esprit holdings

Seite 1 von 31
neuester Beitrag:  23.02.24 12:00
eröffnet am: 04.10.05 12:54 von: pousa Anzahl Beiträge: 765
neuester Beitrag: 23.02.24 12:00 von: BaLuBaer1969 Leser gesamt: 293404
davon Heute: 210
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  31    von   31     
04.10.05 12:54 #1 esprit holdings
was haltet ihr von einem einstieg bei dieser aktie? wkn 888946
esprit hat eine höhe ausschüttung dank einer sonderdividende und will geschäfte in europa und asien eröffnen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  31    von   31     
739 Postings ausgeblendet.
02.04.23 21:13 #741 Also die könnten weiter drei jahre kohle ver-
Brennen auf jetztigem niveau und doch kein minus. Dann müssen gewinne her. Is klar ne wette. Hab gesetzt.  
05.05.23 17:50 #742 Esprit Holdings
CEO von "Esprit Holdings" William Eui Won Pak im Interview vom 5. Mai 2023

https://aktien-boersen.blogspot.com/2023/05/...s-william-eui-won.html  
07.06.23 20:42 #743 Verlockende EK-kurse zur zeit.
Noch mehr davon ins depot?

Hab schon 1/20000 der modebude.

Ok, paar noch.  
12.06.23 21:50 #744 Heute wieder klamotten bei espit bestellt.
16.06.23 10:51 #745 Grad noch mal 30k für 0,0748 nachgekauft.
12.07.23 09:04 #746 hatte meine zwischenzeitlich mit verlust verkau.
werde aber wieder einsteigen
ist mir nach der gewinnwarnung aber noch zu früh  
22.08.23 00:45 #747 Order esprit 70 k für 0,04. Noch nicht ausgef.
22.08.23 00:50 #748 Wat ne coole aktie. Sekt oder selters.
Die produkte sind auf jeden fall top.  
22.08.23 14:43 #749 Da war walther wohl 2 zehntel cent zu geizig.
22.09.23 00:58 #750 Heute noch mal 30k zu 0.0425 euro ins depo.
Stand heute 240k. Fehlen noch 40k zu 280k.
Baue seid drei jahren die kiste auf. Esprit ist schuldenfrei. Geld reicht noch für 2 bis 3 halbjahre. Dann müssen gwinne her. Zur zeit werden nur die cashreserven an der börse als MK gewertet. Der rest nicht. Das wird sich ändern.  
27.09.23 14:44 #752 So wie ich das sehe
wird Frau Ki Yan Lo das Unternehmen für einen oder zwei Cent als Trostpreis von der Börse nehmen. Hat ja eh schon fast 30% der Esprit-Aktien. So Krisen sind doch ideal, den Altaktionären alles zum Trostpreis abzunehmen. Oder sie lässt die Bude komplett gegen die Wand fahren, dann bekommt sie halt alles geschenkt. Wieso teilen, wenn man problemlos alles für sich selber haben kann, Geld stinkt nicht, hat man ja bei Leoni gesehen.

Aber kauft nur mal schön nach. Ist ja euer Geld, was ihr im chinesischen Papierkorb versenkt.  
27.09.23 20:39 #753 Ja, klar, das risiko ist natürlich da. Wie bei
Jeder wette an der börse. Die sicherheit ist hier der name esprit. Die marke wäre dann mausetot. Für alle.
Hab auch noch 3 andere chinaaktien. Alles top-dividendenzahler.
Scheinbar bin ich ja auch der einige der noch zukauft. Aber ein mal muss ich noch 43k haben.
War heute nah dran.  
28.09.23 12:21 #754 Ich gehe zum Wetten lieber
an den Roulette Tisch im Casino. Da ist doch die Chance ungleich höher etwas zu gewinnen, als mit der Esprit Aktie. Da habe ich dann wenigestens einen schönen Abend in gepfleger Atmosphäre. Ab und zu gewinne ich sogar etwas, wobei insgesamt gerechnet natürlich ein Minus steht. Oder ich investiere das Geld in einen angehnehmen Abend mit ein paar sexy Nutten. Das ist doch wenigstens Investition in Lebensfreude, als spaßlos am Computer sein Geld einer chinesischen Milliardärin einfach so in den Rachen zu schmeißen.  Zero Fun.

