Angenommen M-commerce wird der nächste Boom (nach E-Comm, B2B, Biotech)...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  25.04.21 13:30
eröffnet am: 20.04.00 13:24 von: Mac1 Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 25.04.21 13:30 von: Anjajpqva Leser gesamt: 6176
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

20.04.00 13:24 #1 Angenommen M-commerce wird der nächste Boo.
was denkt ihr welche Werte davon am meisten profitieren, bin gerade dabei mir eine Meinung zu machen und für Ideen, Kritik, Anregungen dankbar.

(M-Commerce ist praktisch wie E-commerce nur mobil per WAP, Handy, evtl. Palm oder anderen PDAs).

Rein theoretisch müssten folgende Branchen profitieren:

1.) E-Commerce Anbieter, die den Sprung auf M-Commerce schaffen:
Da gefällt mir INTERSHOP derzeit am besten, die sind gerade eine Kooperation mit paybox (www.paybox.de) eingegangen (heute in den ARIVA NEWS), d.h. das Problem mit der Zahlung könnte dadurch gut gelöst werden.
Weil mal Hand aufs Herz (ihr seid allle im Internet, mehr als der Durchschnitt) und wer macht den wirklich E-Commerce von euch (ausser mal ein Buch bei Amazon *lol*). Denke das mit paybox wäre wirklich praktisch und würde das auch selber machen.

2.) Telefonanbieter
Da würde ich MOBILCOM am meisten zutrauen, hab gerade ein Interview mit Schmid im neuen Focus gelesen wo er sagt dass er dort hin möchte.
(evtl. muss ich da noch etwas mehr recherchieren ... vielleicht weiss aber einer von euch auch mehr dazu).

3.) derzeitige Anbieter von WAP Technologie, die Ihren Technologievorsprung
   dort einbringen werden.
   Da kenn ich mich nicht so aus und weiss nicht wer da Marktführer ist,
   denke aber das VARETIS in diesem Segment tätig ist und auch daher davon
   profitieren kann.

Was haltet ihr von meinem "M-Commerce-Fond" ???  

Bewertung:

20.04.00 14:07 #2 fortnecity mit starken WAP-Dienstleistngen auch.
 

Bewertung:

20.04.00 14:12 #3 IMH ( getmobile.de/wapup.de ) o.T.
25.04.00 09:18 #4 Re: Angenommen M-commerce wird der nächste .
Also varetis hat da bestimmt einen Technologievorsprung.
Schließlich läuft schon ein WAP-Server, wo Telefonnummern über das Handy erfragt werden können.
Zumindest in dem Bereich sind varetis alleine auf weiter Flur.  

Bewertung:

25.04.00 09:44 #5 Mob+Brokat hier o.T.
 
25.04.00 09:59 #6 Arxes nicht vergessen!! o.T.
 

Bewertung:

25.04.00 10:04 #7 lest euch mal die aktuelle c´t durch. SUPER ber.
 

Bewertung:

25.04.00 10:18 #8 ARXES (Technologieführer WAP+KGV 20) !
Parocorp: WAP steckt zwar noch in den Kindeschuhen, doch die Märkte werden jetzt und nicht erst, wenn sich die Dienste etabliert haben erobert. Und das WAP sich durchsetzen und ein Milliardenmarkt werden wird, wird ebenfalls von den wenigsten bezweifelt.

... und ARXES verdient u.a. als Ausrüster und WAP-Systemhaus (Dienstrealisierung) von der ersten Minute daran (wie war das noch
mit den Schaufeln für die Goldgräber).
 

Bewertung:

25.04.00 11:25 #9 Das Web& WAP Basket Zertifikat der ABN Am.
 

Bewertung:

25.04.00 11:50 #10 Sollte nicht m-commerce auch in b2b und b2c .
Ich denke die b2c (business to consumer) Werte werden wieder steigen, wenn sich die Streu vom Weizen getrennt hat ! m ist doch nur die Plattform !  

Bewertung:

25.04.00 11:59 #11 ARXES kgv korrigiert ( 2000:57 ; 2001:27 )
die sind vom peak ende februar 73 auf kanpp ueber 30 gefallen ! moeglcih dass es jetzt ne bodenbildung gibt.  

Bewertung:

25.04.00 13:03 #12 ARXES-richtiges KGV 20 !
Hi Lowizard, ich glaube, Du hast noch alte Zahlen.
Die Planzahlen (laut HV und ähnlich in WestLB-Sudie 02/2000) sind:
EBIT/Aktie: 99/00e-1,21 00/01e-1,99
macht KGV bei 38,50 EURO Kurs:
99/00e-32 00/01e:20

Viele Grüsse
-Alex-  

Bewertung:

25.04.00 17:00 #13 Update!
Moin!

Update dürfte der Knaller werden:

Günstig bewertet und bei den Gurus hoch im Kurs!  

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...