Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 431
neuester Beitrag:  09.08.22 22:44
eröffnet am: 11.03.22 21:45 von: LachenderHans Anzahl Beiträge: 10761
neuester Beitrag: 09.08.22 22:44 von: phineas Leser gesamt: 1014761
davon Heute: 9498
bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  431    von   431     
11.03.22 21:45 #1 Krieg in der Ukraine
Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  431    von   431     
10735 Postings ausgeblendet.
09.08.22 20:39 #10737 Die russische Luftabwehr ist ein Witz
All die Jahre wurde so viel Mist über S300 und S400 geschrieben. Die heilige Festung Krim ist geknackt. Die RuSSen können sich nun nirgendwo mehr sicher fühlen.
Vieleicht hat der heutige Tag das Kriegsende schneller näherrücken lassen, als wir ahnen.  
09.08.22 20:40 #10738 Die Opfer
sind friedliebende Menschen, die in der Kriegsregion wohnen und leben. Was und wer an diesem Krieg schuldig ist, sollte man nicht gleich wie ein Friseur über den Kamm scheren. Da gibt es so viele Schuldige, wenn man die alle aufhängen wollte, hätte der Beruf des Henkers Hochkonjunktur.  
09.08.22 20:47 #10739 #10736, der Aggressor bringt ja auch Fried.
in die Ukraine. Genau deshalb sind die Putin-Groupies ja auch so Happy. Putin ist ein international anerkannter Kriegführender Friedensstifter.
:-)  
09.08.22 20:49 #10740 @Lachender Hans
Ganz astrein bist du auch nicht... Du bringst seit Anbeginn des Konflikts Vermutungen, meiner Meinung nach unglaubwürdige Unwahrheiten ins Spiel, dass ich kurz davor bin, dich einfach zu ignorieren! Wer weiß, welche lachende Doppel ID da wieder hinter steckt?  
09.08.22 20:57 #10741 #10740, sag das mal dem Maler,
der in Dauerschleife davon schwadroniert.

Zitat Unzenhamster:
" Du bringst seit Anbeginn des Konflikts Vermutungen, meiner Meinung nach unglaubwürdige Unwahrheiten ins Spiel"  
09.08.22 21:02 #10742 Wer Unwahrheiten findet
darf sie gern widerlegen. Und Vermutungen anzustellen ist ja wohl Teil der Debattenkultur.  
09.08.22 21:02 #10743 @fliege
Möchtest Du keine friedliche Beilegung des Konflikts?
Oder verbietet Dir der grüne Mainstream eine Antwort?  
09.08.22 21:04 #10744 Krim
"Einen Kilometer von den Explosionen (ähm, Tankvorfall) auf der Krim entfernt werden Fenster eines Wohnblocks gesprengt."
 
09.08.22 21:11 #10746 Petersfisch, vermutlich
ist z.Z. Putin an keiner friedlichen Lösung interessiert, sondern
er will nur seinen Sieg.
... Wunschdenken?
-----------
Salus populi suprema lex esto
09.08.22 21:14 #10747 Ihr scheut alle zu wenig
russisches, kremelgelenktes Staatsfernsehen. Sonst kämt ihr nicht auf die Idee, dass man diesen Krieg jetzt qua Verhandlung beenden könnte.  
09.08.22 21:14 #10748 #21.02 Uhr, also das habe ich heute bestim.
2 mal bereits geschrieben, das ich dafür bin, das Putin diesen Angriffskrieg beendet. Der Konflikt muß beendet werden. Putin kann einfach sagen, ok, ich ziehe mich zurück, damit keine weiteren Menschen durch meinen Angriffskrieg sterben müssen.

Du bist doch auch dafür, das der Überfallene das Recht hat, sein Land und sein Volk zu verteidigen. Oder darf das die Ukraine nicht?  
09.08.22 21:18 #10749 mod
Um die Spirale der Gewalt zu stoppen und das Gesicht  aller  zu wahren, sind die Krim und die Gebiete der Prorussen verloren. Es bräuchte dann UN-Truppen dazwischen usw.
Der Kompromiss ist für die Ukraine traurig, aber wahrscheinlich alternativlos. Es macht ja auch keinen Sinn „All In“ zu gehen und das Volk womöglich in Gänze zu opfern.  
09.08.22 21:20 #10750 Sieht eher
nach einem Wohnungsbrand aus... hat wohl jemand seine Kippe vergessen.
Ist schon klasse, wie man durch Videos eine imaginäre und total bedeutende (im Nachhinein eher nichtssagende) Botschaft an das gläubige Volk mitteilen kann.    
09.08.22 21:30 #10751 ein Wohnungsbrand mit 3 Explosionen?
Was hat der Mieter denn da in seiner Wohnung gehabt? Knallfrösche vom letzten Silvester und ein Privatflugzeug auf dem Dach?  
09.08.22 21:47 #10752 Petersfisch, wir haben hier
einen Wahlspruch:

