Erweiterte Funktionen


Kann Blockchain die Ölindustrie beeinflussen?




09.12.21 16:05
aktiencheck.de

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Auch wenn die Blockchain auf den ersten Blick kompliziert erscheint, so ist ihr Konzept doch recht simpel. Einfach ausgedrückt, ist die Blockchain eine Art Datenbank, in der Informationen auf Computersystemen gespeichert werden. Anders ausgedrückt: Die Blockchain speichert Informationen auf eine bestimmte Art und Weise, die es für jeden unmöglich - oder zumindest extrem schwierig - macht, das Datenbanksystem zu betrügen, zu hacken oder in irgendeiner Weise zu verändern.

Jeder Block in der Blockchain speichert eine bestimmte Anzahl von Transaktionen. Darüber hinaus wird die Datenbank mit jeder neuen Transaktion aktualisiert. Jeder, der auf die Informationen in der Blockchain zugreifen möchte, kann dies tun.



Die Auswirkungen von Blockchain auf die Ölindustrie


1) Digitalisierung von Transaktionen:

Blockchain kann die Digitalisierung von Rohöltransaktionen ermöglichen und so die Gesamteffizienz und Sicherheit verbessern. Die französische Investment- und Geschäftsbank Natixis gehörte 2017 zu den ersten, die Blockchain-Lösungen für Transaktionen mit Rohstoffen wie Rohöl und Gas einführten.

Über die Blockchain können Käufer, Verkäufer und Banken Informationen austauschen, da alle Beteiligten auf dasselbe Ledger zugreifen. Das bedeutet, dass die Blockchain zur Optimierung und Rationalisierung des gesamten Prozesses beitragen kann, von der Auftragsbestätigung bis zur Aushändigung eines Akkreditivs (LoC).

2) Verfolgung von Kohlenwasserstoffen:

Mithilfe der Blockchain-Technologie könnten wir regulierte Stoffe in regelmäßigen Abständen über die gesamte Lieferkette hinweg effektiv verfolgen und überwachen.

3) Eine solche Verfolgung und Überwachung kann dazu beitragen, dass die Rechenschaftspflichten in der gesamten globalen Ölindustrie gesteigert wird. Gestärktes Vertrauen:

Blockchain kann auch für die Aufzeichnung von Zertifikaten oder Genehmigungen verwendet werden, die für den Betrieb sicherheitskritischer Anlagen erforderlich sind. Die Blockchain-Netzwerke von Unternehmen können Zertifizierungen von Auftragnehmern oder Mitarbeitern, z. B. in Bezug auf Schweißen, Erste Hilfe oder Schulungen, effektiv speichern und aufzeichnen. Die Speicherung solcher Informationen ermöglicht eine einfache und schnelle Überprüfung von SOPs und Zertifikaten, was zu einem größeren Vertrauen der Stakeholder führt.

Darüber hinaus könnte die Blockchain auch eine Rolle bei der Bewältigung von Aspekten wie der Sicherheit im Zusammenhang mit der Arbeitsleistung und teuren Anstellungsprozessen spielen.

4) Verbesserte Verwaltung von Grundbüchern:

Da es bei Grundstücksverkäufen um viel Geld geht, ist es für Mineralölunternehmen unerlässlich, umfassende Aufzeichnungen über diese Transaktionen zu führen. Die herkömmlichen Methoden für diese Aufzeichnungen sind sehr zeitintensiv, aufwendig und fehleranfällig. Außerdem besteht eine hohe Anfälligkeit für unterschiedlichste illegale Aktivitäten wie Fälschung oder Diebstahl sind.

In dieser Hinsicht kann sich die Blockchain als wirksamer Ersatz erweisen, da sie es den Erdölunternehmen ermöglicht, diese Aufzeichnungen auf effiziente und sichere Weise zu führen und zu pflegen. In Ländern wie Ghana und Georgien, in denen Grundstücksstreitigkeiten häufig und störend sind, werden die Möglichkeiten der Blockchain für die Verwaltung von Aufzeichnungen derzeit geprüft und erforscht.

5) Verbesserte Compliance:

Die weltweite Ölindustrie ist stark reguliert und unterliegt zahlreichen Protokollen, die von der Besteuerung bis zum Umweltschutz reichen.
Da die Blockchain-Technologie einen einfachen Echtzeit-Zugriff auf gespeicherte Informationen ermöglicht, werden die Behörden in der Lage sein, Transparenz der gesamten Branche zu verbessern.

6) Öl durch Kryptowährungen gedeckt:

Die Blockchain kann durch den Einsatz von Kryptowährungen bei der Ölförderung unterstützen.Hierduch kann das Interesse der breiten Öffentlichkeit geweckt werden. Darüber hinaus können die Nutzer von Kryptowährungen den inneren Wert der digitalen Währungen nutzen, ohne sich an Banken wenden zu müssen.

Ein solcher Ansatz könnte eine hervorragende Gelegenheit für die Tokenisierung des Ölsektors darstellen und eine größere Auswahl für Investoren schaffen. Diese größere Auswahl wird sich sowohl für die Öl- als auch für die Kryptoindustrie als vorteilhaft erweisen.

Fazit:


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Blockchain und Kryptowährungen das Potenzial haben, die Ölindustrie in vielfältiger Weise zu verbessern und zu unterstützen. Um mehr über die Beziehung zwischen Krypto und Öl zu erfahren, besuchen Sie bitte öl profit app. (09.12.2021/ac/a/m)








 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...