Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

Seite 2 von 49
neuester Beitrag:  02.07.20 13:01
eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1222
neuester Beitrag: 02.07.20 13:01 von: VicTim Leser gesamt: 438023
davon Heute: 572
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   49     
24.04.15 13:25 #27 amazon
so 50stk. bei +/- 395€ eingekauft. entweder zock&verars*** oder rakete.

 

Bewertung:

24.04.15 15:37 #28 @Youmake
@Youmake
Sorry, aber das ist ja alles schön und gut mit den Links ...
Aber, wenn ich die News , oder Schlagzeilen lesen will, dann sind diese bereits auf der Hauptseite der jeweiligen Aktie verlinkt ...

Warum mußt du überall im Forum , nicht nur hier immer wieder die Links posten ??

Hast du auch mal ne eigene Meinung zu etwas ?  

Bewertung:
1

24.04.15 16:33 #29 Meinung
Dann mal meine Meinung: short. Das ist ja eine heftige Übertreibung heute.  

Bewertung:
1

24.04.15 17:30 #30 wie
wie definierst du denn Übertreibung ??

Das Kursplus ist auf das Cloud Geschäft zurück zu führen , mit dem Amazon einige Investoren gewaltig überrascht hat....
Dieses wird in der Zukunft noch weiter wachsen ...
 

Bewertung:
1

24.04.15 18:28 #31 amzn
übertreibung?!!... und wie nennst du das dann bei netflix?  

Bewertung:
2

24.04.15 18:39 #32 Amazon.com hat allles auf PUMP aufgebaut !!
 

Bewertung:
2

25.04.15 07:15 #33 Echt?
Amazon hat zum Ausbau des Geschäfts Kredite aufgenommen -das ist ja unerhört, macht bestimmt kein anderes Unternehmen ...  

Bewertung:
1

25.04.15 07:46 #34 Warum nicht auf Pump ...
das war ja die Absicht von der FED, daß ordentlich Kohle in den Markt gepumpt wird, um die Wirtschaft auf Fahrt zu bringen. Bei Amazon hat das geklappt.

Und die Cloud Services von Amazon brummen!

Geile Aktie.  

Bewertung:
1

25.04.15 09:10 #35 Typisch Ami da zählt nur das Allzeithoch
Gewinn ist Ansichtssache, denn kaum etwas lässt sich so gut manipulieren wie eine Bilanz.

Dafür sind die Amis bekannt!

...viel Spaß mit ;-) +14% Kurssprung!  

Bewertung:
1

25.04.15 11:50 #36 lol
lol

die bösen AMIs ...

Die Wahrheit steht immer an der Kurstafel @ EU , ob du das wahrhaben willst, oder nicht!
 

Bewertung:
1

26.04.15 15:18 #37 #35
xD witziges posting  
29.04.15 15:46 #39 Amazon: mickrige Marge
Viel teurer als viele US-Techaktien - Amazon: mickrige Marge – irrwitzige Bewertung
Finanzen100: Investoren haben die Ergebnisse von Amazon bejubelt. Die Anleger haben sich vor allem auf das rasant wachsende Cloud-Geschäft fokussiert. Inzwische...
 

Bewertung:

06.05.15 11:30 #40 US-Airline bringt
Amazons Streaming-Dienst in Flugzeuge  

Bewertung:

26.05.15 07:10 #41 Amazon in Leipzig soll auch Dienstag bestreikt .
03.06.15 17:41 #43 Warum fallen die Kurse in Deutschland, obwohl.
...die Aktie an den US-Börsen steigt? Hier können wir (leider) sehr schön den Effekt des sich abschwächenden Dollars gegenüber dem Euro verfolgen.

Während in den Staaten der Kurs der Aktie kräftig steigt, fällt er in Deutschland. Ein Blick auf den Aktienkurs - einmal NASDAQ, einmal Tradegate, zeigt warum. Im Vergleich dazu habe ich mal den EUR/USD Kurs eingeblendet (siehe folgende Beiträge).

Leider wird der steigende US-Kurs durch den gleichzeitig stärker werdenden EUR fast gänzlich aufgefressen oder sogar negiert.
 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2015-06-03_um_17.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
bildschirmfoto_2015-06-03_um_17.png
03.06.15 17:42 #44 Und hier der Kurs in Deutschland...
(EUR/USD-Entwicklung in roter Linie).  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2015-06-03_um_17.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
bildschirmfoto_2015-06-03_um_17.png
16.06.15 17:11 #45 Aktionärspflege
Zuvor dies: Ich schreibe hier das erste Mal, weil ich bisher keinen Grund für das Gegenteil sehen konnte.
Aber nach rund 10 Jahren Investition in die Aktie und stets begleitend auch in OS, bin ich nunmehr der Meinung, dass A. langsam an eine bessere Pflege seiner Aktionäre denken sollte. Alle Gewinne in die Ausweitung zu stecken, mag über eine Reihe von Jahren sinnvoll sein, um sich weltweit aufstellen zu können. Aber nachdem - auch durch die Investitionen der Aktionäre - die Performance seit 2002 so gelaufen ist, wie sie gelaufen ist, muss A. langsam auch mal an eine Dividende denken. Apple hat unter Steve Jobs auch keine Divi gezahlt. Er musste erst sterben, und ein T. Cook musste kommen, der diesem Manko abgeholfen hat. Ich möchte ja nicht sagen, dass ich nun auf das Ableben von Herrn Bezos warte, damit Ähnliches wie bei Apple geschieht. Aber eigentlich müssten die Bosse wissen, dass die Amerikaner eine Vorliebe für Dividenden haben - und ich, ehrlich, auch!  

Bewertung:
2

14.07.15 13:37 #46 amazon scheint
immer ein kauf zu sein!

da bin ich tatsächlich gerade rechtzeitig im Jan. rein ..

leider viel viel zu niedrig .. :(  
14.07.15 15:55 #47 Entspann ...
Dich, auch Du wirst noch ordentlich Cash machen mit Amazon.

Die AWS sind ne richtige Cashcow!  

Bewertung:

14.07.15 15:55 #48 Neues ATH ...
Ausbruch gelungen.  

Bewertung:

15.07.15 00:04 #49 .
Bei Amazon wird es wohl bald krachen ich bin raus . Die aktuelle Bewertung ist irsinnig . Ich war schon oft bei Amazon investiert und so läuft das dort jedesmal.  

Bewertung:

15.07.15 12:22 #50 zylo
ja sieht man ja am gesamtchart. (PS heute prime day). hier gibts nur eine Richtung, NACH OBEN.

 

Angehängte Grafik:
amar.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
amar.jpg
Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   49     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...