Weitere Suchergebnisse zu "ProSiebenSat.1 Media":
 Aktien    


ProSiebenSat.1: Streichung der Dividende wahrscheinlich - Aktienanalyse




29.03.20 16:48
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Leon Müller vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) unter die Lupe.

Für Aktionäre des Unterföhringer Konzerns könnte es nach dem Vorstandsbeben jetzt teuer werden. Nachdem Max Conze seinen CEO-Schreibtisch "mit sofortiger Wirkung" habe räumen müssen und CFO Rainer Beaujean nun Vorstandssprecher sei, dürfte schon bald vermeldet werden, daß der Dividendenvorschlag zurückgezogen werde.

"Die Corona-Pandemie stellt uns in den nächsten Wochen und Monaten vor eine sehr große Herausforderung", so ProSiebenSat.1-CFO und Neu-Vorstandssprecher Rainer Beaujean. Aufsichtsratschef Werner Brandt sage über ihn, Beaujean sei ein "sehr analytischer und umsetzungsstarker Manager" mit 20 Jahren Vorstandserfahrung. Für ihn dürfte die Bilanz des Unternehmens im Vordergrund stehen - mit Folgen für die Aktionäre.

ProSiebenSat.1 habe den Aktionären bisher eine Dividende i.H.v. 85 Cent je Aktie in Aussicht gestellt. Eine Idee, die sich angesichts der relativ hohen Verschuldung in Verbindung mit den Coronavirus-Krise bedingten negativen Aussichten als nicht realisierbar erweisen dürfte. Eine Dividendenrendite von über 12% könnte so auf null sinken.

Der Rausschmiss von Max Conze treffe auf geteiltes Echo. Positiv gesehen habe er die Erwartungen des Marktes nicht erfüllen können, dem neuen Team um Beaujean werde das eher zugetraut, wobei offen sei, ob ProSiebenSat.1 einen neuen CEO suche. Immerhin sei der neue Chef "nur" Vorstandssprecher. "Der Aktionär" gehe davon aus, dass der Unterföhringer Konzern unter seiner Führung nun einen Dividenden-Cut vornehmen werde. Statt einer Kürzung sei eine Streichung angesichts der angespannten Verschuldungssituation wahrscheinlicher. Das könnte die ProSiebenSat.1-Aktie, die zuvor bereits stark gefallen sei, kurzfristig weiter belasten, so Leon Müller vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 29.03.2020)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: ProSiebenSat.1 Media.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze ProSiebenSat.1-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
6,92 EUR +2,31% (27.03.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
6,922 EUR +1,79% (27.03.2020, 22:26)

ISIN ProSiebenSat.1-Aktie:
DE000PSM7770

WKN ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM777

Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM

Nasdaq OTC Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PBSFF

Kurzprofil ProSiebenSat.1 Media SE:

ProSiebenSat.1 (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) ist das führende deutsche Entertainment-Unternehmen mit einem starken E-Commerce-Geschäft. Mit 14 Free- und Pay-TV Sendern erreicht es 45 Millionen TV-Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2018 erreichte ProSiebenSat.1 auf den digitalen Plattformen des Konzerns 3 Milliarden Video Views. In seine 120.000 Programmstunden investiert das Unternehmen jedes Jahr mehr als eine Milliarde Euro.

NuCom Group ist ein schnell wachsender E-Commerce-Player mit führenden Portfoliounternehmen aus den Bereichen Verbraucherberatung, Partnervermittlung, Erlebnisgeschenke & Geschenkgutscheine sowie Beauty & Lifestyle.

Hinter ProSiebenSat.1 stehen rund 7.000 Mitarbeiter, die mit großer Leidenschaft die Zuschauer und Kunden jeden Tag aufs Neue unterhalten und begeistern. (29.03.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
Finanztrends Video zu ProSiebenSat.1 Media


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,525 € 17,055 € 0,47 € +2,76% 14.05./18:52
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000PSM7770 PSM777 18,84 € 8,19 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Leon Müller
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
17,525 € +2,76%  18:32
Düsseldorf 17,53 € +2,91%  18:30
Stuttgart 17,54 € +2,84%  18:30
Xetra 17,56 € +2,72%  17:35
Frankfurt 17,58 € +2,66%  17:20
Berlin 17,055 € +2,25%  08:00
Hannover 17,06 € +2,16%  08:10
München 17,055 € +1,94%  08:00
Nasdaq OTC Other 21,30 $ 0,00%  15.04.21
Hamburg 17,06 € -0,58%  08:09
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...