Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 665
neuester Beitrag:  07.08.22 22:45
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 16616
neuester Beitrag: 07.08.22 22:45 von: Meimsteph Leser gesamt: 2295788
davon Heute: 1135
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  665    von   665     
03.08.20 04:49 #1 Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Moderation
Zeitpunkt: 20.02.22 13:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Bewertung:
12

Seite:  Zurück   1  |  2    |  665    von   665     
16590 Postings ausgeblendet.
01.08.22 22:58 #16592 keinem kommt s hier komisch vor
 
01.08.22 23:02 #16593 keinem kommt hier was komisch vor
jeder glaubt dem floh im ohr
jeder lässt die zecken saugen
keiner traut den eignen Augen
jeder schaut durch rosa brillen
hat ausser gendern keinen willen
mir kommt vor
das ganze land ein einzger Thor  
 
02.08.22 00:07 #16594 was helfen uns 50 mio ?
02.08.22 10:59 #16595 @ Meimsteph
Aber nach meinung von VIELEN war Wirecard nur eine "böse Sache"?
Nun, warum entscheidet sich dann (Adyen z.B.) genau diese Strecke plötzlich für sich zu entdecken?

Und warum verfolgt eigentlich Mc Crum nicht nicht die Geschichte mit der Zahlungsabwicklung
der :orno- und Glücksspiel Anbieter?
Die müssen doch jetzt einen neuen Zahlungsabwickler haben:)
Oder ist dieses Thema nur in Verbindung mit Wirecard so interessant gewesen?
Aber wir sollen ja "demütig und dankbar sein". Er hat ja mitgeholfen uns von unserem angelegten Geld zu "befreien":)
https://www.ots.at/presseaussendung/...digitalen-services-zu-staerken  

Bewertung:
1

02.08.22 20:07 #16596 es gab die thirdparties umsätze
steht doch da,oder?

die klagen gg ey u braun so wie jetzt wohl formuliert werden dann ins leere laufen ,

https://twitter.com/FabioDeMasi/status/1554462328552390657  
03.08.22 05:55 #16597 falscher verdacht


Startseite > Nachrichten > Kommentare > Nachricht
Wegen Wirecard-Kredit: Verfahren gegen KfW-Ipex Bank eingestellt
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen gegen Mitarbeiter der KfW Ipex-Bank wegen eines millionenschweren Kredits an Wirecard eingestellt. Der Verdacht auf Untreue hat sich nicht erhärtet.

 
03.08.22 09:03 #16598 @ Meimsteph
Eine Meldung nach der anderen erfolgt plötzlich.
Sie kommen nun alle darauf, was Wirecard eigentlich schon längst angeboten hat.
Und abgesehen, von den Berichten, Braun wußte genau, wo die Reise hingeht !
Es war das Ziel, Wirecard zu zerschlagen.
Und die Rolle von E&Y sollte endlich mal geklärt werden.
Da können sich doch ALLE "Finanz-Detektive" dran abarbeiten:)
Aber eigentlich haben sie mehr damit zu tun, ihre Bücher zu schreiben:(

https://..._tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc  

Bewertung:
1

03.08.22 09:13 #16599 @ Meimsteph
Und, wenn da "bestimmte Themen" angedeutet werden, dann sind wirklich EINIGE wohl sehr froh, wenn es unter den Teppich gekehrt wird?
Einfach eine Schande !!!
Dann wackeln womöglich einige Behauptungen?
 
03.08.22 10:40 #16600 Die Sache mit Dan und Charlotte McCrum
wurde nie geklärt.

An dieser Angelegenheit sieht man die große Schwäche im "Deutschen System".

Vorher wurde er verteufelt, nachher wurde er ins Gottähnliche verklärt.

Faktum aber ist und war, vorher und nachher:

Charlotte McCrum hat sehr intensiv für den Hauptkonkurrenten Adyen gearbeitet. Mittlerweile ist auf Ihrer Linkedin Seite der direkte Bezug auf Adyen rausgelöscht, aber der Bezug ist nach wie vor ganz klar gegeben, überprüfbar und nachweisbar.

1) Die Ehefrau von McCrum hat für Adyen gearbeitet und damit hat Dan McCrum ganz klar gegen den internationalen Code of Conduct for Journalists verstossen. Die Financial Times hätte zumindest den Fall Wirecard an einen anderen Journalisten übergeben MÜSSEN. Das ist der Skandal Nr. 1

2) Diese nachweisbare Tatsache ist nie und nirgends auch nur angesprochen worden. Weder von Staatsanwälten, noch im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss, noch von irgendwelchen Medien. Das ist der Skandal Nr. 2 und der ist noch viel größer.  

