Apple - Wertvollstes Unternehmen 2022

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  30.12.22 11:05
eröffnet am: 29.12.22 14:20 von: Mr. Millionäre Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 30.12.22 11:05 von: Mr. Millionäre Leser gesamt: 4338
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

29.12.22 14:20 #1 Apple - Wertvollstes Unternehmen 2022
Die Vereinigten Staaten hängen Europa trotz großer Kursverluste von US-Techkonzernen an der Börse ab.

Unter den 100 wertvollsten Börsenunternehmen der Welt stammen alleine 61 aus den USA, nur eins weniger als im Vorjahr,
wie eine Studie der Beratungsgesellschaft EY zeigt.

Unter den ersten zehn ist demnach kein Unternehmen aus Europa vertreten und nur eines von außerhalb der USA - der Ölkonzern Saudi Aramco .

An der Spitze des am Donnerstag veröffentlichten Rankings blieb zum Stichtag 27. Dezember Apple  mit gut zwei Billionen Dollar Börsenwert vor Saudi Aramco und Microsoft .  
29.12.22 18:17 #2 US-Konzerne weiter im Spitzenfeld
US-Konzerne weiter im Spitzenfeld



Deutsche Unternehmen sind unter den Top 100 überhaupt nicht vertreten.
Der Softwarehersteller SAP rangiert als wertvollstes Konzern aus dem DAX nur auf Platz 106.
Der Industriegaskonzern Linde, der seit der Fusion mit der US-amerikanischen Praxair in Irland ansässig ist, belegt Rang 59.

US-Unternehmen dominieren schon seit vielen Jahren die Weltbörsen, angetrieben durch das Wachstum von Techkonzernen, deren Wert im Börsenboom der vergangenen Jahre rapide gestiegen ist.
Doch mit den Zinserhöhungen der großen Zentralbanken im Börsenjahr 2022 bekamen die zinssensiblen Tech-Riesen Gegenwind. EY zufolge verloren Technologiekonzerne im Laufe des Jahres 33 Prozent ihres Marktwertes.
Allein Tesla, Apple, Meta, Microsoft, Alphabet und Amazon büßten zusammen 4,6 Billionen Dollar an Börsenwert ein.

Insgesamt verloren die 100 der größten Börsenunternehmen 7,2 Billionen Dollar oder 20 Prozent ihres Werts.
Während Konsumgüter- und Telekommunikationsfirmen ebenfalls deutliche Kursverluste verzeichneten, ging es aufgrund höherer Rohstoffpreise vor allem für Energiekonzerne aufwärts (plus 12 Prozent).
"Der starke Anstieg der Zinsen, der Ukraine-Krieg und die weltweit steigenden Energiepreise - all diese Entwicklungen haben Spuren an den Weltbörsen hinterlassen", sagte Henrik Ahlers, Vorsitzender der EY-Geschäftsführung.
 
30.12.22 11:05 #3 Wall Street's größte Verlierer 2022
Wall Street's größte Verlierer 2022: Apple, Amazon & Tesla




Wer waren 2022 die größten Verlierer auf absoluter Ebene bzw. in Bezug auf die Marktkapitalisierung? 



Absoluter Spitzenreiter ist dabei der Tech-Gigant Apple aus dem Silicon Valley.
Das größte Unternehmen der Welt beendete das Jahr 2021 noch mit einer Marktkapitalisierung von 2,9 Billionen US-Dollar, verlor aber im Verlauf des aktuellen Jahres knapp 30 % an Börsenwert, was etwa 840 Milliarden USD entspricht.



Ein weiteres Börsen-Schwergewicht musste sogar die Hälfte der Marktkapitalisierung seit dem Jahresbeginn einbüßen.
Die Rede ist von Amazon, dessen Aktienpaket nun um 832 Milliarden USD leichter ist.



Mit knapp 64 % verzeichnen die Anteilsscheine von Tesla seit Jahresanfang nun das dickste Minus von allen drei. Ende 2021 war die Firma des umstrittenen Visionärs Elon Musk noch mit 1,061 Billionen bewertet.
Heute liegt man 676 Milliarden USD hinter diesem Spitzenniveau.



Insgesamt verloren Apple, Amazon & Tesla über 2,3 Billionen USD, was dem Bruttoinlandsprodukt von Bhutan oder der gesamten Marktkapitalisierung von DAX, MDAX, SDAX und TecDAX entspricht.
 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...