Shareholder Value Beteiligungen AG:Jahresabschluss

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  21.11.23 12:59
eröffnet am: 01.03.07 16:09 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 48
neuester Beitrag: 21.11.23 12:59 von: skate Leser gesamt: 29355
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
01.03.07 16:09 #1 Shareholder Value Beteiligungen AG:Jahresabschlu.
Bzw. Aktienabschuss.
Demnächst sicher wieder interessant,
aber erstmal dürfte der innere Wert wohl deutlich an Wert verlieren.

Der innere Wert der Aktie stieg seit Jahresanfang von Euro 26,58 auf Euro 28,08 per Ende Februar. In den ersten beiden Monaten wurden bereits deutliche Gewinne realisiert. Für das Gesamtjahr strebt der Vorstand eine Ergebnisverbesserung an.


News - 01.03.07 15:41
DGAP-News: Shareholder Value Beteiligungen AG (deutsch)

Shareholder Value Beteiligungen AG: Jahresabschluss 2006

Shareholder Value Beteiligungen AG / Jahresergebnis

01.03.2007

Veröffentlichung einer Corporate-Mitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Pressemitteilung __________________________________________________ Shareholder Value Beteiligungen AG 2006 mit Euro 0,44 Mio. Jahresüberschuss Positiver Auftakt 2007 und konstante Basisdividende

Frankfurt am Main, 01.03.2007 - Die Shareholder Value Beteiligungen AG (WKN 605996), ein Spezialist für Investments in Nebenwerte und Sondersituationen, hat im Geschäftsjahr 2006 nach vorläufigen untestierten Zahlen einen Jahresüberschuss von Euro 0,44 Mio. (Vorjahr Euro 2,3 Mio.) erzielt. In dem Zahlenwerk sind nicht realisierte Kursgewinne im Portfolio noch nicht enthalten. Diese stillen Reserven stiegen auf Basis der Börsenkurse der Beteiligungen zum Jahresende 2006 auf Euro 2,9 Mio. nach Euro 2,2 Mio. im Vorjahr. Der Vorstand hat bewusst auf höhere Gewinnrealisierungen verzichtet, da den gehaltenen Aktien weiteres Kurspotenzial zugetraut wurde. Ebenfalls nicht berücksichtigt sind mögliche Nachbesserungsansprüche aus Spruchstellen-verfahren. Die verwalteten Mittel erhöhten sich 2006 auf Euro 18,5 Mio. gegenüber Euro 13,6 Mio. im Jahr zuvor.

Auf Grundlage dieser vorläufigen Zahlen schlägt der Vorstand eine gleichbleibende Basisdividende von Euro 0,60 je Aktie für 2006 vor (Vorjahr: Euro 0,60 + Euro 1,40 Bonus). Die Ausschüttungssumme für die Basisdividende steigt damit um 50 Prozent, da sich die Anzahl der Aktien durch die im Sommer durchgeführte Kapitalerhöhung entsprechend erhöht hat. Der Aufsichtsrat und die Hauptversammlung am 09. Mai 2007 müssen diesem Vorschlag noch zustimmen.

Das laufende Geschäftsjahr 2007 hat für die Shareholder Value Beteiligungen AG positiv begonnen. Der innere Wert der Aktie stieg seit Jahresanfang von Euro 26,58 auf Euro 28,08 per Ende Februar. In den ersten beiden Monaten wurden bereits deutliche Gewinne realisiert. Für das Gesamtjahr strebt der Vorstand eine Ergebnisverbesserung an.

Zum Unternehmen Die Shareholder Value Beteiligungen AG legt eigene Mittel in börsennotierte Aktiengesellschaften an, spezialisiert ist sie auf deutsche Nebenwerte. Kurssteigerungen und vereinnahmte Dividenden sollen zu einem möglichst hohen Wertzuwachs des Portfolios beitragen. Der Wert des Portfolios zeigt sich im Inneren Wert. Der innere Wert pro Aktie ergibt sich aus dem Verkehrswert des Gesellschaftsvermögens, vermindert um Verbindlichkeiten und Rückstellungen für zukünftige Verbindlichkeiten der Gesellschaft, dividiert durch die Anzahl der Aktien. Die Aktie der Shareholder Value Beteiligungen AG (ISIN DE0006059967, WKN 605996) wird seit Oktober 2001 an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market gehandelt. Seit Juli 2006 notiert die Aktie im Entry Standard. Weitere Informationen zur Shareholder Value Beteiligungen AG finden Sie im Internet unter www.shareholdervalue.de.

