Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  04.04.22 15:40
eröffnet am: 10.07.13 20:11 von: Intrestor Anzahl Beiträge: 79
neuester Beitrag: 04.04.22 15:40 von: rrmboerse Leser gesamt: 33719
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
10.07.13 20:11 #1 Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke

Dieser Thread richtet sich an alle, die sich konstruktiv an einer Diskussion über die Zukunft von Blackberry beteiligen möchten. Hier sind alle Meinungen erwünscht und natürlich lebt ein Forum von einer lebendigen Diskussion!

Der Thread soll informativ und konstruktiv sein. Investoren sollen sich über die aktuellen Entwicklungen austauschen können. Beleidigende Posts und Spam (z.B. morgen 5€) oder Off-Topic Posts werden von mir moderiert. Bei häufigerem "Vergehen" werde ich den User aus der Diskussion ausschließen...

Auf informative Beiträge! :-)

PS: In Bezug auf Transperenz möchte ich noch schnell meinen Einkaufskurs bekanntgeben. Ich habe vor wenigen Tagen, nach dem Absturz, zu einem Kurs von 7,50€ gekauft. Mein Anlagehorizont liegt bei 1-2 Jahre, wobei mein Limit nach unten bei 6€ liegt. Ich hoffe, dass wir das nicht nochmals erreichen... ;-)

Gruß
Moderation
Zeitpunkt: 19.07.13 10:59
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - Auf Wunsch des Verfassers. Nachfolge-Thread: http://www.ariva.de/forum/...-Blackberry-zur-alten-Staerke-2-0-485226

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
53 Postings ausgeblendet.
18.07.13 14:17 #55 Auch Nokia enttäuscht
Auch Nokia hat mit den heute vorgestellten Zahlen die Markterwartungen deutlich verfehlt...

Der operative Verlust betrug -115 Mio und der Umsatz ging um -24% auf nur noch 5,7 Mrd. zurück. Der einzige Lichtblick ist die Lumia Reihe, die ihren Absatz auf 7,4 Mio Einheiten um 32% steigern konnte.
Für Nokia wird die Luft also noch dünner, denn neben den immernoch deutlichen Verlusten bleibt die Erkenntnis, dass nun auch der operative Cashflow stark im Minus ist. Analysten zeigten sich über die Ergebnisse enttäuscht.

Für Blackberry und Nokia bedeutet das weiterhin ein Kopf-an-Kopf Rennen. Im Moment scheint Blackberry aber ein wenig die Nase vorne zu haben. Positiv für Blackberry zu werten, sind das eigene OS und die höheren durchsetzbaren Preise (höhere Margen) für die Geräte. Nokia hingegen hat Microsoft als Patner anzubieten.

Letztendlich müssen sich beide Unternehmen steigern, denn auf diesem Level wird keines von beiden gegen Samsung oder gar Apple konkurrieren können.

Gruß  
18.07.13 14:18 #56 Re: Auch Nokia enttäuscht
18.07.13 14:34 #57 Aber
Blackberry verspielt immer mehr das Vertrauen seiner Kunden, neustes Bsp:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/...Mail-Login-aus-1919718.html

Also für mich ist damit der letzte Grund ein Blackberry anzupreisen auch gestorben. Und dementsprechend sollte man auf Geräte anderer Hersteller zurückgreifen.  
18.07.13 18:19 #58 Einmal eine positive Einschätzung
http://m.seekingalpha.com/article/1553242

Ich hoffe jetzt einmal, dass er recht behält... ;-)


@Masterle:

Ich glaube kaum, dass das großen Einfluss haben wird. Die Privatnutzer dürfte das kaum interessieren und man kann sich ja durch eine Änderung der Einstellung auch ganz einfach dagegen schützen...
Bei Apple und Google sind die Konsequenzen für die Nutzer viel gravierender und trotzdem verkaufen sie ihre Smartphones

Gruß  
18.07.13 20:21 #59 Der Blackberry Messenger
Ich kann es ehrlich gesagt gar nicht mehr erwarten bis der BBM endlich auch für Android bzw iOS verfügbar ist. Ich habe den BBM kürzlich auf dem Z10 getestet und ich muss sagen, er schlägt Whatsapp um Längen... ;-)

Ich kann mir gut vorstellen, dass der BBM über die Zeit sehr populär werden wird und seine Nutzerbasis findet. Viele ehemaligen BB-Nutzer, die jetzt ein Android-Phone oder ein iPhone haben, werden wohl auch wieder zum BBM wechseln. Wenn BBM ein Erfolg werden sollte, kann sich die App als kleine Goldgrube für Blackberry erweisen. Wichtig ist, dass Nutzer von Whatsapp auf BBM umsteigen.

