Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  21.01.21 22:10
eröffnet am: 30.12.20 17:49 von: Vestland Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 21.01.21 22:10 von: Vestland Leser gesamt: 6606
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

30.12.20 17:49 #1 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 11:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
30.12.20 22:25 #2 Favoriten der Pareto-Analysten für 2021
Favoriten der Pareto-Analysten an der Osloer Börse 2021 u.a. HydrogenPro und Aker Carbon Capture ASA für die Klimaziele.​  
Pareto-Analysten für 2021: Ein turbulentes 2020 ist bald Geschichte. Hier sind die Aktien, von denen wir glauben, dass sie im Jahr 2021 besondere Aufmerksamkeit verdienen.

https://www.ariva.de/forum/...nergy-norwegen-571759?page=4#jumppos114  
13.01.21 22:01 #3 MHI der HYPRO Partner ist US Markt Führer
Nicht vergessen: HydrogenPro ist für Hydrogen  bei Mitsubishi Power / MHI zuständigt :-)))

Mitsubishi Power wird 2020 Marktführer in Amerika für Energiespeicher
Die kombinierte Energiespeicherkapazität von Bestellungen beträgt 151.000 Megawattstunden

https://www.ariva.de/forum/...nergy-norwegen-571759?page=6#jumppos169  
14.01.21 18:56 #4 HdrogenPro: schaut mal hier
das Forum von Fjord besteht seit den 11. Oktober 2020:
HydrogenPro der Player für Clean Energy, Norwegen

https://www.ariva.de/forum/...norwegen-571759?new_pnr=28699486#bottom  
15.01.21 08:45 #5 @Vestland
Kann man das Forum irgendwie auch auf anderen Plattformen verfügbar machen und an die Aktie "anhängen"? z.B. bei Onvista, sodass man den direkt findet?
Gruß  
18.01.21 22:01 #6 HYPRO es riecht nach einer Verdopplung - Bull .
19.01.21 18:21 #7 Eu Green Deal - gut für 100MW Projekt Repso.
19.01.21 19:08 #8 Hi, Vestland
Danke für die Empfehlung;-) hier und die BM. Werde heute Abend antworten.

Bin schon 18% im Plus. Nun werde ich erstmal alles hier quer lesen um die Firma genauer kennenzulernen.

Ihr ( Fjord) seit ja richtig fleißig hier...... Danke
 
19.01.21 19:25 #9 Sehe eine große Gefahr
Viele H2 Papieren sind zur Zeit absurd überbewertet.
Ich bin mir sicher, es wird einen ganz kräftigen Einbruch geben. Befeuert von Short Spekulanten und solchen, die billiger rein wollen.
Wir sind imo nicht überbewertet, ebenso wenig wie Hexagon Composite.
ABER auch uns wird es mit runterreißen.
Jetzt stellt sich die Frage:
Ob und wenn; wann verkaufen und billiger wieder rein.
Oder einfach liegen lassen und aussitzen.

Auf jeden Fall muss man den Markt im Auge behalten.
Habe gestern einen Artikel gelesen, dass 80% oder so der Amis, die über eine Mio angelegt haben, mit einem sehr starken allegemeinen Rücksetzer rechnen.
DAS hat mich bedenklich gestimmt, weil der Marlt zu mindestens 50% gefühlsbestimmt ist.
Merke: ein entgangener Gewinn ist besser, als ein realisierter Verlust.
Bin eigentlich Optimist und hatte die letzten 6 Jahre sehr großes Glück. Außerdem glaube ich an die Zukunft von Wasserstoff.
Aber ich lese auch die Nachrichten, die eher in die negative Richtung gehen und nehme sie ernst.
 
19.01.21 19:46 #10 weiterer Verlauf
Ich muss dir nur bedingt recht geben ,

Ja Hydro wird bei einem möglichen Einbruch wo auch immer er garantiert eintreffen wird mit in Leidenschaft gezogen, wenn auch nur kurzfristig . Aber unter dem Strich wird jetzt langsam sich die Spreu vom Weizen trennen .

