TOMRA WKN: 872535

Seite 1 von 18
neuester Beitrag:  22.02.24 21:23
eröffnet am: 14.03.06 21:10 von: Fusionär Anzahl Beiträge: 436
neuester Beitrag: 22.02.24 21:23 von: Balu4u Leser gesamt: 232223
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
14.03.06 21:10 #1 TOMRA WKN: 872535
ab 1. Mai ´06 fallen die sogenannten Insellösungen weg. D.h.: Wer Getränke in Pfand-Einwegverpackungen verkauft, muss künftig solche Behälter auch gegen Pfandrückgabe zurücknehmen - unabhängig davon ob sie im eigenen Geschäft gekauft wurden oder nicht. Wer allerdings nur Kunsstoffflaschen verkauft, muss auch keine Dosen zurücknehmen und umgekehrt.
Und da kommt TomRa ins Spiel.
EDEKA:
Edeka Group, a large German retail association including SPAR and Netto (Maxhütte), has chosen TOMRA as its main supplier of combined reverse vending machine systems for refillable and non-refillable beverage containers in Germany. TOMRA has received an initial order for 900 new machines and for upgrading 550 already installed refillable machines to also handle non-refillable containers. This order comes in addition to the already announced order from Marktkauf, which also belongs to the Edeka Group. The installation of new machines and the upgrades of already installed machines will be initiated early in 2006 and continue throughout the year.

METRO:
The German retailer Metro Group has chosen TOMRA as its supplier of reverse vending technology in real,- and Extra stores in Germany. As both real,- and Extra already have installed reverse vending machines for refillable beverage containers, TOMRA has received an order for upgrading approximately 550 existing machines to also handle non-refillable containers. The upgrades will be finalized during first half 2006.

TOMRA has therefore received a firm order for 4,000 new machines to be delivered during second half 2006. Furthermore, TOMRA has signed a frame contract for additional machines to be installed in connection with new store openings during 2007 and 2008. <<-- Lidl (keine Vermutung!)

A German retailer has chosen TOMRA as one of its suppliers of reverse vending machines for non-refillable beverage containers. Consequently, TOMRA has received an initial order for 580 new machines to be placed in 365 stores in Germany. These machines will be delivered during the first half of 2006. TOMRA has also received an option to potentially equip 800 additional stores with reverse vending machines. <<-- könnte ALDI Süd sein (Vermutung!)

Bis auf Aldi Nord (Wincor-Nixdorf) sind somit alle großen bei TomRa.

Bei diesem Wissen ist meiner Ansicht nach keine Fantasie nötig. Das Unternehmen ist gesund, hat das Vorjahresergebnis locker geschlagen (bis auf den Gewinn: Abschreibungen!). Mitarbeiter werden zudem am Erfolg des Unternehmens beteiligt (Provisionen)--> Motivation, Engagement!

Die Umsätze in FRA sprechen auch für sich. Kaum Umsätze, aber ein stetiger langsamer Anstieg. Ein Zeichen dafür, dass die starken und geduldigen investiert sind, vlt. sogar Insider. Für mich der passende Zeitpunkt zum Einstieg.
Für mich eine Anlage für etwa 8-12 Monate.

Hier nochmal 4.Quartal´05: http://hugin.info/162/R/1034824/167008.pdf  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
410 Postings ausgeblendet.
20.10.23 09:17 #412 Zahlen
https://news.cision.com/tomra-systems-asa/r/...e-third-quart,c3857404

Kontinuierliche Margenverbesserung und solides Umsatzwachstum in der Sammlung und Recycling im dritten Quartal 2023
Fr, Okt 20, 2023 07:00 Uhr Melden: Inhalt

TOMRA, der globale Technologieführer für sensorbasierte Lösungen für die optimale Ressourcenproduktivität, gibt seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2023 bekannt. Die Bruttomargen verbesserten sich in allen drei Divisionen, während Collection und Recycling mit einem Wachstum von 11% bzw. 14% einen soliden Umsatz erzielten, verglichen mit dem gleichen Quartal des Vorjahres und währungsbereinigt. Der Umsatz in Lebensmitteln sank um 18% (währungsbereinigt), da die schwache Marktstimmung bei frischen Lebensmitteln anhält. Der Gesamtumsatz von TOMRA stieg im Quartal um 3% und im bisherigen Jahresverlauf um 11% (währungsbereinigt), was den stärksten Umsatz in den ersten neun Monaten seit Beginn der Aufzeichnungen darstellt.