BBM hat zwei Vorteile:

1) BBM wird vorraussichtlich kostenlos angeboten und das auch auf Dauer, wohingegen Whatsapp 0,99 Cent pro Jahr kostet. Es ist nicht viel, dennoch ärgert es mich, dass ich den einen Euro bezahlt habe. Mit BBM wird sich das hoffentlich ändern!! :-)

2)Whatsapp verlangt die Bindung des Accounts an die eigene Handynummer. Ich persönlich hasse es meine Handynummer herausgeben zu müssen und mache das wirklich nur ungern. Wer BBM nutzen möchte, der muss lediglich eine BBID erstellen.

Sobald BBM endlich für Android verfügbar ist, werde ich mich von Whatsapp verabschieden und wechseln. Noch habe ich ein Samsung, aber ich habe mir fest vorgenommen auch den Smartphone-Hersteller zu wechseln, natürlich zu Blackberry... ;-)

Zunächst einmal wird Blackberry mit dem BBM kein Geld verdienen, aber über die große Nutzerbasis könnte Blackberry mit gezielten kleinen Werbeeinblendungen auch Nutzer anderer OS gezielt auf BB-Produkte aufmerksam machen bzw. kostenpflichtige Features anbieten, oder aber spezielle kostenpflichtige Extras für Firmenkunden herausgeben.
Wichtig ist, dass es Blackberry schafft für BBM eine große Nutzerbasis zu finden. Der Rest läuft dann von alleine... :-)

http://crackberry.com/...bandon-whatsapp-when-bbm-goes-cross-platform

https://www.youtube.com/watch?v=AGAHawDEhRs

Gruß
 
18.07.13 21:04 #60 Intrestor, was ist eigentlich mit BB-Kurs los?
ist die Fantasie aus der Aktie raus?  

Bewertung:

18.07.13 21:36 #61 Ich weiß nicht...
Aber seit Eröffnung dieses Threads hat sich Blackberry doch besser als Nokia geschlagen?!
Vielleicht sollte ich die Frage einfach zurückgeben? ;-)
Ich denke, bei Blackberry haben sich einfach ein paar verabschiedet, nachdem sie gesehen haben, dass auch Nokia die Erwartungen deutlich verfehlt... :D:D:D

Gruß  
19.07.13 15:31 #62 Fortführung dieses Threads
Ich werde diesen Thread fortführen, allerdings unter einem anderen Namen. ;-)
Grund dafür ist die Namensänderung von RIM in Blackberry und dem damit verbundenem Wechsel der WKN. Somit stimmt leider auch nicht mehr die Zuordnung zum Blackberry-Wertpapier.

Hier ist der Link zum fortgeführtem Thread... ;-)

http://www.ariva.de/forum/...-Blackberry-zur-alten-Staerke-2-0-485226

Gruß  
06.03.22 17:40 #63 Z10 Record Sale in India

 Passwords are copied unencrypted to Google's servers. Users who secure their Android device and create a backup via Wi-Fi are at risk.
There are several million Android users worldwide. Companies are especially affected because their W-Lan password often matches their intranet password. However, individuals often use the same password across multiple accounts. Google has not commented on this.


 

06.03.22 17:40 #64 My Blog Facing MySql Issues
This seems amazing keep it up  
06.03.22 17:41 #65 blackbery
Blackberry was 19th generation phone please upgrade it  
06.03.22 17:42 #66 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 12.03.22 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
06.03.22 17:42 #67 Apple IOS
Apple IOS is better than android  
06.03.22 17:43 #68 blackberry vs iphone
Iphone is way better than blackberry  
06.03.22 17:44 #69 yes it worked
IOS is always amazing and better than other OS  
06.03.22 17:44 #70 Apple IOS 2
apple comes on top of all other brands  
06.03.22 17:46 #71 PC vs MAC
Mac is faster than any PC processors  
06.03.22 17:46 #72 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 12.03.22 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
07.03.22 05:33 #73 Totally amazing
its totally amazing and breathtaking  
15.03.22 12:16 #74 Das hätte auch alles in ein Textfeld gepasst
Das hätte alles in ein Textfeld gepasst, oder wolltest du hier  einen Englischkurs durchführen?  
25.03.22 17:59 #75 shah954
Schön,  dass ein Apple-Bot auch Englischunterricht auf Lager hat! Gruß  
30.03.22 06:49 #76 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 30.03.22 13:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
30.03.22 06:52 #77 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 30.03.22 13:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
30.03.22 06:55 #78 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 30.03.22 13:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
04.04.22 15:40 #79 langweilig-langeilig
das mit den Leerverkäufen sollte doch hinlänglich bei allen angekommen sein!?!  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...