Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Performaxx-Anlegerbrief

Ocean Sky International Ltd.: Astreiner Globalisierungsgewinner




21.01.08 00:30
Performaxx-Anlegerbrief

Hinter dem Namen Ocean Sky International Ltd. verbirgt sich eine Unternehmensgruppe aus Singapur, die sich selbst als Full-Service-Dienstleister für Markenbekleidungshersteller bezeichnet. Das klingt auf den ersten Blick nicht besonders aufregend – auf den zweiten Blick wartet das Unternehmen jedoch mit überzeugenden Perspektiven auf und bietet eine 200 % Kurschance.


 


Globalisierung als Chance


 


Die Textil- und Bekleidungsbranche gehört zu den besonders früh und stark globalisierten Sektoren. Während die wichtigsten Abnehmerländer nach wie vor von den USA, der EU und Japan gestellt werden, findet die Produktion inzwischen überwiegend in den Niedriglohnländern Asiens statt. Der rasante Aufstieg Chinas sowie die Integration weiterer Länder, wie etwa Vietnams, hat diese Entwicklung in den letzten Jahren zusätzlich beschleunigt, so dass die Exporte von Asien nach Europa bzw. nach Nordamerika im Jahr 2005 um 19 resp. 20 % zugelegt haben. In den wichtigsten Absatzmärkten hat sich diese Verschiebung der internationalen Arbeitsteilung in deutlich ermäßigten Preisniveaus sowie in einer Polarisierung der Märkte ausgewirkt.


 


Während die Anbieter im mittleren Preissegment mit einem anhaltenden Umsatzschwund zu kämpfen haben, können Discounter und hochpreisige Modelabels ihre Marktanteile ständig ausweiten. Inzwischen werden die Märkte von global aktiven Handelsketten dominiert, die vom Design bis zum Verkauf in eigenen Niederlassungen den gesamten Prozess abdecken, dabei aber gerade die Produktion selbst an entsprechende Zulieferer outsourcen. Der weltgrößte Anbieter dieser Art ist der Ocean-Sky-Partner Gap.


 


Moderner Full-Service-Provider


 


Die Kernkompetenz von Ocean Sky liegt in der Optimierung der globalen Wertschöpfungskette in der Bekleidungsbranche. Im Auftrag ihrer Kunden wie GAP, Puma oder Foot Locker übernimmt die Gruppe sämtliche Wertschöpfungsschritte von der Produktentwicklung, über Design bis zur Auslieferung in die Einzelhandelsgeschäfte. Die weltweiten Entwicklungs-, Einkaufs- und Produktionsprozesse werden dabei von der Zentrale in Singapur mittels modernster Software in Echtzeit gesteuert.


 


Ocean Sky ist nicht nur sozialen und ökologischen Standards verpflichtet, die für die Kunden der Gesellschaft aus Imagegründen eine wichtige Voraussetzung darstellen, sondern verfügt auch über modernste Produktionsinfrastruktur. Das Unternehmen setzt auf eine breite Standortdiversifikation mit Schwerpunkt in Asien. Allerdings wird trotz der Diversifikationsbemühungen immer noch fast der gesamte Umsatz in den USA erzielt.


 


Der Standort Singapur für den Hauptsitz bietet dank der niedrigen Besteuerung, der liberalen Wirtschaftspolitik und der ausgezeichneten Infrastruktur ideale Bedingungen. Insgesamt unterscheidet sich die Gesellschaft damit erheblich von den vielen asiatischen Wettbewerbern, die letztlich nur als eine verlängerte Werkbank fungieren. Infolgedessen kann das Unternehmen gute Qualität, Flexibilität sowie hohe Zuverlässigkeit mit konkurrenzfähigen Preisen verbinden und erfüllt damit die hohen Anforderungen der global aktiven Handelsketten.


 


In der Erfolgrechung zeigt sich dies in anhaltend hohen Wachstumsraten mit zuletzt steigender Profitabilität. Das neue Werk in Vietnam dürfte diese Entwicklung weiter beflügeln. Für zusätzliche Phantasie sorgen Spekulationen um den chinesischen Staatsfonds sowie um die Lockerung der Auslandsinvestitionsbeschränkungen für Chinesen – Singapur gilt hier als bevorzugter Zielmarkt.


 


Kontinuierliches Wachstum bei deutlicher Margenverbesserung


 


In den letzten Jahren konnte Ocean Sky seine Erlöse kontinuierlich ausweiten. Allein zwischen 2002 und 2006 stiegen sie um mehr als 50 % bzw. um 11,4 % pro Jahr auf 167 Mio. Euro. Im letzten Geschäftsjahr lag der Nettogewinn bei 5,5 Mio. Euro und damit fast 28 % höher als ein Jahr zuvor. Die daraus resultierende Nettomarge betrug 3,3 %. Der starke Trend der letzten beiden Jahre setzte sich auch in den ersten neun Monaten der laufenden Periode fort. So konnte der Umsatz zum 30.09. um 17,8 % auf 129 Mio. Euro ausgeweitet werden und das Nettoergebnis erreichte nach 9 Monaten 5,6 Mio. Euro. Die entspricht einer Nettomarge von 4,3 %.


 


Für die kommenden Jahre erwarten wir eine stetige Verbesserung der Umsatz- und Ertragssituation. Nach einem einfachen Modell der Ertragsdiskontierung errechnet sich aufgrund unserer Schätzungen ein fairer Wert von 0,39 Euro je Aktie – also etwa das Dreifache des aktuellen Aktienkurses! Das KGV 08 von 5,6 sowie eine satte Dividendenrendite von über 8 % bestätigen die deutliche Unterbewertung von Ocean Sky im Vergleich zur aktuellen Marktkapitalisierung.


 


Fazit


 


Mit seiner globalen Aufstellung und der IT-gestützten Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette stellt Ocean Sky einen mustergültigen Globalisierungsgewinner in der Bekleidungsbranche dar. Das hohe Wachstums- und Ertragspotenzial bei einem letztendlich überschaubaren Risiko sind im aktuellen Aktienkurs noch bei Weitem nicht berücksichtigt. Wir empfehlen daher die Aktie von Ocean Sky zum Kauf und haben die Papiere Ende November in unser Langfristdepot genommen.


 


Für die Inhalte ist die Redaktion des Performaxx-Anlegerbriefs verantwortlich. Der Performaxx-Anlegerbrief zählt mit einer Musterdepotperformance von über 592 % seit 1.1.2001 zu Deutschlands erfolgreichsten Börsenbriefen.


 


Weitere Informationen finden Sie unter:


www.performaxx-anlegerbrief.de/neuanmeldung.php


 


Nur für kurze Zeit: Downloaden Sie den umfassenden Jahresausblick des Performaxx-Anlegerbriefs zu Börsen und Märkten 2008. Kostenlos erhältlich auf www.performaxx-anlegerbrief.de.


 


 


 


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...