Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  27.01.24 15:25
eröffnet am: 17.11.23 10:46 von: SzeneAlternativ Anzahl Beiträge: 40
neuester Beitrag: 27.01.24 15:25 von: SzeneAlternativ Leser gesamt: 13490
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
17.11.23 10:46 #1 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 05.12.23 13:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
14 Postings ausgeblendet.
01.12.23 19:29 #16 Chart intraday
Chancen stehen gut für short.
MBB durchbrochen und dort (436) wieder abgeblockt nach unten.
Schaun mer mal.  

Angehängte Grafik:
chart_intraday_dax(1).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_intraday_dax(1).png
01.12.23 20:26 #17 SO 428
+12 points
LI 228  
01.12.23 22:04 #18 LO 438
+10 points.
Das waren kleine Zwischentrades.
Das Gesamtbild bleibt strong long.
Kurzfristiges Ziel ist das ATH.
Ich gehe ins WE.
See you next week!  
02.12.23 16:52 #19 Nur zur Erinnerung
Endralley, Pre-Elections. Da stört auch kein überhitztes RSI.
Dax weit über alle GDs.
Ich gehe (in Kürze!) von einem Kurs 17000+ aus.
Ohne jegliches Bauchgefühl, lediglich stumpfes Schauen auf den Chart.  

Angehängte Grafik:
chart_quarter_dax(1).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_dax(1).png
02.12.23 18:55 #20 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 05.12.23 13:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
02.12.23 18:58 #21 Hier zum Vergleich...
 

Angehängte Grafik:
chart_quarter_.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_.png
07.12.23 20:24 #22 Chart sagt mir
Morgen gibts den nächsten Schub nach oben...mit Warp-Antrieb.  

Angehängte Grafik:
agnes.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
agnes.png
07.12.23 21:11 #23 Knackt er die 660, gehts schnell
 

Angehängte Grafik:
chart_week_dax(2).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_dax(2).png
08.12.23 17:17 #24 Szene
Wie immer top Einschätzung  

Bewertung:
1

08.12.23 17:49 #25 Neues ATH
32274763  
09.12.23 11:43 #26 ATH geknackt: Neues Long-Signal
...keine Widerstände mehr.
Luft nach oben ist noch sehr viel....  

Angehängte Grafik:
chart_quarter_dax.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_dax.png
14.12.23 18:16 #27 Aufwärtstrend intakt
Weiterhin alle Ampel auf dunkelgrün.
Heute hat er konsolidiert und an der unteren
Begrenzung des Aufwärtskeils aufgesetzt....
um danach schnell wieder zu steigen.
Test bestanden.
 

Angehängte Grafik:
chart_quarter_dax(1).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_dax(1).png
16.12.23 00:53 #28 Dax update.
Nix Neues. Ampeln grün.
Grün favorisiert.
Rot: bearishe Alternative  

Angehängte Grafik:
chart_quarter_dax(2).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_dax(2).png
18.12.23 19:11 #29 Dax update
bearishe Variante ist eingetreten.
Kurs ist unter die Up Trendkante gefallen.
Erstes Short-Ziel 530 mit der Möglichkeit,
gleich wieder nach oben zu laufen.
Darunter: Short mit Ziel 16000.  

Angehängte Grafik:
chart_quarter_dax(1).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_dax(1).png
19.12.23 19:23 #30 Bei dieser Chartlage macht man erst mal...
...gar nix. Long erst wieder wenn er die Abrisskante knackt.
Widerstand im 770er Bereich. Darüber Luft bis 890 (Long)
Bei Abpraller 770/890 würde ich das nächste Tief bei 530 erwarten...also short.
 

Angehängte Grafik:
chart_quarter_dax(3).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_dax(3).png
20.12.23 08:53 #31 Im Großen und Ganzen
fährt der Dax den Seasonal Chart ab, den du schon des öfteren eingestellt hast.
Das hätte ich der ´Großwetterlage´ so nicht erwartet.
Aber zum Glück hat mich dein Chart von Shortversuchen abgehalten...
 

Bewertung:

06.01.24 15:07 #32 Aktuell ist der Uptrend weg
Der aktuelle seasonal-Chart sieht im Januar einen relativ schwachen Monat.
Was haben wir bislang gesehen ?
Im letzten Posting habe ich die "530" als möglichen Abpraller gesehen. Diese ist auch getestet worden, hat aber letzten Endes nicht gehalten, Freitag wurde das Juni-Hoch nochmal angelaufen, das als Sprungbrett für den Rücklauf auf die 640 hergehalten hat. Da die 650 aber nicht geknackt wurde, bleibt Short das Wahl der Mittel, zumal wir in den letzten Tagen tiefere Hochs und Tiefs gesehen haben.
Somit: Knackt er nicht den Bereich 650/660, sehe ich als nächste Stationen die 200 und die 50 insbesondere (!) wenn er unter den 38 er fällt. Setzt er dort auf und fällt nicht drunter mit Xetra TS, wäre das ein starkes Long- Signal mit möglichem Rücklauf bis 650 und darüber bis zum ATH.
 

Angehängte Grafik:
chart_free_dax.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_dax.png
06.01.24 18:55 #33 Korridor ist ca. 16600-1700
Bauchgefühl sagt, dass er nächste Woche noch drunter bleibt.
Und evtl. noch weiter abtaucht.
Außer die Insti's greifen gleich richtig zu  

Bewertung:

06.01.24 18:57 #34 17000
 

Bewertung:

06.01.24 20:03 #35 Abwarten, es gibt immer mehrere Wege zum Z.
In # 29 habe ich die 2 Unterstützungen eingezeichnet (530/430) die er bislang angelaufen hat.
Meine Einschätzung war, dass er bei Anlauf der 430 diese kurzweilig hält, dann aber deutlich hält.
Die 430 wurden als Sprungbrett bis 640 genutzt, wo er dann aber wieder deutlich abgeprallt ist.
Die 16000 sehe ich als maximales Shortziel. Mögliche Supports darüber habe ich im aktuellen Chart eingezeichnet.
Der Januar im US Wahljahr ist statistisch gesehen immer relativ schwach.  
13.01.24 15:04 #36 Gräfe hat weitere Tiefs eingeplant
...mein Chart zeigt mir, dass auf kurzfristige Sicht der Dax wieder nach oben läuft (750). Fällt er nicht unter den Uptrend-Support und knackt die 750, sind 840 möglich. Ziele und Grund sind  im Bildchen ersichtlich.
Long...  

Angehängte Grafik:
chart_week_dax.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_dax.png
13.01.24 15:31 #37 Nachtrag
Fällt es unter den Uptrend-Support, hat er noch die Möglichkeit auf den Downtrend-Support aufzusetzen, um dann wieder zu steigen. Für nächste Woche sollte somit die 650/660 halten, dann sind die beiden genannten Ziele wahrscheinlich.
Bleibt er in der Area, wird er in der nächsten Woche im Bereich 700-750 pendeln, um dann auszubrechen.
Nach oben oder nach unten, wird man dann sehen.  
15.01.24 07:15 #38 Die Futures habe das 1. Teilziel bereits erreicht
15.01.24 09:45 #39 Von nun an gings bergab
 

Bewertung:

27.01.24 15:25 #40 Aus charttechnischer Sicht 18000
 

Angehängte Grafik:
chart_week_dax.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_dax.png
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...