Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 796
neuester Beitrag:  02.03.24 09:16
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 19878
neuester Beitrag: 02.03.24 09:16 von: Opa_Hotte Leser gesamt: 5189877
davon Heute: 97
bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  796    von   796     
24.10.12 13:09 #1 Deutsche Telekom (Moderiert)
Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 €

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  796    von   796     
19852 Postings ausgeblendet.
07.02.24 19:35 #19854 wieviel sinds denn nun wirklich :-)
5 prozent von der tk sind schlappe 5 milliarden  und wenn es ca .3.5 prozent divirendite gibt macht das mindestens 175 millionen .auf jedenfall geht der kurs schon mal auf tauchstation  ich hoffe mal hoettges macht guten paketpreisdeal mit dem saat aus :-) ,sollte mal noch vor der dividendenzahlung sein das hoettges die 2 milliarden fuer ark einsetzt spart er divi.mal sehn wie weit sie faellt .bei zwangsverkauf gibts immer gute kaufpreise  
08.02.24 09:16 #19855 lindner benötigt erstmal noch ca. 2 mrd. fü.
...die wird kfw erstmal noch vom gelben tafelsilber holen.  
08.02.24 09:17 #19856 für db (bahn)
11.02.24 08:52 #19857 gespenstisch Ruhe im forum
wo sind die "prediger"?  
12.02.24 14:30 #19858 Globalloser: 550 millonen vis 4 april erst ma.
Danke für deine Antwort, meine Absicht war zu sehen, ob die IR der TK sich tatsächlich aktiv im Forum um Fragen kümmert und diese beantwortet.
Meine Schlussfolgerung entweder man schläft oder dieser Service wurde wieder eingestellt bzw. gab erst gar nicht.  
12.02.24 21:01 #19859 da hast du wohl was falsch verstanden
wende  dich einfach direkt an die ir ,mit deinen fragen .nicht ueber ein forum.wenn die mal was posten sind das bestimmt nur links,ist auch gut so.hier soll ja meinungsaustausch mit an der aktie interesierten leuten sein .und kein q und a  mit der ir:-).am 23 .2.gibts qzahlen der tk dann kommt der naechste schock ,grund fuer gewinn mitnahmen gibt immer.aktie war gut gelaufen da ist das normal .zumal jetzt 5 prozent paket vom bund zum verkauf ansteht.
 
14.02.24 19:38 #19860 es kommt ggf. Bewegung in die Sache:
https://www.reuters.com/markets/europe/...y-network-costs-2024-02-14/

Am 21. Feb. wird sich die EU zum Thema Fusionen und Konsolidierung der EU-Telco-Märkte äußern, gerade im Hinblick auf eine Reduzierung der Marktteilnehmer. Auch wird das Thema BigTech angesprochen und ein Umgang mit der Verteilung der Kosten. Es bleibt spannend ;)  
16.02.24 08:46 #19861 Divi versus Steuer
Guten Tag,

wird dieses Jahr die Divi (0,77€) steuerfrei beliben?

BS  
16.02.24 12:55 #19862 sehr guter Artikel
https://www.ft.com/content/6678aaa8-bef7-49a0-aa47-ca849c320dee

Es geht um die Tragfähigkeit von Dish bzw. die Fähigkeit, das 26Mrd-$-Schuldenproblem zu lösen. Ich glaube, dass Dish die TMUS-Frequenzen am 1 April nicht übernehmen kann und damit für TMUS eine der größten Kompromisse/Giftpillen aus der Fusion mit Sprint sich in Luft auflöst wenn nicht von irgendwo her ein weißer Ritter für Dish auftreten soll. Auch geht der Artikel ein wenig auf die Probleme im US-Telco-Markt ein, eventuell zur genau richtigen Zeit für TMUS. Moodys sieht viele Ausfälle in 2024 was außerhalb der Big 3 passieren wird. Gerade die Glasfaserfirmen wie Lumen, Atice und co haben riesige Schulden und massive Probleme. Hier könnten sich attraktive Gelegenheiten ergeben, gerade was M&A betrifft. Erste Fühlungen wurden ja schon unternommen, Geld wäre von TMUS mehr als genügend da.

Ähnliches betrifft auch Europa: hier hat sich die Telekom ja in den letzten Jahren zurück gehalten, ich glaube, dass 2024ff die sehnlichst erwartete Konsolidierung beginnen wird und die Telekom dank ihrer Hausaufgaben der letzten Jahre hier ein wesentlicher Treiber sein wird.
 
16.02.24 13:49 #19863 ...sicher ein guter Artikel, aber kostenpflicht.
16.02.24 20:11 #19864 DT wird KI-Smartphone-Prototyp am 26.2. v.
So, schon mal ein Blick in die Zukunft des Smartphones. In Zusammenarbeit mit brain.ai entwickelt die Deutsche Telekom gerade ein App-freies T-Phone. Wird nächste Woche vorgestellt.



https://www.telekom.com/de/medien/...eit-smartphones-von-apps-1060268  
17.02.24 10:57 #19865 @telefoner
sorry, bei mir war der Artikel noch frei. Was aber zu sagen bleibt: FTTH-Unternehmen sind in den Staaten gerade am crashen, Frontier (Gerüchte um Fusion mit TMUS), Altice, Lumen und Co. könnten eine Kosnsolidierung gebrauchen, d.h. die Gläubiger müssten auch noch etwas entgegen kommen.

