Weitere Suchergebnisse zu "SBF":
 Aktien      Zertifikate    


SBF: Hohe Wachstumsdynamik, deutliche Steigerung der Rentabilität - Aktienanalyse




06.03.19 12:10
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - SBF-Aktienanalyse von der GBC AG:

Marcel Goldmann und Cosmin Filker, Aktienanalysten der GBC AG, nehmen die Coverage der Aktie der SBF AG (ISIN: DE000A2AAE22, WKN: A2AAE2, Ticker-Symbol: CY1K) mit einer Kaufempfehlung auf.

Die SBF AG mit ihrer Kernbeteiligung SBF Spezialleuchten GmbH agiere als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge insbesondere im europäischen Bahntechniksektor. Die Bahntechnikindustrie (rail industry) gelte allgemein als nachhaltiger Wachstumsbereich. Laut einer Studie von SCI Verkehr betrage das aktuelle Geschäftsvolumen im weltweiten Bahntechnikmarkt 183,0 Mrd. Euro. Die Studienexperten würden für dieses Segment mit einem zukünftigen durchschnittlichen Marktwachstum von 2,8% (CAGR) bis 2022 rechnen.

Im Geschäftsjahr 2017 habe die SBF AG Umsatzerlöse in Höhe von 19,53 Mio. Euro erzielen können, welche unter dem Vorjahresniveau von 21,46 Mio. Euro gelegen hätten. Diese Entwicklung sei durch eine zurückhaltende Vergabe von Neuaufträgen und einem damit verbundenen Rückgang des Auftragsvolumens bedingt gewesen. Ertragsseitig habe sich jedoch eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr ergeben. So habe das Nettoergebnis mit 1,36 Mio. Euro deutlich ins Plus gedreht werden können (VJ: -0,04 Mio. Euro).

Für das Geschäftsjahr 2018 rechne die SBF AG auf Ebene der Kernbeteiligung SBF Spezialleuchten GmbH trotz eines noch konsolidierungsphasenbedingten Umsatzrückgangs mit einem Ergebnis auf Vorjahresniveau. Hierauf aufbauend würden die Analysten auf Konzernebene (SBF AG) für diese Geschäftsperiode mit Umsatzerlösen in Höhe von 14,50 Mio. Euro und einem Nettoergebnis in Höhe von 1,37 Mio. Euro rechnen.

Nach der Konsolidierungsphase der vergangenen Jahre, habe sich die Gesellschaft eine gute Ausgangslage (starke Marktpositionierung, Technologieführerschaft im Bereich Deckensysteme, enge Kundenbeziehungen etc.) für eine Rückkehr auf den Wachstumspfad geschaffen. Die SBF AG habe nun einen profitablen Wachstumskurs eingeleitet und strebe einen weiteren Ausbau des Geschäftsmodells als Systemanbieter für die Bahntechnikindustrie an. Wesentliche Elemente der Wachstumsstrategie würden hierbei der Ausbau des Leistungsangebots und die Erhöhung der Wertschöpfungstiefe sowie die Internationalisierung darstellen.

Im Rahmen des angepeilten Wachstumskurses sollte die Gesellschaft insbesondere von den erwarteten verstärkten Investitionen in den weltweiten Bahntechniksektor profitieren können. Darüber hinaus sollte sich die geplante regionale Expansion in neue Bahntechnikmärkte positiv auf die zukünftige Geschäftsentwicklung auswirken. Daneben sollte die beabsichtigte Ausweitung der Wertschöpfungstiefe und die hierdurch entstehenden Auftragspotenziale das Geschäftsvolumen zusätzlich erhöhen.

Darauf aufbauend würden die Analysten ab dem Geschäftsjahr 2019 den Beginn einer profitablen Wachstumsphase erwarten. Konkret würden sie für die Geschäftsjahre 2019, 2020 sowie 2021 mit Umsatzerlösen in Höhe von 17,70 Mio. Euro, 19,50 Mio. Euro bzw. 22,40 Mio. Euro kalkulieren. Im Rahmen dieser erwarteten hohen Umsatzdynamik und einsetzenden Skaleneffekten, sollte ebenso das Nettoergebnis deutlich zulegen auf 1,43 Mio. Euro, 1,60 Mio. Euro und 2,13 Mio. Euro.

Vor dem Hintergrund der starken Marktpositionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie den erwarteten weltweit verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor, hätten die Analysten die SBF AG mithilfe ihres DCF-Modells bewertet und hierbei einen fairen Wert von 3,62 Euro je Aktie ermittelt.

Auf Basis des aktuellen Kursniveaus sehen Marcel Goldmann und Cosmin Filker, Aktienanalysten der GBC AG, ein hohes Kurspotenzial und stufen die SBF-Aktie mit dem Rating "kaufen" ein. Das Kursziel laute 3,62 Euro. (Analyse vom 06.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze SBF-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs SBF-Aktie:
2,00 EUR -9,09% (06.03.2019, 08:05)

ISIN SBF-Aktie:
DE000A2AAE22

WKN SBF-Aktie:
A2AAE2

Ticker-Symbol SBF-Aktie:
CY1K

Kurzprofil SBF AG

Die SBF AG (ISIN: DE000A2AAE22, WKN: A2AAE2, Ticker-Symbol: CY1K) und ihre Beteiligungen sind im Mobilitätssektor, insbesondere der Schienenfahrzeugindustrie tätig. Die SBF AG fungiert hierbei als geschäftsleitende Holdinggesellschaft. Der operative Geschäftsbereich wird durch die Tochtergesellschaft SBF Spezialleuchten GmbH betrieben.

Die SBF Spezialleuchten GmbH ist ein internationaler Systemanbieter für Decken-, Beleuchtungs- und Belüftungssysteme für Schienenfahrzeuge. Das Unternehmen hat sich dabei auf LED-Systeme für den Außen- und Innenbereich von Schienenfahrzeugen jeglicher Bauart spezialisiert. Das Leistungsspektrum erstreckt sich dabei von Front- und Trittstufenbeleuchtungen im Exterieur über Lichtbänder in Deckensystemen und Leseleuchten im Interieur. Ein starker Fokus in der Entwicklung liegt auf dem neuen Trend, mittels Applikationen den Kundennutzen deutlich zu erhöhen. Die SBF Spezialleuchten GmbH bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette von der Konzeption über die Konstruktion bis hin zur Fertigung ab. (06.03.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,98 € 2,90 € 0,08 € +2,76% 06.12./10:28
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2AAE22 A2AAE2 3,78 € 1,11 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:new coverage
Kurs:1.9
KGV:10,42
Analysten: Cosmin Filker
  Marcel Goldmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Frankfurt 2,98 € +2,76%  06.12.19
München 2,90 € 0,00%  06.12.19
Stuttgart 2,90 € -2,68%  06.12.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
10 SBF AG - Licht am Ende des . 21.08.19
38 Corona Equity Partner AG 12.10.15
RSS Feeds




Bitte warten...