Highlights 3Q 2023

(alle Wachstumszahlen sind aus dem dritten Quartal des Vorjahres und währungsbereinigt)

   Der Umsatz betrug 3.515 MNOK, ein Plus von 3%
   Umsatzwachstum von 11% in der Collection und 14% in Recycling, aber -18% in Lebensmitteln
   Die Bruttomarge verbesserte sich auf 43,4%, was einem Anstieg von 2 Prozentpunkten entspricht
   Betriebsaufwendungen von 1.092 MNOK, bereinigt um 120 MNOK in Einmalkosten im Zusammenhang mit dem Cyberangriff, im Einklang mit dem Niveau der vorherigen drei Quartale, bereinigt um Währungs- und Inflation
   EBITA betrug 434 MNOK, bereinigt um Cyberangriffskosten
   Der Cashflow aus dem Betrieb betrug -280 MNOK wegen verzögerter Rechnungsstellung aufgrund des Cyberangriffs
   Der Recycling-Auftragseingang sank um 12%, während der Rückstand um 13% stieg

Tove Andersen, Präsident und CEO von TOMRA Systems ASA, kommentiert:

"Wir standen in diesem Quartal vor einer beispiellosen Herausforderung, da uns ein umfangreicher Cyberangriff zwei Wochen ins Quartal gebracht hat - was unsere Geschäftstätigkeit stört. Ich bin stolz darauf, dass wir trotz dieser Herausforderung weiterhin Wert für unsere Kunden geliefert haben und gleichzeitig solide Umsätze und Margen in der Kollektion und im Recycling erzielt haben. Im Bereich Food beschleunigen wir unsere Verbesserungsagenda, wo schwache Ernten und herausfordernde makroökonomische Bedingungen zu einem Umsatzrückgang geführt haben. Es war bemerkenswert, das Engagement und die Wachsamkeit zu erleben, die unser Team in diesem Quartal an den Tag legen."

"Die Aktivitätsniveau bleibt bei TOMRA hoch. Rumänien, der Bundesstaat Victoria, Ungarn und Irland führen in den kommenden Monaten die Einlagenrückzahlungsregelungen (DRS) ein, und Polen hat kürzlich ein Gesetz verabschiedet, um DRS im Jahr 2025 umzusetzen. Wir haben einen starken Auftragsbestand in Recycling, um zu liefern, und unsere angrenzenden Unternehmen machen Fortschritte bei der Einrichtung von zwei Kunststoff-Einbußenfabriken und einem Pfandsystem für Take-Away-Verpackungen in der Gemeinde Aarhus in Dänemark. Die Marktstimmung in Food ist derzeit schwach, aber wir nutzen den Abschwung, um die Food-Organisation neu zu fokussieren und die nicht realisierten Synergien zu nutzen, um die Rentabilität und Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Die fundamentalen Treiber für die automatisierte Sortierung und Sortierung von Lebensmitteln bleiben stark und wir erwarteten, dass der Markt mittel- bis langfristig jährlich um 6-7% wachsen wird."

"Mit Blick auf die Zukunft sind wir optimistisch, was die langfristige Nachfrage nach erhöhter Kreislaufigkeit und einer besseren Ressourcenproduktivität angeht, die von Megatrends wie Bevölkerungswachstum, einer wachsenden Verbraucherbasis der Mittelklasse, einer größeren Urbanisierung und damit dem Bedarf an einem verstärkten Fokus auf Nachhaltigkeit und Klimawandel angetrieben wird. Mit der Technologie, die wir anbieten, ist TOMRA gut positioniert, um die Gesellschaft zu ermöglichen, den Herausforderungen zu begegnen, die folgen, indem wir die Ressourcen unserer Welt verändern, wie wir die Ressourcen unserer Welt erhalten, nutzen und wiederverwenden."

Webcast:

President & CEO Tove Andersen und CFO Eva Sagemo werden die Ergebnisse heute um 08:00 Uhr MESZ vorstellen und EVP von TOMRA Food, Harald Henriksen, wird ein Update zum Verbesserungsprogramm der Division geben. Die Präsentation wird per Live-Webcast versandt und kurz nach der Präsentation auf Anfrage verfügbar sein. Fragen an die Referenten können mit dem eingebetteten Q&A-Tool gerichtet werden. Link zum Webcast: https://channel.royalcast.com/hegnarmedia/'/hegnarmedia/20231020'1  
20.10.23 09:25 #413 Fettes Minus
20.10.23 15:12 #414 Der Umsatz-Plus von 3% ist eben ein Witz!
Vor allem für ein so hoch bewertetes Wachstumsunternehmen!  
Da lag der Investmentpunk um Lichtjahre daneben!    
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
20.10.23 16:43 #415 schaut man auf das KGV
ist noch Luft nach unten drin.

Top Unternehmen da gibt es nix - aber in meiner Region sind fast nur veraltete Automaten im
Einsatz.  Teilweise sogar ohne Funktion.

Anscheinend will der deutsche Handel momentan nicht investieren. Einfach ein Schild "defekt"
dran hängen - muss der Kunde halt woanders hin latschen oder am Folgetag seine Pfandflaschen
einlösen.