Ansprechpartner bei Rückfragen: Reiner Sachs, Vorstand Shareholder Value Beteiligungen AG Schaumainkai 91, 60596 Frankfurt am Main Tel.: 069 / 66 98 30 11 E-Mail: reiner.sachs@shareholdervalue.de

Axel Mühlhaus / Sönke Knop edicto GmbH, Im Gründchen 18a, 61389 Schmitten Tel.: 0 60 84 / 94 85 90 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de



DGAP 01.03.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Shareholder Value Beteiligungen AG Schaumainkai 91 60596 Frankfurt Deutschland Telefon: +49 (0)69-6698-3011 Fax: +49 (0)69- 6698-3016 E-mail: Reiner.Sachs@shareholdervalue.de www: www.shareholdervalue.de ISIN: DE0006059967 WKN: 605996 Indizes: Börsen: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
SHAREHOLDER VALUE BETEILIG.AG Inhaber-Aktien o.N. 22,60 -7,76% XETRA
 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
22 Postings ausgeblendet.
11.08.20 11:53 #24 Hallo
Herzlich willkommen, welche Neuinvestments in China bzw. USA meinst du??  
11.08.20 14:30 #25 large caps
wie Alibaba, Baidu, Cisco, Alphabet oder Microsoft.
Ich gehe nach Fischers Aussagen davon aus, dass hier in den vergangenen Wochen und Monaten verschiedene kleinteilige Investments zu guten Kursen eingegangen wurden.
Fischer hat neben reinem Value zuletzt ja verstärkten Gefallen an tiefgründigen Burggräben gefunden.
Bringt natürlich nicht so viel an Wertsteigerungspotential wie eine Secunet oder nun vermutlich Intershop, aber trotzdem erwähnenswert.  
11.08.20 14:43 #26 Aber
hierbei musst du aufpassen, de
nn bei den Globalen Werten handelt es sich nicht um die Beteiligungs AG sondern um den Fond für Stiftungen den er auch noch betreut.  
11.08.20 15:11 #27 danke
war aber nur eine Randgedanke.
Mein Kaufgrund basiert auf dem viel zu hohen Abschlag zum inneren Wert, der Königsbeteiligung an Secunet und der zusätzlichen Chance "umsonst" bei einer  Intershoprallye dabei zu sein.  
27.08.20 20:42 #28 Warum passiert nichts??
Die größte Beteiligung Secunet ist seit 4 Monaten um 200% gestiegen und der Kurs hier macht nichts. Hier müssten wir doch längst bei 150 € sein. Hat jemand den inneren Wert mitgerechnet??  
28.08.20 11:46 #29 Innerer Wert
Aktuell bei ca. 128,3 nach meiner Berechnung.  
28.08.20 12:02 #30 Danke dir
16.09.20 22:44 #31 Grenkeleasing
Sind wir hier eigentlich in Grenkeleasing drin? Wurde die Position nicht für Sixtleasing gebildet???  
04.02.21 16:21 #32 Aufsichtsrat Fink klingelt

hat gestern außerbörslich 14.000 Aktien à 128,83 Euro gekauft.
Wenn ich auf den Kurs von z.B. Secunet schiele, weiß ich warum...

Die Börse hats noch nicht kapiert, dass aktuelle Kurse von 104 Euro ein Schnäpple sind.
Mal schaun, wann in den nächsten Wochen das Klingeln Gehör findet..

Do, 04.02.21 15:10· Quelle: dpa-AFX

 
28.02.21 17:34 #33 ist hier jemand investiert?
Gibt es hier jemand der investiert ist und gerade schon im Plus?? Bin seit 3 Jahrwn hier drin und noch mit 15% hinten.  
03.03.21 16:08 #34 Charlie Munger
@aoliver84
"You don't make money when you buy and you don't make money when you sell. You make money when you wait". Dieser Satz von Charlie Munger passt sehr gut zu der Aktie von Shareholder Value Beteiligungen AG. Sie ist meine große Position im Depot seit einigen Jahren. Ich bin bei ca. +60 %
Ich empfehle dir deren Performance unter https://svb-ag.de/aktie/#performance  anzuschauen (10,5 % p.a. seit 2001 bis 2019). Die Leute hinter SHVB wissen was sie tun und haben skin in the game. Der Discount des Aktienkurses zum Inneren Wert in % ist fast auf dem historischen Tiefpunkt: https://svb-ag.de/aktie/
Ich empfehle dir auch folgenden Bericht über die letzte HV zu lesen: http://svb-ag.de/wp-content/uploads/2020/11/...ungen-AG-_20200527.pdf

Geduld ist gefragt. Es wird sich lohnen!


 
03.03.21 17:40 #35 Ja das wird schon
Sowas kenne ich. Vielen Dank für deine Unterstützung. Habe 4 Jahre bei Coloplast verbracht mit 0 Prozent Kursgewinn und als ich verkauft hatte gings ab. Habe das Geld damals hierher investiert. Da es eine Beteiligungsgesellschaft ist und die ihr Geschäft verstehen, bin ich der festen Überzeugung, dass es sich auszahlen wird. Ist meine größte Position einer Einzelaktie.Der innere Wert macht mir Mut. Die Beteiligungrn machen mir auch Mut, ich freue mich wenn es wieder los geht. Allen investierten wünsche ich viel Erfolg!!!  
24.04.21 01:18 #36 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 04:00 #37 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
06.07.21 12:58 #38 echt krasse Kursbildung heute
In fünf Minuten sind heute Mittag mehr Stücke umgegangen als der höchste Tagesumsatz seit  acht Jahren.
Kein Wunder, die Aktie ist immer noch krass unterbewertet und vor allem die größte Beteiligung
Secunet kennt weiter kein Halten  
02.08.21 22:33 #39 nach meinen Berechnungen
sollte der innere Wert von SVB aktuell deutlich auf über 180 Euro gestiegen sein.  
03.08.21 08:29 #40 auch nach meinen Berechnungen
werden wir per 31.07. irgendwo bei EUR 187,- liegen.  
06.08.21 11:16 #41 @dupzz
183,51 Euro (Stand 31.07.21)
Ein Monatsplus von sagenhaften 10,4%

