Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Seite 1 von 93
neuester Beitrag:  23.02.24 10:52
eröffnet am: 16.12.19 15:54 von: MK1978 Anzahl Beiträge: 2323
neuester Beitrag: 23.02.24 10:52 von: Beitragsleser Leser gesamt: 841635
davon Heute: 35
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  93    von   93     
16.12.19 15:54 #1 Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD
Auf in die nächste und letzte Runde  

Bewertung:
4

Seite:  Zurück   1  |  2    |  93    von   93     
2297 Postings ausgeblendet.
30.10.23 12:23 #2299 Mmmm
Eco Graf ist doch noch nicht in Produktion von Grafit oder irre ich mich.  
30.10.23 14:38 #2300 Es ist
die Ankündigung von China, Exportbeschränkungen auf Graphit ab dem 1. Dezember zu erlassen und ein Erwähnung bei den Gesprächen zwischen den USA und Australien auf höchster Ebene. Bitte googeln.
Von Ecograf kam bis jetzt noch nicht. Wenn von Ecograf keinen neuen Informationen kommen, sieht das eher wie FOMO-Light aus. Ich hoffe sehr, dass ich mlich total irre.  
30.10.23 20:17 #2301 FOMO-Light?
Die gleichen Rahmenbedingungen gelten auch für Renascor (China US Ankündigung) und die sind heute im Minus. Denke (oder hoffe) es ist was Substantielles bei Eco.  
30.10.23 22:09 #2302 Das hoffe ich auch,
sonst geht der Kurs schnell wieder in den Keller.  
31.10.23 16:05 #2303 Bundespräsident
Unser Bundespräsident besucht gerade, zusammen mit einer Wirtschaftsdelegation, Tansania. Dort wird sicherlich nicht nur über die Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit gesprochen. Die kommenden Wochen werden sehr interessant.  
01.11.23 13:35 #2304 Wirtschaftliche Fakten?
Hier ist reichlich Kaffeesatz-Leserei im Spiel. Seit Wochen, wenn nicht Monaten wird darauf hingewiesen, dass man Geduld haben soll .Nur zum Vergleich: Auf Jahresbasis ist Ecograf von 0,235 Euro auf 0,066 Euro abgestürzt. Warum? Weil die Zukunftsaussichten so rosig sind und man nur Geduld haben muss? Offenbar sehen andere Anleger das anders und steigen aus. Wenn die wirtschaftlichen Fakten nicht stimmen, geht der Kurs nach unten. Strohfeuer wie jetzt helfen da auch nicht viel - man sieht ja, dass die Kurse wieder südwärts rauschen.

Okay, ich biete noch was für die Geduld an: Unbestätigten Gerüchten zufolge soll auf dem Mond eine große Menge Grafit gefunden worden sein. Da die Inder keine Möglichkeit sehen, das gefundene Grafit abzubauen, will Ecograf eine Kooperation mit den Indern eingehen. Auf Sicht von 50 Jahren müsste das den Kurs von Ecograf nach oben knüppeln. Aber wer hat 50 Jahre Geduld?
 
08.11.23 21:20 #2305 Aus dem Renascor- Forum:
So investieren Sie in Graphit in Australien (aktualisiert 2023)

08. November 2023

Australien ist (noch) kein Graphitproduzent, aber drei Bundesstaaten des Landes beherbergen Millionen Tonnen an Reserven und Ressourcen.

Graphit erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, da seine Anwendungen als Batteriemineral erkannt werden und die Beliebtheit von Elektrofahrzeugen weltweit zunimmt.

Graphit wird in Australien (noch) nicht produziert, aber das Land verfügt über 5 Millionen Tonnen Erzreserven und 7,97 Millionen Tonnen wirtschaftlich nachgewiesene Ressourcen (EDR), wie aus im Jahr 2022 veröffentlichten Regierungsdaten.

Graphit in Australien: Potenzielle Produzenten

Die Regierung hat fünf Projekte zwischen Westaustralien und Südaustralien identifiziert, die das Potenzial haben, Australien in puncto Produktion an den Tisch zu bringen.
Dem jüngsten Regierungsbericht zufolge produziert jedoch keiner von ihnen. Ein Vermögenswert wird derzeit erkundet, ein anderer befindet sich in der Vormachbarkeitsphase und die restlichen drei befinden sich in der Machbarkeitsphase.
Im Februar 2022 genehmigte die australische Regierung Kredite in Höhe von insgesamt 239 Mio. AU$ im Rahmen ihrer Critical Minerals Facility in Höhe von 2 Mrd. AU$ an zwei Graphitunternehmen. Bei diesen Unternehmen handelte es sich um Renascor Resources (ASX: RNU ) und EcoGraf (ASX: EGR ), die in Südaustralien und Westaustralien gereinigten Graphit produzieren wollen.
Das Siviour-Projekt von Renascor auf der Eyre-Halbinsel in Südaustralien ist eines der am weitesten entwickelten Graphitprojekte mit einer geschätzten jährlichen Produktionskapazität von 123.000 Tonnen. Die australische Regierung hat dem Projekt den Status eines Großprojekts verliehen und das Unternehmen gibt an, dass es über die zweitgrößte nachgewiesene Graphitreserve der Welt und die größte Graphitreserve außerhalb Afrikas verfügt.

