Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 1429
neuester Beitrag:  28.02.24 08:23
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 35714
neuester Beitrag: 28.02.24 08:23 von: new_schreiber Leser gesamt: 6685013
davon Heute: 2926
bewertet mit 16 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1429    von   1429     
06.06.21 21:15 #1 Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte
Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1429    von   1429     
35688 Postings ausgeblendet.
27.02.24 12:12 #35690 kaum redet man von Buffett,
erscheint er auch schon.

https://www.nzz.ch/finanzen/...iarden-an-barmitteln-hortet-ld.1819472

Wenn man Buffett folgt, dann sollte man Cash haben aktuell. Und der irrte sich sehr selten.
 
27.02.24 12:51 #35691 Genau Herrmann
Man sollte durchaus auch Cash haben.
Denn der Junge Buffet weiß nicht wo er investieren soll.

Wenn die Kanonen donnern ....
und die donnern gerade nicht!

Mein Mercedes Derivate Cash ist ja im Sack.
Die 2. Welle Volkswagen halte ich noch nicht für erntereif. Die sind zwar gut gereift, aber es geht noch schmackhafter.

Mein Rheinmetall Call ist 4,7% im Plus, könnte theoretisch aus den Call gewinnen von Mercedes mehrfach gespeist werden.

Wenn wir schon bei der Call Schule sind:
Je näher am Allzeithoch desto niedriger ein (wenn überhaupt) Call Versuch bei Hebel und KO.
Hier mit dem WKN: SW4T9S habe ich KO 237 und Hebel 2,23 gewählt.
Da muss Putin schon plötzlich  ein Friedensapostel werden.

Allerdings: Irgendwann müsste der Hype mal vorbei sein. Das dachten wir aber schin bei 350 Euros.  
27.02.24 13:12 #35692 Kanonen
also so ganz zart donnern die aber schon, sozusagen das permanente Bimmeln, das man als Aktienkäufer immer im Ohr hat wie Tinnitus.

Stichworte verrückte Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik hier, so oft von mir erwähnt, dass ich ständig mit Zurechtweisungen rechne :o), und im Resteuropa teilweise nicht minder, während USA immer ihre Interessen wahrt, trotz auch dort wütender woker Verrückter.

Stichwort nahezu schrankenlose Wirtschaftsfreiheit in China, begrenzt nur durch die verknöcherte KP-Elite, während hier nur die Bürgerinitiativen d.h. singuläre Interessen schrankenlose Freiheit genießen.

Stichwort anerzogene Technologiefeindlichkeit der deutschen Gesellschaft in großen Teilen, die wie eine Superbremse wirkt auf die Entwicklung von Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

All dieses Zeug, jeder kennt es, aber irgendwie kann man aktuell wenig dagegen machen, und keiner will das Risiko eingehen, sich gegen den vermuteten Hauptstrom zu stellen.

Also die Kanonen grummeln so im Hintergrund, und ob es zu Kampfhandlungen kommt wie 2008 weiß man nicht, könnte aber immer sein.

 
27.02.24 13:42 #35693 Rheinmetall Drop
Plötzlich fällt Rheinmetall nach unten wie ein Stein für 5 min.
Da muss was passiert sein.

Mein Call im Minus. (-2%)  
27.02.24 13:45 #35694 Meine späten Einstiege bei BASF und MBG
scheinen sich nun doch bezahlt zu machen. Die Werte entwickeln sich prächtig.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.
27.02.24 13:48 #35695 Rheinmetall Drop
vielleicht hat Putin ein Friedensangebot gemacht. Oder ist umgebracht worden, so wie Prigoschin und Nawalny. Aber in dem Fall würde Rheinmetall eher 5 % nach oben dopsen, weil in dem Fall erst recht keiner weiß, was kommt.  
27.02.24 13:53 #35696 Rheinmetall Drop die 2.
Es geht auch wieder nach oben gerade.
Wieder um die 410 rum.
Da wollten einige Raxel SLs auslösen.

Trotzdem würde mich interessieren was den Drop da ausgelöst hat.

Mal sehen wie es weitergeht.  
27.02.24 13:56 #35697 Grandland 2
Hättest du die 50000 Tausend  direkt in VW Aktien investiert hättest du bei 112 gekauft wo ich meine letzten 200 gekauft hatte wären es zum heutigen Stand bei  440 X12 Euro Plus. Oder 5280 Euro 10 % wir sind aber noch nicht fertig mit dem Kurs da kommt noch etwas.  
27.02.24 15:14 #35698 ich habe keine Ahnung was VW
genau wert sein sollte.

