Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 626
neuester Beitrag:  24.06.22 15:41
eröffnet am: 02.04.19 09:46 von: Grasmücke Anzahl Beiträge: 15640
neuester Beitrag: 24.06.22 15:41 von: Ballardboy Leser gesamt: 3803396
davon Heute: 389
bewertet mit 33 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  626    von   626     
26.11.16 12:04 #1 Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"
Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für „Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren“. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 € - 11,89 €  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  626    von   626     
15614 Postings ausgeblendet.
23.06.22 16:03 #15616 warum fällt die denn immer weiter ?
man liest doch soviel gutes über die Firma ? Ist da alles Fake was da steht ?  

Bewertung:

23.06.22 16:09 #15617 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 10:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

23.06.22 16:55 #15618 Herbert Schein kauft Aktien
23.06.22 17:19 #15619 Armin Hessenberger kauft Aktien
23.06.22 17:22 #15620 der scheint keine Zeitung zu lesen
im kanadischen Kabinett geht es immer noch (ich weiß nicht seit wieviel Tagen überhaupt - und was Habeck da hinbekommen hat) hin und her, damit man die reparierte Turbine ohne Sanktionsverstoß wieder zurück nach D liefern kann. Erst wenn das Ding wieder eingebaut ist, und man sehen kann, ob die Russen das Gas wieder hochdrehen oder gar ganz ausfallen lassen, kann man wieder deutsche Aktien kaufen.
Sollte es nicht so sein, kann man von mind. 3 ggf. sogar 5 Jahren Rezession ausgehen. Das ist nix theoretisches, was irgendwie weit weg oder Panikmache ist.

Sehendes Auges solche Risiken einzugehen, ist typische deutsche Doofheit im Umgang mit Aktien. Dagegen ist kein Kraut gewachsen, das ist eingefleischte Kulturgeschichte, dieses stupid Money ist Nationalfolklore.  
Kann auch sein, dass Herrn Schein Geld nicht wichtig genug ist oder er nicht hart genug dafür gearbeitet hat..
 
23.06.22 17:26 #15621 @Nutria
Ne, Arzt meinte doch, ich solle dichten!
Wenn man nicht ganz dicht ist, dann dichten!

Mein drittes Varta-Gedicht... geht aber nur spontan,
nachdem mich die Muse küsste, zum Beispiel!
Sie hat zwei veritable Möpse.
Diese kläffen stets den Dackel meiner Nachbarin
namens Waldi an, denn er geht per se long; eine
laufende Wurst auf vier Beinen.  

Zur Überbrückung ein kleiner Schwank aus
vergangenen Tagen, also ein Zitat, ich zitiere
mich wohlgemerkt selbst:

"hottes: Ich frag mich nur
#13728  11.11.21 22:25

Was in so einem Spatzenhirn vorgeht

----- ----- ----- ----- -----

ewigvarten: @hottes
#13734  11.11.21 22:38

Spatzenhirne fragen sich stet,
was in Spatzenhirnen vorgeht!
Woher sollen sie's auch wissen,
Hirn lassen sie vermissen!

Pihihi... ;-)

Bussi!"

Zitat Ende!!!!

Zu Varta gibt's derzeit leider nix Sinnvolles  zu sagen,
außer vielleicht zum Thema "Kapitalerhöhung",
aber davon wollt ihr ja eh nix wissen!  
 
23.06.22 17:26 #15622 Im Hinblick aufs Datum werden
die vorauss. auch nur gewandelt haben.
 
23.06.22 17:29 #15623 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 10:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 
23.06.22 17:31 #15624 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 10:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
23.06.22 17:38 #15625 @slim_nesbit
Hallo slim,

vielleicht schneiden wir das Thema Varta und Kapitalerhöhung noch mal eben an.
Kam da nicht was im Zuge der Hauptversammlung zur Abstimmung???

Ich mein... bevor der Gashahn das letzte Mal kräht! Beeilen wir uns lieber.  
23.06.22 21:00 #15626 slim_nesbit
doof ist nicht, wie Habeck es schafft, seine Basis nicht zu verlieren obgleich  er die Kohlekraftwerke revitalisiert. Derweil werden Fossile Energien über Drittlaender bezogen für die es eine unverhältnismäßige Härte waere, sich an den Sanktionen zu beteiligen. Über die verpuffte Steuersenkung bei den Benzinpreisen wird den Ölmultis ein Finanzausgleich für die Sanktionen zugestanden. Als Deutsche Doofheit würde ich bezeichnen, das nicht zu sehen und sich durch Dauershorts Bange machen zu lassen.  

