Weitere Suchergebnisse zu "Nemetschek":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Nemetschek: Potenzial noch nicht ausgereizt - Kursziel 75 Euro - Aktienanalyse




23.01.20 11:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nemetschek-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Bausoftwareherstellers Nemetschek SE (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, Ticker-Symbol: NEM) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Aktie von Nemetschek stehe am Donnerstag nach gegensätzlichen Analystenkommentaren stark unter Druck. Zuletzt sei der Titel des Software-Herstellers um rund über sechs Prozent eingeknickt, nachdem er im frühen Handel zwischenzeitlich um fast acht Prozent eingebrochen sei. Sei die Top-Investmentstory etwa vorbei?

Analyst Knut Woller von der Baader Bank spreche in seiner Studie vom Donnerstag von einem zu erwartenden nachlassenden Wachstum des Entwicklers von Software für Architekten und die Baubranche in den kommenden Quartalen. Woller habe als Belastung unter anderem auf das sich abschwächende konjunkturelle Umfeld verwiesen und die Aktie abgestuft.

Für Analystin Nika Zimmermann von der Deutschen Bank aber zähle Nemetschek zu den Top-8-Werten unter den kleineren und mittelgroßen kontinentaleuropäischen Unternehmen. Ihrer Meinung nach dürfte der Software-Hersteller auf einem robusten Wachstumspfad bleiben.

"Der Aktionär" sehe Nemetschek ebenfalls weiter positiv, was am Nachrüstbedarf der Baubranche in Sachen BIM (Bauwerksdatenmodellierung) liege. Die BIM-Regularien würden besagen, dass alle staatlich finanzierten Bauprojekte mit bestimmten Software-Tools umzusetzen seien. So solle verhindert werden, dass Projekte zeitlich und finanziell aus dem Ruder laufen würden.

"Das ist seit Jahren unser Rückenwind - und das wird auch noch eine ganze Weile so weitergehen", habe Ex-CEO Patrik Heider im Gespräch mit dem "Aktionär" gesagt. "Ab 2020 müssen die Regularien in Europa erfüllt sein. In den USA oder Großbritannien ist BIM bereits vorgeschrieben. In all diesen Ländern sehen wir eine verstärkte Nachfrage nach unseren Lösungen."

Reichlich investiert werden müsse in vielen Ländern, auch in Deutschland. Heider: "Hier arbeiten 60 Prozent der Architekten mit 2D- statt der modernen 3D-Applikationen oder sogar noch am Zeichenbrett."

Auf Anfrage des "Aktionär" heiße es vonseiten des Unternehmens am Donnerstag: "Wir sind optimistisch, dass wir weiterhin erfreuliche Wachstumsraten aufweisen werden."

Nemetschek-Aktionäre sollten die Ruhe bewahren, denn das Potenzial für den Spezialisten für Bausoftware sei noch nicht ausgereizt.

Kursziel des "Aktionär": 75 Euro, so Andreas Deutsch von "Der Aktionär" zur Nemetschek-Aktie. (Analyse vom 23.01.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Nemetschek-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Nemetschek-Aktie:
65,85 EUR -3,73% (23.01.2020, 11:50)

Tradegate-Aktienkurs Nemetschek-Aktie:
65,70 EUR -3,38% (23.01.2020, 11:56)

ISIN Nemetschek-Aktie:
DE0006452907

WKN Nemetschek-Aktie:
645290

Ticker-Symbol Nemetschek-Aktie:
NEM

Kurzprofil Nemetschek SE:

Die Nemetschek Group (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, Ticker-Symbol: NEM) ist Vorreiter für die digitale Transformation in der AEC-Industrie. Als weltweit einzige Unternehmensgruppe deckt Nemetschek mit ihren Softwarelösungen den kompletten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und führt ihre Kunden in die Zukunft der Digitalisierung. Mit ihren intelligenten Softwarelösungen erhöht die Nemetschek Group die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow aller am Bauprozess Beteiligten. Im Mittelpunkt steht dabei der Einsatz von offenen Standards (Open BIM). Die innovativen Lösungen der 16 Marken in den vier kundenorientierten Divisions werden weltweit von mehr als fünf Millionen Nutzern eingesetzt.

Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahre 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute mehr als 2.500 Experten. Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen erzielte 2018 einen Umsatz in Höhe von 461,3 Mio. Euro und ein EBITDA von 121,3 Mio. Euro. (23.01.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Nemetschek


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
65,35 € 63,80 € 1,55 € +2,43% 18.09./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006452907 645290 74,35 € 32,46 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Kursziel:75 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Andreas Deutsch
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
65,65 € +0,46%  18.09.20
Xetra 65,35 € +2,43%  18.09.20
Stuttgart 65,20 € +2,35%  18.09.20
Frankfurt 65,40 € +2,03%  18.09.20
München 64,10 € -0,16%  18.09.20
Düsseldorf 63,65 € -0,55%  18.09.20
Hamburg 63,60 € -0,78%  18.09.20
Hannover 63,60 € -0,78%  18.09.20
Berlin 63,60 € -0,93%  18.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...