Trevena - biopharmaceutical company +69,67 %

Seite 1 von 36
neuester Beitrag:  10.06.22 22:19
eröffnet am: 01.09.15 19:35 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 896
neuester Beitrag: 10.06.22 22:19 von: Advamillionär Leser gesamt: 244591
davon Heute: 56
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  36    von   36     
01.09.15 19:35 #1 Trevena - biopharmaceutical company +69,67 %
Seite:  Zurück   1  |  2    |  36    von   36     
870 Postings ausgeblendet.
30.09.21 13:53 #872 Trevena Announces Results of TRV027


Sieht auf dem ersen Blick vielversprechend aus.

92% probability that TRV027 has a potential beneficial impact on primary endpoint of D-dimer levels, a biomarker associated with critical illness and mortality

~12 days lower average hospital length of stay in patients treated with TRV027 compared to placebo

Quelle: Trevena Announces Results of TRV027 Proof-of-Concept Study in COVID-19 Patients

TRV027 is currently being evaluated in a randomized controlled study (NIH ACTIV-4) and a global adaptive platform study (REMAP-CAP)

TRV027 is a novel AT1 receptor selective agonist with the potential to treat acute lung damage / abnormal blood clotting associated with COVID-19

 

Bewertung:

15.11.21 11:39 #873 Aus dem Paion Forum.
16.11.21 20:26 #874 Stimmt
Ist interessant…
Trotzdem : Trevena interessiert offensichtlich niemand mehr an der Börse , die Leute in USA haben einfach genug mit
Allem was Opioid  heißt .Auch wenn es  vielleicht  etwas mehr wie einfach ein Weiteres ist.
Oder sieht das mein Bauchgefühl etwa falsch ?
Trend : bergab
Übernahme ?
Eher nicht , wäre sonst wohl längst passiert.
Hoffnung : wenig  
17.11.21 08:58 #875 @Schlussmitde
Stehe an derSseitenlienie und beobachte was hier evtl. noch passiert.


Bin zwar vor Jahren mit Trevena (Schmerzmittel FDA abgewiesen) grausam auf die Schnauze gefallen, aber dieses mal sieht die Sache anders aus. Hoffentlich gibts für Paion nicht America first.
Werde mich darum auch bei Trevena mit kleiner Summe beteiligen.  (Warte noch)  

Bewertung:

30.11.21 16:44 #876 @Regi51:
Wir stehen mittlerweile jetzt bei rund 0,60 Euro. Bei welchem Kurs würdest Du (wieder) einsteigen?

So langsam juckt es mir in den Fingern bei diesem Kurs. Bin aber noch etwas unschlüssig...

Gruß vom
Advamillionär  
01.12.21 14:02 #877 Seit Cyberhexe
Weg ist gibts hier keine lesenswerten Beiträge mehr
Gibts irgend jd der da etwas substanzielles anmerken kann?
Es ist ja völlig Anders wie erhofft nach der Zulassung gelaufen
Hab Gottseidank Hauptteil  bei 2 verkauft .
Für die restlichen 15 k bin ich mir aber unschlüssig.
Nervt die Aktie.  
01.12.21 16:12 #878 Substanzielles kann ich leider hier...
...nicht bieten, wäre in der Tat schön, wenn jemand, der sich mit Trevena sehr beschäftigt hat, mal hier etwas dazu schreiben könnte.

Auch Trevena ist wieder ein typisches Beispiel für so viele Biotechwerte, die nach der Zulassung (kursmäßig) schwer enttäuschen. Die Zulassung ist für mich deshalb immer DER Zeitpunkt zum Ausstieg.

Ähnlich wie bei Palatin wurde aber danach der Kurs derart stark nach unten gedrückt, das natürlich jederzeit mal ein Zwischenzock möglich ist.  Hier ist seit Sommer nichts mehr in dieser Hinsicht passiert, insofern -auch aufgrund des jetzigen Tiefstkurses- könnte durchaus jetzt mal so ein Zwischenzock bevorstehen.
Sollte das der Fall sein, dann aber unbedingt das auch nur als Zwischenzock sehen und nicht als generelle Kehrtwendung ! Auch das ist gerade in diesen Tagen beispielhaft  bei Palatin wieder zu sehen...

