Weitere Suchergebnisse zu "MorphoSys":
 Aktien      Zertifikate      OS    


MorphoSys: MOR208 steht im Fokus des Ausblicks für 2019 - Aktienanalyse




15.03.19 09:09
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF) unter die Lupe.

MorphoSys habe am Mittwochabend nach US-Börsenschluss die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Gleichzeitig habe das Unternehmen einen Ausblick für das laufende Jahr gegeben, u.a. zu den zu erwartenden Entwicklungen im Bereich Forschung und Entwicklung. Im Fokus stehe dabei natürlich das am weitesten fortgeschrittene eigene Projekt MOR208. Hier werde bei der L-MIND-Studie der Abschluss der Datenauswertung aller 81 Patienten, die gemäß dem aktuellen Studienprotokoll an der vollständig rekrutierten L-MIND-Studie in der Indikation DLBCL teilnehmen würden, erwartet. Die Ergebnisse sollten auf einer anstehenden medizinischen Konferenz bekanntgegeben werden. Zudem wolle MorphoSys bis Ende des Jahres den Zulassungsantrag (Biologics License Application) für MOR208 bei der US-Gesundheitsbehörde FDA einreichen. Zudem seien einer Mitteilung von Morphosys zufolge bei MOR208 noch zahlreiche weitere Entwicklungen zu erwarten.

Die MorphoSys-Aktie habe am Donnerstag zunächst ihre Korrektur der vergangenen Wochen fortgesetzt, habe sich jedoch im Tagesverlauf stabilisieren können und am Ende sogar leicht im Plus geschlossen. Aus charttechnischer Sicht sei das Papier weiterhin deutlich angeschlagen. Ein erstes positives Signal würde der Sprung über den kurzfristigen Abwärtstrend bringen. Ein großes Kaufsignal würde durch den Ausbruch über die 200-Tage-Linie erzeugt. "Der Aktionär" bleibe langfristig sehr optimistisch gestimmt für die MorphoSys-Aktie. Könne das deutsche Biotech-Unternehmen im laufenden Jahr mit den Entwicklungen überzeugen, dürfte das Papier bald wieder deutlich höher notieren, so Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 15.08.2019)

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

XETRA-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
87,05 EUR +0,23% (14.03.2019, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
86,00 EUR -0,46% (15.03.2019, 08:25)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen für späte klinische Phasen, das sich der Entwicklung innovativer und differenzierter Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen verschrieben hat. Basierend auf seinen proprietären Technologieplattformen und seiner führenden Rolle auf dem Gebiet therapeutischer Antikörper hat MorphoSys gemeinsam mit seinen Partnern eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 Programmen in F&E aufgebaut, von denen sich derzeit 28 in der klinischen Entwicklung befinden. Diese breite Pipeline umfasst zwei Geschäftsfelder: Im "Proprietary Development"-Segment investiert MorphoSys in die Entwicklung seiner eigenen Produktkandidaten; im Segment "Partnered Discovery" werden Produktkandidaten im exklusiven Auftrag von Partnern aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R) (Guselkumab), das von Janssen vertrieben wird, als erster therapeutischer Antikörper auf Basis der von MorphoSys entwickelten Technologie die Marktzulassung für die Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis in den USA, der Europäischen Union und Kanada. MorphoSys ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Aktuelle Informationen zu MorphoSys sind unter http://www.morphosys.de verfügbar.

HuCAL(R), HuCAL GOLD(R), HuCAL PLATINUM(R), CysDisplay(R), RapMAT(R), arYla(R), Ylanthia(R), 100 billion high potentials(R), LanthioPep(R), Slonomics(R), Lanthio Pharma(R) und LanthioPep(R) sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys Gruppe. Tremfya(R) ist ein Warenzeichen der Janssen Biotech, Inc. (15.03.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu MorphoSys


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
95,50 € 93,30 € 2,20 € +2,36% 21.05./16:47
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006632003 663200 124,90 € 76,45 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
95,50 € +2,74%  16:50
Nasdaq OTC Other 102,00 $ +4,45%  03.05.19
Hamburg 95,65 € +2,79%  12:16
Stuttgart 95,50 € +2,69%  16:45
Xetra 95,50 € +2,36%  16:46
Frankfurt 95,30 € +1,33%  13:17
Düsseldorf 95,25 € +1,22%  13:30
Berlin 93,35 € +0,48%  08:01
Hannover 93,35 € +0,38%  08:10
München 93,35 € +0,38%  08:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...