Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1424
neuester Beitrag:  24.06.22 23:52
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 35577
neuester Beitrag: 24.06.22 23:52 von: silverfreaky Leser gesamt: 11552511
davon Heute: 132350
bewertet mit 112 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1424    von   1424     
18.11.21 14:14 #1 Steinhoff Informationsforum
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1424    von   1424     
35551 Postings ausgeblendet.
24.06.22 21:26 #35553 Weiterbetrieb
Niemand stellt den Weiterbetrieb in Frage. Aber die abgemagerte Kuh muss wieder wachsen. Wird sie das?

Warum wohl hat SNH in diesem Bericht noch nicht auf "Fair Value" der Assets umgestellt, wo doch dieser alle möglichen Investoren am Analyst Day anlocken soll lt. weit verbreiteter Forenmeinung...

Glaubt ihr wirklich, es kommt in wenigen Wochen ein völlig neuer Bericht mit anderen Zahlen als heute? Das wäre schon arg unglaubwürdig...

Wir werden es ja bald sehen. :-)  
24.06.22 21:26 #35554 @Sanjo Aktienanzahl
Die letzten beiden Tage sind auf TG so ca. 20 Millionen Aktien gehandelt worden.

Wie viele Kollegen seid ihr denn so?

Macht schon einen Unterschied, ob man sich die 20 Millionen durch 2 teilen muss, oder gar durch 5, aber sogar bei 10 Kameraden wäre der Schnitt bei 2 Millionen Aktien, ist immer noch ein beträchtlicher Teil Steinhoffaktien.

Es scheinen schon viele Aktien bei den Kleinanlegern zu liegen und das passt auch nicht jedem so.  
24.06.22 21:27 #35555 Zeitpunkt und Zeitraum
Nur eine kleine Anmerkung, was mir im Bericht aber auffiel, war die Formulierung „ At the Reporting Date“ und weiter unten zum Thema Xetra „ After the Reporting Date“
Hieraus schließe ich, daß mit Reporting Date 31.03.2022 und nicht 24.06.2022 gemeint ist. Wenn dem so ist und diese Formulierungen so gemeint sind, bedeutet die Aussage „ At the Reporting Date, the Group corporate debt totalled approximately €10 billion“ das sich dieser Bestand auf den 31.03.2020 bezieht.

Zwischenzeitlich gab es noch eine Bilanz der Steinhoff Investment Holding, dort konnte man lesen:
The Steinhoff Investments Group’s share of the settlements consisted of R8.6 billion in cash and R6.9 billion in Pepkor Holdings shares. The balance was paid by the holding company, Steinhoff International Holdings N.V.

Quellen:
https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...ts-March-2022.pdf
https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...atements-2022.pdf
 
24.06.22 21:27 #35556 Himself, ich gehe
davon aus, dass SH jetzt durchaus solide Position für Verhandlungen hat. Die Aussage vor Step 2 war, dass Refi ohne dessen Abschluss nicht gehe. Nun, das Ding ist durch. Es gibt vermutlich ne Menge Marktteilnehmer, die SH gerne Refinanzieren und da können sich die HF nicht gegen sperren, vermutlich werden sie selbst drin bleiben wollen und mitgehen. Übrigens, das Konstrukt kostet gerade inkl. Debt keine 11 Mrd. Schicke Rendite oder?  
24.06.22 21:29 #35557 CVA habt ihr auf dem Schirm?
Vor Mitte 23 keine Lösung, weil solange hier Stillschweigen vereinbart wurde. Mit etwas Glück dann sogar bis Ende 23. Solange dürft ihr Euch mindestens alle noch jeden Tag hier aufreiben. Ist das nicht schön so gef.... zu werden?  
24.06.22 21:31 #35558 Das Problem von STEP3
sind einfach die alten Gläubiger.

