Varengold Wertpapierbank- Wert 41 Euro je aktie!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  29.09.12 14:07
eröffnet am: 24.05.12 17:06 von: sirus Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 29.09.12 14:07 von: Andreito Leser gesamt: 9070
davon Heute: 4
bewertet mit 2 Sternen

24.05.12 17:06 #1 Varengold Wertpapierbank- Wert 41 Euro je akt.
http://www.ariva.de/news/...-AG-Erfolgreiche-Kapitalerhoehung-4112253
11:00 21.05.12

DGAP-News: Varengold Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e):
Kapitalerhöhung
Varengold Wertpapierhandelsbank AG: Erfolgreiche Kapitalerhöhung

21.05.2012 / 10:55


--------------------------------------------------


● 133.100 neue Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts platziert
● Ausgabepreis signifikant über Börsenkurs
● Mittel sollen zum Ausbau der Bankaktivitäten genutzt werden

Hamburg, 21. Mai 2012 - Die Varengold Wertpapierhandelsbank AG (WKN
547930), eine deutsche Investmentbank mit exklusivem Fokus auf Asset
Management mit Managed Futures und Capital-Markets-Brokerage, hat
erfolgreich eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der
Altaktionäre am Markt platziert. Insgesamt wurden gemäß Beschluss von
Vorstand und Aufsichtsrat 133.100 Aktien bei einem internationalen
Finanzinvestor (UHNWI) aus den Vereinigten Arabischen Emiraten platziert.
Die Aktien wurden unter Ausnutzung des auf der Hauptversammlung am
03.08.2011 beschlossenen genehmigten Kapitals geschaffen.

Der Ausgabepreis je Aktie betrug 41,35 Euro!!!!!!!!!!!  
24.05.12 17:06 #2 schaut euch den wert mal an
könnte sein dass wir hier demnächst 300% sehen?  
20.06.12 15:53 #3 es geht wieder nach oben
die dividende reizt wohl  
20.06.12 16:39 #4 Was für eine Dividende?

Ich dachte in 2011 hat Varengold einen Verlust gemacht!? Mit einer Dividende wär also nix

 
20.06.12 16:40 #5 das sieht man dann
wird sich noch im Juni entscheiden  
20.06.12 17:02 #6 RT: 9,26
Frankfurt: 9,141/9,56
Xetra: 8,80/9,50  
21.06.12 14:47 #7 Dividende können wir uns abschminken

Geschäftsbericht ist raus:

 

http://www.varengold.de/company/...-relations/news-publikationen.html

 

-0,65 je Aktie. Auf eine Dividende für 2011 kann man lange warten

 
28.06.12 10:58 #8 NEWS !
Varengold Wertpapierhandelsbank AG strebt die Erlaubnis zum Einlagenkreditinstitut an !

http://www.dgap.de/news/corporate/...reditinstitut-an_1540_723600.htm  

Bewertung:
2

28.06.12 14:56 #9 Und gleichzeitig...

... eine Kapitalerhöhung

 
30.06.12 10:51 #10 eine gute Nachricht ist garkeine Nachricht
 

Bewertung:
2

07.07.12 18:40 #11 hmm...

Das hieße ja, dass wir sehr viele Nachrichten gelesen haben   Spaß bei Seite: Ich bin mal auf die Hauptversammlung gespannt. Leider werde ich  nicht anwesend sein. Wenn jemand hingeht: Eine kleine Zusammenfassung der Ereignisse wäre super ^^

 
16.07.12 21:18 #12 wird eh nur wieder
auf der Hauptversammlung beschlossen das der Vorstand sich mehr Geld in den Arsch schieben darf und die aktionäre lehr ausgehen...  

Bewertung:
1

06.08.12 17:25 #13 Halbjahreszahlen 2012

Die Ergebnisentwicklung im 1. Halbjahr 2012 führte  zu einem EBITDA von 380 TEUR, während im
Vergleichszeitraum des Vorjahres ein EBITDA von 451 TEUR erwirtschaftet wurde. Der
Jahresfehlbetrag liegt bei -84 TEUR (1. HJ 2011: -19 TEUR). Die allgemeinen
Verwaltungsaufwendungen sanken von 3,3 Mio. EUR auf 2,7 Mio. EUR. Das Provisionsergebnis mit
428 TEUR liegt signifikant unter dem Vergleichswert von 906 TEUR, während das Nettoergebnis des
Handelsbestands mit 2,6 Mio. EUR lediglich eine Senkung von 36 TEUR zur Folge hat. Das
Zinsergebnis verringerte sich im Vorjahresvergleich um 27 TEUR.

 

http://www.varengold.de/fileadmin/downloads/Ivestor_Ralations/Corporate_News/20120806-Unternehmensmitteilung-Halbjahreszahlen-2012.pdf

 

--------------------------------------------------

Und es geht weiter bergab Hoffentlich trägt die Umstrukturierung langsam mal Früchte.

 
06.08.12 17:28 #14 Achja...

"mittelfristigen Ergebnisverbesserung"

 
07.08.12 10:09 #15 Fuck You für Mittelfristige Ergebnisverbeserung
so ein schwachsinn, diese Bank ist kein cent Wert!  

Bewertung:
2

16.08.12 10:03 #16 JPMC
Hallo JPMC,

freut mich, dass die Erkenntnis langsam gereift ist. Hier noch einmal der Text meines Posting vom Juli 2011 an Dich.

Es ist zwar Dein Geld, welches Du dem schlechtem Geld hinterherwerfen willst. Aber bevor Du weiter in ein fallendes Messer investierst, warte einfach mal ab, bis der Wert einen Boden gefunden hat. Ist nur gut gemeint.
Außer emotionalen Kursfantasien dürfte es Dir schwer fallen auch nur annähernd sachliche Argumente vorzubringen die für einen Kauf der Aktie von diesem intransparenten Unternehmen sprechen.  
27.09.12 16:51 #17 Traurig aber wahr

http://www.varengold.de/uploads/media/...-_Halbjahresbericht_2012.pdf

 

1. Halbjahr 2012 ein Jahresfehlbetrag von 84T€ (1.HJ 2011 -19T€)

 

Interessant ist, dass der Cashflow aus der Geschäftstätigkeit gesteigert werden konnte. Liegt aber nur an weniger Rückstellungen und den Kundenforderungen/-verbindlichkeiten.

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, ist der gesamte CF wenigstens positiv (210T€, wenn man die Eigenkapitalzuführung außen vor lässt), anders als 2011 (-707T€)

 
29.09.12 14:07 #18 Sehr gut her Sirus, innerhalb von 4 Monaten
35% Kapital verbrannt.

Das nenn ich mal ein Aktientipp und soetwas von einem selbsternannten "Aktionärsschützer". So hat er sich jedenfalls bei Gulfside ausgegeben, die jetzige Arrowstar.
-----------
Gute Nachrichten, Sie haben aufs richtige Pferd gesetzt. ;o)
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...