InTiCa Systems: Nach starkem Jahresauftakt fällt der Ausblick optimistisch aus - Aktienanalyse




04.05.21 12:10
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - InTiCa Systems-Aktienanalyse von Analyst Holger Steffen von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der InTiCa Systems AG (ISIN: DE0005874846, WKN: 587484, Ticker Symbol: IS7) weiterhin mit dem Rating "buy" ein.

Angesichts der großen Turbulenzen, die es in der Automobilindustrie im letzten Jahr wegen der Corona-Pandemie gegeben habe, habe InTiCa Systems bemerkenswerte Resultate erwirtschaftet. Trotz eines Umsatzeinbruchs im zweiten Quartal 2020, das von einem rapiden Nachfragerückgang und Werksschließungen bei OEMs gekennzeichnet gewesen sei, habe das Unternehmen den Umsatz im Gesamtjahr dank eines erfolgreichen Schlussspurts um 8,1 Prozent auf 71,1 Mio. Euro steigern können. Das EBIT sei mit 0,7 Mio. Euro klar positiv geblieben, und der Rückgang zum Vorjahreswert (2,1 Mio. Euro) resultiere im Wesentlichen aus nicht-liquiditätswirksamen Belastungen aus Wechselkursänderungen.

Die Erlössteigerung unter sehr schwierigen Rahmenbedingungen habe einmal mehr unter Beweis gestellt, dass InTiCa über starke Wachstumstreiber verfüge. Das Unternehmen habe in den letzten Jahren die Produktpalette für die Elektromobilität, die Energiespeicherung und das Energiemanagement sukzessive ausgebaut und profitiere nun von einer deutlich anziehenden Nachfrage. Vor allem die derzeit hohen Steigerungsraten beim Absatz von Elektro- und Hybridfahrzeugen seien ein starkes Zugpferd.

Unter verbesserten Rahmenbedingungen habe das im ersten Quartal dieses Jahres in ein Umsatzwachstum um 57 Prozent auf 28,8 Mio. Euro umgemünzt werden können, der mit einer Verbesserung der EBIT-Marge von 3,0 auf 4,5 Prozent einhergegangen sei. Das Management weise zwar daraufhin, dass diese Zahlen nicht auf das Jahr hochgerechnet werden könnten, dennoch falle die Prognose für 2021 optimistisch aus. Als Guidance sei ein Umsatzwachstum um 20 bis 40 Prozent auf 85 bis 100 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 3,5 bis 4,5 Prozent ausgegeben worden. Auch der Mittelfristausblick falle optimistischer aus als im letzten Jahr.

Der Ausblick liege deutlich über Erwartungen des Analysten und unterstreiche aus seiner Sicht einmal mehr, dass InTiCa für den Branchenwandel in der Automobilindustrie sehr gut positioniert sei. Er habe infolgedessen seine Schätzungen angehoben, womit sich das Kursziel von 14,50 auf 16,60 Euro erhöht habe.

Auch nach der erfreulichen Performance der Aktie sieht Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, somit ein weiteres Kurspotenzial von mehr als 20 Prozent und bekräftigt seine Einstufung mit "buy". (Analyse vom 04.05.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze InTiCa Systems-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs InTiCa Systems-Aktie:
13,60 EUR +0,74% (04.05.2021, 11:13)

Xetra-Aktienkurs InTiCa Systems-Aktie:
13,70 EUR +1,48% (04.05.2021, 11:40)

ISIN InTiCa Systems-Aktie:
DE0005874846

WKN InTiCa Systems-Aktie:
587484

Ticker-Symbol InTiCa Systems-Aktie:
IS7

Kurzprofil InTiCa Systems AG:

Die InTiCa Systems AG (ISIN: DE0005874846, WKN: 587484, Ticker Symbol: IS7) ist ein führender europäischer Anbieter in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von induktiven Komponenten, passiver analoger Schaltungstechnik und mechatronischer Baugruppen. Das Unternehmen arbeitet in den Geschäftsfeldern Automobiltechnologie sowie Industrieelektronik und beschäftigt an den Standorten in Passau, Prachatice/Tschechien und Silao/Mexiko rund 600 Mitarbeiter.

Produkte im Geschäftsfeld Automobilindustrie sind unter anderem Innovationen, welche den Komfort und die Sicherheit von Automobilen erhöhen, die Leistungsfähigkeit von Elektro- sowie Hybridfahrzeugen steigern sowie die CO2-Emissionen reduzieren. Im Geschäftsfeld Industrieelektronik entwickelt und fertigt InTiCa Systems mechatronische Baugruppen für die Solarindustrie und andere industrielle Anwendungen. (04.05.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14,20 € 14,80 € -0,60 € -4,05% 11.05./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005874846 587484 15,00 € 4,90 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:13.5
Kursziel:16.6 - 0
Kursziel (alt):14.5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:26,2
Umsatz-Schätzung:202192.5
 202299
 2023105.4
Analysten: Holger Steffen
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
14,30 € -2,72%  11.05.21
Hamburg 14,80 € +0,68%  11.05.21
München 14,70 € -2,00%  11.05.21
Berlin 14,50 € -2,68%  11.05.21
Frankfurt 14,40 € -2,70%  11.05.21
Düsseldorf 14,20 € -3,40%  11.05.21
Stuttgart 14,20 € -3,40%  11.05.21
Xetra 14,20 € -4,05%  11.05.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...