Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Scalping: Schnelle Gewinne im Sekundentakt?




13.04.21 08:55
Stock-World Redaktion

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,


in vielen Foren wird über eine Handelstechnik diskutiert, die Händler als Scalping bezeichnen. Dabei wird versucht binnen weniger Sekunden (oder Minuten) einen schnellen Gewinn zu erzielen. In der Regel versuchen Scalper an markanten Punkten eine Long- oder Shortposition zu eröffnen und halten diese nur über einen sehr kurzen Zeitraum. Sehr beliebt unter Scalpern sind der FDAX und der Bund-Future. Durch den Einsatz großer Stückzahlen und einer kurzen Halteperiode, wird versucht den Gewinn zu maximieren bei möglichst wenig Risiko.


Ist Scalping erlernbar?


Ja, man kann Scalping lernen. Doch sollten gerade Einsteiger nicht unbedingt mit Scalping anfangen. Diese Technik erfordert sehr viel Erfahrung und eine starke Psyche. Es ist zwar schön, wenn man binnen weniger Minuten mehrere Hundert oder Tausend Euro verdienen kann. Doch reicht beim Scalping oftmals ein Fehltrade aus um Dutzende vorhergegangene Trades zu vernichten. Dies ist das Risiko des Handels mit sehr hohen Stückzahlen.


Welche Märkte eignen sich für Scalping?


Wie bereits erwähnt sind vor allem der FDAX und Bund-Future sehr beliebt. Aber auch die großen Devisenpaare wie EUR/USD oder GBP/USD eignen sich hervorragend. Beim Scalping geht es um die Kosten und daher sollten Scalper oder die die es werden wollen unbedingt auf gute Konditionen achten.


QTrade



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...