Gruß vom
Advamilionär  
02.12.21 14:26 #879 "Wer nicht wagt der nicht gewinnt"...
Bin gestern rein, mit einer ersten Zockerposition. Mein Bauchgefühl sprach einfach dafür.

Die Umsätze gestern waren erstaunlich hoch, durchaus möglich, das jetzt die Trendwende kommt. Und wenn nicht auch kein Problem, bei weiter fallenden Kursen würde ich ggf. nochmal nachkaufen und verbilligen.

Den Tiefststand erwischt man eh kaum, bei Palatin bin ich zuletzt auch erstmal mit 25 % Minus gestartet, bevor ich vor kurzem einen Verdoppler realisieren konnte. Der (Verdoppler) ist auch hier ganz klar mein Ziel und durchaus realistisch. Man muß sich doch nur mal anschauen, wie hoch der Kursverlust hier allein seit Sommer war...

Gruß vom
Advamillionär  
09.12.21 03:20 #880 Trendwende hier?
Sie wäre eigentlich längst überfällig und käme zum perfekten Zeitpunkt (meinem Einstieg)...    :-)

Gruß vom
Advamillionär  
10.12.21 12:53 #881 Premarket noch leicht im Minus
Zu meinen 3  Bio Unternehmen  gehörten  Dare- Trevena-Adamis   ....!. Habe 3x mit dem Erhalt der  FDA-Zulassung bluten müssen!.Bin nun hier wieder mit einer Startposition eingestiegen. Bei  Dare und Adamis  watre ich noch weiter ab.Würde gerne meine Verluste zurück holen !.Allen viel Geduld +Erfolg hier.Gruß larsuwe  

Bewertung:
1

13.12.21 01:32 #882 Wünsche ich auch und ganz besonders Dir @ .
Und wenns hier wirklich mal wieder nach oben schießen sollte dann unbedingt diesmal das VERKAUFEN nicht vergessen....

Gruß vom
Advamillionär  
13.12.21 12:56 #883 schöner Artikel vom 08.12.2021
13.12.21 13:01 #884 brandneu Infos zur TRV045
13.12.21 15:53 #885 Habe meine Position aufgestockt, weil...
...ich hier ein sehr, sehr gutes Bauchgefühl habe. Und dieses Bauchgefühl hat mich selten enttäuscht...

Gruß vom
Advamillionär  
26.01.22 17:34 #886 Advamillionär Bauchgefühl?.
Ich habe ganz starke Bauchschmerzen wenn ich den Verlauf des Aktienkurses sehe.Von einer Bodenbildung bei bei 0,55$ USD sprechen zu wollen ist auch bitter.Wie schätz du die aktuelle Lage für dich so ein?.Im Stockhouse Forum habe ich etwas über einer Sammelklage der Aktionäre gegen Das Unternehmen gelesen.!.Da kommt noch etwas an Gewitter auf uns zu.Gruß larsuwe  

Bewertung:

31.01.22 23:38 #887 @larsuwe: Ich bin definitiv...
....hier leider zu früh eingestiegen.  Aber nachher ist man eben oft schlauer. Bei Palatin ist mir das auch passiert, dennoch konnte ich dort noch einen Verdoppler realisieren.
Und den halte ich auch hier bei Trevena für absolut im Bereich des möglichen. Bauchschmerzen konnte man zuletzt bei fast allen Biotechwerten bekommen, war einfach eine scheiß Zeit.  Man braucht in solchen Phasen einfach gute Nerven und Geduld. Und das man in diesen Werten nur mit "Spielgeld" drin sein sollte (dessen möglichen Verlust man finanziell verkraften könnte)  versteht sich hoffentlich von selbst...

Gruß vom
Advamillionär  
19.03.22 00:22 #888 Deutlich ansteigende Umsätze...
....neben beachtlichen Kurssprüngen in den letzten drei Tagen lassen hoffen, das hier "etwas in der Luft" liegt...
Bin gespannt, wie es hier weitergeht...