Jedenfalls wäre ein Einstieg in den FTTH-Markt ein direkter Angriff auf AT&T und Verizon. Hier gibt es aber auch Gerüchte:
https://seekingalpha.com/news/...ium=referral&feed_item_type=news

Offensichtlich schut sich ein US-Telco Vodafone an, ist aber erst einmal nur ein Gerücht. Damit würde dieser Telco-Riese auch ein Gegengewicht zur Telekom in Europa herstellen.
 
17.02.24 11:52 #19866 Antwort
Blocksachse, ohne viel Mühe hättst Du die Info selbst finden können.
Natürlich steuerfrei.
https://www.telekom.com/de/investor-relations/aktie/dividende

BS32423826  
20.02.24 13:35 #19867 telkom, 1 millionster gfaser anschluss wurde.
magdeburg aktiviert.
...von 8 millionen möglichen/verkabelten !
deutsche bevölkerung zu alt?  
22.02.24 13:14 #19868 dax wird morgen den Rückwärtsgang einleg.
und telekom legt zahlen vor, wie immer.  
22.02.24 13:31 #19869 #19868 Was veranlasst dich zu dieser...
...Einschätzung, wenn ich fragen darf?
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
22.02.24 18:13 #19870 bauchgefühl .
...war aber oft so!  
22.02.24 20:44 #19871 Was genau? Das Bauchgefühl?
Ich hatte das auch eine Zeit lang. Dann war ich beim Doc, der hat geschaut, dann bissel gedrückt, dicken Furz, und dann war wieder gut.

Bauchgefühl an der Börse ist nicht unbedingt der beste
Ratgeber. ;-)
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
23.02.24 08:26 #19872 schoener abschreiber in denn zahlen
so kann man denn kurs auch versuchen nicht steigen zu lassen ,sonst sehn die zahlen gut aus ,europa waechst wieder ,ausblick stark.mal sehn was die   haendler draus machen ,ohne vola kein gewinn :-) ,die headline war mal schon guter start  
24.02.24 12:06 #19873 nach den zahlen ist vor den tarifverhandlung.
...im märz beginnen die tarifverhandlungen .
diesmal werden die gewerkschaften  eine ordentliche schippe obendrauf haben wollen.  
26.02.24 10:43 #19874 Deutsche Telekom
Seit August befindet sich der Kurs in einem langfristigen Aufwärtstrend. Lohnt sich hier ein Einstieg?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...e-telekom-spricht-aktie  
29.02.24 18:27 #19875 ...schon ein trauerspiel der kursverlauf,
der gesamtmarkt zieht in richtung 18000  und die aktie bekommt kalte füsse nur weil irgendwann lindner 5% auf den markt schmeißen will.

ich  wurde schon oft  hier belächelt wenn ich meinen bestand rotieren lasse und ggf. auch   1 € kursgewinn realisiere.  
zum liegen lassen ist die aktie super langweilig und irgendwann vererbt man einen berg an steuerschuld.
 
01.03.24 12:19 #19876 der gesamtmarkt zieht in richtung 1800
genau und das wird sehr gefährlich der absturz wird nicht mehr lange dauern
und dann telecom für 20  euro.

zur zeit heisst mein motto

nur bares ist wahres

kein klar denkender mensch würde jetzt noch aktien kaufen,,,  
01.03.24 13:05 #19877 ...es gibt immer käufer, sonst wohl kein bö.
handel!  
02.03.24 09:16 #19878 Neuigkeiten von Dish
Der Niedergang von Dish geht unvermittelt weiter und es sieht gar nicht gut aus für das 4. Netz in Amerika.

Also Dish hat ja noch einen Monat Zeit sich die Frequenzen zu sichern, eine weitere Verlängerung (das Spektrum sollte schon vor Jahren übernommen werden) wird es nicht geben, das Unternehmen selbst glaubt nicht mehr daran die Mittel aufzubringen. Ich bin bis jetzt immer davon ausgegangen (bzw. habe befürchtet), dass Amazon Dish einfach übernimmt und so Zugang zu den lukrativen und günstigen Lizenzen bekommt (war ja eine Bedingung des Sprint-Mergers). Der Zug ist aber offensichtlich abgefahren, die Zeit reicht nicht mehr.

Dish hat gezockt und wollte das Spektrum mit in die Waagschale werfen um für einen Käufer attraktiv zu werden. Das ging nun nach hinten los.

Die Lizenzen werden m.W.n. jetzt wieder in eine Versteigerung gehen und sollte dort niemand bereit sein die geforderte Summe zu zahlen gehen die Frequenzen zurück an TMUS... und damit würde die größte Auflage der TMUS/Spint-Fusion einfach entfallen  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  796    von   796     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...