Bewertung:
2

03.08.22 11:01 #16601 luma die kaufen
auch für 340 mio ein u keinen wunderts ;)

es steckt viel mehr dahintr als lubus
wenn putin marsalek nur schützen würde weil der kohle hat
hätte marsalek die kohle nicht aus lubu s
aus krediten sowieso net , das geld war wdi wert,
von aktionären eh nicht, das haben shorter

ob das je aufgeklärt wird ist unklar

ich habe keine Zeit darüber nachzudenken , was genau die gleichen von Adler wollen
mei IMMObewertung
wenn diesem staat das geld ausgeht und er nicht mehr wohnungen für  großfamilien u ukrainerinnen für 1600 euro anmieten /heizen  kann, dann sind virlr immos plötz l
nichts statt 5 mio wert .
das läuft wie bei aktien . man weiß nicht, ob sie wg inflation steigen oder wg komplettzusammenbruch falllen.. bei einwanderung  steigt immopreis, bei übersterbl sinkzt er, bei rotgrüner regierung wird enteignet und bei dussliger regierung land vernichtet  beim letzten versuch king of stonks zu sehen habe ich jtz bei suburbia  eingepennt . -alle wollen mit grundstücken der kirche reich werden,politiker sind auf jdn fall beteiligt -
weiteres wachstum ist mangels fläche und mangels intelligenz mE auszuschliessen


 

Bewertung:
2

04.08.22 06:27 #16603 vt im parlament gelandet
05.08.22 19:54 #16604 Kein Bezug zu WDI
Der Typ ist Mitglied einer Partei, die sich vorort selbst versenkt hat.  
05.08.22 21:07 #16605 # 16565/ Sonnenscheinregen
Nein, ist meinerseits nicht angedacht.

Ich werde die Thematik nicht weiter verfolgen.
Den noch investierten Usern wünsche ich viel Erfolg






 
06.08.22 08:56 #16606 Handelbarkeit der Aktie
Mit Ausnahme einer einzigen Börse wurde der Handel der Aktie bereits eingestellt. Über dem letzten Handelsplatz schwebt quasi das Damoklesschwert. Eine Meldung der Börse Hamburg zum Delisting kann täglich veröffentlicht werden. Das gilt es zu bedenken. Achtung, Freiverkehr.  
06.08.22 11:42 #16607 Wirecard Delisting
Wir haben noch sechs wochen zu leben wengstens
 
06.08.22 14:07 #16608 250000 euro
hat jmd für adresse von JM geboten .der wird dann halt strohmann für großinvestor sein , oder geheimdienst . marsalek wurde russ Bürger , weil er dann nicht ausgeliefert werden muss . wollen die ihm verviruste  Mozartkugeln schicken ? bestimmt hat er vorkoster wie alle cäsaren  
06.08.22 14:14 #16609 250000
auf jm kann ja nur wegen daten sein.
wer denkt wdi war luftbude kann davon ausgehen, dass JM kaum nennenswerten gewinn abwirft

ja gut als interviewpartner , aber das kauft der ja nicht mit

soll er 300 mios abgezwackt haben , dass sind je aktie  eurobetrag
bitcoingewinn is aktuell  fast weg ,ausser er ging in unsanktionierte GAZproms ;)

war wdi keine luftbude und die 1,9 billis tauchen auf wären wir bei 10 euro je anteil
verkaufte oder gehaltene ?

 
06.08.22 17:00 #16610 aber wenn der Türke spanisch spricht?
der hat die prämie ausgesetzt https://www.youtube.com/watch?v=X5lQyfdb4DU  
06.08.22 21:08 #16611 digital id
ich sehe schon die VorTeile ,digitale kontrolle ist super. Wenn die gesetze dahinter human und vernünftig sind.
das ist aber wd von schwab, noch von nwo , noch von grünen zu erwarten
vmtl irgendwie schon gerecht, die die nichts hatten, werden mehr haben
die,die viel hatten weniger. PASST MIR NICHT
muss  ich sofort aufhören zu arbeiten ,zu sparen, zu bewahren , über gute , günstge lsgen nachzudenken
dazu nin ich aber geboren und erzogen  https://twitter.com/Rhodan_77/status/1555981546875756556

 
07.08.22 06:03 #16612 Sonora x 16604
Die Menschheit wäre in der Retrospektive häufig gut beraten gewesen, wenn sie auf sich selbst versenkende Parteien oder Menschen gehört hätte. Der Mainstream lag ja nicht nur in Deutschland Anfang des letzten Jahrhunderts mächtig daneben ;-)
Und was zu Wirecard so alles Bezug hat oder nicht, entzieht sich, denke ich, Deiner Kenntnis.
Oder glaubt Du auch, dass Jan Marsalek durch Moskau spaziert, weil sich da halt gerade alles böse trifft ?
Ich glaube, Du denkst manchmal etwas eindimensional - sorry !  
07.08.22 06:14 #16613 meimsteph
TEUR 250 ist aber optimistisch günstig… Das kostet ja die Bewachung täglich …
 
07.08.22 06:21 #16614 interssant
das ist der, der die Belohnung für einen Auftraggeber zur Verfügung stellt
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/...nsgefahr--7056022.html
 
07.08.22 07:35 #16615 Falsche Einschätzungen zu Russland
Spannend. Was fällt da unserem "dann Wehe ihm Gott"-Schmidbauer ein ?

Was fällt da "unserem" (zumindest auch von uns durchgefütterten) Herrn Fritsche ein ?


https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-46a6-aa84-8eb3c430ea5c  
07.08.22 22:45 #16616 auf den letzten drücker
wie schon seit der ersten Klasse , wollte ich mir gestern 1 Stunde vor Abolauf dann doch noch die letzten 2 Teile King of stonks  mit doppelter Geschwindigkeit anschauen -
aber ich bin wieder nach 3 minuten eingeschlafen.
Wkl besser,  dass ich jetzt keinen zugriff mehr auf span u italien. telenovelas hab
hab was v de masi gelernt , näml dass es lose-lose -situation heisst worin Kahrs steckt , das finde ich jetzt noch eckiger als Libyen . An das gewöhn ich mich langsam .
Für mich ist es eher  win-win, dass Kahrs auffliegt ;)  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  665    von   665     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...