Ganzer Bericht;
investingnews.com.au/graphite-in-australia
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
13.11.23 20:21 #2306 Gute aktuelle Marktübersicht
29.11.23 18:22 #2307 Gutes Timing: EcoGraf beauftrag KfW IPEX-.
Ja, absoluter Volltreffer im Timing!!!

Nicht nur, dass Ostafrika so ganz nebenbei durch massive Regenfälle gerade absäuft, Strassen und Eisenbbahnlinien zerstört werden, was erhebliche Nebenwirkungen in Bezug auf Umsiedlung der ansässigen Bevölkerung und Vorarbeiten für den Minenbetrieb haben dürfte, gibt es bei uns eine "lustige" Regierungskrise und einen "kleineren Geldmangel", was neben der gestiegenen Zinslast nicht unbedingt förderlich für die Geschicke des umtriebigen CEOs sein dürfte.
Spielt allerdings keine große Rolle, er hat noch ausreichend Platz in seinen Taschen, um noch ein paar Quartale durchzuhalten.  

Bewertung:
1

02.12.23 15:14 #2308 Na klar doch....
....und für das Wetterchaos mit Schnee ist sicherlich auch der CEO von Ecograf verantwortlich oder was in Israel so los ist und für das was die hiesigen Politiker als nächstes vorhaben? Nicht zu vergessen für die Inflation, Corona, Ukrainekrieg und die Zinsen? Bestimmt ist der Herr Spinks auch noch verantwortlich für das Klima, euere schlechte Laune, die mittelmäßige Pisastudie und für überfischte Ozeane und Meere.
Und wenn wir schon dabei sind, für Tschernobyl und Fukushima auch noch. Und schon fühlen sich paar user besser. Der absolute Hammer. Klar hätte er Zahn (oder ganzes Gebiss zulegen können), aber man kann auch übertreiben mit Schuldzuweisungen.

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
02.12.23 15:20 #2309 Sieht man bei der Renascore
läuft es gerade auch nicht rund, obwohl alles richtig und zeitig gemacht (auch hier kann Herr Spinks nichts für). Der Kurs von Renascore ist sogar noch bedauerlicher. Aber so ist es mit Aktien, wenn Zinsen steigen sind erstmal die Kurse im Keller (auch hier kann Herr Spinks nichts dafür).

mc


-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
03.12.23 09:08 #2310 @money crash
bitte nicht meine Polemik übernehmen, darauf habe ich das Copyright.

Spinks ist lediglich für die grottenschlechte Performance von Eco verantwortlich.
Dass er dafür immer noch ein dickes Gehalt und dicke Boni abgreift macht auch
die Leute auf HC langsam stinksauer. Sogar der "Frosch" wettert mittlerweile
dagegen.

Spinks sucht natürlich immer für Entschuldigungen für die bescheidene Situation
aber nie bei sich selbst. Jetzt laufen ihm auch noch die paar guten Leute aus dem
Team weg, weil sie sehen, dass Eco keinen Schritt nach vorne macht.

Spinks wird auch dafür Entschuldigungen finden, z.B. dass die Gehälter bei
anderen Firmen besser sind. Das stimmt, aber da geht es auch nach vorne und
nicht wie bei Spinks, der schon seit 2017 "on the cusp" ist. Irgendwann muss er
mal den letzten Schritt gehen. Entweder ist es der Schritt über die Klippe in den
Abgrund oder der Schritt ins Paradies.

Solange sein Gehalt noch gesichert ist wird er aber weitere Jahre an der Schwelle
stehen bleiben und warten. Bald hat er ja genügend Kohle aus der Firma gezogen
und kann auch on Posten sorgenfrei mit unserer Kohle leben.  

Bewertung:
2

19.01.24 18:48 #2311 Patent
Meine Güte hier geht aber gar nichts mehr

Sollte nicht  schon längst die Patentfrage geklärt werden wie ich es verstanden habe noch Ende 2023.
Ich glaube so langsam haben die sich alle in den Winterschlaf begeben.

