja schon auf eine Bewegung. Bis jetzt geht es seit geraumer Zeit ja leider nur nach unten.  
07.07.22 06:51 #23853 Schubbi
Moin !
Danke für deinen Beitrag. Sehe das mit den dunklen Sternen aber entspannt. Bin ja nicht hier um jemanden den Rücken zu graulen sondern meine Meinung kund zu tun.
Und wenn man mal in so einer rosaroten Blase schwebt sind neue Eindrücke von außen immer erstmal schwer verdaulich.

Ich wollte mit dem Beitrag ja auch nur zum Ausdruck bringen das ich so Parolen wie "Beim Lotto gibt es eine garantierte Ziehung und man weiß nicht ob man die richtigen Zahlen hat. Bei AMC haben wir die richtigen Zahlen, nur die Ziehung muss noch folgen" total Banane finde.
Wenn der Kurs wirklich nochmal abgeht war da auch eine gehörige Portion Glück bei.

Aber es ist halt wie es immer ist, wenn es schlecht läuft sind immer die anderen Schuld, bei Kursanstiegen hat man selbst dazu beigetragen.
Selbst wenn die Aktie nach eigener Aussage ja komplett manipuliert ist.

Rein strategisch ist es halt "seltsam" sein Geld in eine solche Geschichte zu stecken. Wenn man für saubere Finanzmärkte demonstrieren will kann man das jederzeit tun.

Ich war selbst schon in AMC investiert bin relativ 0 auf 0 raus, deshalb kann ich also auch aus eigener Erfahrung sprechen.
Über die YouTube Community der AMC Video Content Ersteller möchte ich gar nicht anfangen...da werden Videos von Leuten hochgeladen wo bei gesundem Menschenverstand sofort klar sein dürfte was die Intention ist.

Schönen Tag noch !
 
07.07.22 06:56 #23854 Ach ja
sorry für Doppelpost , aber noch was.

Was ich auch extrem albern finde ist wenn augenscheinlich junge Menschen so Sachen posten wie:
"Ich hab noch 40 Jahre bis zur Rente, solange will ich nicht warten. AMC ist mein Ticket in die Freiheit"

Kostolany hat mal gesagt: Ich kann Ihnen nicht sagen wie Sie schnell reich werden, ich kann Ihnen aber sagen wie Sie schnell arm werden. In dem Sie versuchen schnell reich zu werden.

Nix für ungut.  
07.07.22 08:15 #23855 Die ganzen
"Wiekannmannurhierinvestiertsein"-Leute vergeuden ihre Zeit.

Wer hier investiert ist, hat mit den Shorties dieser Welt eine Rechnung offen. Zu recht. Punkt. Die Rechnung mag bezahlt werden oder nicht. Schwierigkeiten macht den Shortern die Aktion allemal. Das ist Fakt, sonst würde es anders laufen. Also Abwarten. Jedem ist klar, dass das hier kein normales Wertpapierinvestment ist. Was dagegen? Diesbezügliche Belehrungen? ÜBERFLÜSSIG.  
07.07.22 08:36 #23856 Ergänzung:
Mit Shorties meine ich Leerverkäufer. Für mich ist und bleibt das eine unfaire Perversität, die durch Darkpools u.ä. Erscheinungen nochmals pervertiert wird.
Mit ist unverständlich, wie man so erwas achselzuckend billigen kann.  
07.07.22 08:41 #23857 @Graf
zu deinem letzten Post:

Ich bezweifle leider sehr stark das die Großzahl der AMC Investoren eine Rechnung mit den Leerverkäufern offen hat.
Es geht sehr vielen um den "Schnellen" Gewinn. Du magst hier eine der wenigen Ausnahmen sein, aber wenn die potenzielle Gewinnmarge hier nicht so groß wäre gebe es weitaus weniger Investoren denke ich.

Die Frage ist eben ob man sein eigenes Geld investieren muss um für saubere Finanzmärkte zu sorgen.

Und es ist eben ein Unterschied ob ich 10% meines Portfolios reinstecke oder meine letzte Unterhose. Wenn letzteres der Fall ist, wäre mir meine Existenz wichtiger als die Leerverkäufer.
 
07.07.22 09:02 #23858 @burner
Richtig ist, dass ich auf das Geld hier nicht angewiesen. Ich plane damit nichts. Ferner gehe ich aber davon aus, das praktisch jeder Kleinanleger spätestens nach ein paar Jahren durch große Leerverkäufer geschädigt worden ist, nicht nur aber natürlich vor allem diejenigen, deren Call-Scheine durch konzertierten Leerverkauf "abgeholt" worden sind, aber auch sonst  jeder Anleger von Long-Positionen.  
07.07.22 10:03 #23859 Graf Rotz#
Spar dir deine Zeit hier-vergebene Mühe.
De Facto gibt es den Nachweis das hier rmanipuliert wurde und wird.
Dafür genügt alleine die Aussage von AA das min. 90% von Privatanlegern gehalten wird.
Dazu 35% von Instis.  
07.07.22 10:43 #23860 Quatsch
es gibt keine Beweise für Synthetische Aktien das sind doch alles nur Vermutungen und Spekulation  
07.07.22 12:01 #23861 Quatsch
es gibt keine Beweise für die Nichtexistenz Synthetische Aktien, das sind doch alles nur Vermutungen und Spekulation.  
07.07.22 12:02 #23862 #23860
"Vermutungen und Quatsch" ?

Ein -zudem besonnener - CEO wie AA würde mit Sicherheit kein Aussage treffen mit den 90% der Shares in Händen von Privatanlegern würde sie jeder Grundlage entbehren.
Zumal er sich mit einer Falschaussage angreifbar und ggf . auch strafbar macht.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  955    von   955     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...