Fundamentalnfos zu HDM

Seite 1 von 55
neuester Beitrag:  12.09.22 09:59
eröffnet am: 24.11.13 11:58 von: Chäcka Anzahl Beiträge: 1368
neuester Beitrag: 12.09.22 09:59 von: Kursrutsch Leser gesamt: 500279
davon Heute: 14
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  55    von   55     
24.11.13 11:58 #1 Fundamentalnfos zu HDM

Freunde der Fundamentalanalyse diskutieren hier.

Erwünscht:

Signale und Infos aus dem Unternehmen und der Marktumgebung, die im Umfeld Heidelberg interessant sein können.

 

Unerwünscht:

Geschwafel über Bollingerbänder, Kursformationen, Widerstände und ausschließlich von Emotionen getragenes Gefasel zum Kursverlauf.

Zum Start sei angemerkt, dass sich alle Druckmaschinenhersteller durch den ruinösen Preiskampf im Maschinenverkauf in schwerem Fahrwasser befinden und ein regelrechter Wettlauf darum eingesetzt hat, wer die Produktionskosten am stärksten senken kann. Heidelberg geht mit dem guten Namen und einer anerkannt guten Marketingabteilung ins Rennen, leidet aber nach wie vor unter der Bürde der hohen Zinszahlungen und massiven Überkapazitäten.

Wer wird als erster mit der gedruckten Elektronik an den Markt gehen? Wird dies ein profitabler Trend?

Kann Heidelberg nachhaltig operativ positiv werden?

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  55    von   55     
1342 Postings ausgeblendet.
13.04.22 17:06 #1344 Wachstum
Das Geschäft in China erleidet durch die Lockdown-Politik (derzeit Shanghai) im Maschinenbau überall Bremsspuren. Die Kunden verschieben ihre Investitionen.
Das gefeierte Wallboxensegment kommt nicht aus den Hufen, an eine Ausgründung mit IPO glaube ich nicht mehr.

Dem neuen VV sind die Hände gebunden: Niemand gibt ihm Geld für seine Ideen (falls er denn welche hat), zum Ausgleich lasten die tonnenschweren Erwartungen auf ihm, die ihm von seinem Vorgänger dankenswerter Weise mitgegeben wurden.

Ich sehe noch eine Menge Spielraum nach unten.  
16.04.22 22:39 #1345 Kostenfaktor Papier

https://www.br.de/nachrichten/bayern/...hoehere-preise-zahlen,T0vQVco

Es wird zukünftig noch weniger Druckaufträge geben. Der Werbemarkt wird sich auf den Bereich ohne Papier verstärkt verlagern.

Das Subskriptionsmodell von HDM wird dadurch möglicherweise zum scheitern führen.

Das Modell scheint mir ist eine Todgeburt.  Die Müncher Rück kann das aussitzen. HDM eher nicht.

 
17.04.22 17:50 #1346 Und der nette Osterhase hat die "Ostereier"
wieder mal nicht in des Aktionärs Osternest gelegt.
he he
 
19.04.22 17:13 #1347 vollpfosten !! hehe
22.04.22 23:35 #1348 alte Rostlaube
01.07.22 16:36 #1349 Nachlese LOPEC 2022

Die gedruckte Elektronik ist weiter im Aufwind

 von Redaktion Etiketten-Labels, 22. April 2022

https://www.etiketten-labels.com/messen/...nik-ist-weiter-im-aufwind/


nur Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache 


 
08.07.22 20:33 #1350 Nur im Kollektiv ist die Heidelberg-Hütchenspi.
Nuß zu knacken!

Zeit für den GameStop
Minuszinssparschweinderl macht alle mit,
gemeinsam können wir den Goldschatz Heidelberg heben!  
09.07.22 20:01 #1351 Innovationsfestival:
10.07.22 20:35 #1352 Vorschlag

Mich nervt, dass ich, wenn ich kurzentschlossen auf Grund Schönwetterlage losfahren möchte, meinen Gasfüllstand in meinem Womo nicht kenne.

Es gibt zwar Messgeräte, aber richtig zuverlässig sind die nicht. Schraube also immer die Gasflaschen ab und wiege diese. Ist die sichertste Methode.

Gedruckte Elektronik, Folie unter den Gasflaschen von IL welche das Gewicht anzeigt, würde das vereinfachen.

Denke da an Nachrüstkits. Und vor allem an Lösungen für Neufahrzeuge. Gerade im Premium Bereich.

