Kolumnist: HypoVereinsbank onemarkets

Eine Anlage, die Rücksetzer zum Einsteigen nutzt




10.06.21 09:08
HypoVereinsbank onemarkets

Auch die Börsen legen manchmal den Rückwärtsgang ein. Daraus können sich auch Chancen ergeben.


Die Aktienmärkte blicken auf bewegte Zeiten zurück. Nach dem historischen Corona-Crash erfolgte eine ebenso rekordverdächtige Kurserholung. Mittlerweile haben zahlreiche bedeutende Kursbarometer neue Allzeithochs markiert. Für alle, denen die aktuellen Niveaus zu hoch erscheinen und die erst investieren möchten, wenn die Kurse auf ein gewisses Niveau zurückgekommen ist, hat HypoVereinsbank onemarkets eine interessante Anlagemöglichkeit. Gemeint ist die neue Produktgattung HVB Flex Invest Zertifikat. Das Produkt investiert – vereinfacht ausgedrückt – erst dann in den Aktienmarkt, wenn sich die Kurse in einer Konsolidierungsphase bewegen. Bis dahin ist das Geld sicher und attraktiv verzinst in einer Barkomponente angelegt. Zum genauen Mechanismus später mehr.


Defensiv und …

Beim Basiswert des Zertifikats handelt es sich um den UC ESG Goods for Life Index. Der Index vereint zwei wichtige Aspekte: Zum einen kommen für den UC ESG Goods for Life Index nur europäische Unternehmen infrage, die sogenannten nichtzyklischen Branchen angehören. Dazu zählen unter anderem die Bereiche Gesundheit, Nahrungsmittel und Güter des täglichen Bedarfs. Sektoren wie diese weisen häufig auch in Krisenzeiten vergleichsweise stabile Umsätze auf.


… nachhaltig zugleich

Zum anderen dürfen nur Unternehmen in den Index, die einen strengen Nachhaltigkeitscheck in Form einer ESG-Prüfung durch die Ratingagentur ISS ESG erfolgreich durchlaufen haben. ESG steht für Environment (ökologische Verantwortung), Social (soziale Verantwortung) und Governance (verantwortliche Unternehmensführung). Unternehmen, die beispielsweise in hohem Maß Treibhausgase ausstoßen, Kinderarbeit tolerieren oder in der Waffenproduktion tätig sind, haben somit keine Chance, in den Index zu gelangen. Dort sind nur die 30 Unternehmen mit der höchsten ESG-Bewertung vertreten. Zu den Indexschwergewichten zählen unter anderem Roche, L’Oréal und Henkel. Der UC ESG Goods for Life Index stellt die Investmentkomponente des HVB Flex Invest Zertifikats dar.


Der Flex-Invest-Mechanismus

So funktioniert der Flex-Invest-Mechanismus: Am anfänglichen Beobachtungstag werden der Schlusskurs (Referenzpreis) des UC ESG Goods for Life Index sowie die Investitionslevel festgestellt. Die Investitionslevel liegen bei 95 Prozent, 90 Prozent, 85 Prozent, 80 Prozent und 75 Prozent des Referenzpreises. Bei Laufzeitbeginn wird zunächst der komplette Nennbetrag – das entspricht 1.000 Euro – als Barkomponente gehalten. Diese wird täglich mit 1,25 Prozent pro Jahr verzinst, wobei die Zinszahlung am jährlichen Zinszahlungstag erfolgt. Im Anschluss werden während des Beobachtungszeitraums täglich die jeweiligen Schlusskurse des UC ESG Goods for Life Index betrachtet. Fällt der Index erstmalig auf Höhe oder unter ein Investitionslevel, wird pro erreichtem Investitionslevel einmalig ein Anteil von 20 Prozent des Nennbetrags (entspricht einem Investitionsschritt) aus der Barkomponente in den UC ESG Goods for Life Index investiert. Die Investmentkomponente nimmt ab diesem Zeitpunkt zu 100 Prozent an der Indexentwicklung teil.


