Dividendenzahlung vom 29.03.21 erhalten???

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  25.04.21 11:34
eröffnet am: 12.04.21 21:11 von: jura_14 Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 25.04.21 11:34 von: Saraxryfa Leser gesamt: 1697
davon Heute: 56
bewertet mit 1 Stern

12.04.21 21:11 #1 Dividendenzahlung vom 29.03.21 erhalten???
Hallo beisammen,

ist bei euch inzwischen die Dividendenzahlung für Shell A vom 29.03.21 angekommen?

ich warte leider immer noch - habe diese Papiere bei der Targobank - dort sagte man mir letzte Woche, ihr Dienstleister hätte da Probleme, das Geld sollte allerdings am 09. oder spätestens heute da sein... ist es aber immer noch nicht...  
12.04.21 21:13 #2 Seit wann
Hast du denn deine Shell Aktien. Bei mir ist alles angekommen knapp 170 Euro von einmal 300 :D  
12.04.21 21:28 #3 29.03
War bei mir am 29.03. drauf (comdirect)  
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung
12.04.21 21:54 #4 drauf
Consorsbank. Du bist sicher das du die vor dem exdate hast?  
13.04.21 08:56 #5 @jura_14
Ganz einfache Grundregel:
Wenn man eine versprochene Dividende nicht erhalten hat, dann liegt es zu 99,9999999% daran, dass man entweder keinen Dividendenanspruch hatte oder der eigene Broker einen Fehler gemacht hat.
Würde bei einem Aktienwert, vor allem so einen großen wie Shell, die Dividende nicht pünktlich gezahlt werden, dann hätte man das längst mitbekommen.  
13.04.21 09:18 #6 ex-Tag..
die Posi hab ich schon seit einigen Jahren, und heute früh, und unglaublich , wurde es tatsächlich heute verbucht... hatte den Post geschrieben in der 'Hoffnung', dass auch andere bei der Targobank das Papier haben und dazu was schreiben können...  
14.04.21 17:28 #7 Auch bei mir ist nichts drauf, aber.....
...könnte auch mit dem zu tun haben, wo deine Bank den Hauptsitz hat.

WEIL..
In Deutschland erfolgt die Ausschüttung der Dividende üblicherweise als sogenannte Bardividende, also nach Abzug der anfallenden Steuern, am Tag nach der Hauptversammlung. Der festgelegte Betrag pro Aktie wird automatisch in das Depot des Aktionärs gebucht. An den Finanzmärkten werden die Anteile dann schon Ex Dividende gehandelt, d.h. der Aktienkurs enthält bereits den Abschlag in Dividendenhöhe. In anderen Ländern wie bspw. den USA erfolgt die Ausschüttung quartalsweise, dementsprechend verteilt sich der Kursabschlag auf vier Tage im Jahr.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...