Goldman Sachs 2010 - Chancen und Risiken

Seite 1 von 9
neuester Beitrag:  16.01.24 16:56
eröffnet am: 12.02.10 09:43 von: Robert Jones Anzahl Beiträge: 202
neuester Beitrag: 16.01.24 16:56 von: Highländer49 Leser gesamt: 93299
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
12.02.10 09:43 #1 Goldman Sachs 2010 - Chancen und Risiken

Hallo!

Bin in GS ivestiert und suche interessierte Anleger, mit denen ich mich austauschen kann.

Gibt es enrsthaft interessierte Investoren, die sich per Forum über die neuesten Ereignisse zu GS austauschen möchten?

1. Frage: Wie sehen sie das Entwicklungspotential der Aktie in den nächsten Monaten?

Meiner Meinung nach nicht schlecht, da die Unternehmenszahlen überdurchschnittlich gut sind, ein Aufholpotential besteht und der Dollar stärker geworden ist.

Freue mich um einen ernsthaften Austausch

JamesH


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.10 16:04
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
176 Postings ausgeblendet.
18.10.21 13:53 #178 Quelle Guidants
BofA Securities erhöht Kursziel für Goldman Sachs von $455 auf $490. Buy. Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  
21.10.21 18:53 #179 Goldman Sachs
Goldman Sachs Stock Split: Is One Likely To Happen?

https://seekingalpha.com/article/4461109-goldman-sachs-stock-split  
18.01.22 13:31 #180 Zahlen
The Goldman Sachs Group Inc. verfehlt im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $10,81 die Analystenschätzungen von $11,76. Umsatz mit $12,64 Mrd. über den Erwartungen von $12,08 Mrd. /

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  
18.01.22 14:35 #181 Goldman
18.01.22 14:37 #182 Goldman
Hier noch die offizelle Pressemitteilung von Goldman Sachs.
https://www.goldmansachs.com/investor-relations/...22/8k-01-18-22.pdf  
18.01.22 14:50 #183 Quelle Guidants
Goldman Sachs verliert nach enttäuschenden Quartalszahlen an Boden und notiert vorbörslich jetzt 4,3 Prozent im Minus bei 364,5 Dollar. Zwar lag der Umsatz mit 12,6 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 12,1 Milliarden, allerdings missfällt Investoren der enttäuschende Trading-Umsatz (3,99 Mrd vs 4,27 Mrd Konsensschätzung).Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  
18.01.22 18:56 #184 Weniger Gewinn für Goldman Sachs
14.04.22 17:47 #185 Goldman Sachs
Goldman Sachs Reports 2022 First Quarter Earnings Per Common Share of $10.76
https://www.goldmansachs.com/media-relations/...04-14-q1-results.html
Was sagt ihr zu den Zahlen?  
28.06.22 15:48 #186 Dividende von 2 Dollar auf 2,50
Fed test gut überstanden  
18.07.22 15:01 #187 Goldman Sachs
Goldman Sachs mit Gewinneinbruch - Erwartungen trotzdem übertroffen
https://www.ariva.de/news/...nneinbruch-erwartungen-trotzdem-10240052  
18.07.22 15:03 #188 Goldman Sachs
02.08.22 19:58 #189 Motivation: GS MD Jim Donovan
Managing Client Relationships as an Investment Banker, Lawyer or Consultant
https://www.youtube.com/watch?v=z8kqCIxXTEw&t=24s  
18.10.22 16:09 #190 Goldman Sachs
Goldman Sachs meldet den Gewinn des dritten Quartals 2022 pro Stammaktien von 8,25 USD
https://www.goldmansachs.com/media-relations/...10-18-q3-results.html
Super Ergebnis oder wie seht Ihr das?  
14.12.22 15:16 #191 Goldman Sachs
Big Player unter der Lupe
Goldman Sachs: Gerüchte über mehr Pink Slips – Ist die Aktie jetzt ein Kauf?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...e-pink-slips-aktie-kauf  
29.12.22 18:05 #192 Goldman Sachs
US-Investmentbank: Goldman-CEO Solomon stimmt Mitarbeiter auf Stellenabbau ein



Goldman-CEO David Solomon hat seine Belegschaft auf einen Stellenabbau im kommenden Monat eingestimmt.
Laut Insidern könnten bis zu 4.000 Stellen gekürzt werden.

"Wir führen eine sorgfältige Überprüfung durch, und während die Diskussionen noch andauern, gehen wir davon aus, dass unser Personalabbau in der ersten Januar-Hälfte stattfinden wird", heißt es in Solomons Jahresendrundschreiben an die Mitarbeiter.

Der US-Nachrichtensender Bloomberg hatte Anfang des Monats unter Berufung auf Insider berichtet, dass bis zu 4.000 Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen könnten — rund acht Prozent der Stellen.
Grund für den Stellenabbau sei das schwächelnde Investmentgeschäft.
 
