Vivoryon Therapeutics: Strategische Partnerschaft - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse




15.01.20 10:06
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Vivoryon Therapeutics-Aktienanalyse von FMR Research:

Dr. Christian Ehmann, Aktienanalyst von FMR Research, bestätigt seine Kaufempfehlung für die Aktie des biopharmazeutisches Unternehmens Vivoryon Therapeutics AG (ISIN: DE0007921835, WKN: 792183, Ticker-Symbol: PB9).

Am gestrigen Dienstag (14.01.2020) habe Vivoryon Therapeutics verkündet, dass sie eine strategische Partnerschaft mit dem Biomarker-Experten und Auftragsforschungs-Unternehmen Nordic Bioscience geschlossen hätten.

Nordic werde die klinische Phase IIb Studie SAPHIR 2 zur Erforschung der ursächlichen Behandlung von Alzheimer mit Vivoryon’s neuartigen Glutaminyl-Cyclase-Inhibitor PQ912 durchführen. PQ912 inhibiere die Produktion von pGlu-β-Amyloid-Peptiden, um zu verhindern, dass diese ihre hoch neurotoxische Wirkung entfalten könnten. Der EU-Teil der SAPHIR 2-Studie sei durch eine im November 2019 durchgeführte Kapitalerhöhung finanziert. Der Analyst rechne mit dem Beginn der Studie in H1/2020e. Mit den ersten Ergebnissen sei in H1/2022 zu rechnen.

Vivoryon plane außerdem einen US-Arm der SAPHIR 2-Studie (n=462), dessen Kapitalbedarf zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht vollständig gedeckt sei. Der Analyst rechne insgesamt mit einem Kapitalbedarf von 60 Mio. Euro, von denen bereits 15 Mio. Euro durch eine Förderung des NIH eingeworben worden seien. Weitere Mittel sollten nach Unternehmensangaben durch Lizenzierungsvereinbarungen des QPCT/L-Portfolios eingeworben werden.

Der ausgewiesene Experte für die Bestimmung von krankheitsrelevanten Biomarkern, Nordic Bioscience, werde Vivoryon bei der Erforschung von für Alzheimer spezifischen Biomarkern im Zuge der SAPHIR 2-Studie unterstützen. Ziel werde es sein, Substanzen im Blut der Patienten zu identifizieren, die eine Diagnose von Alzheimer bereits in frühen Stadien erlauben würden. Dies solle vor allem den Behandlungserfolg verbessern und die heutigen, sehr aufwendigen Verfahren umgehen. Zu diesem Zeitpunkt lägen bereits prä-klinische Daten aus der wissenschaftlichen Literatur und Ergebnisse klinischer Studien von Mitbewerbern vor, die verschiedene Kategorien von blutbasierten Biomarkern verwenden würden.

Unter Berücksichtigung des ausstehenden Kapitalbedarfs für den US-Arm der SAPHIR 2-Studie belässt Dr. Christian Ehmann, Aktienanalyst von FMR Research, sein Zwölf-Monats-Kursziels bei 10,00 Euro und bestätigt seine "kaufen"-Empfehlung für die Vivoryon Therapeutics-Aktie. (Analyse vom 15.01.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Die FMR Frankfurt Main Research AG hat mit der Oddo Seydler Bank AG einen Kooperationsvertrag geschlossen, auf dessen Grundlage sie diese Finanzanalyse erstellt. Die Oddo Seydler Bank AG wiederum handelt im Auftrag der Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind.

Die Oddo Seydler Bank AG, oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen, oder eine bei der Erstellung mitwirkende Person:

(iii.) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen

(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen.

Börsenplätze Vivoryon Therapeutics-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Vivoryon Therapeutics-Aktie:
8,32 EUR +13,20% (15.01.2020, 09:37)

ISIN Vivoryon Therapeutics-Aktie:
DE0007921835

WKN Vivoryon Therapeutics-Aktie:
792183

Ticker-Symbol Vivoryon Therapeutics-Aktie:
PB9

Kurzprofil Vivoryon Therapeutics AG:

Die Vivoryon Therapeutics AG (ISIN: DE0007921835, WKN: 792183, Ticker-Symbol: PB9, bald VVY) mit Hauptsitz in Halle (Saale) ist ein Unternehmen der Präzisionsmedizin mit einem fortgeschrittenen Kandidaten in der klinischen Entwicklung, das sich darauf konzentriert, Patienten Zugang zu "First-in-Class"-Therapien für altersbedingte Krankheiten zu ermöglichen.

Das Unternehmen verfügt über eine erfolgreiche Historie bei der Entwicklung marktreifer Medikamente, die auf post-translational modifizierende Enzyme gerichtet sind. Aktuelle Projekte konzentrieren sich auf die beiden Isoenzyme der Glutaminylzyklase, QPCT und QPCTL. QPCT ist das entscheidende Enzym für die Erzeugung stark neurotoxischer Pyroglutamat-Subtypen von Abeta. Seine Hemmung durch Vivoryons Leitmolekül PQ912 hat eine Phase-2a-Studie (SAPHIR) erfolgreich abgeschlossen und das Unternehmen hat ein Phase-2b-Kernprogramm initiiert.

QPCTL hingegen wurde als potenzielles Ziel in der Krebstherapie identifiziert. Die Blockierung der enzymatischen Funktion von QPTCL durch niedermolekulare Inhibitoren ist ein neuartiger therapeutischer Ansatz in der Krebsimmuntherapie, der auf dem Stummschalten des CD47/SIRP alpha-Signals beruht. Vivoryon hat eine einzigartige und außergewöhnlich starke Patentposition in Bezug auf QPCT- und QPCTL-Inhibitoren. www.vivoryon.com. (15.01.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,54 € 6,94 € -0,40 € -5,76% 27.01./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007921835 792183 8,40 € 1,79 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:7.3
Kursziel:10 - 0
Kursziel (alt):10 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten:Dr. Christian Ehmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
6,78 € -5,44%  27.01.20
München 6,51 € -3,56%  27.01.20
Frankfurt 6,63 € -5,42%  27.01.20
Stuttgart 6,54 € -5,49%  27.01.20
Xetra 6,54 € -5,76%  27.01.20
Berlin 6,35 € -7,97%  27.01.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
149 Probiodrug ---- Chancen und Ri. 15.01.20
3 Probiodrug 29.11.18
2 40% 21.08.18
RSS Feeds




Bitte warten...