Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6109
neuester Beitrag:  07.08.22 20:19
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 152715
neuester Beitrag: 07.08.22 20:19 von: romanov17 Leser gesamt: 26371280
davon Heute: 17970
bewertet mit 190 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  6109    von   6109     
23.06.11 21:37 #1 Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6109    von   6109     
152689 Postings ausgeblendet.
07.08.22 15:21 #152691 TH3R
nein bewerten tut man eigentlich nicht nach dem  preis ^^

oder hat für dich ein auto nur einen wert weil es einen preis hat?

junge junge  
07.08.22 15:22 #152692 fundamentaldaten
und der nutzen machen normalerweise den wert aus, aber bei bitcoin machen die kritiker wohl eine ausnahme gg  
07.08.22 15:58 #152693 K.siva. Danke für den geheimtipp :-)

Ich habe vorhin meine gesamten kryptos verkauft. Bin jetzt all in in die zukunftstechnologie Öl und Gas....ist auf dem aktuellen Niveau extrem günstig. Ein schnapperl....nochmal, vielen Dank.
Die rakete schlechthin :-)
-----------
Schlauer durch Aua
07.08.22 17:21 #152694 The lie about Dirty Bitcoin Mining ...
https://twitter.com/KevinSvenson_/status/...;t=4sWHDEQ8K_FQA3idsUdt4w
-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
07.08.22 17:44 #152695 152691
Zitat
nein bewerten tut man eigentlich nicht nach dem  preis ^^
Zitat Ende

Dieser Satz ist bemerkenswert.

Wonach bewertest du dann  beispielsweise einen Staubsauger, den du kaufen möchtest?

Würfelst du mit dem Mediamarkt-Verkäufer um den Preis?

Oder sagst du: Mir ist er 50 Euro wert, aber auf dem Preisschild 100?

Kaufst du ihn dann vielleicht auch nicht, wenn du ihn nicht zu 50 kriegst und kehrst dann stattdessen mit einem Besen?

Das ist echt schrullig.  
07.08.22 18:01 #152696 Motox
Was verstehst du eigentlich unter den enormen Wert den der BTC den Menschen gibt?

Ich kann das nicht erkennen, fürs zocken ist der BTC ja geeignet. Aber das wars dann auch.
 
07.08.22 18:08 #152697 @romanov
Ist eine Kopie von staatlich anerkannten und regulierten Finanzmarkt. Daher wird er mit aller Macht dazu gebracht, dass wie Taiwan eingegliedert wird.
Siehe MMM in den 90ern!
Was ist daraus geworden?  
07.08.22 18:12 #152698 Ich kann auch keinen enorrmen "Wert" erke.
denn brauchen tut ihn bekanntlich niemand wirklich.

Also wo ist denn nun der "Wert" preislich einzuordnen, wenn denn nicht nach dem aktuellen Kurs?

1,5 Mio Dollar das Stück oder so ähnlich?

Motox, bitte sprich  
07.08.22 18:13 #152699 Yep
-----------
Schlauer durch Aua
07.08.22 18:28 #152701 Gedicht
drei volle Körbchen, die waren teuer sehr,

Dann kam der grosse Kurssturz, nun sind sie leider leer.

Drei kleine Hodlerchen verzockten all ihr Geld,

Jetzt sind sie alle abgebrannt, da lacht die ganze Welt 😆

 
07.08.22 18:31 #152702 Hihihi
OMG LOOOL 😉  
07.08.22 19:04 #152703 wert
der preis kommt vom wert.

kein guter investor schaut zuerst auf den preis.

zuerst wird bewertet, da schaut man auf quartalszahlen etc. danach sieht man auf den preis.

dann kann man ermitteln ob etwas über oder unterbewertet ist.

ihr macht mich fertig, mit 12 jahren börsenerfahrung gg  
07.08.22 19:08 #152704 kornblume
wert!=kurs

ob bitcoin bei 1usd oder 1mio usd steht, interessiert den el salvadorianer 0 wenn er bitcoin z.b. für inlandsüberweisungen nutzt, der wert ist für in immer der gleiche,er erspart sich gebühren.

der wert hängt davon ab wie viele bitcoin nutzen und der trend geht halt immer weiter nach oben.