"Lewwer duad üs Slaav"

Quelle:

https://ingeb.org/Lieder/deramtma.html

-----------
Salus populi suprema lex esto
09.08.22 21:51 #10753 Du läufst aber nicht mehr
im Bärenfell und mit Knüppel durch die Gegend?
;-)  
09.08.22 22:00 #10754 Meister der Luftgitarre ??
09.08.22 22:06 #10755 Märchen der "Pro-Russischen Gebiete"
In erster Linie sprechen wir von ukrainischen Staatsbürgern, zumal die Unabhängigkeit mittlerweile über 30 Jahre her ist und Neugeborene de facto Ukrainer sind. Wenn man die Geschichte der Ukraine kennt, weiß man aber auch, dass unter der sowjetischen Knechtschaft viele Ukrainer deportiert wurden und "ethnische Russen" angesiedelt wurden. Dies geschah in allen Sowjetrepubliken (Baltikum, Kasachstan etc.). Wenn man dies als Grundlage nimmt und sich die Bevölkerungsstruktur ansieht, kann man erkennen, dass die "ethnischen Russen" nur auf der Krim eine Mehrheit bilden:

https://web.archive.org/web/20111217151026/http:/...eral/nationality/

Donets'k region: von 43,6% in 1989 auf 38,2% in 2001
Luhans'k region: 44,8% --> 39,0%
Krim: 65,6% --> 58,3%
Kyiv region: 8,7% --> 6% (wobei Kyiv interessant ist, denn die russische dominierte bis zum Krieg)
und zum vergleich
L'viv region: 7,2% --> 3,6%

Traditionell fühlten sich die Ostukrainer Russland näher, als die Westukrainer. Allein die familiären Verflechtungen sind stark und Russisch war die dominierende Sprache. Und so war es ein Leichtes für Russland, dies für den Umsturz im Jahr 2014 zu nutzen und mit Hilfe der Kollaborateure, FSB Agenten und "Urlaubern" einen verdeckten Krieg zu führen.

Aber das hat sich seit dem 24.02. geändert. Natürlich gibt es immer noch Anhänger Putins in diesen Gebieten. Diese gibt es ja sogar in Deutschland und auch hier bei Ariva. Aber die Mehrheit der Ukrainer wollen Ukrainer sein. Es gibt zig Berichte darüber und wie sich die Einstellung geändert hat.  
09.08.22 22:08 #10756 Erratum
denn die russische *Sprache* dominierte bis zum  
09.08.22 22:12 #10757 Kerch-Brücke
Urlaub vorbei?

"Abonnenten berichten, dass es auf der Kertsch-Brücke einen riesigen Stau von denen gibt, die die Krim verlassen wollen."
 

Angehängte Grafik:
fzvpabdwaaexpfq.jpeg (verkleinert auf 84%) vergrößern
fzvpabdwaaexpfq.jpeg
09.08.22 22:20 #10758 Ob die abgebildeten, fliehenden Russen
immer noch von "Spezialoperation im Donbas" sprechen werden? Oder doch eher von Krieg?  
09.08.22 22:26 #10759 21:18 leider Realitätsfern ...
Russland lässt bislang keinen Zweifel daran, dass es mehr als nur die Krim und die Seperatistengebiete beanspruchen will. Deshalb ist dein Lösungsvorschlag realitätsfern bzw. Wunschdenken, mit dem Russland / Putin nunmal nicht einverstanden ist.

Wäre es anders, würde Russland seine Angriffe einstellen, denn es hat bereits weit mehr als die genannten Gebiete unter seiner Kontrolle gebracht!

D.h. Russland müsste für den genannten Kompromiss faktisch bereits eroberte Gebiete an die Ukraine abtreten.

Warum ist das so schwer verständlich, dass Russland / Putin in keinster Weise an Frieden mit der Ukraine interessiert ist?

 
09.08.22 22:35 #10760 Und täglich auf's Neue erklären
und erklären und erklären. Ich habe es wirklich satt von völlig uninformierten oder Russlandpropagandadurchseuchten als Kriegstreiber gebrandmarkt zu werden.  
09.08.22 22:44 #10761 Hallo Russland
die Höhe deines Staatsfonds hat sich verringert.

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...lliarden-dollar-18229598.html

Etwa die Hälfte der Gold- und Devisenreserven sind vom Westen eingefroren. In ca. 10 Jahren wird der Handel mit fossilen Energieträgern verboten sein oder niemand will sie mehr haben wegen der exponentiellen Verschlimmerung der Klimakatastrophe.
Selbst wenn du jetzt anfangen würdest deine Wirtschaft radikal umzubauen, du würdest es nicht mehr schaffen. Neben IT-Fachleuten, Hochschullehrern und anderen Hoffnungsträgern für die Zukunft haben zahlreiche kritische, mutige und anständige Leute das Land verlassen, weitere werden folgen.

Du hast deine Zukunft bereits jetzt komplett verspielt.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  431    von   431     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...