Link Global - new Bitcoindigger in town

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  14.01.21 21:04
eröffnet am: 11.01.21 09:02 von: lactobazillus Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 14.01.21 21:04 von: Fiete2014 Leser gesamt: 325
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

11.01.21 09:02 #1 Link Global - new Bitcoindigger in town
Heute wieder eine news über den weiteren Ausbau der Bitcoin Produktion.
An sich ein cooles Konzept - aus alten ungebrauchten und somit günstigen Energiequellen Bitcoins zu diggern - könnte vielleicht einen Mehrwert ergeben :)

LINK GLOBAL TECHNOLOGIES KÜNDIGT AUSBAU DER BITCOIN-SELBSTMINING-OPERATIONEN AN UND STEIGT MIT KUNDEN IN DAS REVENUE SHARE MODEL EIN
(TheNewswire)



V ancouver , BC, C anada - TheNewswire - 10. Januar 2021 - LINK GLOBAL TECHNOLOGIES INC. (CSE:LNK ) (CNSX:LNK. CN) ( FRA:LGT ) ( OTC:LGLOF) ("LINK" oder das "Unternehmen"), ein innovativer Anbieter von Energie- und Infrastrukturlösungen für Bitcoin-Mining- und Datenhosting-Operationen, freut sich, ein Update über seine geplanten Bitcoin-Selbstmining-Operationen zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen gab am 7. Januar 2021 bekannt, dass es eine Flotte von bis zu 1.600 ASICS Bitcoin Mining Rigs zum Zwecke der Selbstmining Bitcoin erwerben wird. Link gibt heute bekannt, dass es nun über strategische Beziehungen zu Partnern in Kanada und Asien Zugang zu bis zu 2.700 Bitcoin-Minern haben wird.

Link hat Absichtserklärungen (die "LOIs") mit zwei Unternehmen unterzeichnet, wobei Link Einnahmen für die Stromversorgung seiner Bitcoin-Mining-Kunden und den Betrieb der Maschinen erhält, während er gleichzeitig eine Lizenzgebühr für Bruttoeinnahmen aus den Bitcoin-Mining-Operationen jedes Unternehmens erhält. Dieses Umsatzbeteiligungsmodell ermöglicht es dem Unternehmen, seine Energie- und Infrastrukturressourcen zu nutzen, um die Maschinen kostengünstiger zu betreiben. Link wird die Aktionäre aktualisieren, sobald die Bedingungen der LOIs abgeschlossen sind.

Link liefert saubere Energielösungen, indem es Strom aus ruhenden und gestrandeten Erdgasanlagen erzeugt, Methanemissionen in die Atmosphäre eliminiert, gleichzeitig Strom erzeugt und es zur Stromversorgung von Kunden nutzt, die auf Data Mining und Data Hosting angewiesen sind.

Der Vorteil der Link-Plattform ist ihre Fähigkeit, auf kostengünstige, zuverlässige Energie zuzugreifen, die aus ruhenden und Erdgasanlagen erzeugt wird und die sie dann nutzen kann, um Bitcoin kostengünstiger zu fördern. Für 6 MWs Betriebsleistung kann Link 108.000 Terahash Rechenleistung generieren, was ungefähr 2 Bitcoins pro Tag entspricht. Bei der aktuellen Kapazität ist Link in der Lage, bis zu 50 MWs zu betreiben.

Link liefert derzeit 8,75 Megawatt (MW) Strom aus ruhenden und gestrandeten Erdgasanlagen aus inaktiven Ölquellen in Alberta an seine Bitcoin-Mining-Kunden. Das Unternehmen gab in einer Pressemitteilung vom 25. November 2020 bekannt, dass es im Rahmen einer neuen vertraglichen Vereinbarung einen weiteren 10-MW-Kraftwerk in Betrieb nimmt.

Stephen Jenkins, President und Chief Executive Officer von Link, kommentierte: "Wir sind sehr zufrieden mit der schnellen Expansion unserer Bitcoin-Mining-Aktivitäten. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung im Betrieb von Bitcoin-Mining-Maschinen aus unseren bisherigen Betrieben in Oregon, USA. Durch die Verlagerung unserer Aktivitäten nach Kanada konnten wir kostengünstigere Energie beziehen und den günstigen Wechselkurs nutzen, mit unseren Gemeinkosten in kanadischen Dollar und unseren Einnahmen in US-Dollar. Mit dem Anstieg des Bitcoin-Preises und den steigenden Marktinteressen konnte Link schnell in seimativ in semitentiere, die unsere Bitcoin-Vermögenswerte profitabel wachsen lassen. Unser aktuelles Geschäftsmodell ist vertikal integriert, sodass Link Kunden in einer Plug-and-Play-Strategie mit Strom versorgen kann. Das bedeutet, dass wir unsere Infrastrukturressourcen und den Zugang zu kostengünstiger Energie nutzen können, um Bitcoin selbst zu bergen, wenn der Markt profitabel ist. Link ist perfekt positioniert, um sein Geschäft durch Stromkaufverträge, Eigenbergbau und strategische Partnerschaften weiter zu ausbauen."

Über Link Global Technologies Inc.

Link ist im Bereich der Bereitstellung von Infrastruktur und Betriebskompetenz für digitales Mining und Data Hosting tätig. Zu den Zielen von Link gehören das Auffinden und Sichern von Immobilien mit Zugang zu kostengünstiger zuverlässiger Stromversorgung und die Bereitstellung dieser kostengünstigen Stromversorgung für die Durchführung von digitalem Bergbau und die Bereitstellung sauberer Energie und Infrastruktur für andere Datenhosting-Dienste.

Im Auftrag von Link Global Technologies Inc.

Stephen Jenkins

Chief Executive Officer & Director  
11.01.21 11:14 #2 hier mal nen Link zum Geschäftsmodell
https://cdn-ceo-ca.s3.amazonaws.com/...obal_LandingPage_04JAN21-1.pdf
(aus WO)


Because Link Global is a straight up mining infrastructure play. For, like Caterpillar
(NYSE:CAT) is to gold mines, Link Global is to bitcoin mines… indispensable.




 
14.01.21 21:04 #3 Bin
Dabei. Lassen wir uns überraschen was passiert.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...