Erweiterte Funktionen


KION schockt seine Anleger - J&J kündigt Aktienrückkauf an - Starbucks überrascht positiv




15.09.22 09:05
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - KION (ISIN: DE000KGX8881, WKN: KGX888, Ticker-Symbol: KGX) schockte gestern seine Anleger: Der Gabelstapler-Hersteller rechnet im dritten Quartal wegen gestiegener Kosten im Projektgeschäft mit einem Verlust im niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Störungen in den Lieferketten und deutlich gestiegene Kosten hätten das Geschäft schwer belastet. Das Problem dürften Verträge des Logistikspezialisten zu festen Preisen in der Warenhausautomation sein. Dadurch könnten gestiegene Kosten nicht weitergegeben werden. Die Aktien von KION seien um knapp 30% eingebrochen und seien zeitweise so günstig wie zuletzt 2013 gewesen. Die Papiere des Wettbewerbers Jungheinrich (ISIN: DE0006219934, WKN: 621993, Ticker-Symbol: JUN3) hätten im Sog dessen über 5% verloren.

In den USA hätten sich die Aktien von Johnson & Johnson (J&J) (ISIN: US4781601046, WKN: 853260, Ticker-Symbol: JNJ, NYSE-Symbol: JNJ) positiv abgehoben und seien um 2,1% angestiegen. Dafür verantwortlich gemacht worden sei die Ankündigung milliardenschwerer Aktienrückkäufe. Außerdem habe der Pharma- und Konsumgüterkonzern den Jahresausblick bekräftigt.

Positiv sei auch die Starbucks-Aktie (ISIN: US8552441094, WKN: 884437, Ticker-Symbol: SRB, NASDAQ-Symbol: SBUX) mit einem Kurssprung um 5,5% aufgefallen. Die Kaffeehauskette habe überraschend anspruchsvolle Geschäftsziele formuliert. Das Unternehmen erwarte nun, dass der bereinigte Gewinn je Aktie in den nächsten drei Geschäftsjahren um 15 bis 20% steigen werde.

Kursgewinne habe es ansonsten noch im US-Ölsektor gegeben. Chevron (ISIN: US1667641005, WKN: 852552, Ticker-Symbol: CHV, NYSE-Symbol: CVX) habe um 2,4% zugelegt, ConocoPhillips (ISIN: US20825C1045, WKN: 575302, Ticker-Symbol: YCP, NYSE-Symbol: COP) um 4,8% und ExxonMobil (ISIN: US30231G1022, WKN: 852549, Ticker-Symbol: XONA, NYSE-Symbol: XOM) um 2,5%. (15.09.2022/ac/a/m)






 
Finanztrends Video zu Kion Group


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Werte im Artikel
110,54 plus
0,00%
176,09 plus
0,00%
98,66 plus
0,00%
27,42 plus
0,00%
181,03 plus
0,00%
124,25 plus
0,00%
27,11 minus
-2,52%
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...