Ich schätze:

1) Die alte Gläubiger halten die Sicherheiten und bekommen derzeit 10% Zinsen - guter Deal
2) Potentielle neue Geldgeber haben sich reichlich mit Aktien eingedeckt (sind ja keine Insider)
3) Alte Gläubiger dürfen sich nicht mit Aktien eindecken (Insider..)
4) Neue Gläubiger spekulieren auf einen massiven Kursanstieg ihrer vielen Aktien (London?) und können daher den Kredit für 1% anbieten. Der Gewinn liegt dann im Aktienkurs und nicht in den Zinsen
5)  Die alten Gläubiger müssten beim Zins mitziehen - ansonsten wäre die Cash-Cow futsch. Leider besitzen sie keine Aktien.
6) Die alten Gläubiger sabotieren die Umschuldung um Zeit (Zinsen) zu gewinnen
7) Steinhoff will die alten Gläubiger abschütteln - diese müssten dann einen zusätzlichen Schuldenschnitt anbieten, damit Steinhoff nicht die Geldgeber wechselt.

Meine Prognose für die zähen Verhandlungen:

- Steinhoff behält die alten Gläubiger
- Zins wird identisch mit neuen Angeboten sein - zusätzlich gibt es einen kleinen Schuldenschnitt
- Laufzeit wird verlängert  
24.06.22 21:34 #35559 @shop
Genau so ist es.
Stark!
 
24.06.22 21:36 #35560 @Shoppinguin
Das wäre dann wohl das Traumszenario und würde nebenbei auch noch ganz einfach den zähen Prozess erklären. Dann hoffen wir mal, dass Ockham die Gläubiger wirklich so rasiert.  
24.06.22 21:38 #35561 Die große Frage ist
Auf was wartet ihr eigentlich hier noch um einzusteigen oder nachzulegen?! Der Drops ist gelutscht. Die Klagen sind Geschichte, der Konzern profitabel, sogar Börsengänge der Töchter stehen auf der Tagesordnung und mit dem Finger am Abzug und es muss nur noch ! umgeschuldet  werden so einfach ist das. Rentenfonds und andere Spekulanten sind drin und haben nachgelegt und gestiftet. Man hat sich sogar noch öffentlich ein Ziel gesetzt um dies dem Markt im Rahmen eines Analysten Days zu präsentieren. Schaut euch doch mal andere Aktienkonzerne an, unprofitable und verschuldet bis zum Hals und deren Kurse?
Sorry aber uns reicht das um all in zu gehen. Nach 3 Jahren wissen wir ob Steinhoff noch ein Risikoinvest ist oder nicht mehr. Die Zeit sprach Bände bei Steinhoff. Vamos a Frankfurt.  
Long und Plopp  
24.06.22 21:39 #35562 Bravo
hilft uns zur Zeit alles nicht weiter  
24.06.22 21:39 #35563 Moderation erforderlich

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 
24.06.22 21:44 #35564 Kurs
Hallo Leute, ich bin seit heute morgen in Spanien und konnte nichts mitverfolgen. Seit so nett und gibt mir Info, wie die heutige News von uns Kleinanleger zu sehen ist. Sind die Zahlen gut? Wenn ja, warum fällt der Kurs? Hat man wegen der Step3 etwas mitgeteilt?

LG an alle Steinis

 
24.06.22 21:53 #35565 alles Mist
Zahlen gruselig  
24.06.22 21:53 #35566 Es gibz nur noch eine offene Frage


Wie sieht Step 3 aus.

Antwort gint es bis zum AD.

Alles Andere ist im grünen Bereich und wächst kräftig.  
24.06.22 22:00 #35567 Shoppinguin
So so
6) Die alten Gläubiger sabotieren die Umschuldung um Zeit (Zinsen) zu gewinnen
Na dann lassen sie mal hören wie das praktisch aussehen soll?
Hier wird def umgeschuldet sonst fress ich einen Besen und das zeitnahe.  
Long und Plopp  
24.06.22 22:06 #35568 Da muss man
den ganzen Tag unsäglichen Stuss und Provokation lesen und dann wird Beitrag von DJ rausgezogen. Hier stimmt was ganz gehörig nicht!!!  
24.06.22 22:11 #35569 Sanjo: z.B. so:
Das Management darf bestimmt keine Interna (vorläufige Zahlen, Berechnungen, Gutachten etc) an Dritte weitergeben. Da haben die installierten Gläubiger bestimmt ihre Finger drauf.