Gruß vom
Advamillionär  
21.03.22 08:43 #889 Ja das wäre mal schön
Anstieg auf 1 Euro erstmal….
Übernahmefantasie oder Zulassung in China , etwas anderes sehe ich hier momentan nicht.
Nach dem Kursstand scheint Oliceridine ein Rohrkrepierer zu sein.
Kann mich natürlich täuschen , aber der Burner ist es zweifelllos nicht bisher.
Amerika hat einfach die Schnauze voll von Opioiden.
Da hat selbst eine Neuentwicklung mit offensichtlichen Vorteilen wenig Chancen in den
Focus zu treten.
Mein Bauchgefühl schon immer , trotzdem noch mäßig investiert.  
31.03.22 21:01 #890 Good news
Verkaufszahlen steigen
Cashbestand
Chinageschäft

Auf zu neuen Höchsständen

Wird auch Zeit  
25.04.22 16:34 #891 TRVN 0.35$

"Basierend auf den Daten der Zwischenanalyse hat das DSMB empfohlen, dass bestimmte Studien in der ACTIV-4-Plattform, einschließlich TRV027, die Aufnahme beenden und die Studienmedikation absetzen sollten, da das Unterlegenheits-Abbruchkriterium erfüllt wurde."

https://www.trevena.com/investors/financial-information


 

Bewertung:

31.05.22 19:32 #892 Ist die Aktie noch etwas wert?
Die Strategie scheint zu sein den ganzen Cashberg zu verbrennen. Die letzten Zahlen waren eine Katastrophe. Bisher verkaufen die absolut nichts. Mal wieder ein Fall, dass es während der Entwicklung unendlich viel Phantasie gibt und der Aktienkurs Höchstkurse erreicht. Mit der Zulassung muss die Gesellschaft dann liefern und das ist schwer. Trevena ist ein perfektes Beispiel dafür. Frage mich warum so kleine Klitschen sich keinen starken Partner reinholen um das Produkt zu vermarkten. Da spielt wahrscheinlich die Gier mit. Man könnte zu viel vom erwarteten Profit abgeben.
Die einzige gute Nachricht war, dass das Cash noch ein Jahr ausreichen wird. Bei 20 Cent war die Gesellschaft unter Cashlevel bewertet. Das ist eigentlich ein Witz. Das zugelassene Produkt sollte auch noch einen Wert haben. Habe mir deshalb unter 20 Cent ein paar Aktien gegönnt. Aber das Management überzeugt mich nicht. Ich traue denen keine Verkaufserfolge zu und hoffe, dass die das selbst früh genug merken. Eigentlich müsste man die Aktie zumindest so bewerten: Cash + Entwicklungskosten. Dann hätten wir viel Potential.  

Bewertung:
2

31.05.22 22:28 #893 @xoxos: Stand heute liegst Du...
...mit rund  50 % im Plus. Da würde ich ernsthaft darüber nachdenken, hier auszusteigen. Leider liegt mein EK deutlich höher als Deiner und  bin immer noch dicke im Minus.

Deinem Beitrag kann ich nur zustimmen. Letztlich war Trevena für mich wohl ein Griff ins Klo. Hoffe eigentlich nur noch darauf, mit nicht zu großem Verlust hier noch einigermaßen glimpflich rauszukommen.

Gruß vom
Advamillionär  
08.06.22 16:28 #894 Kursverlauf
Es ist also eingetreten was ich im Bauchgefühl hatte , die Welt hat einfach keinen Bock
auf ein weiteres Opioid das unterm Strich einfach zu wenig Neues bringt.
Schon die Zulassung war ein Flop und die Verkaufszahlen bestätigen das offensichtlich.
Bin mit meinen Hauptpositionen bei 2 raus und bin jetzt froh darüber.
Kleinere Positionen muss ich bald wohl als Totalverlust verbuchen.  
08.06.22 17:50 #895 Ich stimme in vielem zu...
...allerdings hat sich der Kurs in den letzten Wochen von einem extrem niedrigen Niveau aus nahezu verdoppelt.
Wäre toll, wenn das noch ein wenig so weiter ginge.  Mit meinem Absprung (trotz Verlust) liege ich aber jetzt auf der "Lauer".

Gruß vom
Advamillionär  
10.06.22 22:19 #896 Überraschende und Außergewöhnliche...
...Performance in letzter Zeit trotz sehr schwierigem Gesamtmarktumfeld.

Wer hier den richtigen Einstiegszeitpunkt gefunden hat (um die 20 Cent), darf sich schon über eine Verdoppelung freuen. Leider gehöre ich nicht zu denen...

Gruß vom
Advamillionär  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  36    von   36     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...