Also Backen zusammenkneifen bei IL und einfach machen.

iA schmodowink


 
11.07.22 07:08 #1353 das Wiegen geht einfacher
mit der Kofferwaage
 
11.07.22 15:42 #1354 Kofferwaage

Das nervige ist, das lösen der Gasschläuche und das wieder anschrauben nach dem wiegen..

cool

 
11.07.22 17:49 #1355 leidiges Thema kenne ich auch
Zumal im Winter, wenn man auch Gas zum Heizen braucht. Zusätzliche Reserveflasche kaufen oder im Internet gucken, wo in der Nähe getauscht werden kann.
Wobei die Reserveflasche erstmal zinsloses Kapital ist und nicht für die Anlage in Heidelbeeren zur Verfügung steht. Grrrrrrr  
14.07.22 18:17 #1356 Das Potential von Smart Cities
27.07.22 18:02 #1357 Produkte von Gallus sollen bis Ende 2022
27.07.22 18:06 #1358 Leerverkauf du Feife
Im kommenden Jahr wird Gallus sein 100-jähriges Firmenjubiläum feiern.

Neben seinem Nachhaltigkeitsprogramm hat Gallus weitere Transformationsprojekte, um nicht nur eine neue Vision für seine Zukunft zu schaffen, sondern auch um den Grundstein für die nächsten 100 Jahre erfolgreicher Geschäftstätigkeit zu legen und branchenweit einen positiven Wandel zu bewirken.
 
27.07.22 18:32 #1359 furki/Schmodi und natürlich alle: guckt mal
Rock-Star – Evaluation und Entwicklung von Rotationsdruckverfahren für die Herstellung von Si-Solarzellen
https://www.ise.fraunhofer.de/de/forschungsprojekte/rock-star.html

 
16.08.22 16:07 #1360 Korrektur
Der erfrischende Run hoch auf 1,78 war nicht von Dauer. Die erste Unterstützung bei 1,71 ist gefallen und nun ist auch die bei 1,66 nach unten durchstoßen. Au Weia... der nächst Support kommt erst bei 1,50.

Der Boden war bei 1,38 gefunden. Soweit werden wir nach den doch passablen Zahlen nicht mehr abtauchen, denke ich.  
24.08.22 19:26 #1361 Kann das HDD auch?
25.08.22 08:27 #1362 The clever way of charging
26.08.22 10:17 #1363 THG-Quote für Strom aus eigener Wallbox
– Erlaubt oder nicht?
https://www.elektroauto-news.net/2022/...e-wallbox-erlaubt-oder-nicht

Nur Artikelschreibermeinung die ich mir nicht zu eigen mache  
06.09.22 08:51 #1364 Wo bleiben die Solarzellen aus dem Drucker

Testfahrt mit Solarenergie
15.000 Kilometer mit der Kraft der Sonne
Solarzellen aus dem Drucker, dünn wie Papier – ihre Entwicklung wollen australische Wissenschaftler ausgiebig testen. Ihr Plan: eine Rundreise durch Australien mit einem Elektroauto, angetrieben nur durch Sonnenenergie.
21.04.2022, 08.20 Uhr


https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/...4f0b-83db-491035892183



Unser Strom wird in Zukunft günstiger und grüner. Perowskit-Solarzellen sind der Schlüssel dazu.



https://scilogs.spektrum.de/klartext/solarzellen-aus-dem-drucker/

 
07.09.22 17:39 #1365 HEIDELBERG und Gallus präsentieren gemeins.
neue volldigitale Etikettendrucksytem Gallus One auf der Labelexpo Americas 2022.

https://www.heidelberg.com/global/de/...ails/press_release_191232.jsp
 
07.09.22 18:12 #1366 oh, das sieht aber gut aus
10.09.22 21:39 #1367 Wallboxen glühen jetzt auch in Österreich!
WALLBOX  FÖRDERUNGSAKTIONEN FÜR PRIVATPERSONEN UND BETRIEBE IN ÖSTERREICH
https://www.amperfied.de/de/clever-laden/blog/...erung-in-osterreich/

 
12.09.22 09:59 #1368 TAeTTOOz / Was ist das denn?

TAeTTOOz:

neue Materialtechnologie für druckbare Batterien von Evonik

 25. März 2021 von Birgit Fischer

TAeTTOOz: neue Materialtechnologie für druckbare Batterien von Evonik (chemie-zeitschrift.at)



Ps
InnovationLab kauft flexible gedruckte Batterietechnologie von Evonik
Metallfreie TAeTTOOz®-Polymermaterialien für gedruckte wiederaufladbare Festkörperbatterien

Heidelberg – 24. Mai 2022 – InnovationLab,
https://www.innovationlab.de/gedruckte-elektronik/...ogie-von-evonik/  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  55    von   55     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...