Dazu ein Beispiel: Berührt oder unterschreitet der UC ESG Goods for Life Index auf Schlusskursbasis das Investitionslevel bei 95 Prozent, erfolgt auf Basis dieses Schlusskurses eine Umschichtung in Höhe von 20 Prozent des Nennbetrags (200 Euro) von der Barkomponente in die Investmentkomponente. Entsprechend verbleiben 800 Euro des Nennbetrags in der Barkomponente, wo sie weiterhin mit 1,25 Prozent pro Jahr verzinst


Je nach Kursentwicklung können im Zeitverlauf mehrere Investitionslevel berührt oder unterschritten werden und somit mehrere Investitionsschritte erfolgen. Maximal ist eine Investition von 100 Prozent des Nennbetrags in den UC ESG Goods for Life Index möglich. Das ist der Fall, wenn für alle Investitionslevel ein Investitionsschritt erfolgt ist.



Das passiert bei Fälligkeit

Am Laufzeitende in rund drei Jahren erfolgt die Rückzahlung des HVB Flex Invest Zertifikats, wobei eine etwaige verbliebene Barkomponente ausgezahlt wird. Sollten eine oder mehrere Investitionen in den Index erfolgt sein, bekommt der Anleger die Investmentkomponente in Form von HVB Open End Index Zertifikaten auf den UC ESG Good for Life Index in entsprechender Anzahl geliefert. Er nimmt in diesem Fall weiter an der Indexentwicklung teil und kann selbst entscheiden, ob und wann er seine Stücke verkaufen will.


Von Erholungen profitieren

Die dem HVB Flex Invest Zertifikat zugrunde liegende Systematik hat den Vorteil, dass der Anleger nicht zu Höchstständen, sondern zu entsprechend günstigeren Kursen in den UC ESG Goods for Life Index einsteigt und von einer etwaigen Erholung mit dem jeweiligen Index­anteil vollumfänglich profitiert. Zu beachten ist, dass die Investmentkomponente auch an Verlusten des UC ESG Goods for Life Index zu 100 Prozent teilnimmt. In diesem Fall entstehen Verluste. Zudem handelt es sich bei dem Zertifikat um eine Schuldverschreibung der UniCredit Bank AG. Im Fall einer Insolvenz des Emittenten, das heißt Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit, kann es zu Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen.


HVB Flex Invest Zertifikat 03/2025
Basiswert UC ESG Goods for Life Index
ISIN/WKN DE000HVB5FS3/HVB5FS
Nennbetrag EUR 1.000,-
Rückzahlungstermin 21.03.2024
Zinszahlung p.a. 1,25 %*
Zinszahlungstage 21.03.2022, 21.03.2023, 21.03.2024, 21.03.2025
Emissionspreis EUR 1.002,50**
Zeichnungsfrist 16.06.2021 (14 Uhr)***
** bezogen auf die anteilige Barkomponente
** inklusive Ausgabeaufschlag
*** vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung
Der Emittent, die UniCredit Bank AG, ist berechtigt, das Zertifikat ordentlich zu kündigen und zum jeweiligen Rückzahlungsbetrag zurückzuzahlen.
Information zur Funktionsweise des Produkts ; Stand: 19.05.2021
>> Weitere Informationen zum Produkt unter: onemarkets.de/HVB5FS
>> Unser Angebot an Zeichnungsprodukten wird fortlaufend aktualisiert.
Einfach auf onemarkets.de klicken und unter der Rubrik „Zeichnungsprodukte“ interessante Neuheiten entdecken.

Bildnachweise: iStock dnberty


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte


Der Beitrag Eine Anlage, die Rücksetzer zum Einsteigen nutzt erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
985,06 € 986,18 € -1,12 € -0,11% 30.07./13:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HVB5FS3 HVB5FS 1.003 € 980,92 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
985,06 € -0,11%  13:01
Stuttgart (EUWAX) 983,04 € -0,32%  09:48
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...