Wir soll Steinhoff umschulden, wenn sie keinen Zahlen an die Mitbewerber der alten Gläubiger rausrücken dürfen ?
Das Management wird für Verhandlungen nur offizielle Zahlen (HY Bericht / Bilanz) verwenden können...  
24.06.22 22:17 #35570 Himself
2019 beim Analyst day wurde zum ersten Mal der Drei Stufen Plan vorgestellt.

Vorher war davon nie die Rede. Und wenn dieses Mal wieder eine neue Strategie für die kommenden 5 Jahre vorgestellt wird, passt es doch.

Ich habe die Veranstaltung bzw. Teile davon sicherlich 10 Mal angeschaut und im Nachhinein ist alles natürlich bekannt.

Aber die 3 Stufen Strategie begleitet uns seit nun 3 Jahren und wurde dort erstmalig vorgestellt!

Und der Step 1 wurde am Abend NACH der Veranstaltung als DGAP final verkündet.

LDP freute sich jedoch, wie ein Kind auf der Präsentation, dass die Implementierung paar Tage zuvor gestartet war.

Mitte Juli kann ich mir gut vorstellen als Zeitpunkt Verkündung der NEWS. Und dann kommt um den 20. rum die Agenda für den Analyst Day.  
24.06.22 22:28 #35571 Bin nicht dumm
Frage aber trotzdem: Ist heute irgendwas passiert, was wir nicht schon alle wissen sollten?

News sind für mich = Kursdrückerei ohne >Sinn und Verstand

Ich kann das prima ignorieren und freue mich auf die Wertaufholung.

Schönes Wochenende allen und dir Freaky, mal ne Gehaltserhöhung *hihi  
24.06.22 22:39 #35572 Was für eine Enttäuschung
Bin echt bedient  
24.06.22 22:48 #35573 Zahlen sind okay,
Ist auch nur bis März,
Was dannach bzw.aktuell kommt ist relevant.
Zinsen Zinsen und restliche Darlehen wie hoch etc.usw.pipaapo also weiter noch paar Monate Geduld.
Steinhoff Holding veröffentlicht wenigstens alles  nach Vorgabe Zeit.
Keine Verschiebung mehr!.
Gläubiger wollen noch etwas melken,
fällt auf Step 3 Step 3 Step Zinsen!.
 
24.06.22 22:53 #35574 es bleibt Spannend
Juli nächste Termine,Quartal Zahlen,
Cashbestand ca1,57 Milliarden
-Klagen Geier  wech
-Gläubiger Geiers Kreisen noch
müssten nach Step 3 durch niedriger  Zinsen auch verscheucht werden.
Alles Super dannach.  
24.06.22 23:04 #35575 Endlich mal eine sachliche Diskussion hier
Dank geht an himself, jef, nexx, shoppi & Kollegen.

Solange Step 3 nicht durch ist, bleibt SH ein klares Risikoinvestment. Für mich sind die Rahmenbedingungen heute aber deutlich besser, als vor meinem Einstieg vor viereinhalb Jahren. Das Management arbeitet seine Punkte ab. Bisher vergleichsweise erfolgreich. Und das derzeit ungünstige Marktumfeld kann das Management auch nicht ändern. Dreimal Holz und long.  
24.06.22 23:38 #35576 was ich so
bisserl zweifelhaft finde, ist wie vorher Terminen alles sehr Meinungsstark als ausgemachte Sache hingestellt wird, im Sinne von "den Freitag können viele in seiner Dimension noch gar nicht einschätzen"

von einem speziellen User hier, der immer wieder solche Ankündigungen postet und dann kommt aber nichts.

Bin ich die einzige der das sauer aufstößt?  
24.06.22 23:52 #35577 Du meinst Jef?
Der liegt immer falsch.Das hat Methode.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1424    von   1424     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...