Das bedeutet die werte bekommen auf fundamentaler Sicht nun mehr bedeutet , wenn Grosse Häuser  und Fonds sich platzieren werden.

Beste Beispiel , eine Tesco läuft zwei Tage in die genau andere Richtung wie eine Hydro  

Ich denke auf längerer Sicht wird Hydro einige sehr bekannte player die aktuell mit dem 2-3 fachen "mehr" bewertet werden nicht aufholen sondern überholen.  Ob das sein wird das die anderen 40% einbrechen und Hydro dagegen 100% zu nimmt lass ich mal hier stehen. Ich würde aber eher doch drauf wetten das Hydro zu nimmt , was bedeutet das wird auf sich von 12-18 Monaten möglicherweise eine MK von 1 Mrd hier vorfinden werden .  
19.01.21 19:48 #11 Ich mache es...
wie bei Plug Power aussitzen. So preiswert und mit hohen Stückzahlen kommt man nicht wieder rein.
Es ist doch keine Firma wo ein Totalverlust kommen kann. Die Kursrückschläge muss man aushalten.  
19.01.21 20:12 #12 Hydro - Plug
nicht nur der Kurs von Plug achtmal höher aktuell steht , Plug hat auch achtmal so viele Aktien

eine Plug ist am keine Messlatte , eher sind es andere bekannte Player die 2-3 höher stehen und das nur weil sie im Bekanntheitsgrad ein'ges voraus haben

aber wie gesagt "die Spreu...."
 

Bewertung:
1

19.01.21 20:38 #13 Es sollte keine Messlatte sein...
Ich hatte Plug bei 2,50 im Depot und habe lange das auf und ab ausgehalten.

Meistens verkauft man die Aktien zu früh und schaut dann hinterher wenn es richtig los geht.

Einen Vergleich mit Plug als Firma wollte ich nicht zum Ausdruck bringen. ;-)  
19.01.21 21:37 #14 Finanzen.net
Wenn es so kommt lohnt es sich hier Geduld zu haben. Sogar ein positives EBITDA soll es schon in diesem Jahr geben.
 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
f4253f7b-2079-4e73-ba5c-edaac97c9d9a.jpeg (verkleinert auf 90%) vergrößern
f4253f7b-2079-4e73-ba5c-edaac97c9d9a.jpeg
20.01.21 07:03 #15 Sollten wir uns nicht auf einen Thread einigen?
Es ist etwas nervig immer in 2 zu schauen.
P.S. Finde den sachlichen Ton hier sehr angenehm.  
20.01.21 08:09 #16 @kaktus7.., es ist ohne Absicht so passiert, da.
es jetzt zwei Thread gibt. Hydrogen Pro war früher bei Ariva nicht "registriert" und so sind zwei Forums entstanden, ohne von einander etwas zu wissen.   ))

Es steht jedem frei, sich für einen oder anderen Thread zu entscheiden. Wie man beide Threads zusammenlegt, ist mir nicht bekannt.  ))  
20.01.21 09:19 #17 Ich poste nur noch hier.
Lese aber auch in den anderen  
21.01.21 22:10 #18 Seit 11 Oktober 2020 gibt es HYPRO Forum v.
Der erste Handelstag im Merkur-Markt / Oslo Börse war 3 Tage später, am 14. Oktober 2020.

Als Hinweis für das Original von Fjord, habe ich dieses Forum hier nur eröffnet als Link.
Weil die Moderation nicht fähig oder willig? ist eine Verlinkung mit der WKN zu erstellen.
(ebenso auch bei Aker Carbon Capture und Aker Offshore Wind)

Das HydrogenPro Forum mit Firmen-Geschichte und vielen sachlichen Infos von Fjord haben ja auch viele gefunden.
Ich werde da auch weiterschreiben über unsere HYPRO.

https://www.ariva.de/forum/...rwegen-571759?search=Hydrogenpro#bottom

Wie auch immer, ich lasse dieses Hinweis-Forum löschen!
Sonst haben wir drei zum hin und herlesen ...

Das gilt auch bei Aker Offshore Wind, da sind schon zwei weitere entstanden...


 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...