10.01.23 11:53 #193 Goldman Sachs
Am Dienstag dem 17. Januar wird Goldman Sachs seine Bücher öffnen und mit den Zahlen zum vierten Quartal auch das Gesamtjahr 2022 abschließen.
Was erwartet Ihr von den Zahlen?  
18.01.23 10:48 #194 Goldman Sachs
Goldman Sachs meldet 2022 Ergebnis pro Stammaktie von 30,06 $ und Ergebnis des vierten Quartals pro Stammaktie von 3,32 $
https://www.goldmansachs.com/media-relations/...01-17-q4-results.html
https://www.goldmansachs.com/media-relations/...s/2022-q4-results.pdf
Was sagt Ihr zu den Zahlen? Die hohen Personalkosten scheinen den Anlegern nicht zu gefallen oder wie seht Ihr das?  
18.04.23 17:17 #195 Goldman Sachs Quartalszahlen enttäuschen
Goldman Slides After FICC Revenue Unexpectedly Tumbles
https://www.zerohedge.com/markets/...icc-revenue-unexpectedly-tumbles
Goldman Sachs: Quartalszahlen enttäuschen: Der Gewinn lag mit 3,1 Mrd. USD deutlich unter dem Gewinn im Vorjahresquartal
https://www.onvista.de/news/2023/...lszahlen-enttaeuschen-19-26122501  
18.04.23 19:39 #196 The Sideline Money Myth
The Cash Hoard Of 2023 (And The Sideline Money Myth): "There are no sidelines..." Furthermore, retail investors have very little cash in money markets to invest.
https://www.zerohedge.com/markets/...ard-2023-and-sideline-money-myth
Margin Debt down
https://www.yardeni.com/pub/stmkteqmardebt.pdf
 
03.05.23 14:26 #197 Goldman Sachs debate over debt ceiling
Goldman Sachs: What happens if the U.S. government can’t pay its bills? The debate over the U.S. debt ceiling is quickly heating up. If the debt limit is not lifted before the deadline, what does this mean for markets and the economy? In this episode, Goldman Sachs Research’s Alec Phillips, chief U.S. political economist, explains how a failure to raise the limit on US government debt could ripple through the global financial markets.
https://www.goldmansachs.com/insights/podcasts/...-2023-phillips.html  
20.05.23 17:16 #198 Goldman Sachs Bear Market Necessities
Bear (Market) Necessities: The Case for Core Fixed Income - From Sailing Through Goldilocks to Navigating Bears.
https://www.gsam.com/content/gsam/us/en/advisors/...Fixed-Income.html
 
14.06.23 18:16 #199 Goldman on course for 3.5% G-Sib surcharge
Goldman on course for 3.5% G-Sib surcharge: Bank faces 50bp of extra capital add-on from 2025 in the absence of risk score reduction by year-end
https://www.risk.net/risk-quantum/7956924/...e-for-35-g-sib-surcharge  
16.06.23 17:46 #200 Goldman Sachs Faces Fed And SEC Probe
Goldman Sachs Faces Fed And SEC Probe For SVB’s Securities Portfolio: Report
https://bitcoinist.com/goldman-sachs-faces-fed-and-sec-probe/  
16.06.23 18:49 #201 Goldman Trader Who Correctly Called The Me.
Goldman Trader Who Correctly Called The Meltup: Today We Are Seeing An Extremely Rare Setup
https://zerohedge.com/markets/...y-we-are-seeing-extremely-rare-setup  
16.01.24 16:56 #202 Goldman Sachs

US-Investmentbank Goldman Sachs verdient mehr - Aktie verhalten
Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat im Schlussquartal 2023 trotz unerwartet hoher Kosten überraschend viel Gewinn gemacht. Unter dem Strich fuhr das Geldhaus einen auf die Aktionäre entfallenden Gewinn von 1,9 Milliarden US-Dollar (1,7 Mrd Euro) ein, wie es am Dienstag in New York mitteilte. Das war gut die Hälfte mehr als ein Jahr zuvor und auch mehr, als Experten zuvor geschätzt hatten. Die Aktie startete wie der Gesamtmarkt mit einem leichten Verlust in den Handel.
Damit dürfte das Papier nicht an seine jüngste Rally anknüpfen. Seit dem Jahrestief 2023 Ende November bei unter 290 Dollar (Dollarkurs) hatte Goldman zuletzt schon rund 30 Prozent gewonnen.

Was zähle, sei der Ausblick auf das neue Jahr, schrieb Analyst Brennan Hawken von der Schweizer Großbank UBS. Die Kapitalmärkte nähmen aktuell Fahrt auf und das sei weit wichtiger für die Aktien als das Geschehen aus dem vergangenen Jahr. Aussagen zum Ausblick werden in der Telefonkonferenz des Managements an diesem Nachmittag erwartet.

Das Gesamtjahr verlief schwierig, Goldman-Chef David Solomon bezeichnete es als "Jahr der Umsetzung". Nun habe der Konzern aber eine "sehr viel stärkere Plattform für das Jahr 2024".

Im zweiten und dritten Geschäftsquartal hatten vor allem hohe Abschreibungen jeweils für einen Gewinneinbruch gesorgt. Im zweiten Jahresviertel schrieb die Bank fast eine Milliarde Dollar auf Immobilien und auf Plattformen für das Privatkundengeschäft ab. Im dritten Quartal wurde rund eine halbe Milliarde Dollar für den Verkauf der Tochter Greensky fällig.

Der zwischenzeitliche Ausflug ins Massengeschäft mit Privatkunden hat dem Konzern keinen Erfolg beschert, Solomon drehte das Rad daher zurück. So stand auch in der Jahresbilanz ein Gewinnrückgang von rund 27 Prozent auf 7,9 Milliarden Dollar zu Buche.

Im Schlussquartal lief es in einigen Bereichen wieder besser. Während die Zinserträge um gut ein Drittel zurückgingen und auch das Investmentbanking sowie das Geschäft mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen weniger abwarfen, verdiente Goldman vor allem in der Vermögensverwaltung und mit dem Aktienhandel deutlich mehr. Das machte die um fünf Prozent gestiegenen Gesamtkosten wett.

Vor allem das Abschneiden im Aktienhandel überraschte Analysten mit einem starken Anstieg. Die Erträge wuchsen um gut ein Viertel auf 2,6 Milliarden Dollar. Die Vermögensverwaltung erzielte zudem die höchsten Erträge in einem Quartal seit zwei Jahren.

Quelle: dpa-AFX

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...