Kurs von  147,- ist bei 20%-igem Nachlass weiterhin ein echtes konservatives Schnäpple!  
07.08.21 13:15 #42 Übernahme
Zu dem tollen inneren Wert kommt jetzt noch ein tolles Übernahmeangebot

https://www.finanznachrichten.de/...r-die-schaltbau-holding-a-022.htm  
03.11.21 12:26 #43 die Börse schläft hier
Der nächste 20 Euro-Sprung nach oben ist absehbar (mit Blick auf secunet eher 40 Euro)  
12.11.21 11:22 #45 ok, da er den Link nicht nimmt..
Shareholder Value Beteiligungen AG

Der Innere Wert der Shareholder Value Beteiligungen AG zum 31. Oktober 2021 betrug 195,54 € pro Aktie und liegt damit um 51,8% über dem Jahresanfangswert in Höhe von 128,83 €. Auf Basis des Xetra Schlusskurses vom 31.10.2021 von 150,00 € pro Aktie beträgt der Discount zum Inneren Wert 23,3%.

Zum Portfolio:

Die Intershop Communications AG (WKN: A25421) konnte im Rahmen der neun Monats-Zahlen weiteres profitables Wachstum verkünden. Wenngleich das Cloud-Neugeschäftsvolumen sowie die Anzahl der Neukunden im dritten Quartal hinter den Erwartungen lagen, so konnte doch ein beträchtliches Wachstum im Cloud-Umsatz verkündet werden.

Kurz nach dem Monatsstichtag konnte unsere größte Beteiligung secunet Security Networks AG (WKN: 727650) überragende Q3 Zahlen verkünden. Während der Umsatz um stolze 32% zulegen konnte, wuchs das Ergebnis sogar um 52% auf ein neuen absoluten (EBIT) und relativen (EBIT-Marge) Rekordwert. Eine weiterhin sehr hohe Nachfrage der öffentlichen Bedarfsträger nach sicheren mobilen Arbeitsplätzen unterstütze die hervorragende Entwicklung. Auf Basis der nunmehr erreichten neun Monatszahlen erscheint die bisherige Jahresprognose konservativ. Wenngleich Chip-Lieferschwierigkeiten kurzfristig das Wachstum bremsen könnten, so stimmt uns der rekordhohe Auftragsbestand für die Zukunft von Secunet sehr optimistisch.

Im Rahmen der Übernahme der Studio Babelsberg AG (WKN: A1TNM5) dienten wir unsere Aktien zu 4,10 EUR an. Der Vollzug steht aktuell noch aus.

Die Übernahme der Schaltbau Holding AG (WKN: A2NBTL) ist nunmehr vollzogen worden und uns steht insgesamt ein Cash-Bestand von rund 40 Mio. Euro für neue Investments zur Verfügung.

Shareholder Value Beteiligungen AG
Simon Pliquett
Telefon +49 (69) 66 98 30 0
Email: ir@shareholdervalue.de
www.svb-ag.de  
03.02.22 15:59 #46 Insiderkauf (Quelle DPA)
2. Grund der Meldung

a) Position / Status

    Person steht in enger Beziehung zu:
    Titel:                                 Dr.
    Vorname:                               Helmut
    Nachname(n):                           Fink
    Position:                              Aufsichtsrat

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,
zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

    Shareholder Value Beteiligungen AG

b) LEI

    529900V1ZBO7TDIQX144

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

    Art:     Aktie
    ISIN:    DE000A168205

b) Art des Geschäfts

    Kauf

c) Preis(e) und Volumen

    Preis(e)        Volumen
    140.0000 EUR    700000.0000 EUR  
02.09.23 21:08 #47 Das Team um Frank Fischer
hat einen neuen ETF aufgelegt, großer Artikel in der BO. Auf Wunsch mehr Infos, der SVB-Kurs ist ja leider ne Katastrophe, weiß ja nicht, ob überhaupt noch Interesse besteht.....  
21.11.23 12:59 #48 Was ist hier das Problem... Aurelius...?
Der Kurs der SVB-Aktie ist ja grad nicht so erfreulich, obwohl die Zinsen in absehbarer Zeit wohl nicht mehr so große Sprünge vollziehen werden. Sollte ich da wohl besser in den angesprochenen ETF investieren? Danke für Infos!  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...