Jüngst in Rom habe ich gestaunt: da gibt es kein Pfand auf Plastik - die Pullen landen bestenfalls
im Mülleimer oder einfach am Straßenrand ... sogar im Trevi Brunnen.

Scheint, als hat die Welt gerade andere Sorgen als vernünftige Entsorgung.


   
24.10.23 15:00 #416 Langsam sehr interessant
Das TAM ist jedenfalls riesig! Viele großen EU Staaten sind erst am Anfang einer Einführung von Flaschenpfand. Ab 2025 soll in Österreich wie auch Frankreich ein Pfandsystem eingeführt werden. Hierbei wird bestimmt Tomra ein großes Stück vom Kuchen abbekommen.  
15.11.23 07:09 #418 Schöner Move gestern...
19.11.23 20:13 #419 einfach kaufen
 
06.12.23 16:37 #420 Tomra endlich wieder über 10
Wenn die 10 hält, halten auch die Fondmanager wieder!  
08.12.23 06:39 #421 30 Prozent in einem Monat! Läuft!
Hab auch bei 8,xx und 9,xx nachgelegt.  
18.12.23 06:42 #422 Vervielfacher?
Wäre hier schon mit 100 Prozent zufrieden, hier sind mir noch zu viele Konjuktive im Artikel "Könnte" etc. Aber die Nachkäufe bei 8,xx und 9,xx haben sich bisher ausgezahlt

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ue-chance-20345975.html  
18.12.23 13:13 #423 Tomra Systems
18.12.23 14:41 #424 Die Fantasie macht Kurse
18.12.23 18:39 #425 Tomra R1
20.12.23 11:18 #426 Und nochmal r1
02.01.24 14:22 #427 Jetzt auch Ungarn mit Pfandsystem
01.02.24 17:22 #428 heute war
bei uns nach 3 Wochen Umbau, Neueröffnung im Rewe/Kaufpark. Der alte Pfandautomat (auch von Tomra) wurde durch 2 neue Tomras ersetzt. Die Dinger nehmen die Flaschen mit einer super Geschwindigkeit auf, allererste Sahne. Es gibt quasi keine Konkurrenz, überall ist Tomra in den Märkten vetreten. Auch wenn die Aktie nachwievor kein Schnäppchen ist, denke ich das man hier langfristig doch wieder andere Kurse sieht.  
07.02.24 09:50 #429 Künstliche Intelligenz
Nun auch bei Tomra: Künstliche Intelligenz bei Sortieranlagen im Mienenbereich.


How AI is powering up sorting in mining

Was viele hier vergessen, Tomra ist mehr als nur Pfandautomaten. Hilft zwar dem desolaten Kurs nicht, sollte aber dem Anteilseigner gewahr sein.

 
13.02.24 22:47 #430 Absturz
uiui. Am 15.02.2024 gibt es Zahlen und heute so ein Absturz bei Tomra... Das wird ja wohl Kacke werden...

https://newsweb.oslobors.no/message/610271

Viel Gutes verspreche ich mir vom Termin nicht.  
15.02.24 09:02 #431 Rekordumsatz
15.02.24 09:06 #432 Infos zur Dividende
https://live.euronext.com/en/node/12365378

The Board of Directors of TOMRA Systems ASA proposes to the General Meeting a
dividend of NOK 1.95 per share on the basis of the company's financial
statements for the financial year 2023.

Dividend amount: 1.95 per share
Declared currency: Norwegian krone (NOK)
Last day including right: 25 April 2024
Ex-date: 26 April 2024
Record date: 29 April 2024
Payment date: From 10 May 2024
Date of approval: 25 April 2024

Asker, 15 February 2024  
15.02.24 09:39 #433 Endlich, und hoffentlich nachhaltig!
15.02.24 11:29 #434 Tomra Systems
Die Tomra Systems-Aktie schießt am Donnerstag um fast +25% auf rund 11 € in die Höhe. Was steckt hinter dem großen Kurssprung des norwegischen Maschinenbauers?
https://www.finanznachrichten.de/...-aktie-25-sie-ist-zurueck-486.htm  
16.02.24 21:44 #435 NO0012470089 - Tomra Systems
Tomra Systems meldet sich zurück: Rekordumsatz – Dividende wird erhöht - DER AKTIONÄR
Der norwegische Maschinenbauer Tomra Systems hat mit seinen Zahlen zum vierten Quartal bei allen wichtigen Kennziffern die Prognosen teils deutlich übertroffen. 15.02.2024
 
22.02.24 21:23 #436 Darf gerne weiterlaufen
allerdings habe ich mal bei 40 Prozent meiner Aktien einen SL gesetzt. 50 Prozent in eine Woche wollen abgesichert werden...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...