Aber in einem bin ich mir sicher, derzeit ist die Aktie selbst als Autowert sehr niedrig bewertet.
- über 300MRD Umsatz, 9.1Mio Autos, Dividende von rund 9€uro, über 16-17Mrd Gewinn Netto, Aktivas von über 580Mrd
- Marken wie Bugatti, Lambo, Porsche, Audi, Rimac, VW, Seat, Skoda, Ducati, Ellie, PowerCo plus hohe Beteiligungen an GotionHigh, Northvolt, QuantumScape und weiteren...

KUV von um die 0.2, KBV 0,3 und dann nur 70Mrd wert...

nein da sollte noch was gehen.  
27.02.24 15:46 #35699 nvidea
500  'Stk   717  EK  
27.02.24 15:46 #35700 verbilligung geplant bis 600
27.02.24 15:51 #35701 das letzte Mal
10.000 gewinn in 3 Stunden  Vk ca. 718
hätte ich bis kurz vor handelsschluß gewartet
da stand der Kurs auf 753
und es wären 45000 geworden  
27.02.24 15:53 #35702 ich hab dann
um mitternacht  geraxelt wie ein Tier

der Ausdruck reicht gar nicht  
27.02.24 16:26 #35703 Rheinmetall Call raus
Ich habe nur aus Bauchgefühl den Rheinmetall Call rausgeworfen
WKN: SW4T9S EK: 17,48 VK:18,14   Das sind magere 2%

Es wären gestern heute noch so ca. 6% gewesen.
Wir waren heute kurzzeitig auch 6% im Minus.
Bauchgefühl wie gesagt.
Ob ich denn was zu raxeln habe werden wir sehen!
 
27.02.24 18:00 #35704 da bin ich mal
gespannt morgen auf NEL
ich mach da 0 ohne Zahlen  
27.02.24 18:31 #35705 Bouygues
Bouygues machte mehr Gewinn und erhöht die Dividende von 1.8 EUR auf 1.9 EUR. Macht beim aktuellen Kurs von 36.7 EUR ohne Quellensteuerabzug 5.18% Divirendite. In CHF umgerechnet plus Steuerabzug macht das für mich so 4.3% Divirendite. Meine Kasse wird weiter klingeln. Wenn der Kurs noch höher geht, werden die verkauft, weil dann ist mir die Dividendenrendite zu tief.  
27.02.24 18:34 #35706 Oder auf die Zahlen
Von Soundhound.

US8361001071 oder A3DGJK

Müssen ja exorbitant sein.  
27.02.24 20:32 #35707 @new_schreiber
schon mal mit ITM ( Linde) befasst?
Gruss I61  
27.02.24 21:14 #35708 So hier der heutige Rheinmetall Einbruch
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ssauftrag-20351533.html

Ich hab ja mal kleine 2% im Rheinmetall Call mitgenommen. Kann durchaus wieder einsteigen.
Gefühlt ist es bei eigentlich guter Aussicht so, dass es nach vielen Gewinnen zu mehr Gewinnmitnahmen gehen könnte - so zwischendurch zumindest.
Da ich ja nicht muss sondern kann- warte ich mal ab mit dem Risiko total abgehängt zu werden.  
27.02.24 21:19 #35709 verkauft
Nvidea  728,20  ,    5600 brutto

ek war 500 stk  , vor paar std 717
---------------------
morgen  gehts weiter  
27.02.24 21:27 #35710 Linde
ist was anderes, die kämen auch ganz ohne H2 aus.
aber eben die nicht, wo es die Haupt-einnahme-quelle ist  
27.02.24 23:04 #35711 17600
nicht übel.

Einige sind offensichtlich zu früh ausgestiegen.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.
28.02.24 06:04 #35712 jo, guten Morgen
Heute wirds grün in den Depots. I tell u.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.
28.02.24 08:18 #35713 jo, MBG wird heute
Richtung 74€ marschieren. Geil. I tell u.
-----------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.
28.02.24 08:23 #35714 also sry
NEL
"Erwartungsgemäß entwickelte sich der Auftragseingang im vierten Quartal rückläufig. Hier musste Nel ein Minus von satten 81 Prozent hinnehmen."

Besser als erwartet im Minus
deswegen trotzdem ein Verlust
und in Zukunft 81 %  schlechter als zuvor

Ich feier da nicht mit, wie die Vorbörse  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1429    von   1429     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...