Bewertung:

23.06.22 23:00 #15627 @Anvartaer
Eine Milliarde Euro Investition: Varta will in Rumänien eine Batteriefabrik für Elektroautos bauen Von Daniel Ionaşcu ,  Mehrere Unternehmen haben Investitionen in die Komponentenkette und die Produktion von Elektroautos in unserem Land angekündigt. Der deutsche Konzern Varta sucht 100 Hektar Land in der Gegend von Arad für eine Batteriefabrik für Elektroautos, eine Investition, die eine Milliarde Euro erreichen könnte, schreibt Economedia.ro . Unser Land könnte einen Teil der Investition mit europäischen Mitteln finanzieren, zeigt auch die zitierte Quelle. Die erste Ankündigung erfolgte auf Facebook durch Roxana Mînzatu, Staatssekretärin im Ministerium für europäische Investitionen und Projekte (MIPE). Später löschte sie den Beitrag. „Heute habe ich die Delegation der Varta-Gruppe empfangen. Das Unternehmen zielt auf Rumänien als Standort für eine strategische Investition von 1 Milliarde Euro in eine neue Batterieproduktionseinheit für Elektroautos ab. Für bestimmte Bestandteile der Investition haben wir den Rahmen für mögliche Finanzierungsoptionen aus europäischen Fonds gesetzt. Die Einheit wird auf Hochtechnologie und gut ausgebildeten und wettbewerbsfähigen Arbeitskräften basieren. Das Team des Ministeriums für europäische Investitionen und Projekte wird der vom Wirtschaftsministerium koordinierten Taskforce alle mögliche Unterstützung anbieten, die die Entscheidung des Investors für Rumänien erleichtern wird", schrieb Mînzatu. Varta besitzt bereits eine Batteriefabrik in Brașov und erhielt 2019 eine staatliche Beihilfe in Höhe von 25,3 Millionen Lei für den Ausbau der Batterieproduktion. Die Gesamtinvestition in die Erweiterung beläuft sich auf 50 Millionen Lei. Varta kündigte das Batteriesystem V4Drive für 2021 an, und die ersten Bestellungen kommen vom Autobauer Porsche, schrieb Electrive.com im Februar .

https://www.libertatea.ro/stiri/...ii-pentru-masini-electrice-4045508  

Bewertung:
3

23.06.22 23:11 #15628 @anvartaer
24.06.22 08:19 #15629 Shortseller
ich freu mich schon auf den Tag wenn die Shortseller so richtig gegrillt werden.
Das Projekt steht....die Vorstände kaufen ....jetzt nur noch Zeit und große Partner verkünden dann wird das mit den Shortsellern, sollte es dennoch  vorerst bergab gehen ist das der große Moment um einzusteigen. Der Gesamtmarkt wird "hoffentlich" "spätestens" 2024 durch Beendigung des Krieges dazu beitragen die Shortys zu grillen.  

Bewertung:
1

24.06.22 09:18 #15630 Leerverkäufer legt stetig nach
Dieser Leerverkäufer legt leider stetig nach, vermutlich leider begründet...
SIH Partners, LLLP von 0,71 % auf 0,85 % am 22.06.22!
https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp?2

Das schreit nach einer Prognosesenkung seitens Varta.

Makropolitisch erscheint's äußerst sinnvoll, unsere westlichen Ängste hinsichtlich Putins A-B-C-Waffen und Gaslieferstopps gesund zu reflektieren.
Er spielt mit unserer Angst - haben wir keine Angst mehr, ist sein Spiel beendet.

Fragt sich nur: Was können wir tun, um keine Angst mehr zu haben?  
24.06.22 10:24 #15631 Wartet doch einfach erstmal ab,

ob es eine Redundanz für den Ausfall von Freeport geben wird und ob die verkackte Turbine endlich aus Kanada rauskommt.
Die Kanadier haben vorgestern schon gesagt, dass das Parlament nicht in der Lage ist, zum Gipfel ein Ergebnis zu liefern.

Das ist der neuralgische Knoten, der sich zuerst lösen muss. Andernfalls könnte sich eine Dominokette ergeben, die innerhalb der ersten Tage über Deutschlands Grenzen hinaus erst Europa und dann die globalen Märkte trifft.
So ist das nunmal, wenn ein Exportweltmeister in der Boxengassen hängen bleibt.

Vielleicht ergibt sich gerade deswegen innerhalb des Gipfels ein weiterer Lösungsansatz.

