Weitere Suchergebnisse zu "Netflix":
 Aktien      Futures    


Netflix: Geduld gefragt - Aktienanalyse




28.06.22 11:06
Der Aktionär

Los GatosKulmbach (www.aktiencheck.de) - Netflix-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker-Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX) unter die Lupe.

Es sei kein Geheimnis mehr, dass Netflix ein werbeunterstütztes Abonnement plane. Zuletzt hätten wilde Spekulationen kursiert, mit wem der Streaming-Dienst hier zusammenarbeiten werde - sogar die Übernahme von Roku habe im Raum geschwebt. Vergangene Woche habe das Netflix-Management jedoch etwas Licht ins Dunkel gebracht.

Ob Netflix in Sachen Werbung mit Google, Magnite oder Comcast zusammenarbeite, sei noch nicht klar. "Wir sprechen gerade mit allen von ihnen", habe der Co-CEO von Netflix, Ted Sarandos, am Donnerstag auf einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Cannes Lions, dem größten Treffen der Werbebranche gesagt. "Alle haben unterschiedliche Lösungen."

"Wir wollen einen ersten, einfachen Einstieg in den Markt, auf dem wir weiter aufbauen und entwickeln werden", so Sarandos. "Was wir am Anfang machen, ist dabei nicht repräsentativ für das Endprodukt. Ich möchte, dass unser Produkt besser als beim Fernsehen wird."

Das Management stelle damit klar, dass es nicht überhastet in einem neuen Markt agieren werde. Man wolle sich Zeit nehmen, den richtigen Weg zu finden. Dass der kleine Streaming-Konkurrent Fox Nation jüngst ein Werbeangebot auf die Beine gestellt habe, lasse Netflix entsprechend kalt. Insbesondere, da es sich hier vorerst nur um Bannerwerbung handle.

Den Übernahmegerüchten rund um Roku habe der Netflix-CEO dagegen eine klare Absage erteilt. "Ich weiß nicht, wo das herkommt", so Sarandos. "Wir brauchen es nicht."

Die Aktie von Netflix habe in den vergangenen Tagen etwas zugelegt, die 200-Dollar-Marke bleibe jedoch in gefühlt weiter Ferne. Anleger müssten sich wohl gedulden, bis die Werbe-Strategie erste Formen annehme und die Netflix-Aktie hierdurch wieder Aufwärtsmomentum erzeugen könne.

Kurzfristig gibt es attraktivere Werte, weshalb weiterhin gilt: Abstand halten, rät Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 28.06.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Netflix.

Börsenplätze Netflix-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Netflix-Aktie:
179,18 EUR +0,26% (28.06.2022, 10:57)

NASDAQ-Aktienkurs Netflix-Aktie:
189,14 USD -0,90% (27.06.2022)

ISIN Netflix-Aktie:
US64110L1061

WKN Netflix-Aktie:
552484

Ticker-Symbol Netflix-Aktie:
NFC

NASDAQ-Symbol Netflix-Aktie:
NFLX

Kurzprofil Netflix Inc.:

Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker-Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX) ist ein US-amerikanischer Videoanbieter, der mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet gehört. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Das Angebot erstreckte sich ursprünglich nur auf den amerikanischen Heimatmarkt, wird jedoch seit 2010 auch in weiteren Ländern und Regionen wie Kanada, Irland, Lateinamerika und der Karibik ausgebaut.

In den USA bietet der Konzern außerdem den Verleih von DVDs und Blu-rays und liefert diese per Post nach Hause. Netflix-Kunden können aus einer umfassenden Auswahl ihre präferierten Sendungen, Filme und Serien auswählen und diese über Fernsehgeräte, Computer, mobile Endgeräte, Apple TV oder die Spielkonsolen XBOX 360, PS3 und Wii abspielen. Die Lizenzen für die verfügbaren Formate werden von Produktions- und Vertriebsunternehmen erworben und dann über die Internetseite www.netflix.com den Kunden zur Verfügung gestellt. (28.06.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Netflix


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
246,40 $ 249,11 $ -2,71 $ -1,09% 16.08./22:10
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US64110L1061 552484 700,41 $ 162,81 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
241,80 € -1,37%  16.08.22
Hannover 243,20 € +0,60%  16.08.22
München 243,55 € +0,60%  16.08.22
Berlin 243,35 € -0,21%  16.08.22
Stuttgart 243,10 € -0,45%  16.08.22
Hamburg 244,65 € -0,87%  16.08.22
NYSE 246,37 $ -1,01%  16.08.22
Xetra 242,75 € -1,08%  16.08.22
Nasdaq 246,40 $ -1,09%  16.08.22
AMEX 246,40 $ -1,15%  16.08.22
Düsseldorf 242,50 € -1,22%  16.08.22
Frankfurt 241,40 € -1,55%  16.08.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...