Und wer dem Casino und sonstigen Lebensfreuden nichts abgewinnen möchte,  der kann sein überschüssiges Geld für eine ( vermeintlich ) gute Sache spenden. Vielleicht hilfts ja später an der Himmelspforte.  
28.09.23 15:53 #755 BaluBaer1969
Geil! Das mache ich auch!  
07.10.23 15:04 #756 Walther hat den sack vollgemacht.
Letzten 20k zu 0,0409. Ziel war 283k, oder 1/10000. Schauen wir mal.  
09.10.23 20:14 #757 Heute an useren börsen zehnfacher umsatz
Wie hongkong. Aber kein rotes kreuz im kalender. Börse da hat später geöffnet wegen taifun über hongkong. 65k gehandelt für 0,35 kingkong-dollar.  
13.10.23 11:51 #758 Interwiev mit william pak in paris
Auf finanznachrichten. 9uhr41.

"Unser vorteil ist, das wir über langfristiges kapital verfügen. Das ist der unterschied zu vielen anderen marken, die eine umstrukturierung anstreben."  
25.11.23 16:00 #759 Heute wieder kleidung von esprit gekauft
Wunderschön und gute qualität. Bin begeistert.
Alternative wären 10.000 aktien gewesen. Beides  ist auch schön.  
30.11.23 15:22 #760 Die Qualität
der Esprit Klamotten fand ich immer bescheiden, obwohl ich mal als junger Mensch ein Stammkunde bei denen war. Die Schnitte waren sehr gut, der Preis dafür im unteren Segment.  Für Leute, die wenig Geld hatten so wie ich eine gute Alternative.

Wenn ich mir jetzt so die Homepage von denen anschaue, dann finde ich Esprit nur noch langweilig. Meine Frau sieht das genauso. Und günstig ist es auch nicht mehr. Die spanischen Modemarken, die in einer ähnlichen Liga spielen, haben Esprit schon lange  überholt. Das wird  meiner Meinung nach niemals mehr was mit denen.

Und wenn ich mir die Sprüche aus dem Interview so durchlese, dann ist das das übliche chinesische Vertrösten in die Zukunft, bis das Geld alle ist. Ja, ja, in einem halben Jahr wird alles besser. Hat er auch schon vor einem halben Jahr gesagt. AsianBambo und dieser ganze andere China-Müll, der den Leuten nur Totalverlust gebracht hat, lassen grüssen.

Irgendwann ist hier die Kohle alle und dann greift sich diese Chinesin die ganze Bude für lau oder es gibt einen Resplit mit anschließender KE und das Spiel geht wieder von Vorne los. So sehe ich das jedenfalls.  
23.12.23 01:40 #761 Ich hab kurz vor blackfriday versucht
bei esprit online was zu bestellen...alles ausverkauft  hab im salespoint 50 km weg noch was bekommen. Meine grössen fast alles weg. Also umsatz findet da statt. Bin gespannt auf die quartalszahlen.  
05.02.24 23:46 #762 Irgend jemand hängt sich zur zeit immer so
N tausendnel cent über meine kauforder. Erst wird die ware knapp, danach die aktie. Ist schon komisch.  
06.02.24 15:19 #763 Vorläufige zahlen für 2023 sind raus.
Nicht berauschend.  
15.02.24 12:07 #764 Autsch
Umsatz 16% unter Vorjahr, dafür den Verlust verdreifacht...
Ich würde mir wünschen, dass mal positive Nachrichten kommen. Aber bei all den Erklärungsversuchen zeigt sich, welche Unternehmen in turbulenten Zeiten Preissetzungsmacht haben, und welche nicht.  
23.02.24 12:00 #765 nun ja
war doch klar, dass das Unternehmen / die Aktie in der Klospülung endet. Das kindische Gepushe...ich kaufe nach...ich kauf nach...ich kauf nach...ist doch so typisch für ein Börsenforum, dass es schief geht und man den Mist noch irgendwie Newbuys andrehen wollte.

Bin mal gespannt, ob die Chinesen einen resplit machen mit KE und das ganze Spiel von neuem beginnt. Genügend Trottel werden sich sicher wieder finden lassen, jeden Tag steht ja ein Dummer auf...

Ich hatte ja mal vor über einem halben Jahr geschrieben, lieber das Geld verhuren und versaufen als in so einem Quatsch zu versenken.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  31    von   31     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...