Solange ist es scheißegal, ob Varta selbst oder deren Abnehmer am Gas hängen oder erneut an gestörten Lieferketten.  

Und bitte, lasst mal diese Betrachtungsweise ein Kurs hänge unter einer Shortdecke, die nur durchstoßen werden müsste, aus dem Kopf.

Die Shorts gehen, wenn die Wirtschaftsdaten wieder in Ordnung sind und Varta einen Businessplan mit messbarem Erfolg füllt.
Sollte sich nach der Bärenmarktrally ein volatiler Seitwärtsgang anschließen, wird auch an vielen Aktien weiterhin rumgehebelt werden.
Das ist normal, und nur dort gesellschaftsspezifisch stärker, wo sich viele Fehleinschätzungen sammeln.

Dass Kurse allein durch Pushen/ Bashen in irgendeine Richtung gingen, diese Phase ist nun endgültig vorbei.
 
24.06.22 10:43 #15632 23. Juni 2022 VARTA präsentiert neue Ea.
23. Juni 2022
VARTA präsentiert neue Easy Blade 36 V Variante auf der Battery Show Europe

https://www.varta-ag.com/de/ueber-varta/aktuelles/...tery-show-europe  

Bewertung:
1

24.06.22 12:50 #15633 @slim_nesbit
Vartas Kurs hängt ausschließlich deshalb so weit unten, weil ihn die Shortseller runtergeprügelt haben.

Das weiß doch echt jeder!

Maydorn sagt das auch.  
24.06.22 12:54 #15634 @slim_nesbit
Rückt Varta mit einem Großkunden der V4Drive raus, hauen die Shortseller ab und Varta schießt hoch.

Darauf spekuliere ich, ist doch klar.

Allein Vartas CoinPower-Geschäft ist schon mindestens 150 EUR wert. Die sind Weltmarktführer in diesem Segment.

Diese blöden Shortseller echt... die werden bald gegrillt. Eine gute Nachricht von Varta und die Rakete zündet.  
24.06.22 13:02 #15635 H.D.
Ich hoffe dich grillt man auch bald :) naja jeder so wie er es braucht, oder ?  
24.06.22 13:07 #15636 @Bulle
Siehst das wohl anders?
 
24.06.22 13:27 #15637 @Bulle
Das ist wie mit einem Wasserball... den kannst'e auch nicht ewig unter Wasser drücken... irgendwann schnellt der nach oben, eben dann, wenn die Leerverkäufer keine Kraft mehr haben, Varta zu drücken.

Ich empfinde diese Metapher als überaus treffend! Sie erklärt auf einfache Art, wie's läuft!  
24.06.22 13:54 #15638 türlich türlich
man kann sich son Wasserball sich auch zwischen die Beine klemmen und upsitedown unter Wasser hängen.
--

Weil Wumpe weg ist und keiner den Forschungsthread ernsthaft bespielt, mal hier: In den US haben die ersten Start up die Graphene-Batterien serienreif und ein Patent auf die Polymere an den Separatoren und im Elektrolyt. So wie ich das sehen kann, kommt die Private-Equity-Kohle tw. aus Taiwan.
 
Die Graphene-Herstellung an der nordamerikanischen Grenze und in Kanada wird in 2024 bereits soweit hochskaliert sein, dass die Dinger günstiger werden. Und anders als bei Catl können sie wohl auch grüngelabelt werden.

Nur mal so am Rande.

 
24.06.22 14:20 #15639 @slim_nesbit
Nach wie vor finde ich Varta interessant.

Die meiste Kohle stecke ich jedoch in ETFs, also in "Exchange Timed Funds", weil's ohne Timing einfach nicht geht. ;-)  
24.06.22 15:41 #15640 Deja vu
Erinnerungstäuschung, bei der der Eindruck entsteht, gegenwärtig Erlebtes in gleicher Weise schon einmal erlebt zu haben.

Steigende Kurse bei steigender LV Quote.

Genau wie vor zwei Jahren.

Das muss mir echt mal jemand erklären!

Naja, Varta ist eh nur eine kleine Position in meinem Depot.

Aber das ist hier echt der beste Chat, mit den unterschiedlichsten Meinungen die man nur haben kann.

Ich war auch mal der Meinung 📉 ↘️

Jetzt bin ich der Meinung 📈↗️

Sehr schön
Gleich mal gucken ob die Dividende schon da ist💰
😎🍨🍧  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  626    von   626     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...