 
01.02.24 21:16 #2312 Quarterly Activities Report
Im letzten Quarterly Report stand etwas interessantes: Es wurde damit begonnen 40t Rohmaterial aus Epanko zu bearbeiten, die dann für die Product Qualification Facility in Australien genutzt werden sollen.
Die PQF sei weiterhin geplant in Q1/FY2024 (wobei hier nicht ganz klar ist: FY von Ecograf geht eigentlich von Juli-Juli eines Jahres, somit müsste das Q1/FY2024 JUL-SEP 2023 gewesen sein.

Entweder meinen die Q1/Calendar Year 2024 oder Q1/FY2025.

So oder so ein Haufen Amateure :)
 
21.02.24 09:21 #2313 Gute News
21.02.24 15:10 #2315 BASF - Meeting
In dem was ich in der offiziellen ASX Mitteilung finde steht nichts von einer Patent-Nutzung drin, auch findet sich da nichts zu einer Anlageneröffnung in den ersten 4 Monaten dieses Jahres 2024.

Es wird nur von einem unverbindlichen Meeting geschrieben und da macht man ja dann irgendeinen sehr kleinen Arbeitsbericht dieses Tages dazu.

Alles andere von Patent bis Anlage scheint mir ohne jeden weiteren bisher dazu findbaren Beleg eine reine GOLDINVEST Zusatzinterpretation zu sein.

Denn BAYER hätte doch bestimmt nach so vielen erfolgreichen Verfahrensversuchen auf einer verbindlichen Vereinbarung bestanden und wäre an einer realen Anlage interessiert.  



 
21.02.24 15:23 #2316 Deine Aussagen...
wirken nicht ganz korrekt informiert.
Lies doch bitte mal den aktuellen "Quarterly Activities Report" von diesem Jahr durch.
Dann klären sich vllt ein paar Fragen aus deiner vorigen Msg.

32433638  
21.02.24 18:47 #2317 egal
wie sich jeder Einzelne informiert und dann Aussagen trifft.
Ich bin der Meinung das es hier ganz langsam immer weiter vorran geht.
Sollte die Anlage wirklich ende des Quartales eröffnen und in Betrieb gehen, sehen wir vermutlich ganz andere Kurse.
Heute Nacht ist erst mal interessant ob Australien nachzieht oder ob wir morgen wieder bei 8 €-Cent sind.  
21.02.24 20:12 #2318 Aus dem HotCopper Forum zu BASF
BASF investiert Millionen in eine neue Anlage in Schwarzheide,die 2024 mit einem eigenen zirkularen System live gehen soll.EcoGraf soll mit der Recycling-Methode dabei Teil dieser Anlage werden. BASF würde wohl nicht auf EcoGraf setzen,wenn sie nicht von deren System überzeugt wären.

https://catalysts.basf.com/de/industries/...eriematerialien-in-europa  
22.02.24 12:12 #2319 In diesem Artikel steht aber nichts von Ecog.
In diesem BASF Artikel steht nicht ein Wort von ECOGRAF und auch nichts zu einem Anodenrecycling.

Es werden nur eigene BASF Verfahren als Grundlage des Kathodenrecyclings beschrieben.

Also spielt ECOGRAF da offenbar bisher keinerlei Rolle.

Und in 2 Monaten soll nun tatsächlich eine ECOGRAF Anlage in Australien in Betrieb gehen?

 
22.02.24 12:54 #2320 Ecograf News BASF
    www.asx.com    
EGR in die Suche eingeben und sich informieren.



mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
22.02.24 12:59 #2321 EGR
hat an der Heimatbörse in Australien mit gut 15 Prozent im Plus geschlossen.
Es geht in die richtige Richtung.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
23.02.24 08:57 #2322 Hatte das au beim Link vergessen
www.asx.com.au
EGR in die Suche eingeben


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
23.02.24 10:52 #2323 So ist also noch nichts absehbar
Es liest sich in den beiden Ausführungen zum Stand der Dinge nur dass ECOGRAF in seiner, wenn fertiggestellten, Anlage die schwarze Masse aus der Produktion der, noch in diesem Jahr geplant fertig zu errichtenden, Prototypen-Anlage von BASF auf Verarbeitbarkeit hin testen möchte. Also gibt es bisher weder die eine noch die andere Anlage.

Auch bei der letzten afrikanischen Mining Meeting Runde vom 8. Februar ist nichts Neues bekannt geworden. Leider auch kein Bildchen vom Bau der Anlage in Australien, welche hier den Informierten nach in 60 Tagen starten soll....



 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  93    von   93     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...