 
07.08.22 19:11 #152705 da
sieht man einfach wieder eindeutig, kritiker sind rein kursgetrieben, was ich schon immer sagte.

wenn mich der wert nicht interessiert interessiert mich auch das zu grunde liegende asset nicht und das merkt man hier schön ...  
07.08.22 19:12 #152706 Würde behaupten Bitcoin läuft voll in der S.
Die 14 K wohl möglich, werden es die 10K wie vom Ösi bekundet wohl nicht werden.
Derzeit nicht unter 18K ist schon mal das, was ich im Winter als Boden für ein Tief als möglich gehalten habe.
Bitcoin ist wohl die beste Wertanlage vom 21. Jahrhundert.
Geld für die 14K falls das kommt (September war immer für Bitcoin schlecht) liegt bereit.
Über alles weitere muss und sollte, wenn überzeugt nicht geschrieben werden.
Bitcoin ist doch noch sooo jung.


-----------
WORTE HABEN MACHT ... GIBT IMMER AUF SIE ACHT ..
07.08.22 19:13 #152707 kornblume
gegenfrage, wie kannst du beurteilen ob 20K zu teuer sind für bitcoin?

wenn 20K zu teuer wären, dann müsstest du vorher den wert ermittelt haben?  
07.08.22 19:24 #152708 Energie sparen
alle schimpfen über btc und Co.

Das Internet verbraucht mehr Strom als Indien, 6% des weltweiten Stromverbrauchs,
so könnt ihr sparen:
https://www1.wdr.de/nachrichten/...aren-auch-ans-netz-denken-100.html

auch unnütze Kommentare hier im Forum verbrauchen Strom!
 
07.08.22 19:45 #152709 152707
Ja, ich habe den inneren Wert ermittelt und der liegt weit unter 0 Dollar oder Euro.
Das deshalb, da noch ca. 2 Mio. Bitcoin noch nicht am Markt sind und erst durch immense Rechenpower und der damit einhergehende Ressourcen-und Energieverschwendung
"geschürft" werden müssen.
 
07.08.22 19:59 #152710 Motox
Wenn ich Geld von meinen Konto überweise zahle ich null.
Für was mit BTC zahlen?

Aber was macht ihn den soooooo wertvoll?
Konkrete Fragen beantwortest Du nicht gerne oder?  
07.08.22 20:13 #152711 El salvador
So sieht es dort in Wahrheit mit dem BTC aus, die Menschen bevorzugen die grünen Scheinchen, auch Dollar genannt.

https://www.handelszeitung.ch/musterportfolios/...dor-ist-gescheitert  
07.08.22 20:15 #152712 Romanov17
google mal warum z.b. el salvador den bitcoin eingeführt hat.

oder mal gedanken machen warum der bitcoin seit 12 jahren stetig steigt.

bestimmt weil er für die meisten wertlos ist ^^

aber lustiges argument: für mich wertlos somit für alle anderen auch...  
07.08.22 20:16 #152713 Und an alle bit and byte boys

Eure Träume von der weltwahrung BTC werden sich nie erfüllen.
Denn sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten das der BTC dem Dollar gefährlich wird, ist er so schnell abgedreht von den USA, schneller als das ihr einen Furz lassen könnt.  
07.08.22 20:17 #152714 romanov17
jaa fast hast du es ...

um die usd mit wenig gebühren ins Inland zu überweisen nimmt man was?

Western union weiter nutzen ^^  
07.08.22 20:19 #152715 Motox
Es ist sinnlos mit dir, er steigt weil damit gezockt wird, er fällt weil damit gezockt wird.
Doch das macht ihn in keiner Weise wertvoll.
Nicht derartig wertvoll wie du es immer schreibst.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6109    von   6109     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...