Kolumnist: Karsten Kagels

Goldpreis erreicht 7-Jahres-Hoch und testet $1.600




12.01.20 07:24
Karsten Kagels

Trend des Monatschart: Aufwärts


Der abgebildete Monatschart (mit logarithmischer Skalierung) zeigt die Kursentwicklung des in New York gehandelten Gold-Futures (GC) seit Anfang 2010 bei einem letzten Kurs von $1.560,1. Jeder Kursstab stellt die Kursbewegung für einen Monat dar.


Goldpreis Chart im langfristigen AufwärtstrendGoldpreis im Aufwärtstrend Mehr über Gold, Silber und Edelmetallaktien erfahren – hier klicken

Der Goldpreis konnte in der zweiten Januarwoche weiter Stärke zeigen und in der Spitze bis 1.613,3 steigen, womit auch ein neues 7-Jahres-Hoch erreicht wurde. Die psychologisch wichtige $1.600 Marke wurde überschritten, allerdings gab der Goldpreis ab der Wochenmitte wieder deutlich nach, so dass auf Wochensicht kein Kursgewinn zu verzeichnen war. Im Wochenchart sehen wir eine sogenannte Doji-Kerze mit hoher Volatilität.


Ausgehend vom Tief des Jahres 2015 bei 1.045,4 blicken wir im Monatschart auf einen aufwärts gerichteten Trendkanal.


Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung des Goldpreises? ABONNIER UNSEREN NEWSLETTER UND SICHER DIR JETZT 7 GRATIS TRADING E-BOOKS Gratis E-Books jetzt anfordern!

Sichere dir jetzt die kostenlosen E-Books für dein Online-Trading. Trag dich jetzt oben ein und du bekommst alle Informationen per E-Mail zugeschickt. Zusätzli​ch erhältst du regelmäßig aktuelle Informationen der Kagels Trading GmbH. Siehe dazu auch die Datenschutzerklärung.


Aus Sicht des Monatcharts liegt ausgehend vom Tief des Jahres 2018 bei $1.167,1 ein etablierter Aufwärtstrend vor mit einem positiven Chartbild. Die Wahrscheinlichkeit für längerfristig weiter steigende Kurse am Goldmarkt beträgt somit etwa 60 %. Im Januar 2020 wurde das Vorjahreshoch überschritten und der Aufwärtstrend bestätigt wurde. Auch wurde erneut die Rückkehrlinie des langfristigen Trendkanals erreicht.


Die grosse 61,8 % Fibonacci Korrektur (bezogen auf den Kursrückgang vom Allzeithoch bei 1.922,8 bis zum Tief des Jahres 2015 bei 1.042,5) befindet sich bei $1.586,5 und könnte möglicherweise für die nächste Zeit einen stärkeren Widerstand darstellen. Es bleibt auch abzuwarten, ob der Goldpreis genug Dynamik entwickeln kann, um aus dem langfristigen aufwärts gerichteten Trendkanal nach oben auszubrechen.


Das positive Chartbild würde erst dann auf neutral bzw. negativ drehen, wenn das Novembertief bei $1.446,2 unterschritten wird.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Goldpreis


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.585,27 $ 1.645,2 $ -59,94 $ -3,64% 28.02./22:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 1.689 $ 1.267 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.585,27 $ -3,64%  28.02.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...