Erweiterte Funktionen


Schwacher Ausblick von Micron sorgt für Aufsehen - E.ON meldet sattes Umsatzplus - Coinbase mit roten Zahlen




10.08.22 09:51
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Micron Technology (ISIN: US5951121038, WKN: 869020, Ticker-Symbol: MTE, NASDAQ-Symbol: MU) (-3,7%) sorgte gestern mit einem schwachen Ausblick für Aufsehen, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Besonders in Mitleidenschaft seien auch Konkurrenten wie ASML (ISIN: NL0010273215, WKN: A1J4U4, Ticker-Symbol: ASME, Euronext Amsterdam-Symbol: ASML) und Infineon (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, NASDAQ OTC-Symbol: IFNNF) gezogen worden. Diese hätten gestern beide um über 5% nachgegeben.

Meta (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ-Symbol: META) (-1,0%) habe gestern bekanntgegeben, dass es Anleihen im Wert von USD 10 Mrd. begeben wolle, um damit weitere Investitionen und vor allem Aktienrückkäufe finanzieren zu können.

Nachdem sich der Wert von Coinbase (ISIN: US19260Q1076, WKN: A2QP7J, Ticker-Symbol: 1QZ, NASDAQ-Symbol: COIN) seit dem Tief Ende Juni wieder mehr als verdoppelt habe, sei es gestern stark in die andere Richtung gegangen. Da das Handelsvolumen im letzten Quartal um über 50% zurückgegangen sei, sei der Quartalsverlust deutlich höher ausgefallen als erwartet. Die Aktie habe um 10,5% nachgegeben.

E.ON (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, NASDAQ OTC-Symbol: ENAKF) habe im abgelaufenen ersten Halbjahr den Umsatz um 60% im Jahresvergleich auf EUR 53 Mrd. steigern können, sei aber wie erwartet beim Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) von EUR 4,1 Mrd. um 15% unter dem Vorjahr geblieben. Grund dafür seien hohe Einmaleffekte in 2021 gewesen. Die Ergebnisprognose für das Jahr 2022 im Kerngeschäft sei bestätigt worden. Für die Aktivitäten, die außerhalb dieses Bereichs lägen, wie etwa Kern- und Kohlekraftwerke, sei sie jedoch aufgrund der hohen Strompreise angehoben worden. (10.08.2022/ac/a/m)






 
Finanztrends Video zu Micron Technology


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Werte im Artikel
49,98 plus
+0,51%
448,90 plus
+0,21%
61,89 minus
-1,75%
140,26 minus
-1,83%
8,20 minus
-2,10%
22,97 minus
-3,43%
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...